Der Speer des Kriegers

by R. A. Salvatore | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3442246520 Global Overview for this book
Registered by Torgin of Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on 2/21/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 21, 2006
Rückentext: Eigentlich ist Gary Leger ein ganz normaler junger Mann. Doch als er eines Abends vom Pfeil eines winzigen Bogenschützen getroffen wird, findet er sich in Faerie wieder - einem Land, in dem es Elfen, Zwerge, Drachen und Magier gibt. Für Gary beginnt ein Abenteuer, mit dem er auch in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet hat: Er soll den Drachen finden, der den zerbrochenen Speer eines legendären Kriegers mit seinem Feueratem wieder zusammenschmiedet. Und Gary bleibt keine Wahl - er muß die Aufgabe lösen, wenn er wieder in die Wirklichkeit zurückkehren will...

Journal Entry 2 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 25, 2006
Wandert jetzt mit KO(mmas)-FA(ntasy)-Box weiter...

Journal Entry 3 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 10, 2006
Auch hier soll lt. Klappentext ein Drache eine wichtige Rollen spielen.
Grund genug für mich, es aus der KOFA-Box zu fischen und meinem Mt. TBR einzuverleiben. Das muss das "Sammel-Gen" sein...
Mehr zum Buch, sobald ich es gelesen habe.

Die gesamte Serie umfasst die Titel
Der Speer des Krigers
Der Dolch des Drachen
Die Rückkehr des Drachenjägers

Journal Entry 4 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 09, 2010
Zum Inhalt:
Gary Leger hat sein Studium abgeschlossen und jobt nun übergangsweise in einer Gießerei. Seine verantwortungsvolle Aufgabe besteht darin, acht Stunden am Tag Plastikklumpen in einen Hechsler zu schmeißen. Nicht gerade das, was er vom Leben erwartet hat.
Nach Feierabend zieht Gary sich häufig in ein kleines Wäldchen zurück, um dort ungestört Fantasy-Geschichten zu lesen. Während der Lektüre des kleinen Hobbits taucht eines Tages ein kleines Männchen auf und schießt ihm einen winzigen Pfeil in die Hand. Gary schläft ein und erwacht in einem ganz ähnlichen Wäldchen in einer ganz anderen Welt.
Während Gary noch rätselt, ob er träumt oder dem Wahnsinn verfallen ist, ist er bereits mitten in eine gefähliche Queste verwickelt: Der zerbrochene magische Speer eines legendären Königs muss in Drachenfeuer erhitzt und von einem Zwergenschmied zusammengefügt werden, während ein Mensch in der Rüstung des Königs den Speer dabei festhält. Zufälligerweise hat Gary wohl die richtige Größe, um die Rüstung des Königs zu tragen. Und schon muss er sich in einer Welt behaupten, die mehr Abenteuer zu bieten hat, als er je zu träumen wagte.
Und als ob die Bedingungen dieser Queste nicht schon schwer genug zu erfüllen wären, stellt sich ihren Teilnehmern auch noch die finstere Hexe Ceridwen entgegen, die mit allen Mitteln versucht, das Richten des Speers zu verhindern.

Insgesamt eine amüsante Geschichte, auch wenn in den Kämpfen ziemlich brutal gemetzelt wird.
Mir gefällt, dass man das Buch als in sich abgeschlossene Geschichte lesen kann. Das Ende lässt zwar Platz für eine Fortsetzung (die es ja auch tatsächlich gibt), aber sie zwingt sich nicht drängend auf.
Gefallen hat mir auch die Hommage an Tolkien. Z.B. der Kobold, der den Hobbit liest und kommentiert ("die Sache mit Smaug hat er ziemlich gut hinbekommen") oder die Namen der Wachzwerge: Durin und Dwalin.

Journal Entry 5 by wingdracessawing at Bookbox, Book Box -- Controlled Releases on Sunday, June 20, 2010

Released 9 yrs ago (6/20/2010 UTC) at Bookbox, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wandert in die Drachen-BuchBox. Gute Reise auch diesem höchst interessanten Exemplar eines Drachen.

Journal Entry 6 by kuschelgruft at Hamburg - Schnelsen, Hamburg Germany on Monday, July 12, 2010
Ist heute mit der Drachen-Box bei mir eingetroffen. Bleibt aber weiter im mobilen Drachenhort! ;-)

Released 8 yrs ago (7/27/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Drache setzt seinen Flug fort und macht sich auf den Weg CrimsonAngel zu besuchen.

Journal Entry 8 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, August 11, 2010
Ich habe das Buch aus der BookBox dracessas Drachen-Box heraus genommen.

Journal Entry 9 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, June 20, 2011
Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau Challenge 2011 im Juni gelesen.

Eine Heldentruppe zieht aus, um eine ehrenvolle Queste zu erfüllen - eine schöne, klassische Fantasy-Geschichte, die mich gut unterhalten hat. Zwar steckt dieses Buch voller Klischees, was die Charaktere zum Teil ein wenig flach wirken lässt, dennoch schließt man sie alle schnell ins Herz. Die Kämpfe haben mir jedoch auch nicht wirklich gefallen. Weniger wegen der Brutalität als mehr wegen der langatmigen Schilderung jeder einzelnen Kampfhandlung...

Journal Entry 10 by CrimsonAngel at Bookbox, by mail -- Controlled Releases on Saturday, August 27, 2011

Released 7 yrs ago (8/27/2011 UTC) at Bookbox, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist nun in der BookBox Umzugsbox: Fantasy und mehr.

Journal Entry 11 by Dykstra at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 22, 2011
wandert aus der Fantasy-Box auf meinen TBR-Stapel

---------------------------------------------------------------------

Elfen, Zwerge, Drachen, Kobolde - dieses Buch ist klassische Fantasy an der man als Genre-Fan nicht vorbeigehen sollte. Kann ich nur empfehlen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.