Das Posthasser-Buch

Registered by mamajane of Weilburg, Hessen Germany on 10/24/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by mamajane from Weilburg, Hessen Germany on Monday, October 24, 2005
Klappentext:

"Jeder freut sich über Post im Briefkasten. Nur die Post nicht. Die montiert ihre Kästen lieber gleich ab, damit niemand in Vesuchung kommt, etwas einzuwerfen.


Die Pakete bringt jetzt DHL, denn das Dauert Halt Länger, und wo früher das Postamt war, ist heute eine Filiale von McPaper.We sich dennoch auf die "Postagentur" wagt, um dort seinen Brief aufzugeben, muss stundenlang Schlange stehen - jedenfalls wenn die Post zufällig mal auf hat, denn die Öffnungszeiten sind oft so angelegt, dass möglichst keine Kunden stören. Das gilt auch für den Postshop im Supermarkt, wo eine ahnungslose Kassiererin zwischen Wurst und Käse nun auch noch Briefmarken abwiegt...

Die Geschichte eines fortschreitenden Verfalls, amüsant und böse zugleich erzählt.


Dieses Buch geht als Ray auf die Reise zu folgenden Teilnehmern:


*psssstnichtverraten* Mirka
winkide
zottelken
Piggldy
Karlotta
butzel
akkolady
jessi626
ulfie

Journal Entry 2 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, October 28, 2005
*psssttt* ... Das Buch ist da ... und ich bin jetzt besoffen von der BCID *gg*

Danke mamajane! :-)))



Einen Tag später:
Ich bin schon fertig! :-)

Beim Lesen hatte ich öfter mal den Eindruck, daß die Autoren sich ihre Anregungen in unserem Forum geholt haben... *g*

Besonders hübsch fand ich auch das Kapitel "Postgeheimnis - Aus dem Wörterbuch der Post" ... und daraus am besten: Posttrauma = Kunden und post mortem = Feierabend *kicher*


Journal Entry 3 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 03, 2005
Heute aus der Post gefischt. Und nicht nur besoffen von der BCID sondern auch vom Label-lesen. Da bekommt man ja Kopfschmerzen *g*
Muß leider ein paar Tage warten, so bis nächste Woche, dann ist ein Slot frei :-)

Journal Entry 4 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 09, 2005
Fertig. Und irgendwie fast alles schon selbst erlebt. Mit dem Gedanken an einen Versand mit Hermes warte ich nun auf die Adresse von zottelken...

Zum Buch selbst kann ich sagen das die erste Hälfte ganz amüsant war, aber das Buch verliert leider sehr schnell an Fahrt, umso schlimmer ist es weil das Buch recht zügig zum Lesen ist... oder auch von Vorteil, je nach Auslegung.

Journal Entry 5 by winkide at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Sunday, November 13, 2005

Released 13 yrs ago (11/13/2005 UTC) at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Unterwegs zu zottelken. Gute Reise

Journal Entry 6 by MsHopelessCase from Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 16, 2005
Ist gestern bei mir angekommen und muß leider noch ein Büchlein warten. :-)
Danke an winkide fürs Schicken und an mamajane für diesen Ring.

21.11.
Leider konnte ich dem jetzt nicht wirklich was abgewinnen. Hmmm, einiges war amüsant, anderes leider nicht so. Schade.

22.11.
Wird an Piggeldy verschickt. Viel Spaß und Gute Reise!

Journal Entry 7 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 26, 2005
Na, das passt ja wie die Faust auf's Auge - es ist nämlich (schon das zweite) Buch aus Österreich wieder zurückgekommen...!!!

Nachtrag, 27. November: Und schon durchgelesen... :-)
So viel Substanz hatte es nicht, aber bei manchen Storys kann man wirklich nur den Kopf schütteln. Leider bin ich erst seit den BC-Ring-Versende-Zeiten häufiger auf dem Postamt/in der Postagentur/..., deswegen fehlt mir ein bisschen der Vergleich zur Vor-Privatisierungszeit.
*gg* Unser Nachbar-Kaff wird erwähnt: dessen Postagentur hat nur zwei Stunden am Tag geöffnet! Na, vielleicht sollte es sich glücklich schätzen, eine zu haben, denn bei nur 1600 Einwohnern ist das ja nicht gerade selbstverständlich! (a propos: seit ein paar Monaten gibt es auch wieder eine Bäcker-Filiale im Ort - nicht nur die Post zieht sich aus den kleinen Orten zurück!)

Journal Entry 8 by Karlotta from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 05, 2005
Buch ist angekommen, danke fürs Schicken.

Journal Entry 9 by Karlotta from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 12, 2006
Habe mir nur gezielt ein paar Stories rausgesucht und mußte schon schmunzeln. Um es ganz zu lesen fand ich es dann doch zu eintönig.
Heute reist es weiter zu butzel nach Baiersbronn.

Journal Entry 10 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 13, 2006
Ist heute gut angekommen und ich hoffe, es wurde von dem unfreundlichen Postzusteller befördert, der immer wegen der Büchersendungen schimpft...:)
Danke Karlotta für's Schicken !
Ich werde es bald lesen, paßt im Moment auch super zu meiner Stimmung. Erst vor ein paar Tagen kam eine (gut verschlossene) BC - Büchersendung mit eigentlich 2 Büchern nur noch mit einem Buch drin hier an...Grrrrr ! So, das mußte ich jetzt noch schnell loswerden !
Bis bald !

Journal Entry 11 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 16, 2006
Mir hat's gefallen, es trifft den Nagel auf den Kopf und ist pfiffig geschrieben. Die Geschichten sind echt unglaublich, aber typisch.
Mein Mann hat das Buch übrigens auch in die Finger gekriegt und sich köstlich amüsiert. :) Danke für den Ring !
Muß noch die nächste Adresse anfragen, dann reist es weiter.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

17.1.06 :

Reist morgen zu akkolady, viel Spaß damit !

Journal Entry 12 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 23, 2006
Am Samstag per Post angekommen.

Journal Entry 13 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 04, 2006
Hmm, was soll ich sagen?

Ein paar Geschichten waren ganz witzig. Auf die Dauer ist das Ganze aber eher eintönig.

Das Buch ist jetzt (ja, mit der "Gelben Post") auf dem Weg zu Jessi626.

Journal Entry 14 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, February 09, 2006
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Danke mamajane für den Ray und akkolady für's Schicken!

Journal Entry 15 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, February 28, 2006
Ich fand das Buch ganz witzig, auch wenn ich ein paar Stories übersprungen habe, wie z.B. Die Geschichte der Post.

Journal Entry 16 by wingulfiewing from Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Saturday, March 11, 2006
Ganz amüsant zu lesen, welche Schoten sich die Post erlaubt ... War 'ne nette und entspannende Zwischendurch-Lektüre. Da ich die Letzte im Ray bin, bleibt das Buch erst mal als available auf meinem Shelf, es finden sich bestimmt noch weitere PosthasserInnen und solche, die auf dem besten Weg sind, es zu werden.

Released 12 yrs ago (4/15/2006 UTC) at Prinz Willy, Lutherstr. 9 (ehem. OBCZ) in Kiel, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht mit aufs Oster-Meet-up und bleibt, falls sich niemand dafür erwärmt, in der OBCZ.

Journal Entry 18 by wingLeseliesewing from Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, April 15, 2006
Ist irgendwie beim Oster-Meetup auf meinen Stapel geraten...


17.04.06:
...und schon durchgelesen. Doch, viele "nette" Geschichten waren dabei, passend auch die Büchersendungs-Story. Zum Glück hab ich persönlich noch nichts derartiges erlebt!
Bleibt vorerst bei mir, weil die halbe Familie Interesse angemeldet hat.

Journal Entry 19 by wingLeseliesewing at Lorentzendamm in Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, July 26, 2006

Released 12 yrs ago (7/26/2006 UTC) at Lorentzendamm in Kiel, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

in einer Astgabel eines Baumes am Ufer zum Kleinen Kiel. Geht man von der Holstenbrücke Richtung Legienstraße, ist das Buch eigentlich nicht zu übersehen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.