Wenn der Pinguin zweimal klopft...

by Walter Moers | Humor |
ISBN: 3821829850 Global Overview for this book
Registered by effdeekaa of Tübingen, Baden-Württemberg Germany on 2/13/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by effdeekaa from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 13, 2006
Peppi Productions(c) presents:
A Walter Moers Film
Filmed in Esperanto-Vision
Wenn der Pinguin zweimal klopft...


Wie soll ich sagen?
Öhm. Pflpflpflpfpll.
Dieses Buch ist der Hammer!


[Teilweise aber wirklich extrem derb.]

Journal Entry 2 by effdeekaa from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 15, 2006
*ring* *ring*
Diese Leute wird der Pinguin bald besuchen:

Hoelli-Harnsn Stuttgart, Baden-Württemberg
RoteRebellin Karlsruhe, Baden-Württemberg
140704 Mainz, Rheinland-Pfalz
Wasserseele Hahnstätten, Rheinland-Pfalz
Laborfee Braunschweig, Niedersachsen
cat-i Velbert, Nordrhein-Westfalen
rumble-bee Velbert, Nordrhein-Westfalen
Nenya75 Bochum, Nordrhein-Westfalen
hempelssofa Herdecke, Nordrhein-Westfalen
ladyalberich Dortmund, Nordrhein-Westfalen
kaileigh Hamm, Nordrhein-Westfalen
sumber Salzhemmendorf, Niedersachsen
Washti Glinde, Schleswig-Holstein
urfin Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
-Baghira- Jena, Thüringen
petziorso Bayreuth, Bayern
MooPing Deggendorf, Bayern
Zartbitter München, Bayern
literareon München, Bayern
melu77 München, Bayern

Journal Entry 3 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 21, 2006
*Klopf* *klopf* der Pinguin ist da *grusel*. Passte nicht in den Briefkasten (Hardcover A4-Format) hat mich aber trotzdem erreicht. Danke an effdeekaa fürs schicken.
Weia, was hat denn der Moers eingeworfen? Ganz schön heftig.

Released 12 yrs ago (6/24/2006 UTC) at Sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Der Pinguin klopft bald in Karlsruhe an ;o)

Journal Entry 5 by RoteRebellin from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 11, 2006
mir hat das buch garnicht gefallen... ist wohl nicht mein Humor

Journal Entry 6 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, November 20, 2006
Heute hat der Pinguin bei mir geklopft.
Dank der wundervollen Verarbeitung dieser Ausgabe verliert das Buch langsam seine Seiten und mutiert zur Loseblattsammlung. effdeekaa, ich werde dir gleich ein Angebot machen, das du nicht ablehnen kannst ;-)

Journal Entry 7 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, December 04, 2006
Ich hab das Buch vorhin Wasserseele in die Hand gedrückt.
Ein ausführlicheres journal samt Bewertung kommt noch!
Edit 17.12.06:
Die Frage ist für mich nicht nur, was der Moers eingeworfen hat, sondern auch, was der Pinguin geraucht hat. Ganz schön blutrünstig, die Geschichte - bisher habe ich mir Pinguine immer als harmlose, freundliche, lustige Tierchen vorgestellt ;-)
Die Astronautenscheiße kannte ich schon und fand ich auch diesmal wieder hübsch; den Winnetou kannte ich aus einem Sketch von Mundstuhl über Bon Scott, den Sänger von ACDC - wer hat also bei wem geklaut?
Am besten hat mir die letzte Geschichte (Sardinia, mon amour) gefallen, weil sie neben der Moers'schen Tabuverletzung und der Komik auch einen kritischen Aspekt hatte, den ich bei den anderen nicht sehe. Nicht daß ich Blödsinn nicht zu schätzen wüßte ... aber das war für mich dann das Tüpfelchen auf dem i.
Was ich durchgängig einfach genial finde an diesen Geschichten, das sind die Comic-Sprechblasen: klasse gemacht, sehr konsequent ;-)

Journal Entry 8 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, December 04, 2006
Vorhin persönlich überreicht bekommen. Ist doch irgendwie immer viel erbaulicher als die anonyme Hauspost. ;-)

Journal Entry 9 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, January 20, 2007
Hoppala, ja, jetzt fliegt's auf: Der Pinguin ist immer noch bei mir, weil ich ihn Anfang Dezember zwar mit nach Braunschweig zur Fee genommen, dann aber dort vor lauter Aufregung in der Tasche vergessen hatte. So kann's gehen...

Ich hab viel und heftig gekichert! Am lautesten wohl über die Astronautenscheiße, weil mich der Steward an einen seiner Kollegen erinnert, der uns vor zehn Jahren auf dem Flug nach Los Angeles voll die Angst gemacht hat. ;-)

Ich find, auf die zwei Wochen kommt's jetzt irgendwie auch nicht mehr an und werde den Pinguin der Laborfee Anfang Februar übergeben. Dann hatte das alles wenigstens irgendeinen Sinn. ;-)
Update 7.2.07: Das Viech ist endlich bei der Laborfee! Yippieh!

Journal Entry 10 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, February 08, 2007
Stümpt! Wurde mir gestern liebens- und dankenswertesterweise beim Meet-up in Hannover im "Alexander" von Wasserseele persönlich! überreicht. Dankeschööön!

Der weitgereiste Pinguin hat mein Herz heute zum Frühstück schon im Sturm erobert. Selten so früh so hämisch gelacht... der Rest kommt auch bald dran. Und Edit hat den "Pinguin" schnell noch repariert, kommt bestimmt vom Weißbierkater...

Journal Entry 11 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, February 26, 2007
Feiner schwarzer Humor, ganz meine Wellenlänge. Am allerliebsten habe ich nach wie vor den Pinguin (auch wenn er bisweilen Rechtschreibprobleme verursacht), gepflegter abgegackert hab ich bei den anderen Geschichten jedenfalls nicht.

Egal, nun reist er weiter, um wieder zweimal zu klopfen, cat-i erwartet ihn schon. Vielen Dank für's teilhaben lassen. :O)

PS: ich staune immer noch, dass der Pinguin die Hoelli-Hürde gechafft hat, Hochachtung für dieses kleine, toughe Tierchen! *rofl*

Journal Entry 12 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 06, 2007
Uiuiui, diese Bildergeschichten haben's ja echt in sich. Es ist schon seit Freitag hier, bin vorher nicht zum journal'n gekommen. Der Pinguin war ziemlich krass, aber bei Astronautenscheiße hab ich mich richtig bepisst vor Lachen. Fies fies. Wegen der Schafgeschichte einen Punkt Abzug.
Kommt am Do mit zum Meet-Up wo es dann hoffentlich zu rumble-bee weiterwandern wird.

Journal Entry 13 by cat-i at Flux in Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 08, 2007

Released 11 yrs ago (3/8/2007 UTC) at Flux in Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Meet-Up wo es der nächsten Teilnehmerin übergeben wird

Journal Entry 14 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 08, 2007
Leute, Leute, beinahe hättet ihr auf einen Journal-Eintrag verzichten müssen. Ich habe bestimmt 5 Minuten nach der BCID gesucht, die war ganz klein irgendwo drinnen aufgeschrieben. Na guut, war ja auch alles schwarz - he, fällt mir jetzt erst auf, wie sinnig! Schwarzer Humor = schwarzer Einband (mann, bin wieder mal Blitzmerker!).
Bei der Suche nach der Nummer habe ich schon einiges durchstöbert, und, räusper, eher andere "Nummern" gefunden. Da im allgemeinen schwarzer Humor sehr mein Ding ist, habe ich ein gutes Gefühl. "Adolf" zB mochte ich auch.
Doch wir werden sehen!
Vielen Dank an die Übergeberin, das war eine nette Überraschung heute Abend!

Journal Entry 15 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 11, 2007
Ich traue mich ja kaum, es zu sagen, aber dieses Buch ist mir beinahe die volle Punktzahl wert!
Bei Walter Moers muß man halt wissen, auf was man sich einlässt. Und dann ist es einfach nur noch lustig! ZB habe ich auch bei dem Film "From Dusk till Dawn" gelacht wie blöd, weil es nur noch übertrieben war. Aber dafür muß man wohl eine Ader haben.
Die Geschichten in diesem Band haben unterschiedliches Niveau, stimmt. Die letzte über Sardinien hat mich stark an Woody Allen erinnert ("Was Sie schon immer über Sex wissen wollten"); fand ich insofern nicht so originell.
"Astronautenscheiße" war noch die harmloseste, und objektiv betrachtet witzigste.
Tja, und der Pinguin... da habe ich schließlich aus Hilflosigkeit gelacht. Absolut umwerfend finde ich aber die graphische Gestaltung. Wie im Kino, mit Nahaufnahmen, Totale, Schwenk; und erst die Sprechblasen! Total klasse!!
Eine Schwierigkeit habe ich aber nach wie vor. Dieses Bild von Walter Moers will einfach nicht zu einem blauen Bären mit Ringelpulli und Pfeife passen... Irgendwie ist Moers für mich eine gespaltene Persönlichkeit.
so, insgesamt hat es mir aber wirklich gefallen.

Nenya darf auch bald mitlesen.

Journal Entry 16 by Nenya75 from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 28, 2007
Jetzt hat er auch bei mir geklopft und ich hab ihn sogar reingelassen ;o)
vielen Dank fürs schicken rumble-bee.

Journal Entry 17 by Nenya75 from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 16, 2007
Hach der Moers ist einfach unschlagbar genial!
Ich steh total auf diesen fiesen Humor :o)
Mir haben alle Geschichten gefallen, von Anfang bis Ende und ich sag nur ASTRONAUTENSCHEIßE, hahaha.
Kann aber verstehen das da nicht jeder drauf klar kommt, die letzte Versuchungsgeschichte ist ja auch wirklich sehr grenzwärtig...aber ich hab mich trotzdem schlapp gelacht.
und die geschichte aus dem Laden ist auch soooo lustig, und den Pippo aus höhepunkte des Humorschaffens hätt ich auch gern zur Weihnachten!

RELEASE NOTES:


Journal Entry 19 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 27, 2007
Angekommen, Danke!

Journal Entry 20 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 08, 2007
So gelesen, leider hat´s mir nicht so gut gefallen. Bis auf die Astronautenscheiße, die fand ich noch ganz gut, aber sonst war´s nix.
Ich versteh gar nicht wie Walter Moers als Striftsteller so gute Sachen abliefert und als Cartoonist so was produziert.

Journal Entry 21 by LadyAlberich from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 30, 2007
heute morgen gegen acht: "klopf, klopf" packstation!
auf dem weg zur arbeit habe ich den pinguin dann aus seiner genoppten sicherheitsverwahrung befreit und mich bereits in der bahn köstlich amüsiert!
böses buch- gutes buch *veg* also meinem schwarzem humor entspricht das durchaus...

Journal Entry 22 by kaileigh from Dülmen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 11, 2007
Danke ladyalberich fürs schicken! Konnte mich zwar überhaupt nicht mehr erinnern, dass ich mich hierfür angemeldet hatte, hab aber, nachdem ich das Büchlein aus seinem Umschlag befreit hatte, schon im Stehen alle Geschichten gelesen und gelacht! ;-)

Kann sich also schon wieder auf den Weg machen!

RELEASE NOTES:

Sehe gerade, dass für dieses Buch nach mir kein JournalEntry mehr geschrieben wurde! Dabei hatte ich es Ende Juni/Anfang Juli mit einer ganzen Wagenladung Bücher bei der Post abgegeben und Richtung sumber schicken lassen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.