Die Farben des Berges. Eine Kindheit in China

by Da Chen, Katharina Volk | Literature & Fiction |
ISBN: 3426622173 Global Overview for this book
Registered by wingeochainewing of Bremen, Bremen Germany on 5/21/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingeochainewing from Bremen, Bremen Germany on Sunday, May 21, 2006
frisch erworben - wird sich wohl mit der Asien-Box auf den Weg machen

update:

www.amazon.de
Kurzbeschreibung
Da Chen wuchs während Maos Revolution in China auf. Seine Familie gehörte der Klasse der Landbesitzer an, wurde gehasst und gnadenlos verfolgt. Da Chens Jugenderinnerun-gen sind zutiefst bewegend und oft schockierend. Doch gleichzeitig gelingt es ihm, den Leser wie einen guten Freund in seine fremde Welt aufzunehmen und eine jener anrührenden, spöttischen und aufmüpfigen Jungengeschichten zu erzählen, die wir lieben, seit es Tom Sawyer und den Fänger im Roggen gibt.

Über den Autor
Da Chen, Jahrgang 1962, wuchs in einem kleinen chinesischen Dorf auf. Seine Familie war, als ehemalige Landbesitzer, politischen Repressalien ausgesetzt. Dennoch studierte er an der Universität Peking und wurde Dozent für Englisch. Mit 23 Jahren ging Da Chen in die USA und studierte mit Hilfe eines Stipendiums Jura an der Columbia University. Heute lebt er mit seiner Frau und zwei Töchtern in der Nähe von New York.

Released 12 yrs ago (10/20/2006 UTC) at Postal Release in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

reist mit der Asien-Box

Journal Entry 3 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Monday, February 05, 2007
Habe ich heute der Bookraybox "Asien" 3 entnommen. Vielen Dank!

Journal Entry 4 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, September 09, 2009

Released 9 yrs ago (9/10/2009 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu laborqueen.

Journal Entry 5 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 12, 2009
Ist gestern von mir aus der Post gefischt worden...

6.10.09.: Hab dieses Buch sehr gern gelesen. Ich fand die Geschichte des Da Chen sehr interessant und auch informativ. Schade, dass man nicht erfährt wie es mit ihm weiter geht, obwohl es relativ klar ist, da das Buch auf amerikanisch geschrieben wurde...

Journal Entry 6 by winglaborqueenwing at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 01, 2009

Released 9 yrs ago (12/1/2009 UTC) at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Schon vor ein paar Wochen ist dieses Buch als Leihgabe an meine Mutter gegangen...

Journal Entry 7 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 06, 2011
Von meiner Mutter wieder bekommen...

Journal Entry 8 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 05, 2011

Released 7 yrs ago (7/5/2011 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht an die Gewinnerin der Juli-Verlosung. Ich hoffe es gefällt...

Journal Entry 9 by C_ at Plauen (Vogtland), Sachsen Germany on Wednesday, July 06, 2011
Ein sehr schöner Gewinn :) Das Buch klingt interessant und ich freue mich immer, mehr über dieses Land zu erfahren, da ich in meiner Freizeit viel mit Chinesinnen und Chinesen arbeite und evtl auch selbst mal einen Auslandsaufenthalt plane. Wenn da nur nicht die Sprache wäre...selbst mit größten Anstrengungen bringe ich meine chinesischen Bekannten immer zum Schmunzeln ;)
Vielen Dank fürs Auswählen und Schicken!

Journal Entry 10 by C_ at Oelsnitz (Vogtland), Sachsen Germany on Wednesday, June 13, 2012
Da Chens Familie war Landbesitzer - zumindest bis zur Kulturrevolution. In dieser Zeit müssen sie nie enden wollenden Spott, Demütigungen, Benachteiligungen und Gewalt ertragen. Nicht zuletzt wird ihnen Bildung vorenthalten, doch die scheint sowieso kurz vor Maos Tod nicht mehr wichtig zu sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mao ist nicht mehr und alle reden wieder von Dichtern und Denkern. Die Kinder, die jahrelang in der Schule nichts mehr gelernt haben, sollen nun durch ihr Können und Wissen ihre Ahnen und das Land stolz machen...dabei kommen viele unter die gesellschaftlichen Räder, andere wiederum versuchen eine 180°-Wende und wieder andere wissen nun nicht mehr, vor wem sie denn nun am besten katzbuckeln, wen sie bestechen sollen.

Dies alles war sehr interessant. Ich fand es spannend, den Alltag der kleinen Stadt Gelber Fels vor dem Hintergrund dieses Wandels mitzuerleben. Auch ist es eine ungeheure Leistung all der jungen Menschen, die ausgeschlossen wurden, die mit einem Verständnis von Bildung aufwuchsen, das besagt, dass man besser ohne sie auskommt, sich so rasch umzustellen (auch wenn dabei sicher viele auf der Strecke blieben)! Und trotzdem: Da blieb mir während des ganzen Buches unsympathisch, und das in solch einem Ausmaß, dass es das Lesevergnügen deutlich schmälerte. Ich empfand den jungen Da ebenso wie den Schreibstil als großspurig, platt, ordinär und sehr weit ausufernd. Vieles hätte in weniger als der Hälfte des gewählten Umfanges (besser) gesagt werden können.

Mein Fazit also: Das Thema ist ein sehr interessantes, die sprachliche Umsetzung empfand ich aber als mangelhaft und mit dem Protagonisten konnte ich nicht viel anfangen.

Journal Entry 11 by C_ at Oelsnitz (Vogtland), Sachsen Germany on Tuesday, November 06, 2012

Released 6 yrs ago (11/6/2012 UTC) at Oelsnitz (Vogtland), Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und da hüpft das Buch weiter in eine Box: in eurydikes Wieder-was-dazugelernt-Box. Gute Reise!

Journal Entry 12 by mimiks at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, April 27, 2013
Ich lese gern Biographien. Mal sehen, ob mir diese auch gefallen wird.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.