Gletschergrab. Island Thriller

Registered by squarerigger of Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz Germany on 3/6/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by squarerigger from Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, March 06, 2006
Jeder Region ihr eigener Krimi - natürlich ist auch Island dabei...

Journal Entry 2 by Fischan from Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 13, 2006
habe beim meet up in karlsruhe zugeschlagen mit vollen taschen nach hause gekommen von meinem ersten meet up

Journal Entry 3 by wingAnonymousFinderwing on Wednesday, March 29, 2006
das buch hat mir sehr gut gefallen hat vielleicht jemand noch mehr bücher von diesem autor der liest sich sehr sehr gut und ist spannend.

CAUGHT IN BEIM MEETING IN KARLSRUHE

Journal Entry 4 by Fischan at Brasserie Fritz in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, May 02, 2006

Released 13 yrs ago (5/4/2006 UTC) at Brasserie Fritz in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

buch geht mit zum meet-up mit rosenfrau

Journal Entry 5 by Fischan from Wiesloch, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 04, 2006
ich fand das buch super sehr spannend

Journal Entry 6 by perezoso from Rauenberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 11, 2006
beim MeetUp letzten Donnerstag im Fritz mitgenommen

Journal Entry 7 by perezoso from Rauenberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 14, 2006
geht heute Abend mit ins Fritz zum MeetUp.

Journal Entry 8 by sonnenscheinHD from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 30, 2006
BOA! Das ist ein g..les Buch! Habe den Krimi verschlungen, gezittert, gestaunt. War empört (über die Bösen) und begeistert (von der Hauptfigur)und schliesslich enttäuscht (als das Buch dann zu Ende war). Ein tolles Buch, bekommt ganze 10 Punkte von mir.

RELEASE NOTES:

Auf Anfrage an runningmouse geschickt

Journal Entry 10 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, September 08, 2006
08.09.2006
Buch kam heute hier an, vielen Dank fürs Schicken!!
05.11.2006
Endlich bin ich dazu gekommen, das Buch zwischen die diversen Ringe einzuschieben, und habe es fast in einem Zug durchgelesen (fällt in Anbetracht des "wunderschönen" Novemberwetters auch nicht schwer).
Eigentlich fand ich die Erlendur- Krimis schöner, und eigentlich bin ich auch nicht unbedingt ein Thriller- Fan. Aber: Dieser war wirklich gut! Manchmal hat er mich an "Fräulein Smilla" erinnert, was wohl auch durch die düsteren Landschaftsbeschreibungen bedingt war. Es ist zwar ein Thriller mit sehr viel action und auch ziemlich brutal, aber in sich schlüssig und auch nicht übertrieben. Bei Thrillern stört mich oft, dass mitten in der Stadt herumgeballert wird und das dann anscheinend niemandem auffällt. Dafür gab es bei Indridason immer eine logische Konsequenz. Trotz der auffallenden Handlung bis hin zum Mord wurde deutlich aufgezeigt, wie Vertuschung und Vergessen funktionierten. Also alles durchaus vorstellbar, außer vielleicht die These über das Verbleiben.... nein, sollte ich hier nicht schreiben, das Buch wird ja hoffentlich noch viele Leser finden.

Journal Entry 11 by wingRunningmousewing at in Schnee und Eis ;o) in Kühlbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Thursday, January 25, 2007

Released 12 yrs ago (1/26/2007 UTC) at in Schnee und Eis ;o) in Kühlbox, A Bookbox -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:


Journal Entry 12 by Der-Heitzer from Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, February 14, 2007
Jetzt ist es wieder in der Pfalz gelandet, weil ich auch mal einen Island-Krimi lesen möchte.

Journal Entry 13 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Saturday, March 03, 2007
Hab's heute beim Heidelberger Sonder-Meet-up mitgenommen. Nachdem ich gerade die ersten Seiten überflogen habe, habe ich jedoch festgestellt, dass ich es schon kenne. Macht nichts, bei mir stehen noch Krimi-Boxen an, und Indridason ist es auf jeden Fall wert, gelesen zu werden.

Journal Entry 14 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Tuesday, April 03, 2007
Wandert jetzt in RazFaz' Jubiläums-Krimibox.

Journal Entry 15 by wingRazFazwing from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 30, 2007
Habe es in meiner bookbox gefunden! Ich kenne es schon, daher darf es sicher bald wieder auf reisen gehen.

RELEASE NOTES:

Kommt mit zum meet up.

Journal Entry 17 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 23, 2008
Boah, das Buch hat ja die Heidelberger Buchgemeinde schon regelrecht abgegrast. Bei den interessanten Kritiken freu ich mich schon in Island zu ermitteln.

edit 19.04.2008:
Ich war ja schon voll auf einen Erlendur-Krimi eingestellt, da ich davor Todeshauch gelesen hatte. Aber Gletschergrab fing ganz gut an, fand ich auch spannend, endete ziemlich abrupt und lässt alle Fragen offen. Also ich war masslos enttäuscht am Ende, leider. Freue mich dafür auf andere Erlendur-Krimis, die mir tausendmal besser gefallen.

RELEASE NOTES:


Journal Entry 19 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 26, 2008
Beim Karlsruher Meetup mitgenommen. Kenne noch nichts von Indridason. Habe auf der Rückfahrt in der Straßenbahn schon etwas angefangen zu lesen - mal sehen.

Journal Entry 20 by Marianne013 at Besitos in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, April 29, 2008

Released 11 yrs ago (4/30/2008 UTC) at Besitos in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Meetup in Mainz

Journal Entry 21 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 29, 2008
Ich habe das Buch zwar noch nicht ganz durch, da ich es aber morgen mit nach Mainz nehmen möchte, hier kurz schon mal ein Eintrag. Also, so etwa die ersten zwei Drittel fand ich gar nicht sooo schlecht - nach tigerles Eintrag hatte ich wirklich nichts erwartet, das war wohl gut so. Nachdem ich mich zu Anfang etwas über die sprachlichen und stilistischen Defizite geärgert habe, konnte ich das Ganze recht bequem weglesen. Jetzt gegen Ende hin wirds aber ein bisschen zu viel. Die Liebesgeschichte war auch nicht gerade prickelnd. Naja, mal sehen, wie es noch zu Ende geht.

Journal Entry 22 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, April 30, 2008
Zum Schluß lag's immer noch auf dem Tisch. Also hab ich's mitgenommen.

Journal Entry 23 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, March 28, 2010
Tut mir leid für alle begeisterten VorleserInnen, aber: ich kann ja schon den Hype um die Erlendur-Reihe nicht ganz nachvollziehen, aber das hier fand ich relativ grottig. Es ist wohl allerdings auch ein Frühwerk von Indridason, das auf den deutschen Markt geworfen wurde, als Erlendur die entsprechenen Verkaufszahlen gebracht hat.
Wenn eine durchschnittliche Schreibtischhockerin plötzlich zu so übermenschlicher Form aufläuft wie Kristin, dann finde ich das sowas von unwahrscheinlich, daß ich auch gleich ein Märchen lesen könnte ;-) Und dieses Killerpärchen war so blöde - sollte das ein Witz sein? Also, ich hab die meiste Zeit nur den Kopf über all die Klischees geschüttelt. Arnold, der Bibliothekar, ist natürlich korpulent, hat feuchte Hände, einen flackernden Blick und lispelt.
Die Kulisse stellt man sich natürlich großartig vor, dazu viel Action: das ließe sich bestimmt gut verfilmen, auch wenn es dann wie ein Abklatsch von "Fräulein Smilla" aussehen würde.
Nun ja. Ich bin nicht so der Thriller-Fan, das darf ich dem Buch nicht anlasten. Also sag ich mal: ich hab schon bessere Thriller gelesen, aber wer Thriller grundsätzlich mag, wird wohl auch diesen mögen. Jedenfalls liest er sich - abgesehen vom Kopfschütteln ;-) - schnell und locker runter.

Journal Entry 24 by 140704 at Graf-von-Galen-Str. in Wiesbaden, Hessen Germany on Sunday, March 28, 2010

Released 9 yrs ago (3/28/2010 UTC) at Graf-von-Galen-Str. in Wiesbaden, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch steht in der gelben Telefonzelle Nähe Hermann-Brill-Str. und wurde freigelassen im Rahmen von Suzanne4Books' Gelbe Telefonzellen reloaded-Challenge.

Journal Entry 25 by wingAnonymousFinderwing on Saturday, April 03, 2010
geschrieben via www.bookcrossers.de

ich finde das ist eine geile idee.werde es mit meiner tochter lersen,es past sehr gut weil wir absolute thriller fans sind.lasse es dan wieder frei.

CAUGHT IN WIESBADEN-KLARETHAL DEUTSCHLAND

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.