Die Frau des Zeitreisenden

by Audrey Niffenegger | Literature & Fiction |
ISBN: 3596163900 Global Overview for this book
Registered by KrazyKatz of Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/17/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by KrazyKatz from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 17, 2005
Die Handlung ist originell und gut durchdacht: Henry ist unfreiwilliger Zeitreisender, er leidet am Chrono-Syndrom. Es verschlägt ihn immer wieder unkontrolliert in eine andere Zeit. Auf diese Weise lernt er seine spätere Frau Clare kennen, als diese sechs ist - in der Gegenwart ist Henry acht Jahre älter als sie. Da Henry nicht immer gleich weit in die Zeit reist, lernt Clare ihn in unterschliedlichen Altern kennen. Dadurch hat Henry teilweise das Problem, daß Clare aus seiner Erzählung in der Vergangenheit schon etwas weiß, was für ihn noch gar nicht passiert ist.

Den Anfang fand ich etwas verwirrend, aber danach konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die letzten hundert Seiten waren dann so spannend, daß ich bis halb drei am Morgen durchgelesen habe. Für den Einstieg hilft es zu wissen, daß die Geschichte in der Gegenwart beginnt. Clare trifft Henry, als der mit seinen Zeitreisen in ihre Vergangenheit noch nicht begonnen hat.

Das Buch mag auf den ersten Blick wie ein typischer Frauen-Liebesroman wirken. Zum Glück fehlt ihm jedoch jeglicher Herz-Schmerz-Schmalz. Mein Mann war von dem Buch mindestens eben so sehr gefesselt wie ich.

Journal Entry 2 by KrazyKatz from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 18, 2005
Da mir das Buch so gut gefallen hat, möchte ich es euch als Bookring zur Verfügung stellen.

1. Somipago
2. zottelken
3. MacsBooks
4. DarkestLady
5. Aldawen
6. HH58
7. modmadl
8. Eisi
9. Rikki48
10. MinnieMay
11. Nasenbaer
12. hills-of-tara
13. schnatterinchen
14. Monchi1980
15. seidenschnabel
16. Torance
17. starfarer2000
18. Wortwerk
19. Habdichlieb82w
20. Scholly
21. pixi1974
22. babytiger

Journal Entry 3 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, November 29, 2005
bekam am Freitag ein blaues Kärtchen von meinem Briefträger.
heute morgen hab ich es nun abgeholt. Freu mich schon drauf!!!

Journal Entry 4 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, December 12, 2005
sehr schön und mal ein anderer Zeitreise-Aspekt. wandert bald weiter...

Journal Entry 5 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, December 15, 2005
ist auf dem weg zu zottelken

Journal Entry 6 by MsHopelessCase from Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 23, 2005
Ach ich Trottel, hab doch glatt vergessen ein Eintrag zu tätigen. Das Buch ist gesund und munter bei mir angekommen. Ich hab mich so gefreut, dass es gleich in die Tasche kam, zum sofortigen Lesen und es fasziniert mich. Es ist so schön... hach... Danke fürs Zusenden und für die Möglichkeit des Mitlesens! :-)

28.12.
Och, war das schön! Das schönste romantischte Buch in diesem Jahr! Und geheult hab ich zum Schluß, geb ich ja zu. Die Geschichte war sehr schlüssig und man konnte richtig mit Clare und Henry fühlen. Hach, mir fehlen die Worte. Sehr empfehlenswert.

Sobald die Adresse von MacsBooks da ist, geht´s weiter.

Journal Entry 7 by MacsBooks from München, Bayern Germany on Monday, January 09, 2006
Ist soeben per Post eingetrudelt.

Vielen Dank an KrazyKatz für den Ring
und an zottelken für's Schicken und die nette Postkarte!

Werde ich lesen, wenn mein beiden aktuellen Bücher ausgelesen sind.

Aktualisierung 24.01.2006:
So jetzt habe ich meine Zeitreise mit Henry und Clare erst einmal beendet.

Ich lese ja sehr gerne Zeitreisegeschichten, neulich z.B. erst: Der Entropie- Effekt. Das war dann auch der Hauptgrund, mich für den Ring anzumelden. Ich wurde nicht enttäuscht, aber ein paar Sachen gefielen mir nicht so besonders. Kleiner Spoiler (hier entschlüsseln): Rf tvog qn m.O. qvr Trfpuvpugr zvg qrz Xäsvt vz Gerccraunhf qre Oüpurerv, va qre Urael neorvgrg, qnf jne zve mh qhepufvpugvt, qnß qn abpu jnf cnffvreg. Nyf rf qnaa cnffvregr, jne rf zve qnaa mh hazbgvivreg.

Stellenweise hat mir das Buch / die Ideen im Buch sehr gut gefallen. Vor allem der neue Ansatz, den ich so noch nicht kannte, sein eigenes ich in einer anderen Zeit zu treffen. Die Verpackung in einer Romanze war jetzt auch neu für mich, wobei mir da dann die pseudowissenschaftlichen Erklärungsversuche — die ja sonst oft bei Zeitreisegeschichten gegeben werden — irgendwie nicht weit genug gingen :-)

Released 13 yrs ago (1/24/2006 UTC) at Postal Release in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ist jetzt per Post auf dem Weg zu DarkestLady

Journal Entry 9 by DarkestLady from Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 28, 2006
gerade aus dem kalten briefkasten gefischt - nun darf es sich bei mir ein wenig aufwärmen.... bin schon sehr gespannt...

31.1. gelesen und seit heute unterwegs zur nächsten station - mein persönlicher eindruck folgt sobald ich wieder besser tippen kann...

31.3. und hier noch meine lange überfällige Kritik:
meins war's nicht so sehr. Irgendwie waren die Zeitsprünge zu ungeordnet und damit zu chaotisch, ich mußte ständig zurück zur Überschrift blättern um zu sehen in welcher Zeit sich die Handlung gerade befindet. Und die Geschichte selbst hat mich irgendwie auch nicht überzeugt und besonders romantisch fand ich's schon grad gar nicht. Also für mich ein Buch, das aufgrund der vielen "Vorschußlorbeeren" eher enttäuscht hat, hätt ich vorher nix davon gehört gehabt hätt ich's vielleicht etwas besser gefunden, schwer zu sagen...

Journal Entry 10 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 03, 2006
Vergrößert ab heute meinen MTBR, danke fürs Schicken!

Journal Entry 11 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 08, 2006
Hier handelt es sich mal wieder um den seltenen Fall eines Buches, das ich nicht zu Ende lesen werde. Die Idee des kreuz-und-quer-Zeitreisens finde ich eigentlich gar nicht schlecht, aber die Story packt mich einfach nicht. Ganz so unkontrolliert wie behauptet können die Zeitreisen nicht sein, da es Henry immer wieder gelingt, ein Ich in die Zukunft und eins in die Vergangenheit zu schicken, um sich an einem Zeitpunkt nicht zufällig sondern absichtlich selbst zu treffen. Auch der Stil haut mich nicht gerade vom Hocker, das wäre sonst noch ein Grund zum Weiterlesen. Pech, aber nicht jedes Buch ist halt für einen geschrieben. Ich wünsche jedenfalls allen Nachlesern noch viel Spaß damit.

Edit 9.2.: Ab heute auf dem Weg zu HH58.

Journal Entry 12 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Monday, February 13, 2006
Soeben bei mir eingetrudelt. Vielen Dank schon mal !

Journal Entry 13 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Saturday, June 10, 2006
Liebesromane sind zwar im Allgemeinen nicht das, was ich normalerweise so lese (obwohl ich mich über eine schöne Liebesgeschichte in einem Buch immer freue), aber dieser hier ist einfach genial. Auf die Idee muss man erst mal kommen ... eines der originellsten Bücher, die ich kenne, und dazu auch noch unterhaltsam geschrieben. Die zahlreichen absurden Situationen haben mich mehr als nur einmal zum Lachen gebracht. Nur der Schluss ist sooooo traurig :-( ... jedenfalls vielen vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen !!!

P.S.: "Meine Wohnung besteht im Prinzip aus einem Sofa, einem Sessel und ungefähr viertausend Büchern." ... dazu kann ich nur sagen: ICH habe kein Sofa *** ggg ***

Released 12 yrs ago (6/10/2006 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Die Frau des Zeitreisenden reist zur Zeit zu modmadl :-)

Journal Entry 15 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 18, 2006
angekommen. freu mich schon.

Journal Entry 16 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 02, 2006
war ja schon kurz vorm aufgeben. so bei seite 50 rum. denn bis dahin find ich die geschichte tatsächlich wenig packend, sprachlich wenig schön und zum teil auch mit logischen brüchen erzählt.

aber dann tut sich da eine wunderbar philosophisch-romantische story auf. erstaunlich, dass es niffenegger dabei schafft, diesem uralten thema "zeitreise" so viele neue, faszinierende aspekte abzugewinnen. am schluss hat mich das buch sogar ein paar tränen gekostet.
schön.

bleibt die frage: wenn ich, anders als henry im buch, die FREIE WAHL hätte, durch die zeit zu reisen, würde ich es wollen (sollen)? könnte ich widerstehen?

Journal Entry 17 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 07, 2006
Das Buch ist heute eingetroffen und wird so schnell es geht gelesen.

Journal Entry 18 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, August 26, 2006
So ganz mein Buch war es nicht. Ich fand es nicht sonderlich romantisch und die Zeitreisen haben mich doch eher verwirrt. Ich musste ständig nachschlagen wo ich (bzw. Henry) gerade bin, weil mich das vor und zurück doch irritiert hat. Ein paar Gedankenfehler waren in Punkto Zeitreisen meiner Ansicht nach auch vorhanden, wie ja auch Aldawen schon geschrieben hat. Wie kann Henry sich selbst geplant treffen, wenn er doch gar nicht bestimmen kann wann er wohin reist? Alles in allem sehr verwirrend.

Journal Entry 19 by SJJ-315643 on Thursday, October 05, 2006
Das Buch ist erfolgreich von der Packstation in mein Regal umgezogen. Zwar wäre es noch nicht dran, aber die lange Warteliste prädestiniert es zum Vordrängeln. ;)

Journal Entry 20 by SJJ-315643 on Sunday, October 15, 2006
Mal wieder ein Buch, dass ich ohne BC als kitschig abgestempelt und nie gelesen hätte - und jetzt gehört es zu meinen Favoriten der letzten Zeit. Danke BC, danke KrazyKatz! ;o)

Mit Zeitreisegeschichten hatte ich bisher keine Erfahrungen, daher fehlt mir im Gegensatz zu den meisten anderen ein Vergleich. Die Art und Weise und auch die Erklärungen der Zeitreisen fand ich aber faszinierend. Die Schreibweise hat mir sehr gut gefallen, die wechselnde Erzählperspektive ist sehr passend. Obwohl es ja eigentlich quer durch die Zeiten geht, schafft Niffenegger es dadurch, die Ereignisse überschaubar wiederzugeben. Es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen, obwohl es nicht im eigentlichen Sinn spannend ist. Aber es ist einfach schön, an dem gemeinsamen Leben der beiden Protagonisten teilzuhaben und zu sehen, wie sie auch harte Schicksalsschläge bewältigen. Und ja, das alles passiert ohne großen Herzschmerz.
An manchen Stellen konnte man sich allerdings zusammenreimen, dass noch etwas passiert bzw. was passieren könnte, was ich etwas schade fand. Und die wissenschaftlichen Erklärungen, die manchen nicht detailliert genug waren, habe ich meist nur halbaufmerksam gelesen. ;)

Spoiler
Das Ende zog sich meiner Meinung etwas. Henrys Tod wurde vielleicht zu früh vorbereitet. Auf jeden Fall habe ich mich ständig gefragt, was denn jetzt noch Großartiges passieren soll...

Anmerkung zu den Zeitreisen (weil's hinterfragt wurde): Obwohl Henry nicht steuern kann, wohin er in die Zeit reist, erinnert sein älteres Ich sich an seine Ausflüge und kann somit Treffen "planen". Ausserdem sagt er irgendwo, dass es ihn häufiger in Situationen verschlägt, die besonders bedeutsam für ihn sind, wie den Tod seiner Mutter. Oder?

------------------------
Nasenbaer war zu ungeduldig und hat sich das Buch inzwischen selbst gekauft, daher macht sich dieses Exemplar direkt auf den Weg zu hill-of-tara.

Journal Entry 21 by hills-of-tara from Augsburg, Bayern Germany on Thursday, October 19, 2006
Heute angekommen.Danke für´s Schicken.

Journal Entry 22 by hills-of-tara from Augsburg, Bayern Germany on Wednesday, February 07, 2007
Ein ganz und gar herrliches Buch, welches ich ohne BC nie gelesen hätte. Die Romance ganz herrlich zum Mitfiebern, die Zeitreisen faszinierend!

Released 11 yrs ago (4/30/2007 UTC) at an einen anderen Bookcrosser in per Post, Germany -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Der Ring macht sich auf die Reise. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte und für die Geduld.

Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 24 by schnatterinchen from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, May 06, 2007
Das Buch ist gut bei mir angekommen! Wird demnächst in Angriff genommen.

Journal Entry 25 by schnatterinchen from Dresden, Sachsen Germany on Monday, August 06, 2007
Habe das Buch in meinem Urlaub gelesen. Es war am Anfang schwierig sich in die Zeitsprünge einzulesen, aber ich fand das mal eine ganz neue Idee. Das Ende war ehr langweilig, kitschig. Insgesamt hatte ich von dem Buch etwas anderes erwartet, fand es aber trotzdem gut. Nette Urlaubslektüre.


Journal Entry 26 by Monchi1980 from Hochdonn, Schleswig-Holstein Germany on Monday, August 13, 2007
Danke für das Schicken des Buchs und für den Ring. Ich freue mich schon aufs lesen!
Ich hatte mir unter dem Titel etwas völlig anderes vorgestellt. Nachdem ich zu Anfang extreme Probeleme hatte in das Buch reinzukommen, da ich die ersten Seiten völlig unlogisch fand (nach mehreren Seiten löste sich das Problem aber, und auch die ersten Seiten bekamen Sinn), wurde das Buch immer interessanter. Das Ende fand ich dann nicht mehr so gut.
Alles in allem würde ich sagen, man sollte das Buch mal lesen.

RELEASE NOTES:

Auf dem Weg in die Schweiz

Journal Entry 28 by seidenschnabel from Allschwil, Baselland Switzerland on Friday, September 21, 2007
Ist gestern angekommen, danke Monchi1980 fürs Schicken!

Journal Entry 29 by seidenschnabel from Allschwil, Baselland Switzerland on Monday, January 28, 2008
Ich habe gerade gemerkt, dass dieses Buch immer noch bei mir ist, dabei habe ich es doch längst gelesen und es sollte schon lange wieder weiter gereist sein. Entschuldigung an alle, die darauf warten!

Ich fand das Buch wunderbar. Allerdings hatte ich anfangs total Mühe, mich in der Geschichte zurechtzufinden. Ich brauchte eine Weile, um mich in den verschiedenen Zeiten zurechtzufinden. Die Geschichte wurde für mich immer schöner und tragischer zugleich. Eine sehr romantische Geschichte, ich wünsche allen weiteren LeserInnen viel Spass!

Sobald ich die Adresse von Torance habe, reist das Buch weiter.

Edit 12.2.08: Hat sich heute auf den Weg zu starfarer2000 gemacht, nachdem ich im Forum erfahren habe, dass Torance offenbar nicht mehr aktiv ist.

Journal Entry 30 by KrazyKatz from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 22, 2008
Offensichtlich ist das Buch in einem Schwarzen Loch der Post verschollen. Sollte es wieder auftauchen würde ich mich über einen Journaleintrag freuen. Ansonsten finde ich es schön, dass das Buch bisher so vielen Lesern Freude machen konnte.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.