Wilde Schafsjagd

Registered by TCL-173619 on 1/25/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by TCL-173619 on Wednesday, January 25, 2006
306 Seiten - Taschenbuch

Kurzbeschreibung:
"Murakami Haruki stellt in seinem handlungsreichen Detektivroman ein anderes Japan vor, das moderne Japan der Gegenwart, phantastisch, absurd und real zugleich. Personen und Zutaten: der dreißigjährige namenlose Held, Mitinhaber einer Übersetzungs- und Werbeagentur in Tokyo, geschieden intelligent und müde, mit einer Vorliebe für Junk-Food, Zigaretten, Bier und Rockmusik. Sein Partner: ein Trinker. Seine Freundin: ein etwas gewöhnliches Mädchen mit übersinnlich schönen Ohren. Außerdem: der Alte, gequält von einem golfballgroßen Gehirntumor; ehemaliger Kriegsverbrecher, Boß der Rechten und Ultrarechten, Herr über ein Imperium aus Politik,Finanzen und Massenmedien. Und dessen Sekretär: ausgebildet in Amerika und effizient bis zur Perfektion. Vor allem aber das Schaf
Die Wilde Schafsjagd ist ein phantastischer und handlungsreicher Detektivroman mit einem Schuß Science-fiction."

Dies ist das beste Buch, das ich bis jetzt von Haruki Murakami gelesen habe. Es ist etwas wie "Mister Aufziehvogel", aber (fast) ohne langatmige Mandschurei Geschichten und deshalb kürzer und temporeicher.

Update 15.03.07
Nachdem ich jetzt 8 Bücher (davon 7 Romane) von Murakami gelesen habe. Würde ich dies nicht unbedingt als bestes, aber auf jeden Fall als zweit surrealstes bezeichnen.

Journal Entry 2 by TCL-173619 on Wednesday, April 05, 2006
Dieses Buch biete ich als BookRing an.

Teilnehmer:

1) Petteflet
2) Tali2
3) Dani75
4) Juliwolf
5) RazFaz
6) SaschaBWk
7) Nachtigaller
8) Polliejean
9) Thendara (auf Wunsch übersprungen)
10) jokey
11) realkiku <-- hier ist das Buch gerade

Journal Entry 3 by TCL-173619 on Monday, April 10, 2006
Ich habe heute das Buch an Petteflet abgeschickt, viel Spaß!

Journal Entry 4 by Petteflet from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 13, 2006
Ostern kann kommen! Der Postbote hat mir schon heute was im Briefkasten versteckt. Jetzt schnell noch durch den Rest Mankell durchpflügen und dann geht's auf zur Schafsjagd. Vielen Dank an buchleser für's Schicken! Frohe Ostern.

18.04.06
So, jetzt bin ich durch und es hat mir gut gefallen. Allerdings waren meine Erwartungen an Murakami extrem hoch, da er mir von mehreren Seiten empfohlen wurde. Da ist man dann schon enttäuscht wenn es einem nur "gut" gefällt. Gut hat mir die absurde Handlung gefallen. Allerdings hänge ich so etwas in der Luft, ob die Aktionen der Charaktere, aus japanischer Sicht, nachvollziehbar sind oder ob es "dem" Japaner genauso wie mir geht und er damit etwas Mühe hat. Toll fand ich den trockenen Humor und die vielen schönen Vergleiche. Sprachlich ist der Roman wirklich eine Bereicherung.

Lieblingssatz: "Er hatte den Punkt erreicht, an dem Körpergeruch aufhört, Körpergeruch zu sein, und eins wird mit Licht und Zeit."

Sobald ich die Adresse des nächsten Teilnehmers habe geht es ab zur Post. Vielen Dank für diesen BuchRing.

20.04.06
In die Obhut der Post gegeben

Journal Entry 5 by Tali2 on Tuesday, May 02, 2006
Sorry für den verspäteten Eintrag! Ist schon vor einer Weile gut bei mir gelandet!

Journal Entry 6 by Tali2 on Monday, June 26, 2006
Nach etwas Startschwierigkeiten (bin erst nicht so reingekommen, vor allem wusste ich nicht zu was die Beerdigung am Anfang und die Geschichte dazu gut sein sollte), hat mir das Buch doch ganz gut gefallen. Ist zwar schon eine ziemlich absurde Geschichte, aber naja. Ich weiss auch nicht so wirklich, ob ich alles richtig verstanden habe. Zum Beispiel (zum Lesen markieren, nur für Leute, die das Buch schon gelesen haben!!): Warum hat Ratte jetzt eigentlich das Foto unter Leute bringen wollen? Und warum musste (aus der Sicht von Ratte) der Protagonist diese ganze "Jagd" veranstalten, Ratte hat sich (und damit das Schaf) ja dann sowieso umgebracht. Warum musste noch eine Falle für den Sekretär gestellt werden? Ist die "Organisation" durch den Tod des Schafes nicht sowieso schon verloren? Also, wer Antworten weiss, kann das dann ja in seinen JE schreiben, damit ich nicht dumm sterben muss ;)Die Hauptperson (er hat ja gar keinen Namen, oder?) war mir irgendwie sehr sympathisch.

Journal Entry 7 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 10, 2006
Gut bei mir angekommen - ich freu mich schon auf einen weiteren Murakami!!

Journal Entry 8 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, August 31, 2006
Drei Tage nachdem das Buch hier bei mir eingetroffen war, hatte ich es auch schon ausgelesen. Auf Bücher von Murakami freu ich mich immer besonders, da sie so schön schräg sind. Man weiss auch nie so recht ob das was man gerade liest, der Hauptperson gerade geschieht oder ob sie das nur träumt, oder vielleicht ein bisschen was von beidem dabei ist. Ich geb zu, dass ich auch nicht immer alles verstehe, aber das macht die Geschichten umso spannender und schön geschrieben sind sie noch dazu.

Ich konnte Juliwolf die letzten Wochen nicht erreichen (hab mehrere PMs geschickt) und jetzt das Buch mal an RazFaz weitergeschickt, damit es nicht länger bei mir liegt. Es ist seit gestern per Post auf dem Weg zu ihr. Viel Spaß!

Journal Entry 9 by wingRazFazwing from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 03, 2006
Juhu, wieder ein Murakami! *freu* Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie ein Murakamischer krimi ist. Vorher muss ich jedoch noch ein anderes buch zu ende lesen.

Update: Wunderbar! Ein richtiger Murakami und fast genauso gut wir "Die gefährliche Geliebte": schräg, faszinierend, komisch, magischer sog. Einfach herrlich zu lesen. Manchmal dachte ich beim lesen, dass ich mir Dali'sche bilder gut dazu vorstellen könnte.

Released 12 yrs ago (9/20/2006 UTC) at mailing to a fellow bookcrosser in Bookring, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

und weiter geht die jagd!

Journal Entry 11 by SaschaBWk from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Tuesday, September 26, 2006
Das Buch ist gestern schon gut bei mir angekommen. Spätestens zum Wochenende werde ich es in Angriff nehmen.

Journal Entry 12 by SaschaBWk from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Thursday, October 05, 2006
Das Buch hat mir gut gefallen, aber während ich es gelesen habe, hat die ganze Zeit auch ein leichtes Unbehagen an mir genagt. Vielleicht habe ich mir zu viel versprochen oder meine Stimmung passte gerade nicht. Ich kann es wirklich nicht sagen.
Bei manchen Sachen hat mir auch ein wenig der Zusammenhang gefehlt.

Mich wundert jetzt nur der Titel. 'Schafsjagd' ist zwar klar, aber wieso bitte 'wild'? Die meiste Zeit verbringt der namenlose Held doch damit, zu warten, Bier zu trinken oder verworrenen Gedanken nachzuhängen. Das ist oft sehr amüsant, doch selten wild. Nur so ein Gedanke.

Ich frage gleich die nächste Adresse an, dann kann es weiter gehen.

Journal Entry 13 by Nachtigaller from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 21, 2006
Heute hatte ich endlich die Möglichkeit das Buch bei der Post abzuholen. Vielen Dank fürs schicken!
Bin echt gespannt auf die wilde Schafsjagd :o)

13.01.07
Das war jetzt mein zweiter Murakami und ich werde wohl kein großer Fan von ihm.
Einige Episoden sind wirklich genial geschrieben, allerdings fehlt mir irgendwie insgesamt die Spannung. Naja, vielleicht hab ich auch einiges einfach nicht verstanden.
Die Schafsjagd reist heute weiter nach Berlin

Journal Entry 14 by Polliejean from Sesimbra, Setúbal Portugal on Saturday, January 20, 2007
Habe das Buch heute bekommen. Vielen Dank!

Journal Entry 15 by Polliejean from Sesimbra, Setúbal Portugal on Sunday, February 11, 2007
Dieses war mein drittes Murakami. Hat mir nicht so gefallen wie die anderen (Sputnik Sweethear und South of the Border...), aber am Ende konnte ich das Buch nicht zur Seite legen, so spannend war es. Und surreal auch. War es alles nur ein Traum vom dem Hauptperson? Einige Dinge waren nicht so klar, der Leser muss sich schon anstrengen bei der letzten Entwicklung der Ereignisse. Gefallen hat mir aber sehr, dass die Personen keine Namen hatten, als ob es gar nicht wichtig wäre, Namen zu geben.

Ich frage jetzt den nächsten Bookcrosser nach der Adresse.

16/2 - Thendara kann jetzt nicht. Ich frage weiter...
20/2 - schicke das Buch morgen an Jokey.

Journal Entry 16 by jokey from Harxheim, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 15, 2007
Auweia - das Buch ist gekommen, ich habe es mit freude gelesen und vergessen, einen Ankomm-Eintrag zu machen...

Leicht verrückt - ein sehr überraschendes Ende!

Petteflets Anmerkungen kann ich teilen.

Mir haben die Wort-Neuschöpfungen gefallen, die ich aber doch / noch nicht in meinen privaten Wortschatz aufnehme.

Journal Entry 17 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Monday, March 19, 2007
Heute ist das Buch sicher bei mir angekommen, vielen Dank für's Schicken, jokey und für's Teilen, buchleser!

Ich bin grade ganz gut im Lesefluss, trotzdem ist noch mindestens ein Ring vor diesem dran.

Journal Entry 18 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Sunday, April 01, 2007
Dieser Murakami hat mir ausgesprochen gut gefallen! Er hat meine Murakami-Leidenschaft neu entfacht.

Och menno, jetzt lese ich alle Ringe ganz schnell durch und bin ganz stolz auf mich, nur um dann festzustellen, dass ich mich sowieso schon auf die letzte Position verschieben ließ und gar keiner mehr nach mir wartet.

Na, dann reist dieser Ring wohl wieder nach Hause...

Edit 5.4.07:
Ist heute in den dicken gelben Kasten gewandert.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.