Feuer der Rache

by Rike Speemann | Mystery & Thrillers |
ISBN: 342662723x Global Overview for this book
Registered by LillyAnn of Bremerhaven, Bremen Germany on 12/27/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
16 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by LillyAnn from Bremerhaven, Bremen Germany on Tuesday, December 27, 2005
Die Fortsetzung zu "Der Duft des Blutes".
Zwar ist Kommissarin Sabine Berner vom Dienst suspendiert, doch als sie erfährt, dass ein Mädchen verschwunden ist, lässt sie sich überreden, private Nachforschungen zu betreiben. Dabei kommt sie einem Verbrechen auf die Spur, das weit in die Vergangenheit zurückreicht.
Wieder steht ihr dabei Peter von Borgo zur Seite, und wieder droht sie dem Zauber dieses faszinierenden Mannes zu erliegen.

Diese Fortsetzung hat mir nicht ganz so gut gefallen, aber lesenswert fand ich es trotzdem. Der Fall ist ein bisschen verwirrend, und die Auflösung .. naja.. meiner Meinung nach relativ unglaubwürdig.

Journal Entry 2 by LillyAnn from Bremerhaven, Bremen Germany on Sunday, January 01, 2006
So.. im Gegensatz zum ersten Buch "Der Duft des Blutes" ist dieses hier ein bookray, dh. der letzte Teilnehmer am Ray kann es behalten oder freilassen oder in eine OBCZ legen oder wie auch immer.

Die "Reiseroute" ist ansonsten erstmal genau wie beim ersten Buch. edith: Reiseroute ohne Bihn-Sidhe

Reise-Route *g*
Rianonne
ParadizeApple
baltruma
dartpaul
sumber
Morgaine77
Pidray






Journal Entry 3 by Rianonne from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Monday, January 09, 2006
Und wieder ist Peter von Borgo gut in Wien gelandet!

Da sich zur Zeit einige BookRinge bei mir tummeln, werde ich diesmal nicht so schnell zum Lesen kommen.

Journal Entry 4 by Rianonne from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Monday, February 06, 2006
Auch im 2. Roman gilt es wieder, einen Kriminalfall zu lösen und die Handlung ist diesmal viel spannender erzählt. Die Beziehung der beiden intensiviert sich und Sabine, die sich anfangs beharrlich gegen ihren düsteren Helden wehrt, sieht ein, dass er sie schützt und auch selbst durchaus schützenswert ist. Meiner Meinung gibt es genügend Stoff für Fortsetzungen :-)
Vom Stil her wirkt dieses Buch reifer und kompakter und ich kann nur sagen, dass es ein unterhaltsames Buch war, dass mir viel besser gefallen hat als ich nach dem ersten Band vermutet hätte!

Journal Entry 5 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Saturday, March 25, 2006
Hilfe, ich stehe nicht in der Liste. Wurde ich vergessen oder wurde meine Name verbannt, weil ich mir beim letzten Ring 3 Monate Zeit gelassen habe? Oder hab ich vergessen, mich eintragen zu lassen? Verspreche jedenfalls, diesmal nicht umzuziehen :-).

Danke Rianonne jedenfalls, die mein fehlenden Namen bemerkt hat und das Buch zugeschickt hat.

Der Rücktext liest sich übrigens schon mal gut: Nach der miserablen kriminalistischen Arbeit im letzten Band wurde die Kommissarin vom Dienst suspendiert :-). Bleibt zu hoffen, daß der Vampir in diesen Band etwas sympathischer wird.

Journal Entry 6 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Saturday, April 08, 2006
Die Fortsetzung hat mir jetzt wesentlich besser gefallen als der erste Band. Zwar stolpert die Kommissarin Sabine Berner der Aufklärung der Morde lediglich hinterher, anstatt das Verbrechen aktiv zu lösen, jedoch fällt dies am Ende kaum mehr ins Gewicht.

Die Handlung ist im Gegensatz zum ersten Band diesmal wesentlich dichter und undurchdringlicher, wodurch das Buch stark an Spannung gewinnt. Insbesondere das Rätsel um die Mädchenclique reichert die Handlung an. Nachdem der Vampir Peter Borgo nun etwas von seinen "God-Modus" heruntergekommen ist, macht es dies die Vampirgestalt direkt etwas sympathischer. Allerdings kann der Leser den Beziehungskonflikt von Sabine Berner nicht ganz nachvollziehen, beachtlich ist jedenfalls, wie sie den Kommissar Michael wie eine heiße Kartoffel fallen läßt um mit dem Vampir in die Kiste zu steigen. Leider werden dabei noch anatomische Details von Vampiren verraten: "Groß, hart und kalt drückte sein Geschlecht..." - Naja, lassen wir das.

Die Auflösung fand ich leider ebenfalls etwas unglaubwürdig. Dafür aber ist das Buch ideal für eine spannende Lektüre in den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings :-)


Journal Entry 7 by ParadizeApple on Monday, May 08, 2006
Mann, ist die Post mal wieder lahm....aber jetzt isses ja da und kommt genau richtig um ein paar Nachtschichten ein wenig interessanter zu gestalten (in den kurzen kurzen Pausen).
Danke!

P.S.:
Falls es noch eine Fortsetzung gibt, will ich sie lieber nicht, ich konnte mich schon nicht daran erinnern, dieses Buch gewollt zu haben...Aber jetzt ist es da und ich les es auch.

Journal Entry 8 by ParadizeApple at Bookring in Bookring, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, May 30, 2006

Released 12 yrs ago (5/30/2006 UTC) at Bookring in Bookring, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Also...die Nachtdienste haben doch nicht ganz gereicht, muss halt auch mal arbeiten, bei der Arbeit...
Die Geschichte von den 4 Mädels und den 5 Jungs war wirklich spannend und hätte noch viel mehr ausgebaut werden können, nur an Sabine und ihren Vampir kann ich mich nicht gewöhnen, ich mag die zwei einfach nicht. Besser als Band 1 war es allemal.
@ paradis: die gute Sabine ist sicher nicht die erste und wird auch nicht die letzte Frau sein, die einen wirklich netten Kerl für einen überirdischen Orgasmus mit einem A.... sausen lässt (wobei, die Liebesszene Kommissarin/Vampir war die einzige Stelle im Buch an der ich so richtig herzhaft laut lachen musste). In anderer Hinsicht stellt sie sich ja auch nicht schlauer an, ne? *winke*

edith sagt:
@baltruma, zum eintrag weiter unten: ich hab nicht gesagt, dass es das wert ist, nur dass viele frauen wie sabine berner es tun, ich nehme nicht deren verhaltensmuster für mich in anspruch.

Journal Entry 9 by baltruma from Uplengen, Niedersachsen Germany on Saturday, June 03, 2006
Peter von Borro ist heile angekommen. Nun kommt Pfingsten- er wird wohl bald weiterreisen können :-).

Journal Entry 10 by baltruma from Uplengen, Niedersachsen Germany on Sunday, June 04, 2006
Oh Ja! Das war ein vergnüglicher Nachmittag. Ich verzichte auf ein Eingehen auf den Inhalt, das haben meine "Vorleser" schon getan- mehr hieße die Spannung vorwegnehmen. @paradizeapple- ist überirdischer Sex es wert einen netten Kerl über Bord zu werfen? Hmm, wenn es denn Sex mit einem Vampir ist?.... Mal sehen, ob die anderen diese Frage eindeutig beantworten können ;-))

Journal Entry 11 by dartpaul from Bad Hersfeld, Hessen Germany on Saturday, June 10, 2006
Da mir der erste Band überhaupt nicht gefallen hat, reist der zweite Band ungelesen mit dem ersten gemeinsam zu sumber.

Journal Entry 12 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Sunday, July 02, 2006
nun auch angekommen. Herzlichen Dank :)

Journal Entry 13 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Monday, August 28, 2006
reist nun weiter. Herzlichen Dank

Journal Entry 14 by Morgaine77 from Münchenstein, Baselland Switzerland on Tuesday, September 12, 2006
Ebenfalls gut in der Schweiz gelandet. Danke! :-)

Journal Entry 15 by Morgaine77 from Münchenstein, Baselland Switzerland on Sunday, November 05, 2006
So, gestern zu Ende gelesen. Wiederum war es mehr Kriminalroman als Vampirbuch, las sich aber ganz nett. Hat mich allerdings nicht aus den Socken gehauen. Ich finde die suspendierte Komissarin Berner sehr nervig und selbstmitleidig und auch der Peter von Borgo wurde mir nicht sympathischer. Interessant fand ich die Geschichte mit den Mädels und den Jungs.

Oh, und was den Sex mit dem Vampir angeht - ich hab mir wunder was vorgestellt, aber das war ja zahm! Fast schon süss! *lach* Naja, und nicht nur Männer sind unterleibsgesteuert, sondern manchmal auch Frauen...

Das Buch kommt beim nächsten Trip zur Post mit und reist dann zu Pidray.

RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu Pidray

Journal Entry 17 by Pidray from Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, November 25, 2006
Nun ist Teil 2 angekommen, bevor Teil 1 auch nur die Spitze meines MTBR erreicht hätte ... aber ich geb nicht auf und lese mich hindurch !!!
Bitte habt Geduld, Danke !

29.01.2007 fertig ! Wieder mal was für Zwischendurch, ganz nette Unterhaltung mit genügend Spannung zum Weiter-und-weiter-lesen-wollen ...
Nur manchmal geht es einem auf den Keks, z.B. wenn Sabine mal ein Foto sieht oder was anderes und sie das Gefühl hat, da ist was Wichtiges - nur im Moment kommt sie nicht drauf/fällt es ihr nicht auf/ein ...
Aber wenn es da mal eine Fortsetzung gibt, wäre ich doch interessiert, wieder mitzulesen.

Journal Entry 18 by Pidray from Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, March 23, 2007

... der Ray geht weiter:


KillerPueppi (Dortmund, Germany)
Haltestelle (Groß-Umstadt, Germany)
Liandraa (Bad Marienberg, Germany)
YundK (Halle, Germany)
...

RELEASE NOTES:

verschickt an:
KillerPueppi
viel Spaß beim Lesen !

Journal Entry 20 by KillerPueppi from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 27, 2007
zusammen mit dem Vorgänger wohlbehalten angekommen

RELEASE NOTES:

verschickt an Haltestelle

Journal Entry 22 by Haltestelle from Groß-Umstadt, Hessen Germany on Wednesday, August 01, 2007
angekommen, vielen dank!

Journal Entry 23 by Haltestelle from Groß-Umstadt, Hessen Germany on Tuesday, September 25, 2007
also, die Folge hat mir gar nicht gefallen. Das was in dieser Serie vielversprechend anfing hat hier eine langatmig und langweilige Fortsetzung gefunden.
Kann sich daher auf den Weg zum Nächsten Opfer machen :-)

Journal Entry 24 by wingLiandraawing from Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, November 03, 2007
Ich habe das Buch gerade aus dem Regen gerettet. Zum Glück ist nichts passiert, weil das Postauto gerade erst wegfuhr als ich nach Hause kam. Jetzt ist es jedenfalls sicher und hat es trocken und warm bis ich es lesen kann. Zuerst ist allerdings ein anderer Ring an der Reihe.
Erstmal viele Dank LilyAnn für den Ray, an Pidray fürs Fortsetzen und an Haltestelle fürs Schicken :)!

Journal Entry 25 by wingLiandraawing from Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, November 14, 2007
Jetzt habe ich war gelernt: Man sollte nie wegen zu großer Neugierde seine Vorsätze über den Haufen werfen! Oder vielleicht doch?
Was ich damit sagen will: Der erste Band hat mich schon nicht vom Hocker gerissen und eigentlich wollte ich das Buch nicht lesen. Aber nach dem 2. Aufruf im Forum und nachdem ich in den Journals gelesen hatte das Peter von Borgo von seinem "God-Modus" (übrigens tolles Wort!) runterkommt, habe ich mich doch angemeldet. Erstmal der Pluspunkt: Der Stil ist wirklich besser geworden! Die Personen wurden nur bei ihrer Einführung oder wenns nötig war mit Vor- und Nachnamen genannt und die Autorin verzichtete auch auf detailierte Straßenbezeichnungen bei allen Gängen der Akteure. Danke dafür an Frau Speemann!
Aber ich kann absolut nicht nachvollziehen was diese Kommissarin an diesem eingebildeten, bornierten und was weiß ich noch alles Vampir findet!!!! Ich habe nur immer gehofft, jemand kommt mit einem spitzen Holzgegenstand vorbei und erlöst das Buch von diesem Idioten! Nur gutes Aussehen reicht Sabine Berner anscheinend... Ich habe schon Vampirbücher gelesen, wo der Vampir nur ein Monstrum im Blutrausch, ohne ein menschliches Gefühl war und selbst die waren mir sympatischer als "Ich-bin-ja-soooo-toll-und-cool" Borgo.
Naja, ihr könnt ja nix dafür und ich bin selbst schuld ;)...
Auch die Reaktionen der Mädchen (nicht die endgültige!) auf die Geschehnisse fand ich sehr unglaubwürdig! Bei einer kann so etwas mal vorkommen, gut auch bei zwei. Aber das fast gleiche Schema bei 4? Mehr kann ich leider nicht sagen, sonst wird es ein Spoiler. Aber die Vorleser wissen ja, was ich meine.
Das Buch reist weiter, sobald ich die Adresse von YundK habe.

Edit 15.11.07:
Seit heute unterwegs zu YundK. Viel Spaß damit :)!

Journal Entry 26 by YundK from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, November 22, 2007
Buch ist gut hier angekommen ... später mehr! Danke fürs schicken.

Journal Entry 27 by wingthira3006wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, June 14, 2018

Released 5 mos ago (6/14/2018 UTC) at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich muss leider Buecher
aussortieren...
Weitergabe demnaechst zum/zur Selberlesen/ Weitergabe / einfach Releasen.

Eine gute Zeit mit dem Buch! Ich freue mich vom Buch zu hoeren. :)

„Ein Buch ist ein Freund, der deine Fähigkeiten aufdeckt, es ist ein Licht in der Finsternis und ein Vergnügen in der Einsamkeit; es gibt, und nimmt nicht.“
– Mosche Ibn Esra

"Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen." - Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu


Liebe/r Finder*in,
wenn wir Bookcrossenden Buecher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen bzw. um etwas mehr Bildung in die Welt zu bringen. Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.
Und das allerschoenste am Bookcrossing ist, wenn ein/e Finder*in einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, ob er/sie es lesen moechte oder nicht und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht ... Das kannst Du angemeldet* oder anonym und auf jeden Fall kostenlos tun. … *(So kannst du die Reise des Buches auch verfolgen. Falls Du Dich anmeldest, wuerde ich mich sehr freuen, wenn Du in das entsprechende Feld schreibst, dass Du durch thira3006 , also durch mich, von Bookcrossing gehoert hast.

Lust ein bis mehrere Bücher zu kaufen? Dann besuch die liebevolle Buchhandlung heiter bis wolkig in der Ludwig-Wucherer-Straße 69, 06108 Halle (Saale)! Mehr Infos hier: http://www.heiterebuecher.de/ und https://m.facebook.com/heiterebuecher/.

Journal Entry 28 by wing-JeanLi-wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Monday, June 18, 2018
Dankeschoen Thira fuer das Buch, das ich gern in Leipzig zu einer Releaserunde freilasse. Selbst werde ich es nicht lesen, sondern hoffentlich jemand anderem damit eine Freude machen.

Journal Entry 29 by wing-JeanLi-wing at Villa, Lessingstraße in Leipzig, Sachsen Germany on Monday, June 18, 2018

Released 5 mos ago (6/17/2018 UTC) at Villa, Lessingstraße in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dem Finder viel Spaß beim Lesen! Ueber deinen Eintrag - auch ganz anonym moeglich - wie dir das Buch gefallen hat + wohin es weiter reist, wuerde ich mich sehr freuen :)

Journal Entry 30 by Shagano at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, November 13, 2018
ich bin angenehm überrascht, daß nun auch die Villa für Bookcrossing entdeckt wurde. Noch habe ich das Buch nicht gelesen. Aber bald geht es los. Ich habe übrigens auch Bücher dort gelassen, die ich nun umgehend eintragen werde.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.