Das Papierhaus

by Carlos M. Dominguez, Elisabeth Müller | Literature & Fiction |
ISBN: 3821857307 Global Overview for this book
Registered by humptydumpty of Pfullingen, Baden-Württemberg Germany on 1/13/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by humptydumpty from Pfullingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 13, 2006
Klappentext:
Ein geheimnisvolles Buch, ein unbekannter Absender in Südamerika, eine Reise auf den Spuren eines Mannes mit einer außergewöhnlichen Liebe zu Büchern - ein literarisches Kabinettstück für alle, die nicht leben können, ohne zu lesen.


Da ich momentan nicht dazu komme, das Büchlein selbst zu lesen, soll es vorerst als Bookring reisen. Teilnehmer sind:
- RingRockerin
- RoteRebellin
- hank-chinaski
- CaptainCarrot
- Sheepseeker
- clementine0268
- Schatzfee
- biggibiest
- zurück zu mir

Am 17.01.06 auf den Weg zu RingRockerin geschickt.

Journal Entry 2 by RingRockerin on Saturday, January 21, 2006
Das Buch ist gestern bei mir angekommen. Bin schon allein vom Einband begeistert, bin dann mal gespannt wies sich lesen lässt.
Vielen Dank an humptydumpty das so ein schönes Büchlein (sogar mit Hardcover und aus tollem Papier) als Ring auf die Reise geht und auch noch gleich ne Postkarte als Lesezeichen dabei ist.

22.01.06
Hab das wundervolle Büchlein gleich gestern noch komplett gelesen. Mein Freund musste dann halt bis 2Uhr nachts auf mich verzichten, aber was tut man nicht alles für so ein schönes Büchlein wie das.
Schon der erste Absatz ist einfach super:"Bücher können das Schicksal von Menschen verändern".... oder so ähnlich.

"Das Papierhaus" brauch ich unbedingt in meiner PC-Sammlung -> und schon ist meine Wishlist ein bißchen größer geworden.
--------
Das Buch wird dann am Dienstag gleich an roteRebellin weitergegeben.

25.01.06
War nen guter Plan des Buch an roteRebellin weiter zu geben nur "leider" war an dem Abend noch des Bücherfresserle anwesen und das Buch gekitnappt! Aber roteRebelin hat die Herrausgabe bis Donnerstag gefordert :-)

Journal Entry 3 by Buchfresserle from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 27, 2006
Ich hab mir am Dienstag den 25.01.06 Das Papierhaus unter den Nagel gerissen, bevor RoteRebellin es mitnehmen konnte. Ich weiss, dass ich bei dem Ring nicht dabei bin und mich eigendlich eingeschmuggelt habe,aber eigendlich ist RingRockerin schuld. Sie hat gemeint ich solle nur mal den ersten Abschnitt lesen... Hahaha! Als RoteRebellin dann auch bei mir angekommen ist war ich schon dreiviertels durch das Buch durch.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es war nich nur einfach und spannend zu lesen, sondern das Umblättern der Seiten war schon eine Freude an sich. Wie gesagt, habe ich es an einem Abend verschlungen. Natürlich habe ich zum Kochen und Essen eine Pause gemacht, aber sobald ich meine Gäste wieder loswar hab ich weitergelesen.
Es mach wirklich einfach Spass das Buch in den Händen zu halten und in die ungewöhnliche Geschichte einzutauchen.

Heute, am Freitag den 27.01.06, geb ich es an Rote Rebellin weiter, bzw ich hab es grade übergeben. Wie ich sie kenne hat schon gar keine Augen mehr für mich und schenk ihre ganze Aufmarksamkeit dem Buch... Gemein!!!

Journal Entry 4 by RoteRebellin from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 27, 2006
27.01.06
Hab heute das Buch eeeeeeeeeeeeeeeendlich von Buchfresserle bekommen, und bin mal gespannt wies ist... muss ja toll sein wenn es sogar gekidnapped wird :)!

30.01.06
Wow hat mich echt gut gefallen...(habe mich heute im Untericht auf nichts anderes Konzentrieren können...:)) war ja schon ne Wonne die Seiten umzublettern... also kann ich echt verstehen das man es gekidnapped.

03.01.06
Weiter geschickt! Viel Spass beim Lesen

Journal Entry 5 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 06, 2006
Vorgefunden, als ich heute aus dem verlängerten Wochenende nach Hause kam. Vielen Dank, bin gespannt!

Journal Entry 6 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 14, 2006
Im Frühjahr 1998 kaufte Bluma Lennon in einer Buchhandlung von Soho eine alte Ausgabe der Gedichte von Emily Dickinson und wurde an der ersten Straßenecke, als sie gerade beim zweiten Gedicht angelangt war, von einem Auto überfahren.
Bücher verändern das Schicksal der Menschen.


Auch mir hat das Buch nicht schlecht (und stellenweise sehr gut!) gefallen, aber ich bin nicht ganz so begeistert wie meine Vor-Leserinnen. Der erste Satz ist wohl eine der besten Romaneröffnungen ever und die Geschichte über die Obsession mit Büchern, gleichsam eine literarische Analyse der Buch-Mensch-Beziehung, ist natürlich für jede Leseratte ein gefundenes Fressen. Man kann sich da so richtig schön wiedererkennen (zumindest in Ansätzen) und sich verstanden fühlen, zugleich aber auch beruhigt zurücklehnen mit der tröstenden Gewissheit, dass es sooo schlimm bei einem selber ja nun doch nicht ist und andere noch viel verrückter sind. So weit so gut. Aber warum nur muss Dominguez das alles an einer Pseudo-Amateurdetektivgeschichte aufhängen, die reichlich an den Haaren herbeigezogen scheint, nicht einmal besonders gut geschrieben ist und insgesamt einen ziemlich halbgaren Eindruck macht? Damit wird für mich leider viel vom Zauber dieses sonst sehr sympathischen Büchleins zunichte gemacht. Dennoch eine lohnende Leseerfahrung.

Im Laufe der Jahre habe ich Bücher den Zweck erfüllen sehen, einen wackeligen Tisch zu stützen oder, zu einem Turm aufgeschichtet und mit einem Deckchen darüber gebreitet, einen Beistelltisch abzugeben; viele Wörterbücher haben öfter Dinge geglättet und gepresst, denn als Nachschlagewerke gedient; und die Anzahl der heuchlerisch in den Regalen aufgestellten Bücher, die in Wirklichkeit Depots für Briefe, Geld und Geheimnisse sind, ist nicht zu unterschätzen. Die Menschen verändern auch das Schicksal der Bücher.

Mit der Schneckenpost unterwegs zu CaptainCarrot, enjoy!

Journal Entry 7 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 17, 2006
Heute ist das Buch gekommen - wirklich ein edles Exemplar! Herzlichen Dank an alle Beteiligten, und wenn ich mir die JEs so ansehe, wird dieses Buch sicher sehr schnell gelesen!

Journal Entry 8 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 21, 2006
Ach ja, die Buchspinner... Das ist ein nettes und sehr edel ausgestattes Büchlein, aber einmal lesen reicht mir. Die Zitate, die hank-chinaski abgeschrieben hat, und noch ein paar ähnliche Stellen möchte ich mir aufheben. Ansonsten ist so viel Tiefsinn momentan auf mich verschwendet - und den Bluma-Lennon-Handlungsstrang finde ich geradezu unpassend.
Morgen schicke ich das Buch an sheepseeker weiter.

Journal Entry 9 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 26, 2006
Gestern schon bei mir eingetroffen - vielen Dank für's Schicken!

---

Edit 27.2.: Und auch schon gelesen... Gibt gar nicht viele Worte zu machen - ein sehr schönes, gute lesbares Buch mit vielen tollen zitatwürdigen Sätzen, das ich irgenwann nochmal außerhalb des derzeitigen Karnevals-Trubels lesen werde :)

Vielen Dank für den Ring! clementine0268 habe ich schon angePMt...

Journal Entry 10 by clementine0268 from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Monday, March 06, 2006

Kam heute mit der Post. Danke an Sheepseeker für´s Schicken und an humptydumpty für den Ring!

Journal Entry 11 by clementine0268 from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 08, 2006
Und auch schon durch...

Die ersten beiden Sätze waren der Grund, warum ich das Buch ganz spontan lesen wollte. Ich dachte mir, das könnte interessant werden...
War es auch; was gibt es doch für liebenswerte Spinner unter den Bücherfreunden...*g*

Insgesamt ein durchaus lesenswertes Buch, allerdings wirkt die "Pseudo-
Amateurdetektivgeschichte" (Ausdruck "geklaut" bei hank-chinaski) um Bluma Lennon auch auf mich ein wenig "unrund"...

Sowie ich die Anschrift von Schatzfee habe, macht sich das Büchlein wieder auf die Reise.
Vielen Dank an humptydumpty für´s Mitlesen-lassen!

Edit: Seit 13.03.06 unterwegs zu Schatzfee! Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 12 by Schatzfee from Kaiapoi, Canterbury New Zealand on Sunday, March 19, 2006
gut angekommen...freu mich darauf

Journal Entry 13 by Schatzfee from Kaiapoi, Canterbury New Zealand on Tuesday, April 18, 2006
die nächsten beiden wollten nicht mehr und so darf dieses zügig gelesene schöne büchlein weiter zur vorerst letzten station....danke....

Journal Entry 14 by wingbiggibiestwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, May 25, 2006
Sorry, habe das buch vergessen zu registrieren. Es liegt schon eine Weile hier und ich hab' es auch schon gelesen.
Eine nette Idee, aber ich konnte mich leider nicht so in die Story einlesen. Einige Zitate sind sicherlich bemerkenswert auch so einiges über die Verrücktheit dieser Büchersammler, aber das Buch ist dann doch nicht so ganz mein Stil.

RELEASE NOTES:

Das Buch befindet sich heute wieder auf dem Heimweg zu humptydumty. Danke nochmal fürs mitlesen lassen.

Journal Entry 16 by humptydumpty from Pfullingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, July 11, 2006
Der Ring ist bereits vor einiger Zeit wohlbehalten wieder zuhause angekommen. Lieben Dank nochmal an Euch alle für's Mitlesen und superpflegliche Behandeln! :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.