Die Umarmung des Todes (Bookring)

by Natsuo Kirino, Annelie Ortmanns | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442458528 Global Overview for this book
Registered by Piggeldy of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 3/31/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, March 31, 2006
Klappentext:
"Yayoi Yamamoto arbeitet Nacht für Nacht in einer Lunchpaket-Fabrik am Rande Tokios, um endlich das Geld für eine eigene kleine Wohnung aufbringen zu können. Als sie aber eines Abends herausfindet, dass ihr Mann Kenji ihre gesamten Ersparnisse verspielt hat, verliert sie die Nerven und bringt ihn im Affekt um. Verzweifelt versucht Yayoi zusammen mit drei Kolleginnen die Tat zu vertuschen, doch mit jedem Schritt geraten die Frauen tiefer in einen unentrinnbaren Sog des Verderbens..."

Die Geschichte ist sehr spannend und wendungsreich (so schnell habe ich lange keinen 600-Seiten-Wälzer mehr verschlungen), allerdings lässt mich das Ende ein bisschen unbefriedigt zurück. Es ist zwar nicht völlig offen, aber auch kein richtiger Abschluss... Die Personen sind stimmig charakterisiert, schade ist nur, dass in der deutschen Übersetzung manchmal von Yamamoto-san und dann wieder von Frau Yamamoto die Rede ist - ansonsten kam das Höfliche des Japanischen nämlich sehr gut rüber!

Was ich auch noch sagen sollte: Es geht manchmal ziemlich brutal zu; das Buch ist sicherlich nichts für Leute, die kein Blut sehen können...

Journal Entry 2 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 21, 2006
Das wird ein Ring!




Vorläufige Teilnehmerliste:
  1. rumble-bee (Velbert, NRW)
  2. Kikoyu (Herborn, Hessen)
  3. muenchnerin (München, Bayern)
  4. Schneefee (Dortmund, NRW) ← das Buch ist hier!!
  5. Daine (Bremen)
  6. ...du?


Anmelden per PM oder im Forum ist natürlich jederzeit möglich; auch Platzierungswünsche versuche ich einzubauen (aber es gibt eben nur einen letzten Platz!). Allerdings gibt es auch keine Lesezeitbeschränkung (okay, so ab sechs Monaten müsstet ihr evtl. mit einer Nachfrage meinerseits rechnen ;-) ist dann aber nicht böse sondern nur besorgt gemeint!).

Journal Entry 3 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 26, 2006
Das Buch ist heute abgereist; weitere Teilnehmer sind natürlich herzlich willkommen!

Journal Entry 4 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 02, 2006
Cool, das Buch ist da! Dankeschön an Piggeldy!!
Sieht man dem Buch gar nicht an, daß es 600 Seiten hat.
Jedenfalls muß es sich, rein "ringtechnisch" bedingt, noch ein Weilchen gedulden.
Aber dann bin ich unheimlich gespannt, ob es sich mit Murakami, Ishiguro & Co. vergleichen kann...!

Journal Entry 5 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 25, 2006
Auch wenn sich jetzt manche wundern werden - dieses Buch ist mir eindeutig die volle Punktzahl wert! Obwohl es ja, rein objektiv betrachtet, sicher kein "schönes" Buch ist. Aber ich war trotzdem vollkommen fasziniert.
Wie Piggeldy schon sagte, sind die Charakterisierungen absolut stimmig; da ist auch wirklich kein Detail überflüssig. Sogar die Gewaltszenen haben, im Gesamtkontext des Buches gesehen, durchaus ihren "Sinn" und sind nahezu notwendig, um einiges zu verstehen. Zumindest ging mir das so. Da mischte sich schon ein wenig Abscheu mit Faszination, wie ich gern zugebe; aber alle Personen waren durchweg glaubwürdig.
Ich muß sogar verschämt gestehen, daß ich an zwei bis drei Stellen herzhaft gelacht habe - das macht wohl mein ausgeprägter Sinn für schwarzen Humor...
Wenn die Haupttäterin "danach" einkaufen geht und ganz nüchtern den Inhalt der Fleischtheke beschreibt... und dann sagt, sie habe keinen Hunger mehr, und das Geschäft verlässt... da konnte ich nicht anders...!
Das Ende habe ich zwar als prinzipiell offen, aber durchaus als befriedigend empfunden. Denn schließlich ging es in dem Buch hauptsächlich um die Identitätskrise von Masako, obwohl man dies erst auf den zweiten Blick merkt; und Masako ist zum Schluß doch auf dem besten Wege, sich selbst zu finden... zu welchem Preis allerdings, darüber kann man sicher streiten.
Ich würde gerne noch weiter erzählen, doch will ich weiteren Lesern nicht das Vergnügen verderben.
Nur soviel: Lesen!! Und nicht zuviel nachdenken dabei :-))

Das Buch geht schnellstmöglich an den/die Nächste; habe mich schon zu lange aufgehalten. Sorry!!

Journal Entry 6 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 28, 2006
Fast tat es mir leid, das Buch gehen zu lassen... Ich glaube, ich werde es mir demnächst kaufen, und mich gleich nach weiteren Büchern der Autorin umsehen.

Dieses Exemplar ist seit vorhin auf dem Weg zu Kikoyu in Hessen.

Journal Entry 7 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Saturday, July 29, 2006
Danke fürs Schicken! Wird wohl im Ringstau ein bißchen warten müssen.
@rumble-bee: PM gucken!

Journal Entry 8 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Thursday, September 28, 2006
Ein wirklich beeindruckendes Buch. Leider war ich wegen Umzugs nicht ununterbrochen dran, der Wiedereinstieg war aber sehr leicht. Der Stil und die Personendarstellung bleiben deutlich im Gedächtnis. Mitunter sind die Detailbeschreibungen leicht verstörend, immer aber bleibt die Sprache zurückhaltend, wird nie reißerisch. Starker Tobac manchmal, absolut lesenswert!

Es geht in den nächsten Tagen weiter zu muenchnerin.

Journal Entry 9 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Friday, September 29, 2006
Gerade per Post losgeschickt.

Journal Entry 10 by muenchnerin from München, Bayern Germany on Wednesday, December 13, 2006
Sehr cooles Buch, das einen mühelos, trotz der grausligen Taten, auf die Täterseite zieht.
Wäre idealer Stoff für einen weiteren schrägen Film von Quentin Tarantino.

Journal Entry 11 by muenchnerin from München, Bayern Germany on Sunday, March 04, 2007
Ich bin langsam ein bisschen am Verzweifeln, weil ich das Buch liebend gerne weiterschicken möchte, mir aber keiner der noch verbliebenen zwei Teilnehmer trotz mehrerer PMs geantwortet hat. Ich plädiere also dafür, das Buch wieder in die Heimat zurück senden zu dürfen.

Journal Entry 12 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 13, 2007
Das Buch hat endlich doch noch seinen Weg nach Dortmund gefunden, vielen Dank für die Geduld!
Genau wegen solcher bei mir offenbar mittlerweile schon üblicher PM-Probleme habe ich meine E-Mail-Adresse auf dem Shelf stehen :-(

Blöd, dass dieser Ring am Ende einer Ring-Schwemme bei mir angekommen ist, da muss er noch ein bisschen warten.

Journal Entry 13 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 07, 2007
Ein absolut faszinierendes Buch. Auch wenn ich es nach der Beschreibung des Mordes an der Frau schon weglegen wollte - Aufhören ging nicht. Auch abends nicht. Ich wollte einfach unbedingt immer wissen, wie es weiter geht.
Ich stimme rumble-bees Kommentar in allen Punkten zu, und auch von mir gibt es es verdiente 10 Sternchen :-D

Da ich von Daine noch keine Antwort habe geht das Buch nach Absprache mit Piggeldy erst mal auf Wanderschaft durch meine Sippschaft: Letztes Wochenende wurde es schon an Schwiegermama-in-spe übergeben, die vermutlich schnell damit fertig wird.

Journal Entry 14 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 16, 2009
Das Buch ist Ostern zu mir zurückgekehrt! habe von allen nur positive Rückmeldungen bekommen.


Update by Schneefee from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 14, 2009
2 PMs geschickt, noch immer keine Antwort von Daine. Ich versuche es noch ein drittes Mal, bevor das Buch nach Hause reisen soll.

Journal Entry 15 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 08, 2010
Das Buch ist mittlerweile wieder gut zu Hause angekommen und wird gerne an Interessenten verliehen. Danke allen Mitlesern für die pflegliche Behandlung!

Journal Entry 16 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 18, 2011
Ein Buchfund aus einem alten Thread. Ich freue mich schon aufs Lesen. Danke fürs Schicken :-)

Journal Entry 17 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, September 10, 2011
Buch wird heute zu Ende gelesen. Schade, denn das wird alles so spannend und ausführlich (aber nicht langweilig) beschrieben, dass ich gerne immer weiter lesen würde.

Ich danke dir fürs Leihen, Piggeldy. Es hat sich gelohnt.
Am Montag geht es auf die Heimreise. Adresse hab ich schon.

Journal Entry 18 by Piggeldy at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 17, 2011
…und das Buch ist gut wieder zu Hause angekommen :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.