Das Puppenhaus

by TABITHA KING | Mystery & Thrillers |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLaborfeewing of Braunschweig, Niedersachsen Germany on 5/11/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
17 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, May 11, 2006
Er baut die originalgetreue Kopie des Weißen Hauses - sie hält darin ihre Feinde wie in einem Zoo - Roger Tinker ist ein Genie, das eine teuflische Maschine erfunden hat: mit ihrer Hilfe kann er Menschen auf Puppengröße verkleinern. Doch Roger steht unter dem Einfluss von Dolly Douglas, und für Dolly bedeutet diese Maschine viel mehr als nur ein intellektuelles Spielzeug - sie will sie benutzen, um sich an allen Menschen zu rächen, die sie hasst. Und der Fernsehstar Leyna Shaw ist eine jener Personen, die Dolly am meisten hasst...

(Freilassnotiz siehe letzten Journaleintrag, sorry ;O)

Journal Entry 2 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, May 11, 2006
Liebe Leute,

ich kann mich von Miesel einfach nicht trennen, aber ich möchte ihn auch nicht mehr als registriertes Buch auf meinem bookshelf stehen haben. Somit werde ich die BCID nun an ein anderes Buch vergeben und es freilassen. Miesel hat bei mir ewiges Gnadenbrot und Eure Einträge gehen nicht verloren.

--------------------------------------------------


Miesel und der Kakerlakenzauber

Eine ganz schlimme Geschichte...
... über...
... einen Waisenjungen, der über sich selbst hinauswächst.
... einen unheimlichen Hexer, über dem es regnet.
... eine gräßliche Riesenkakerlake, die immer näher kommt.
... eine gefräßige Fledermaus, die im Dunklen lauert.

Der Waisenjunge lebt in der Obhut (besser: in der Gefangenschaft) eines düstren Onkels Basil, der ein noch düstreres Haus besitzt, in dem es eigentlich nur einen Lichtblick gibt: eine Modelleisenbahn im düstren Keller. Natürlich ist Miesel das Spielen strengstens untersagt. Als er sich über das Verbot hinwegsetzt, verwandelt Onkel Basil den Jungen kurzerhand in einen Teil der Spielzeuglandschaft. Und Miesel ist nicht der einzige. Hier trifft er auf Gefährten, die sich von Basils Donut-Krümeln und Limonadenrückständen ernähren müssen und dabei immer plastelinartiger werden. Miesels Möhrenproviant verhindert Schlimmeres. Und außerdem möchte sich der Junge nicht mit seinem Schicksal abfinden ... (amazon)

Ravensburger, 224 Seiten, Hardcover
---------------------------------------------------

Diesen Kinderroman (ab 10 Jahren) hab ich als Neuanschaffung in unserer Schulbücherei vorgefunden und er hatte es mir sofort angetan. Ich nahm ihn mit nach Hause und hab ihn nahezu in einem Stück (abgesehen von gaaanz wichtigen Notwendigkeiten...) durchgelesen.

Es ist spannend, lustig, zauberhaft, und Miesel ist ein ausgesprochen sympathisches Kerlchen und das allerbeste: es gibt schon zwei Folgebücher: "Miesel und der Drachenhüter" und im Herbst "Miesel und die Hexenverschwörung". Die Bücher sind ab 10 Jahren empfohlen, aber ich denke ich kann sie auch meiner Tochter, 8 1/2 ohne weiteres vorlesen.

Die Kapitel sind zudem noch mit netten Zeichnungen illustriert, was auch das Vorlesen zu einem Vergnügen für die Zuhörer macht ;O)

Journal Entry 3 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, May 11, 2006
Da ich dieses Buch noch schöner und spannender finde, als "Barthimäus" oder die "Potter"-Bände, habe ich mich entschlossen, das Buch noch einmal für uns hier zu kaufen, schicke es aber erst mal als Bookring auf die Reise, da dieses schöne Werk der Schreiberzunft noch gar nicht bei BC zu haben ist. Es wäre zu schade, wenn Miesel unbekannt bliebe!

Die Teilnehmerliste für diesen Ring lautet:

1. ihuru
2. Mary-T
3. knuppifax
4. dracessa
5. tigertatze
6. Komma
7. Rabe-de
8. blups25
9. Bean-Sidhe
10. CaptainCarrot
11. heixly
12. JimYounger
13. hempelssofa
14a. moerschen
14b. florindabs, hat sich doch einfach reingeschummelt ;O)
15. ink-heart




... und zurück zu uns :O)


Journal Entry 4 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, May 15, 2006


Miesel hat sich gerade auf die Reise nach Hamburg zu ihuru gemacht.
Viel Spaß! :O)

Journal Entry 5 by ihuru from Brunsbüttel, Schleswig-Holstein Germany on Friday, May 19, 2006
gestern angekommen, danke! bin zwar krank (danke für die liebe karte, laborfee! :-)), muss aber leider trotzdem arbeiten. werde aber versuchen, das buch so schnell wie möglich zu lesen, freu mich doch schon so drauf!

Journal Entry 6 by ihuru from Brunsbüttel, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, May 25, 2006
sehr süße, spannende, originelle kindergeschichte, hat großen spaß gemacht, sie zu lesen, danke!!! werde mir bestimmt ein exemplar für meine pc kaufen und mir auch die folgebände nicht entgehen lassen.
buch reist baldmöglichst weiter. allen weiteren teilnehmern viel spaß damit!

Journal Entry 7 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 31, 2006
Ich habe Miesel gerade von der Post abgeholt.
Mann - das Buch sieht schon so toll und verführerisch aus! Warum sind nur meine Nichten und Neffen noch nicht über 5 Jahre hinaus? (ich hätte sofort einen Satz im Buchladen bestellt) Das Cover ist total schön und auch die Illustrationen haben mich bezaubert. Ich freue mich schon total aufs Lesen und bin gespannt wie ein Flitzebogen, ob die Story auch hält was sie vom Äußeren schon verspricht...

update
.... tststs da hätte ich doch fast vergessen meinen abschließenden Eintrag zu machen. Also - ich finde man kann das Buch nicht mit den Potter-Bänden vergleichen.
Aber es ist ein wirklich schönes Kinderbuch. Und wenn es auch mir selbst gefallen hat - so bin ich sicher, dass es Kindern im Grundschulalter noch vieeel besser gefällt! Da ist nämlich alles drin!
Ein wirklich sehr gelungenes Kinderbuch.
Zu Anfang habe ich mir selbst ein bisschen was anderes vorgestellt - und so richtig ungschlagbar vom Hocker gehauen hat es mich nicht.
Dennoch hat es total Spaß gemacht und ich bin froh es gelesen zu haben (und werde es für meine Nichten/Neffen mal im Hinterkopf behalten ;)).
Vielen Dank dafür, dass ich mitlesen durfte! :)

Journal Entry 8 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Saturday, July 01, 2006
heute lag es bei mir vor der tür, werde es schnell lesen, da ich heute meinen krimi ausgelesen habe.

Journal Entry 9 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 27, 2006
Heute kam es mit der Post. Meine Kinder haben mich spontan überredet, ihnen daraus vorzulesen. Es wird also ein paar Tage dauern. Dann an dieser Stelle mehr.

Journal Entry 10 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 24, 2006
Ein schönes Buch, das mir und meinen Kindern (8 und 10 Jahre) wirklich gut gefallen hat. Einziger Kritikpunkt: "Warum ist das Kapitel zu Ende, wenn es gerade sooo spannend wird?"
Zur Geschichte:
Miesels Eltern sind tot. Er lebt bei einem wirklich fiesen Vormund, dessen größtes Hobby seine unglaublich detailgetreue Modelleisenbahn ist. Eines Tages kommt Miesel auf den wahnwitzigen Gedanken, selbst einmal mit der Eisenbahn spielen zu wollen. Natürlich wird er erwischt und dann zeigt sich erst, wie fies sein Vormund wirklich ist.
In einer ausweglosen Situation gefangen muss Miesel über sich hinauswachsen. Zum Glück steht ihm bald eine recht brauchbare Truppe an Mitstreitern zur Seite. Und gemeinsam leisten sie dem wahnsinnigen Hexer erbitterten Widerstand.

Kein Harry-Potter-Abklatsch. Einfach eine unterhaltsame und spannende Geschichte über Mut, Zusammenhalt und Freundschaft ohne großen pädagogischen Zeigefinger. Uns hat's jedenfalls so gut gefallen, dass wir sicher den Folgeband "Miesel und der Drachenhüter" auch noch lesen werden.

Update 25.10.06:
Das Buch ist schon unterwegs und reist weiter zu tigertatze nach Berlin.

Journal Entry 11 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Friday, October 27, 2006
Das Buch ist schon gestern bei mir angekommen, muss sich aber noch ein wenig gedulden.

Journal Entry 12 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Wednesday, November 08, 2006
Ein schön-gruseliges Kinderbuch! Leider sind meine Kinder noch viel zu klein für so "eine ganz schlimme Geschichte", aber irgendwann werde ich es Ihnen bestimmt vorlesen :-)

Sobald ich Kommas Adresse habe, reist das Buch weiter.
Edith sagt weiterschicken ist gut, aber an die richtige Adresse schicken und nicht die Adressen für zwei unterschiedliche Ringe zu vertauschen, wäre besser gewesen :-0 Aber ich hoffe, dass das Buch bald wieder in die normale Ringbahn einschwenkt.

Journal Entry 13 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Thursday, November 30, 2006
und angekommen

Journal Entry 14 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Saturday, December 02, 2006
Ein etwas ungewöhnliches Kinderbuch, alles ist recht düster und traurig, umso heller strahlt da Miesels Mut und Hilfsbereitschaft. Gemeinsam mit den anderen "Opfern" kämpft er gegen den fiesen Basil.
224 Seiten + Zeichnungen

Journal Entry 15 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 29, 2006
Völlig unbemerkt von mir ist das Buch wohl schon vor längerer Zeit hier angekommen. Marie ist jedenfalls schon auf Seite 95 und bis jetzt ganz begeistert.

Journal Entry 16 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 07, 2007
So, Marie hat tatsächlich durchgehalten und das Buch zu Ende gelesen. Es hat ihr auch gut gefallen, aber schreiben möchte sie nichts dazu.
Adresse von Blups25 ist schon da, so daß Miesel morgen früh gleich weiterreist.

Journal Entry 17 by blups25 from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 10, 2007
Miesel ist gut bei mir angekommen und wird in Kürze gelesen. Muss man den Befall mit Kakerlakenzauber eigentlich auch dem Vermieter melden?

Journal Entry 18 by blups25 from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 12, 2007
Eine nette Geschichte, in der das Zauberthema mal etwas anders aufgegriffen wird. Keine Drachen, Zaubertränke (außer rosa Limo) und magische Duelle. Stattdessen eine Geschichte über Freundschaft und Mut. Für kleine Leser soll das sicherlich eine mehr oder weniger deutliche erzieherische Botschaft sein, aber auch in etwas fortgeschrittenem Alter kann man sich von Miesel und seinen Leidensgefährten gut unterhalten lassen. [Pädagogisch besonders wertvoll ist natürlich auch der Hinweis darauf, wie gut Gemüse ist! : )] Und ich muss zugeben, was hinter der Statue steckt, habe ich tatsächlich nicht erraten, man kann mich also auch im zarten Alter von 32 Jahren noch mit einem Kinderbuch überraschen. Ich persönlich finde allerdings, dass Fledermäuse in der Geschichte zu schlecht wegkommen. Wenn sie nicht verzaubert sind, sind sie doch eigentlich ganz nett, oder?

Mit Harry Potter mag ich das Buch nicht vergleichen, Miesel hat für mein Empfinden aber auch eine jüngere Zielgruppe als zumindest die späteren Potter-Bände. Aber da ich Bartimäus ziemlich doof fand, würde ich die Miesel-Fortsetzungen DEM allemal vorziehen. Und warum gibt es eigentlich nicht mehr Erwachsenen-Literatur mit Illustrationen? Beim Miesel habe ich einmal mehr gemerkt, wie schön sowas doch eigentlich sein kann - nicht nur für Kinder.

Journal Entry 19 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 24, 2007
Gerade ist das Buch angekommen - was für ein schönes Umschlag! Ich bin gespannt und werde die nächste schlaflose Nacht für dieses Buch verwenden - herzlichen Dank!

Journal Entry 20 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 24, 2007
Schon fertig! Das Buch liest sich gut und schnell, hat wirklich tolle Illustrationen und half mir heute nach einem wirklich blöden Tag, die Welt ein wenig positiver zu sehen... :-))) Herzlichen Dank für diesen schönen Ring!
Wie war das doch mit den Fortsetzungen? Gibt es vielleicht Fortsetzungsringe? *schonmalvorsichtshalberMELD!*

Ich habe im Forum diverse Interessensbekundungen gelesen - wo soll ich das Buch hinschicken?

Journal Entry 21 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 29, 2007
Das Buch reist weiter an heixly - viel Spaß!

Journal Entry 22 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 04, 2007
Die ganz schlimme Geschichte ist ganz normal angekommen. Danke!

29.03.07: Dies Büchlein hab ich flink & fröhlich & entspannt gelesen, eine nette Geschichte.

Journal Entry 23 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, April 03, 2007
Miesel und der Kakerlakenzauber machen seit gestern bei mir Station, sieht nach einem klassischen "Vordrängler" aus :). Herzlichen Dank fürs Schicken, heixly :)

Update 7.04.07: Es ist immer wieder erschreckend zu lesen, was kleinen Jungs so alles zustoßen kann ;). Miesel darf heute weiterreisen.

Journal Entry 24 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 27, 2007
Upps, wieder einaml hat mich der Vergessenszauber getroffen und der Angekommen -Eintarg fehlt gänzlich, sorry.
Dafür hab ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen, wirklich gut, und wenn meine Kleine ins entsprechende Alter kommt, wird sie das bestimmt von mir vorgesetzt kriegen. Bis dahin bleibt mir wohl nur übrig schon mal die Folgebände (?) zu prüfen.

Journal Entry 25 by wingmoerschenwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, May 09, 2007
Hallo hempelssofa, das Buch ist gestern bei mir eingetroffen!

Nach kurzem Anlesen weckt das Buch mein Interesse, Näheres folgt...

13.06. Nachdem ich es vor ein paar Tagen beendet hatte, möchte ich dazu hier noch schnell ein paar Worte verlieren.

Also ich bin schlichtweg begeistert! Die Geschichte hat mich so gefesselt, daß ich geneigt bin, auch noch mal einen anderen Band von Miesel zur Hand zu nehmen. Leider kann ich hier nicht auf Buchdetails eingehen, ohne Anderen die Spannung zu nehmen. Aber die Handlung ist so schräg, daß ich es echt empfehlen kann. Ein Buch zum Verschlingen, finde ich. Mit einem wahrlich rührenden Ende. Also Taschentücher bereithalten!

P.S.: Habe derweil sogar ein Exemplar erstanden, um es zu verschenken. BC verleitet wahrlich zum Bücherkauf...

RELEASE NOTES:

Persönliche Weitergabe des BookRings an florinda-bs

Journal Entry 27 by lawinchen from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, June 17, 2007
:o) Von dem Ring wusste ich schon gar nichts mehr. Um so besser - Überraschungen sind toll. Der Umschlag und der Titel sind ja schon ziemlich schlimm ... wir sind gespannt!

Journal Entry 28 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Sunday, June 17, 2007
Sorry, das Buch ist natürlich bei mir gelandet. Hatte vergessen, lawinchen auszuloggen.

Journal Entry 29 by wingflorinda-bswing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, June 18, 2007
Hab' das schöne Buch von moerschen bekommen (sie hat mich neugierig gemacht) und mich so in den Ring "geschmuggelt"...
Es ist schon so einige Tage her, daß ich ein Kinderbuch in der Hand hatte bzw. von Anfang bis Ende durchgelesen habe, denn meine Kinder sind schon (fast) keine Kinder mehr.
Aber - schade, daß es Miesel damals noch nicht gab. Eine spannende Geschicht mit Inhalt, die auch bestens zum Vorlesen geeignet ist. Nun werde ich die eine oder andere Gelegenheit nutzen, um den Miesel zu verschenken!
Frage: Wie kommt man drauf, Miesel und Harry zu vergleichen? Das ist beiden gegenüber unfair... finde ich jedenfalls.

Journal Entry 30 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Saturday, December 08, 2007
Jetzt ist er ja schon fast ein Familienmitglied geworden, der Miesel. ;o) Wir haben das Buch vorgelesen und sehr genossen. Witzig ist es, manchmal mit recht schwarzem Humor, aber auch für die zarteren Gemüter unter uns immer noch zu verkraften. Die Kinder haben den Folgeband angefordert und auch bereits gelesen ... Danke, Laborfee, das Buch wird dir morgen persönlich in die zarten Hände gedrückt. :oD

Journal Entry 31 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, December 09, 2007
Mit großer Freude zurückerhalten, Dankeschön für begeistertes Lesen und sorgsame Behandlung. Mit Erstauinen habe ich feststellen müssen dass nun schon Teil 4 der Miesel-Saga rausgekommen ist und Miesel inzwischen ein stattliches Kerlchen jugendlichen Alters (nicht zur Freude meiner Tochter :O) geworden ist. Mal sehen, ob wir da mit Lesen noch nachkommen.

Allen Teilnehmern eine schöne Vor-Weihnachtszeit und ein beschauliches Fest :O)

Journal Entry 32 by wingLaborfeewing at Wendentor in Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, March 22, 2013

Released 7 yrs ago (3/22/2013 UTC) at Wendentor in Braunschweig, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Miesel und der Kakerlakenzauber wurde durch dieses Buch "ersetzt", bitte nicht böse sein, wenn das vielleicht etwas Verwirrung stiftet, aber Miesels darf nun (auch auf Wunsch meiner Kinder) bei mir zuhause für immer bleiben, die BCID wurde für ein anderes Buch verwendet und freigelassen. Ein erklärender Eintrag findet sich auch im zweiten Journaleintrag. ;O)

Fensterbank Torhaus stadteinwärts

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.