Der gegrillte Mann. Erotische Mythen vom Amazonas

by Betty Mindlin (Hg.) | Literature & Fiction |
ISBN: 3293003605 Global Overview for this book
Registered by Fremde-Welten of Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on 3/6/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
21 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, March 06, 2006
Klappentext: Vogelfrauen, Schlangenmänner, fliegende Köpfe, Riesenpenisse und gefräßige Vaginen bevölkern die Mythenwelt der brasilianischen Amazonas-Indianer. Der Kampf der Geschlechter wird mitunter mit drastischen Mitteln ausgefochten, und so mancher Galan endet auf dem Grill. Doch neben schwarzem Humor und dem Vergnügen am Schrecken dominiert die Hingebungsfreude, die Lust an der Lust, die sich frei von urbaner Scheu offenbart. Diese Geschichten mit ihrer großen literarischen Kraft entführen uns in eine fremdartige, schillernde, verzauberte Welt, doch die Themen - Liebe, Verführung, Eifersucht, Schmerz - sind universell.

______________________________


Zur Herausgeberin: Betty Mindlin beschäftigt sich als international bekannte Anthropologin seit 1976 mit den Kulturen der Indianervölker im brasilianischen Amazonasgebiet und lehrt an der Universität von São Paulo. Seit vielen Jahren engagiert sie sich außerdem für die Rechte der Ureinwohner Lateinamerikas.

Journal Entry 2 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, March 07, 2006
Dieses Buch wird als Bookring angeboten und wandert zunächst zu den Shelf-Sponsoren. Weitere Leser sind erwünscht!

1. Aldawen, Oberhausen (Nordrhein-Westfalen)
2. KYH, Siegburg (Nordrhein-Westfalen)
3. Sternschnuppe28, Mainz (Rheinland-Pfalz)
4. Nordkind, Hamburg
5. ti-ana, Bad Liebenwerda (Brandenburg)
6. urfin, Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
7. Kikoyu, Herborn (Hessen)
8. Pandamao, München (Bayern)
9. 321deins, Berlin
10. JimYounger, Mainz (Rheinland-Pfalz)
11. juli312, Berlin
12. rumble-bee, Velbert (Nordrhein-Westfalen)
13. Urla, Diez (Rheinland-Pfalz)
14. Marketing-Maus, Minden (Nordrhein-Westfalen)
15. Amidala, München (Bayern)
16. Ninoe, Würzburg (Bayern)
17. Monchi1980, Kiel (Schleswig-Holstein)
18. CatCalypso, Nürnberg (Bayern)
19. Mary-T, Mannheim (Baden-Württemberg)
20. Sao-Diego12548, Berlin
21. mysticcat, Wien (Österreich)
22. hummelmotte, Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)
23. Booklover-IGB, St. Ingbert (Saarland)
24. Nenya75, Rüthen (Nordrhein-Westfalen)   <-- ... das Buch wurde weiter geschickt, ist beim Empfänger aber nicht angekommen...

Edit 22.02.2012: Das Buch scheint auf dem Postweg verlorengegangen zu sein. Vielleicht liest es gerade trotzdem jemand...

Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 20, 2006
Es handelt sich hier um eine Anthologie vieler relativ kurzer Mythen von insgesamt sechs Indianervölkern, die in verschiedenen Sprachen erzählt und aufgenommen wurden. Betty Mindlin ist es gelungen, über weite Strecken den Ton einer mündlichen Erzählung beizubehalten, was mir sehr gut gefallen hat.

Viele Motive kehren in mehreren Geschichten wieder, so daß vor allem die Abweichungen interessante Vergleiche erlauben. Die Erotik ist nicht immer offensichtlich, auch wenn die Wortwahl oft drastisch ist, die Erläuterungen am Ende können sicher viel zum Verständnis beitragen. Da ich selbst eine umfangreiche Sammlung von Märchen und Mythen unterschiedlichster Herkunft habe, fand ich es sehr interessant, mit dieser Sammlung eine Kenntnislücke zu schließen.

Dieses Buch ist Bestandteil meiner Lesechallenge 2006: 5 Bücher aus 5 Ländern auf 5 Kontinenten.

Journal Entry 4 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 11, 2006
Schon vor einiger Zeit angekommen und jetzt - nach urlaubsmässig - endlich eingetragen.

Journal Entry 5 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Saturday, August 05, 2006
dankeschön für´s Weitersenden, ich bin gespannt auf den "gegrillten Mann" - der Titel klingt ja schon sehr appetittlich ;-))

Journal Entry 6 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Sunday, September 17, 2006
Buchkritik (06.10.2006):
Zunächst ein grosses Lob an Bette Middler, die mühevoll und so umfassend wie möglich, Geschichten und Mythen verschiedener Amazonas-Indianervolksgruppen gesammelt und zu einem wichtigen Dokument zusammengefügt hat.

Fairerweise sollte ich bemerken, daß mich Mythen generell nur wenig reizen. Obwohl ich tapfer bis zum Schluß durchgehalten und alle Geschichten gelesen habe, habe ich keinen Zugang zu ihnen gefunden. Die einzelnen Geschichten, die sich variiert im Laufe des Buches zum Teil mehrfach wiederholt haben, waren mir zu kurz und zu brutal. Erotik, eine durchaus reizvolle Lesekomponente, war zwar in einer natürlichen Offenheit in fast allen Geschichten mit im Spiel, aber in einer Weise, daß sie in mir nichts ausgelöst hat, kein Kribbeln und Verlangen ... Insgesamt war das Buch nicht mein Geschmack, trotzdem ein besonderes Leseerlebnis, das durch die Einführung und den erläuternden Anhang positiv aufgewertet worden ist.

Click for larger version of journal entry picture...

Dieses Buch ist Bestandteil meiner Lesechallenge 2006: 5 Bücher aus 5 Ländern der 5 Kontinente.


Das Buch ist bereits am 16.09.2006 weiter zu Nordkind gereist.

Journal Entry 7 by wingNordkindwing from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Wednesday, September 20, 2006
Update 12.12.: Die Bücher, die zurzeit bei mir weilen, haben es auch wirklich Pech... Urlaub, Umzugsplanung und -durchführung, Umzugsnachwehen, Krankheit... Und nun muss ich am Freitag ins Krankenhaus, um dort den Rest der Vorweihnachtszeit zu verbringen... *schluchz*

Deswegen reist das Buch nun schnell weiter!

Journal Entry 8 by ti-ana from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, December 17, 2006
Vor Weihnachten noch gut bei mir angekommen.
Allerdings verreise ich bis zum Neuen Jahr. Danach geht es wieder frisch und fröhlich mit Bookcrossing weiter :o)

Journal Entry 9 by ti-ana from Dresden, Sachsen Germany on Tuesday, February 13, 2007
Nette, eigenwillige Geschichten um das große Thema Liebe, Eifersucht und auch Rache.
Interessant, aber auch gewöhnungsbedürftig!

Journal Entry 10 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Wednesday, February 21, 2007
Das Buch ist nun hier, muss aber wohl bei mir auch ein bisschen auf's Gelesen-werden warten...

Journal Entry 11 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Tuesday, June 12, 2007
Ich habe gestern begonnen zu lesen, und weil die Leser-Liste so lang ist (Danke, Fremde-Welten, für die Erinnerung), werde ich mich damit beeilen.

27.Juni:
Das Buch reist jetzt per Post an Kikoyu weiter.
Ich habe es nicht geschafft, die Geschichten aller Voelker zu lesen. Es war interessant (v.a. einige kuerzere Sachen), aber dann hat mich auch oft die Inkonsistenz gestoert bzw. Handlungsspruenge, was verhinderte, dass ich "gefesselt" wurde. Es ist vermutlich schwierig, solche geprochenen Geschichten zu uebersetzen bzw. ueberhaupt, sie in Geschriebenes zu verwandeln...

Journal Entry 12 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Tuesday, July 03, 2007
Angekommen! Danke fürs Schicken und den Ring.

Neu und anders. In dieser Form habe ich zum ersten Mal mündlich überlieferte Geschichten gelesen. Spannend fand ich die Parallelen in den Geschichten der verschiedene Volksgruppen. Allerdings verstehe ich unter erotisch etwas anderes, viel mehr kam mir das Ganze eher anthropologisch vor.

Vielen Dank fürs Mitlesen lassen!

Journal Entry 13 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Thursday, July 19, 2007
Ninoe möchte übersprungen werden, so geht das Buch also weiter an Pandamao. Adresse habe ich schon und am Montag schicke ich das Buch los.

Journal Entry 14 by Pandamao from München, Bayern Germany on Friday, July 27, 2007
Das Buch ist gut angekommen, danke.

Journal Entry 15 by Pandamao from München, Bayern Germany on Monday, September 03, 2007
Ich habe etliche der kurzen Geschichten gelesen, aber nicht bis zum Schluss durchgehalten ... die Erzählweise war nicht so meins. Trotzdem fand ich die Geschichten lesenswert, weil man etwas über die Gedankenwelt der Amazonas-Indianer erfährt.

Released 11 yrs ago (9/5/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:


Journal Entry 17 by 321deins from Mariendorf, Berlin Germany on Sunday, October 07, 2007
Ich habe das Buch vor einiger Zeit bekommen und nun auch gelesen. Mir hat das Buch ganz gut gefallen, auch wenn sich mir viele der Geschichten aufgrund unserer ganz andersartigen Kultur nicht bis in letzte Detail erschlossen haben. Dennoch eine schöne Zusammenstellung und ein toller Einblick in diese fremde Welt.

Journal Entry 18 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, November 27, 2007
Der gegrillte Mann ist seit gestern bei mir. Vielen lieben Dank fürs Schicken an 321deins :)

Update 30.11.2007: Ich halte die Geschichten zwar auch nicht für erotisch, aber das Buch hat mir trotzdem gut gefallen, weil ich schon seit ewigen Zeiten gerne Mythen und Märchen anderer Völker lese. Deshalb war dies genau das richtige Buch für mich :). Jetzt frage ich nach der nächsten Adresse.

Seit dem 1. Dezember wieder unterwegs...:)

Journal Entry 19 by wingjuli312wing from Moabit, Berlin Germany on Saturday, December 08, 2007
Heute endlich aus der Packstation befreit. Das Buch ist gut verpackt bei mir angekommen, Danke fürs Schicken an JimYounger. Allerdings waren 2 Osterhasenaufkleber auf dem Umschlag, da ist wohl jemand seiner Zeit voraus??? ;-)

10.12.07
Schon gelesen: da ich mal eine Märchen aus aller Welt-Phase hatte, fand ich die Geschichten und die Erläuterungen ganz interessant. Manche Geschichten waren mir zu direkt aus der mündlichen Überlieferung aufgeschrieben, das Ende kam z.T. sehr plötzlich und wenig ausgeschmückt. Danke an die Sponsoren von Fremde-Welten für den Ring.

01.01.2008
Nach ein paar PM-Problemen ist das Buch jetzt unterwegs zu rumble-bee.

Journal Entry 20 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 11, 2008
Ist schon seit ein paar Tagen hier, vielen Dank fürs Schicken!
Zur Zeit habe ich ja eher einen Tick für richtige "Wälzer", aber ich denke, vor dem Einschlafen wird sich sicher die eine oder andere Geschichte einschieben lassen. Bin schon gespannt!

Journal Entry 21 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 25, 2008
Ui, ihr Lieben, da hab ich rund um meinen Urlaub wohl so einiges vergessen, bzw. liegenlassen. Herzliche Entschuldigung!!

Das Buch ist im Prinzip reisefertig. So ganz mein Fall war es nicht. Das hauptsächliche Problem liegt dabei sicher nicht bei dem Buch selber, sondern bei den Erwartungen, die ein westlicher Leser mit erotischen Geschichten verbindet. Vielleicht ist einfach die ganze Aufmachung und Werbung ein wenig unglücklich formuliert. Es hätte besser als Sachbuch für Anthropologen erscheinen sollen. Als solches ist es sicher durchaus lesenswert. Die Bewertung wird dadurch allerdings nicht leichter... mit Ach und Krach sagen wir mal "5 Punkte".

Urla wird sogleich nach ihrer Adresse gefragt. Trotzdem vielen Dank, daß ich mitlesen durfte!

Journal Entry 22 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Saturday, August 30, 2008
Das Buch ist gut angekommen. Da ich aber noch einige Ringe hier liegen habe, kann es ein bißchen dauern bis ich zum Lesen komme.

Journal Entry 23 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Thursday, October 09, 2008
Das ist vermutlich der blödeste Untertitel eines Buches, den ich je gelesen habe. In vielen dieser Mythen geht es zwar um Sex, aber Erotik ist halt doch etwas ganz anderes. Trotzdem sind diese Märchen, gerade im Vergleich zu europäischen Mythen, ausgesprochen interessant.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Da ich ab morgen erstmal 1 1/2 Wochen im Urlaub bin, geht es danach erst weiter mit der Buch-Reise.

Journal Entry 24 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, October 17, 2008

Released 10 yrs ago (10/22/2008 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter gehts zu Marketing-Maus.

Journal Entry 25 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 23, 2008
Und schon ist der gegrillte Mann in meinem Briefkasten gelandet. Vielen Dank für's Zusenden und für den Ring!

Journal Entry 26 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 09, 2008
Schon habe ich es ausgelesen. Ich fand es spannend die Mythen zu lesen, wenn sich auch die überlieferten Geschichten in den einzelnen Stämmen wiederholten.
Besonders spannend fand ich die Überlieferungen bei denen Männer früher "ihre Tage" hatten oder die Geschichten, dass man früher über die Fußnägel befruchtet wurde. *lol* OK, unter Erotik verstehe ich auch was anderes, aber trotzdem fand ich die Geschichten ganz interessant zu lesen, auch wenn die Übersetzungen sehr holperig waren.

Es reist nun weiter zu Amidala ... Gute Reise!

Released 10 yrs ago (11/10/2008 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Amidala war so schnell, so dass ich den "gegrillten Mann" schon versandfertig gemacht habe und er gleich morgen früh im Briefkasten verschwindet und auf die Reise nach München geht! Danke an alle für den Ring & gute Reise!

Journal Entry 28 by Amidala from München, Bayern Germany on Monday, November 17, 2008
Ich hatte mich fast 2 Jahre auf das Buch gefreut und war nun ziemlich enttäuscht. Annähernd erotisch waren nur 3 oder 4 Geschichten, der Rest war vor allem brutal und abtörnend. Zumindest habe ich für gegrillte Kinder nichts übrig! *grusel*

Das Buch reist weiter, sobald ich die Adresse habe.

Journal Entry 29 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Tuesday, December 16, 2008
Das Buch ist wohlbehalten angekommen. Ich muss noch ein, zwei Bücher von meinem Lesestapel vorziehen und werde sicherlich auch noch einen Ring vorher lesen, bei dem ich nicht die letzte bin. Mit einem längeren Stau ist aber nicht mehr zu rechnen! :)

Vielen Dank für das Buch!

Journal Entry 30 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Sunday, July 05, 2009
Jetzt hat es doch noch etwas gedauert, das tut mir leid. Irgendwie kommt nach einer kleinen Verschnaufpause immer der nächste dicke Hammer... :D

Ich fand das Buch sehr interessant. Das ist jetzt nicht so gemeint wie beim Essen - oder nur auf eine bestimmte Art und Weise. Die Geschichten waren von ihren Figuren, dem Aufbau und ihrer inneren Logik her völlig anders, als was ich bisher so kannte. Teilweise werden Dramen hier unheimlich lakonisch erzählt - worüber ich dann manchmal wieder lachen musste.
Als ich zwischenzeitlich für ein paar Wochen Leseverbot und halbe Bettruhe hatte, hat mein Mann mir daraus vorgelesen. Das kann ich nur empfehlen, die Geschichten sind ja eigentlich auch mündlich erzählt und so habe ich sie zum Teil noch einmal ganz anders erlebt.


Vielen Dank, dass ich hieran teilhaben durfte, es war wirklich eine fremde Welt, in die ich mit diesem Buch eingetaucht bin!


Die nächste Adresse ist angefragt, dann kann es auch bald weitergehen.

Journal Entry 31 by mysticcat from Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Thursday, July 09, 2009
Das Buch ist heute wohlbehalten und gut verpackt bei mir im Postkasten gelegen - vielen Dank! Nachdem ich die letzte des Rings bin, werde ich mir mit dem Lesen auch etwas Zeit lassen (habe noch 2 Bücher vorher). Vielen Dank für den Versand nach Österreich. Soll der Ring noch weiterwandern oder soll ich ihn nach dem Lesen wieder nach Hause schicken? PM wäre super!

Journal Entry 32 by mysticcat from Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Sunday, July 19, 2009
Schneller als geplant hatte ich das Buch durch. Erotik definiere ich anders, nachdem aber hier die Erotik der "Indianer" gemeint sein könnte, passt für mich der Titel immer noch.

Ich werde den Eintrag sicher noch editieren (sobald mein Verband der rechten Hand herunten ist und ich besser schreiben kann).

WAS SOLL JETZT MIT DEM BUCH PASSIEREN? Soll ich es zurück schicken? Aufheben und warten, ob es noch wer lesen möchte? Bitte um eine PM!!! Vielen Dank!

Journal Entry 33 by mysticcat at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria on Wednesday, July 29, 2009

Released 9 yrs ago (7/23/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieser Ring hat vor fast einer Woche die Heimreise angetreten - leider habe ich unrlaubsbedingt noch keine Releasenote gemacht.

Journal Entry 34 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, August 03, 2009
Wieder eingetroffen und wartet auf weitere interessierte Leser.

Journal Entry 35 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 11, 2010
Märchen für Erwachsene. Exotisch und ungewohnt. Zauberhaft und scheusslich.

Irgendwie fehlt mir bei vielen Erzählungen der rote Faden, bzw. die Logik von Ursache und Wirkung. Viele Ereignisse fallen einfach so vom Himmel ohne mit der bisherigen Geschichte in Zusammenhang zu stehen oder sich gar aus dieser ableiten zu lassen. Die vielen fliegenden Köpfe und abgeschnittenen Körperteile sind nach einiger Zeit einfach nur langweilig. Tote sind nicht tot und Menschen keine Menschen; welcher Art Nachkommen eine Frau gebiert, scheint dem Zufall überlassen, abhängig davon welches Tier sie gerade heiraten will. Irgendwie alles ziemlich absurd und an den Haaren herbeigezogen.

Journal Entry 36 by wingBooklover-IGBwing from Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, February 06, 2010
Vielen Dank für's Schicken!

Bitte nicht böse sein, wenn es ein bisschen länger dauert als sonst bei mir üblich, aber es sind noch zwei andere Ringe da und ich lese gerade an einem etwas dickeren Buch. Falls es zu lange dauert, einfach per PM anklopfen.

Journal Entry 37 by wingBooklover-IGBwing from Sankt Ingbert, Saarland Germany on Thursday, February 18, 2010
Ich habe es versucht, aber entweder bin ich nicht offen genug oder die Geschichten sind unlogisch. Auf jeden Fall sind sie leider nichts für mich.

Released 8 yrs ago (2/23/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Saarland Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter.

Journal Entry 39 by Nenya75 from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 01, 2010
Und angekommen, danke fürs schicken und mitlesen lassen. Bei mir wirds was dauern....

Journal Entry 40 by Nenya75 from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 20, 2010
Na das waren ja mal abgefahrene Geschichten. Manche Metaphern sind mir total fremd, andere könnte ich noch weitestgehenst nachvollziehen. Unter Erotik würde ich die jetzt allerdings auch nicht einordnen wollen, damit verbinden wir hier in Europa doch etwas ganz anderes.
Symapthisch fand ich den immensen Chicha Konsum, ich glaub es gab keine ohne dieses "Spuckebier" so wie es wohl auch genannt wird.
Die Moralischen Hinweise in dem Buch entziehen sich mir meistens und ich bin überrascht was manche für einen konservativen Touch hatten.
Sehr gut finde ich den umfangreichen Anhang in dem Buch, der hat so manchen AHA-Effekt gebracht und auch Geschichten interessant werden lassen, die wirklich so ganz abartig waren.
Und die unterschiedlichen Sicht-und Erzählweisen von manchen Geschichten bei den einzelnen Volksgruppen fand ich auch spannend, da würde mich interessieren ob die auch die anderen Varianten der Geschichten kennen und was die darüber denken.

Released 8 yrs ago (5/6/2010 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter gehts....

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.