Auferstanden von den Toten

by Martha Grimes | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442310067 Global Overview for this book
Registered by Leseclauke of Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/11/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Leseclauke from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 11, 2006


Vor zwei Jahren verschwand in der ländlichen Idylle von Cambridgeshire, dem Mekka des englischen Reitsports, unter mysteriösen Umständen die 15-jährige Nell Ryder. Von ihr und ihrem kostbaren Pferd fehlt seither jede Spur, und die Vermutung liegt nahe, dass das Mädchen von dem Gestüt ihres Großvaters entführt wurde. Merkwürdigerweise tauchte aber nie ein Erpresserbrief auf, und so liegt Nells weiteres Schicksal völlig im Dunklen. Nur ihr Vater Roger ist überzeugt, dass seine Tochter noch am Leben ist. Inspektor Jury, der durch Zufall von den Ereignissen erfährt, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Und schnell finden er und sein Freund Melrose Plant heraus, dass es in der hoch angesehenen Familie Ryder einige Ungereimtheiten gibt. Doch welche Abgründe dort wirklich lauern, wird ihnen erst klar, als man auf dem Ryder’schen Gestüt die Leiche einer unbekannten Frau entdeckt …


meine hardcover-ausgabe hat einen blauen umschlag(bertelsmann)


die startaufstellung:

01.workingmum
02.Maresa
03.tigerle
04.svea
05.akkolady
06.polly-w
07.Catbook
08.Somipago
09.überraschend auch hanni-k ;-)
10.Quilterin100
...

...vielleicht du?

und am ende zurück zu Leseclauke











RELEASE NOTES:

inspektor jury macht sich auf den weg zu workingmum

Journal Entry 3 by wingworkingmumwing from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, July 24, 2006
Inspektor Jury und sein Freund Melrose Plant kamen schon vor ein paar Tagen bei mir an, leider habe ich vergessen, einen Eintrag zu machen. Sorry!
Hach, ich freue mich schon auf das neue Abenteuer der beiden und werde auch bald mit Lesen anfangen, -versprochen ;-)

Journal Entry 4 by wingworkingmumwing from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, August 06, 2006
Ich liebe Melrose Plant. Er gehört zu den schrulligsten Figuren der Kriminalromanen. Nur ihm zuliebe lasse ich mich regelmäßig wieder mit seinem Freund Inspector Jury ein.
In diesem Buch dreht sich im ländlichen England alles um Pferde und deren Verschwinden. Vor mehr als zwei Jahren verschwand zudem die mittlerweile 17-jährige Enkelin eines Reitstallbesitzers unter mysteriösen Umständen. Seitdem gab es kein Lebenszeichen und keine Lösegeldforderung, was zwar für Melrose Plant ein Zeichen dafür ist, dass das Mädchen tot ist, Inspektor Jury hingegen geht davon aus, dass sie noch lebt. Und da er selbst ans Bett gefesselt ist, lässt er Melrose Plant ermitteln.
Leider machen sich die beiden erst nach der Hälfte des Buches auf die Suche nach dem Mädchen und den Machenschaften auf dem Reitstall ihres Großvaters.
Bis die beiden endlich anfangen, auf gewohnt schrullige Weise zu ermitteln, muß man sich regelrecht durchbeißen, endlose Beschreibungen über Pferde, Pferderennen, Gestüte und versnobte Rennstallbesitzer ertragen und oft schon wollte ich das Buch einfach zuklappen und beenden. Trotz der humorvollen Sprache und vieler witziger Szenen ist die Stimmung in diesem Roman düster. Doch auch wenn der Inhalt nicht gerade leicht zu verdauen ist und die vielen Namen zu Beginn verwirrend sind, bin ich froh, durchgehalten zu haben, denn es hat sich wirklich gelohnt!


Journal Entry 5 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Tuesday, August 29, 2006
Ups, ich hab wirklich völlig vergessen, das Buch zu registrieren. Aber dafür hab ich es auch schon zu Ende gelesen, Mir geht's so ähnlich wie workingmum, ohne Melrose Plant würde ich die Reihe nicht so gern lesen (ich will auch einen Zier-Eremiten ;-) Was gibt es jetzt zu sagen? etwas verwirredn war die Story, vor allem am Ende, da wurde wieder mal etwas aus dem Hut gezaubert und ich frag mich immer noch, wie man als Normalsterblicher auf die Lösung hätte kommen können... Aber trotzdem war es wieder mal ein schöner Ausflug nach England, und ich freu mich irgendwie auf den nächsten Band ;-)

Journal Entry 6 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 07, 2006
Juhu, da ist er ja - einer von meinen Lieblingsmännern, der sich auf der Bettkante niederlassen darf. Ich verrat nur nicht welcher von den Hauptakteuren ;-)

Erstmal vielen Dank an Maresa für´s Schicken und dann muss ich mal schauen welchen Ring ich zuerst anpack, da diese Woche schon einiges im Briefkasten lag.

Journal Entry 7 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 15, 2006
War das mal wieder ein schöner Besuch! Ich muss sagen die Krimis dieser Serie werden immer besser, was man nicht immer sagen kann, aber hier trifft es wirklich zu. Hoffe mal, dass der Autorin nicht die Ideen für interessante Morde bzw. Leichen ausgehen. Etwas schade ist es allerdings, dass am Ende immer die hübschen, jungen Mädels erschossen werden. Könnte ja mal Tante Agatha treffen ...

edit: Und auf geht´s nach Halle.

Journal Entry 8 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, September 21, 2006
Und da ist es auch angekommen, danke fürs Schicken. Wird wohl bald gelesen ;-)

Journal Entry 9 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 19, 2006
Heute aus der Packstation befreit. Danke für's Schicken!

Journal Entry 10 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 04, 2006
Juhu, Jury lebt!

Nach "The Blue Last" (Wie hieß das auf Deutsch? Keine Ahnung!) War ich arg deprimiert.

Zum Buch selbst:
Sehr düster, zum Teil fast philosphisch. Es gab (natürlich!) wieder die herrlich schrulligen Szenen mit Melrose Plant, obwohl mir Wiggins und Tante Agatha in dem Buch etwas gefehlt haben. Gerade dieses drumherum macht für mich die Faszination der Jury-Krimis aus. Die Stories selber finde ich meist gar nicht sooo gut, weil die Lösung oft "aus dem Hut gezaubert" wirkt. Obwohl ich sagen muss, dass ich gerade bei diesem Buch ausnahmsweise mal fast vollständig mit Jury auf einer (Lösungs-)Linie lag.

Und hier wieder mein üblicher Kritikpunkt an der Übersetzung:
Warum saugen sich die Übersetzer immer wieder irgendwelche Titel aus den Fingern???? Im Original ist der Titel immer der des Pubs, der in dem Buch eine zentrale Rolle spielt. Und wie fast immer hat er auch hier -"Maurice Grave"- ja sogar eine doppelte oder gar dreifache Bedeutung. Wie immer: Schade!!!!





RELEASE NOTES:

Unterwegs zu polly-w.

Journal Entry 12 by polly-w from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, December 16, 2006
Hab ich heute wohlbehalten aus der Packstation abgeholt und freue mich schon sehr darauf - vielen Dank für's "ringen" und für's schicken!

Journal Entry 13 by polly-w from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, December 29, 2006
Tja, ich bin mir nicht so ganz sicher, wie ich das Buch finde! Es war schon sehr düster, aber gut, ist ja ein Krimi. Die Pferdebeschreibungen haben mir ganz gut gefallen, obwohl ich überhaupt nicht pferde- oder reitinteressiert bin, die Charaktere waren wie immer super, auch sehr gut beschrieben. Ich fand es auch ziemlich spannend, aber die Auflösung des Ganzen war dann schon sehr arg konstruiert und "vielschichtig". Man blickte ja irgendwann überhaupt nicht mehr durch, wer nun gut und wer böse ist, und es waren mir zuviele Parallelgeschichten. Tja, und wie immer bin ich empört, dass Jury immer nur Frauen abkriegt, die entweder sterben oder morden... Gewisse Todesfälle zum Ende zu fand ich extrem schockierend. Ob das wirklich nötig gewesen wäre?? Es hatte doch für den eigentlichen Plot gar keine Bedeutung.
Also im Konstruieren ihrer Handlungen ist Martha Grimes wirklich keine gute Schriftstellerin, aber sie kann sehr gut beschreiben und Stimmungen erzeugen,daher werde ich auch weiterhin alle Jury-Romane lesen, die mir über den Weg laufen.
Sobald ich die nächste Adresse habe, geht's weiter.

Journal Entry 14 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 04, 2007
Das Buch kam heute in einem riesigen Umschlag - weswegen der Postbote klingeln mußte [ aber das muß er bei mir öfter ], obwohl mein Briefschlitz schon ganz schon groß ist - sicher und wohlbehalten bei mir an ;-)))
Ich liebe Jury und Plant und würde mich am liebsten gleich aufs Sofa verziehen... Leider hat auch hier wieder das Gesetz der Ringe zugeschlagen: Nachdem ich glücklich den Hörbuchstapel abgebaut hatte, stauen sich nun wieder die Papierbücher. Dies ist Nummer 4 in der Leseliste. Ich werde mein Bestes geben!

edit 03.03.: Nun habe ich das Buch gelesen und es ist mit eines der besten aus dieser Reihe. Die Figur des Richard Jury entwickelt sich mit jedem Buch weiter und das gefällt mir sehr gut. Volle Punktzahl!

Journal Entry 15 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 14, 2007
Das Buch ist auf dem Weg zu somipago...

Journal Entry 16 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, March 14, 2007
sorry, aber ich muss gestehen, dass ich den dicken Umschlag ins Regal gelegt habe und TOTAL vergessen habe, einen JE zu machen. Tausend Dank für catbooks Nachfrage!

Journal Entry 17 by hanni-k from Eberbach, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 12, 2007
Habe das Buch heute zusammen mit einem anderen von somipago zugeschickt bekommen. Ich kann mich zwar nicht erinnern, mich für diesn Bookring angemeldet zu haben, aber da es nun schon mal da ist, werde ich es einfach auch lesen! (falls das für Leseclauke ok ist?!)

Journal Entry 18 by Quilterin100 from -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Wednesday, June 20, 2007
Schöööööön, passend zum Urlaub, der in 12 Tagen beginnt! Ich darf es doch so lange behalten, oder? Steht ja niemand hinter mir, der mit den lesehungrigen Füßen scharrt.....
Endlich wieder ein Krimi von der Art, die ich soooo gerne mag.

Journal Entry 19 by Quilterin100 from -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Friday, July 27, 2007
Natürlich auch gelesen im Urlaub - was sollte frau auch sonst viel machen in Dänemark bei dem Wetter?
Spannend wie erwartet, das Lesen hat wieder sehr viel Spaß gemacht.
Danke schön für den Ring!
Und nun zurück zu Leseclauke?

Journal Entry 20 by Leseclauke from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 02, 2007
Und nun ist das Buch wieder bei mir. Ich freue mich, dass euch das Buch, im Großen und Ganzen, gefallen hat.

Edit:
Das Buch reist nun im Rahmen eines Relays (Roman, maximal 3 Jahre alt) zu tayjan.

Journal Entry 21 by wingtayjanwing from Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 01, 2007
Das Buch kam heute bei mir an, vielen Dank!

Journal Entry 22 by wingtayjanwing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 23, 2015
Nachdem ich mich mit der Inspektor Jury Serie nun bis zu diesem Band vorgearbeitet hatte, habe ich ihn nun auch gelesen.

Das Buch gefiel mir sehr gut. Die Geschichte war spannend und wurde auch spannend erzählt. Man tauchte richtiggehend in die Welt der Gestüte und des Pferdesports ein.

Etwas nervtötend fand ich allerdings Jurys Theater mit den Frauen, bei dem ich von Band zu Band das Gefühl habe, dass es schlimmer wird.

Etwas schade fand ich auch, dass man letztlich nichts mehr darüber erfuhr, wie Vernons Aktion in Bezug auf Wyeth ausgegangen ist oder ob er sie abgebrochen hat.

Journal Entry 23 by wingtayjanwing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 17, 2016

Released 3 yrs ago (9/17/2016 UTC) at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich als Wunschlistentagbuch zu Dani75 auf den Weg gemacht.

Journal Entry 24 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 27, 2016
Vielen Dank - ich freu mich auf einen neuen Krimi mit Inspektor Jury!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.