Mord im Auftrag Gottes. Eine Reportage über religiösen Fundamentalismus

Registered by Maresa of Bayreuth, Bayern Germany on 4/2/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Sunday, April 02, 2006
24. Juli 1984, USA: Allen Lafferty findet seine Frau bestialisch ermordet auf dem Küchenfußboden. Seine Tochter liegt in ihrem Kinderbettchen – auch sie ist tot. Die Mörder glaubten, sie handelten im Auftrag von Gott. Warum?
Das Buch behandelt zwei Themen: die Entstehung und Entwicklung der Kirche der heiligen der Letzten Tage, wie die Mormonen offiziell heißen, zum anderen aber vor allem die Frage, welche Unterschiede es zwischen dem "normalen" Mormonentum und dem fundamentalistischen Mormonentum gibt, die z.B. immer noch die Minderjährigenehe, Polygamie oder Verwandtenehe praktizieren, während die offizielle Kirche sich davon distanziert. Krakauer erwähnt viele Fälle, die durch die Schlagzeilen gegangen sind, und an die man sich automatisch wieder erinnert. Ich fand es sehr interessant zu lesen, vor allem die historischen Abhandlungen über John Smith, und deswegen will ich das Buch mal mit anderen teilen ;-)

Das Buch geht als Eine Vorwarnung, es ist die gebundene Ausgabe, sehr dick, und deswegen könnten die Portokosten höher als die üblichen -,85 € sein ;-)

1) rumble-bee
2) akkolady
3) Marienkind
4)
5) Leseratte70
6)
7)
8)
9)
10)
Maresa


Die Regeln für den Bookring:
Das Buch wird der Reihe nach von einem Teilnhemer zum anderen geschickt, wie lange jeder es behält ist eigentlich egal, aber länger als zwei Monate ist vielleicht nicht drin. Danach holt er sich per PM die Adresse des nächsten, schickt es ihm und macht einen Journal-Eintrag, wie es ihm gefallen hat und wo es landen wird. Der letzte schickt das buch wieder an mich zurück. Sollte jemand aussteigen oder verschoben werden wollen, dann schickt mir einfach eine PM ;-)

Journal Entry 2 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 04, 2006
Danke, Maresa, der Wälzer ist heute unbeschadet gelandet!
Jetzt kann ich demnächst meinen Mormonen-Brieffreund mit profunden Kenntnissen verblüffen ;-)
Nee, im Ernst, freue mich schon. Habe durch BC ein neues Faible für Biographien, Erlebnisberichte und ähnliche lesbare Sachliteratur entwickelt.
Und das hier hört sich sehr gut an.

Journal Entry 3 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 17, 2006
Erst einmal eine Riesen-Entschuldigung!
Dieses Buch muß mir in meiner Ring-Begeisterung durch die Lappen gegangen sein, obwohl ich es schon gelesen habe... sorry!
Ich denke sogar daran, es mir zu kaufen, weil es so informativ, aber dennoch lesbar und spannend ist.
Mein mormonischer Brieffreund sagt, daß er von diesem Buch schon gehört hat; es scheint aber nicht auf dem Index zu stehen :-))

Wer sich für die Thematik interessiert, wird begeistert sein. Etwas ungewöhnlich ist die Aufteilung in die 3 Teile, das fand ich logisch nicht ganz so überzeugend. Manches hat sich auch wiederholt dadurch.
Aber ansonsten fand ich es super. Man merkt, daß sich der Autor weitestgehend um Sachlichkeit bemüht.

Viel Spaß dem nächsten Leser.

Journal Entry 4 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 22, 2006
Seit heute reist das Buch weiter zur akkolady.
Ich wünsche damit viel Spaß!

Journal Entry 5 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 11, 2006
heute habe ich den zweiten Sende-Versuch gestartet. Beim ersten Mal war die Post wohl zu dämlich - das Buch kam zurück *grummel*
Jetzt versuche ich halt die andere Adresse.

Journal Entry 6 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 15, 2006
Jawollja, jetzt ist es angekommen. Beim ersten Mal hat es mit dem blauen Benachrichtigungszettel der Post leider nicht geklappt. Jetzt habe ich das Buch aus der Packstation befreit. Freue mich schon darauf, es zu lesen!

Journal Entry 7 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 11, 2006
Eine fundierte, sehr um Sachlichkeit bemühte Darstellung religiösen Fundamentalimuses bei Mormonen. Ich fand es sehr aufschlussreich und habe viel über Mormonen erfahren.
Gestört haben mich lediglich die immer wieder auftauchenden Wiederholungen. Das scheint der Stil von populärwisschenschaftlichen Büchern aus den USA zu sein. Darin begegnet mir das öfters.

Vor einigen Jahren habe ich mal "Das Buch Mormon" von (nicht fundamentalistischen !) mormonischen Missionaren erhalten. Das waren übrigens -wie im Buch auch geschildert- durchweg sehr nette Leute, die ich regelmäßig am Bahnhof getroffen hatte. Ich habe während des Lesens von "Mord im Auftrag Gottes" gelegentlich wirklich mal zum "Buch Mormon" gegriffen und darin geblättert. Hat vielleicht noch jemand Interesse daran? Ich denke, im Zusammenhang mit dem Buch von Krakauer ist es auf jeden Fall mal eine interessante Lektüre.

Zufälligerweise stand Ende letzter Woche ein Bericht über fundamentalistische Mormomen bzw. über einen ihrer Führer, Warren Jeffs, in der Süddeutschen Zeitung. Ich habe den Artikel ausgeschnitten und dem Buch beigefügt.

RELEASE NOTES:

Unterwegs zu Marienkind

RELEASE NOTES:

Unterwegs zu Marienkind

Journal Entry 10 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, December 20, 2006
Ist heute bei mir angekommen.

Journal Entry 11 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, April 20, 2007
So das Buch war lange genug bei mir. Ich habe es zur Hälfte gelesen und fand es sehr interessant, aber dann war irgendwie die Luft raus. Ich habe mehrere Anläufe genommen und bin nicht wieder reingekommen. Irgendwie gabs nichts Neues mehr.

Mich hat das Buch auch zu einem großen Teil deswegen interessiert, weil ich den Autor Jon Krakauer von dem Buch "In eisige Höhen" kenne und dieses Buch sehr gern mag.

Ich fand die Hin- und Herspringerein nicht so toll. Soll das die Lust am Weiterlesen fördern?

Ich bedanke mich trotzdem sehr für das Buch.

Journal Entry 12 by Leseratte70 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 29, 2007
Das Buch ist am Freitag bei mir angekommen, da ich jedoch gerade ziemlich tief in einem Ringstau feststecke kann es etwas dauern bis ich dazu komme es zu lesen.

30.07. Am Wochenende habe ich es jetzt nach mehrmaligen Versuchen aufgegeben das Buch weiterzulesen, das Thema hat mich jetzt doch nicht so richtig gefesselt, daher darf das Buch jetzt wieder zurück zu Maresa. Trotzdem vielen Dank für den Bookring.

Journal Entry 13 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Sunday, August 12, 2007
Vielen Dank für alle eure Kommentare. Das Buch ist jetzt wieder bei mir angekommen und wartet, falls es irgendjemand noch lesen möchte.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.