Siddhartha

by Herman Hesse | Literature & Fiction |
ISBN: 3518366823 Global Overview for this book
Registered by wingholle77wing of Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/14/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 14, 2006
Für die Box der 1000 Bücher registriert.
Das Buch ist eine ältere Ausgabe.

Journal Entry 2 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 16, 2006
Ist in die Box der 1000 Bücher gewandert und geht so schnell wie möglich mit ihr auf Reisen.

Journal Entry 3 by KYH from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 22, 2006
Ein Buch aus dem "Buch der 1000 Bücher", gefunden in der Buch der 1000 Bücher Box.

NobelPrize Literaturnobelpreis: 1946 - Hermann Hesse

Hermann Hesse (* 2. Juli 1877 in Calw; † 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz) war ein deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Freizeitmaler. Seine bekanntesten literarischen Werke sind Der Steppenwolf, Siddhartha, Peter Camenzind, Demian, Narziß und Goldmund und Das Glasperlenspiel, deren Inhalt die Selbstverwirklichung, die Selbstwerdung, die Autoreflexion, das „Transzendieren“ des Einzelnen ist.
Ihm wurden unter anderem 1946 der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le mérite für Wissenschaft und Künste verliehen.

Journal Entry 4 by KYH from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 17, 2009
Vom Mount Everest zum Brocken: Bergabbau-Challenge
April:"Gestatten, mein Name ist…" Lies mindestens ein Buch, in dessen Titel ein Vorname vorkommt. Solltest du kein entsprechendes Buch haben, tut es auch ein Nachname.


Siddhartha, ein junger Brahmane wird allseits geachtet und bewundert. Er widmet sein Leben der Suche nach dem Atman, dem All-Einen, das in jedem Menschen ist und macht sich mit seinem Freund Govinda auf den Weg zur Erleuchtung...
Dabei wird er zunächst Asamana, ein Aket und Bettler, trifft dann auf Gotama, dem Buddha. Siddhartha erkennt zwar, dass Gotama Erleuchtung erlangt hat und zweifelt die Richtigkeit seiner Lehre nicht an, kann sie aber für sich selbst nicht annehmen. Erleuchtung könne man nicht durch Lehre erlangen. Während sich sein Freund Govinda Gotama anschließt, wandert Siddhartha weiter...
Weitere Lebensabschnitte folgen, bis er schliesslich die Erleuchtung erreicht.

Der Satz: "In dieser fiktiven Lebensgeschichte Buddhas (Siddhartha war sein Vorname)..." liess mich glauben, hier handele es sich um eben diese - eine fiktive Lebensgeschichte des Mannes, der im allgemeinen als Buddha bekannt ist. Und so verwirrte mich die Begegnung mit Gotama ziemlich. Denn offenbar ist das Buddah - wie kann das sein?
Nun, in Wikipedia steht
* Siddhartha ist der Name des historischen Buddha Siddhartha Gautama (wörtl. "der, der sein Ziel erreicht hat").
* Gotama ist der Name Buddhas in Pali, der Sprache der ältesten überlieferten Texte des Buddhismus.


Wenn ich das zugrundelege, und für mich ergibt es Sinn, handelt Hesses Buch für mich also von einem Mann, der (nicht ganz zufällig..) ebenfalls Siddhartha heisst und zum Schluss erleuchtet ist, nicht aber von "dem Buddha".

Diesen Weg zur Erleuchtung zu verfolgen, mit allen Umwegen und (notwendigen) Irrtümern war schon sehr interessant. Die Gedankengänge sind nachvollziehbar dargestellt und regen durchaus zum Nachdenken an.
Ein lesenswertes Buch.

Released 14 yrs ago (4/8/2010 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist mit der [2. Bookbox] Buch der 1000 Bücher von Lady-Liberty.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.