Es geschah nebenan. Die unfaßbare Geschichte einer Mutter

by Joyce Egginton | Nonfiction |
ISBN: 345307582x Global Overview for this book
Registered by nachtjaeger of Mannheim, Baden-Württemberg Germany on 2/9/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by nachtjaeger from Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 09, 2006
Inhalt:
Der schockierende Tatsachenbericht über eine Mutter, die ihre Kinder tötete. In vierzehn Jahren wird Marybeth Tinning neunmal Mutter. Doch ihre Kinder sterben früh - alle neun, eins nach dem anderen. Bis die unbegreifliche Wahrheit über die grausige Todesserie ans Licht kommt.

Hab das Buch von meiner Nachbarin als Spende für Bookcrossing bekommen. Danke!

Journal Entry 2 by nachtjaeger at Alte Bibliothek/Dali's Inn in Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 09, 2006

Released 14 yrs ago (2/10/2006 UTC) at Alte Bibliothek/Dali's Inn in Mannheim, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Sucht beim MeetUp nach neuen Lesern.

Journal Entry 3 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 11, 2006
Das Thema interessiert mich unheimlich. Außerdem habe ich darüber schon in "Autopsie" was im TV gesehen und ich bin gespannt ob es sich tasächlich um den gleichen Fall handelt. Mal sehen, wie der Fall recherchiert wurde und was der psychologische Aspekt hergibt...

16.2.06
Das Buch war interessant zu lesen. Allerdings hatte es mittendrin als das Leben von Marybeth näher beleuchtet wird und am Ende als der Prozess beschrieben wird ein paar Längen, die es ein bisschen langatmig/langweilig machten. Außerdem war es schade, dass der psychologische Hintergrund so wenig Bedeutung hatte, aber das lag hauptsächlich daran, dass vor Gericht keine psychologische Begutachtung stattgefunden hat. Ein paar psychologische Ansatzpunkte (wie z.B. das Münchhausen-Syndrom) wurden aber doch angesprochen.
Es ist wirklich erschütternd so etwas zu lesen. Unfassbar, dass es so etwas gibt...

--> das Buch geht nun erstmal in der Familie rum - Interesse wurde von meiner mom, meiner Schwester und meiner Schwägerin bekundet

Journal Entry 4 by Schokominza from Öhringen, Baden-Württemberg Germany on Monday, August 07, 2006
Habe das Buch von MaryT - meinem Schwesterherz. Bei dem Buch fällt zuhnäcxhst auf, dass es ein Cover hat, wie es schlimmer und reißerischer die Bild-Zeitung nicht machen könnte (ich war sehr darauf bedacht, das Buch nicht in der Öffentlichkeit zu lesen...). Die Geschichte ist wirklich gruselig. Wie MaryT hat mir einiges gefehlt und so toll geschrieben war es auch nicht. Trotzdem - es hat sich gelohnt. Wenn man solche Storys in der Zeitung liest, kann man es kaum glauben, aber nach dem Buch kann ich mir besser vorstellen, wie es sein kann, dass keiner Verdacht schöpft, bzw. etwas unternimmt.

Journal Entry 5 by Mary-T at Bahnhofanlage in Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 04, 2006

Released 13 yrs ago (9/3/2006 UTC) at Bahnhofanlage in Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Bahnsteig 2 auf der Bank

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.