[Bookring] Idiotentest

by Tom Liehr | Literature & Fiction |
ISBN: 3746621836 Global Overview for this book
Registered by Daine of Bremen, Bremen Germany on 1/7/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Saturday, January 07, 2006
gelesen im Rahmen der 5-5-5 Challenge

Henry Hinze fährt Taxi und lebt in einer WG mit dem Musikjournalisten Walter und dem Computerfrickler Gonzo. Der Mittelpunkt ihres Lebens ist jedoch eine behagliche Kneipe im Erdgeschoß ihres Neuköllner Hauses. Hier trifft sich allabendlich eine Handvoll skurriler Typen bei alter Musik und Faßbier. Als Henry eines Morgens verkatert erwacht, traut er seinen Augen kaum: Andrea, die allseits angehimmelte Tresenfrau aus dem "Wohnzimmer", hat bei ihm übernachtet. Was genau geschehen ist, daran kann er sich nicht erinnern. In Henrys Umfeld aber ist man zunächst wenig begeistert.
(Klappentext)

Bücher mit saufenden militanten Stehpissern als Helden umfahre ich in der Regel möglichst weiträumig, um es vorsichtig auszudrücken. In diesem Fall wurde aber in einem anderen Forum so von diesem Buch geschwärmt, dass ich doch neugierig geworden bin.
Inzwischen habe ich es gelesen, und bin begeistert. Henry ist, trotz allem Verständnis für seine schwere Kindheit etc., einfach keine positive Identifikationsfigur, wenn man das akzeptiert hat, und mit einiger Distanz liest, was er aus seinem Leben macht, oder eben auch nicht, ist "Idiotentest" ein sehr amüsanter Roman. Besonders gefallen hat mir Tom Liehrs Sprachwitz und vor allem seine Vorliebe für "neue" Wörter.
Die weiteren Figuren des Romans, allen voran Harry, seines Zeichens Wirt im "Wohnzimmer" kommen dann zumindest meinem Bedürfnis nach positiver Identifikation nach, mit all ihren liebenswerten bis schrulligen Eigenheiten.
Und ein Buch, das es schafft mich auf 242 Seiten sowohl zum Lachen als auch zum Weinen zu bringen, ist eine Bookring-Reise wert, finde ich ;o)

Teilnehmen:
1. Hoelli-Harnsn
2. bix-
3. Bean-Sidhe
4. Petteflet
5. Lilo37fee
6. (Ringrockerin)
7. (herzwild)
8. Stepnina
9. firlefanz
10.

Journal Entry 2 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 14, 2006
Juhu!! Der Idiotentest ist bei mir angekommen. Wird am Mount-TBR vorbeigeschmuggelt und kommt als nächstes dran. Äh, typischer Fall von den denkste, hat doch etwas länger gedauert.

Journal Entry 3 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 26, 2006
Was die drei Chaoten in ihrer WG und außerhalb alles anstellen ist zum brüllen komisch, aber auch teilweise ganz traurig. Muß mir das Buch unbedingt selber besorgen und in meine Sammlung aufnehmen.

Released 12 yrs ago (9/26/2006 UTC) at Sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht mit einer kleinen Überraschung weiter an bix-

Journal Entry 5 by bix- from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 05, 2006
Idiotentest samt Buchstabensuppe (DANKE! *freu*) sind gestern wohlbehalten in Königswinter angekommen bzw. aus dem Urlaubsasyl bei der Post abgeholt worden. Hab gleich angefangen zu lesen und weiss daher, dass es

a) mir gut gefallen wird
b) es nicht lange dauert, bis es weitergehen kann
;-)

Danke, Daine, für den Ring und Hoelli-Harnsn für die Suppe :-)


08.11.06
Da ich am 26.10. wegen "Quadratschädel" beim Bonner MeetUp gefehlt hab, wandert der Idiotentest heute in die Post.

Journal Entry 6 by Bean-Sidhe from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 28, 2006
Letzte Woche schon im Postfach gewesen, sorry ... zusammen mit zwei anderen Ringen, weshalb es eine Weile dauern kann. Ich bin mir über die Reihenfolge noch nicht ganz klar.
Wenn es jemand ganz eilig hat und/oder es jemandem zu lange dauert, bitte unbedingt melden ...
Danke für's Schicken und Lesen lassen.

Journal Entry 7 by Bean-Sidhe from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 09, 2006
Schon fertig - ja, bei mir ist das "schon", ungewöhnlich schnell war ich, weil ich heute Nacht nicht schlafen konnte.
In Sachen Humor bin ich etwas schwerfällig, zum Brüllen komisch (ich versuche mir gerade einen brüllenden Hoelli vorzustellen *g*) fand ich es nun nicht gerade, aber ganz amüsant. Ich gestehe, ich habe ein paar Tränchen verdrückt bei Harrys Tod *schnief*. Und irgendwie hat mir ein Stück Entwicklung gefehlt zwischen Henry und Andrea, aber gut, sei's drum.

Ein paar ernste Dinge hätte ich schon noch anzumerken und zu bekritteln, aber das verkneife ich mir, da es nicht zu dem Ton des Buches und wohl auch nicht zu seiner Intention passen würde.

Ich werde das Buch weiterschicken, sobald ich die nächste Adresse habe. Vielen Dank für's Schicken (@ bix: ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder s...gut *g*) und Lesen lassen.

Journal Entry 8 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Thursday, December 28, 2006
Vielen herzlichen Dank! Der Idiotentest wird sicher bald gelesen werden, ich bin nämlich ein Tom Liehr- Fan.

Journal Entry 9 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Monday, January 08, 2007
Schlecht ist es nicht, aber kein Vergleich mit "Radio Nights" von Tom Liehr. Das empfehle ich wirklich allen, die dieses Buch schon gut finden.
Mir scheint, Liehr wollte hier zu viel reinpacken, kaum ein Problem existiert, das nicht einer der Protagonisten hat.
Jeden plagen seine Dämonen und was zwischen den Leuten abläuft, bleibt eher unklar.
Für mich muss es sich zudem an "Herr Lehmann" messen, denn das Thema ist recht ähnlich (einer, der nichts ernst nimmt und einer der total fertig ist, einer der geliebt wird und einer der nicht lieben kann) und da hat Regener einfach, indem er sich beschränkt und nicht so viele Fässer aufmacht, viel stärkere Szenen geschaffen (IMHO).
Ich gebs zu, ich bin etwas enttäuscht.

Edit: Von den weiteren Teilnehmern wollte es niemand mehr, also geht es zu Stepnina.


Journal Entry 10 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Friday, January 26, 2007
Buch ist hier eingetrudelt, danke fürs schicken - und Puh: nach mir ist erstmal keiner mehr am Warten, könnte nämlich ein kleines Weilchen dauern, da ich mit drei angefangenen Büchern gleichzeitig zur Zeit gut beschäftigt bin.
Aber danach ist es dran

Journal Entry 11 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Wednesday, February 21, 2007
Das war gut - liest sich nett, sympathische Typen und die eine oder andere rührseelige Stelle.
Könnte gut sein, dass ich dieses Buch mal anschaffe, wenn es mir über den Weg läuft.

Was die weitere Reise angeht: grad entdeckt, dass so einige Teilnehmer gar nicht teilgenommen haben, hat das was zu bedeuten?
Wo soll das Buch als nächstes hin? Nach Hause?

Journal Entry 12 by firlefanz from Hückeswagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 14, 2007
Danke fürs Schicken und Leihen !!

Sofort nach dem Auspacken habe ich es gleich gelesen. Ein wenig schräg , aber recht witzig. Erinnerte mich ein wenig an " Der Vollidiot " von T. Jaud, naja, bei dem Titel ..;)

Kann nun gleich weiterreisen.

Journal Entry 13 by firlefanz at Postamt Wiehagen in Hückeswagen, Germany -- Controlled Releases on Wednesday, April 25, 2007

Released 12 yrs ago (4/25/2007 UTC) at Postamt Wiehagen in Hückeswagen, Germany -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und weiter gehts - Gute Reise !!

Journal Entry 14 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Saturday, May 05, 2007
So, der Ring ist nach knapp einem Jahr wieder in Bremen gelandet, danke an Euch alle für Eure Journals, so machen Ringe echt Spaß ;o)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.