Ein gutes Omen

by Terry Pratchett, Neil Gaiman | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3807702474 Global Overview for this book
Registered by Urla of Galway, Co. Galway Ireland on 10/15/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Saturday, October 15, 2005
Es war keine dunkle und stürmische Nacht. Eigentlich sollte es eine dunkle und stürmische Nacht sein, aber auf das Wetter ist eben kein Verlaß. Die Geburt des Antichristen steht unter keinem guten Stern. Eigentlich soll der junge Warlock vom Engeln Erziraphael und und dem Dämoneb Crowley erzogen werden. Doch statt für die Apokalypse interessiert sich der Junge viel mehr für Baseball, seine Briefmarkensammlung und Kaugummi mit Bananengeschmack. Es stellt sich heraus, daß das Kind im Krankenhaus vertauscht wurde. Nun gilt es, den wahren Antichristen aufzuspüren. Zudem begreifen Erziraphael und Crowley, daß die Erde eigentlich doch gar keine so üble Gegend im Universum ist. Doch der Termin für den Weltuntergang rückt unaufhaltsam näher ...

Journal Entry 2 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Monday, October 17, 2005
Weil so viele Leute Pratchett lieben, mache ich aus dem Buch einen Ray. Und dieser Ray ist Teil der 444. Buchjubiläum: Die Pratchett-Ray-Collection.

Wie bei allen Rays gelten folgende Regeln:

1. Buch bekommen. (DAS geht wie von selbst!)
2. Kurzen Journal-Eintrag machen, daß man das Buch bekommen hat. (Sollte auch recht einfach von der Hand gehen.)
3. Buch lesen. (Normalerweise dürfte das auch kein Hindernis darstellen, hoffe ich zumindest. ;-P )
4. Wenn das Buch gelesen ist, PM an den nächsten Teilnehmer schicken und nach dessen Adresse fragen. (Das schaffst Du, trau Dich!)
5. Journal-Eintrag machen, wie das Buch denn gefallen hat. (Und ja, auch mir fällt das immer am schwersten!) Buch auf Status Traveling setzen.
6. Buch eintüten und verschicken. (Und dann können wir nur noch auf die Post hoffen ...)

Und das sind die Teilnehmer:

- El-Fant
- Tiamat-muc
- Schneefee
- tanzmaus99
- honigmiez
- bijick
- Pegafli
- Svea
- Lananschie
- melu77
- erinacea
- modmadl

Journal Entry 3 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Sunday, October 30, 2005
Geht morgen auf den Weg zu El-Fant.

Journal Entry 4 by El-Fant from Leer, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 01, 2005
Also, Punkt 1 ist erledigt (Danke für den Ray und für's Schicken), Punkt 2 hiermit auch, folgt also Punkt 3 - ich hoffe, das dauert nicht allzu lange ... Sonst müsst Ihr mal ein bißchen drängeln.

29/01-06 : Hat dann doch deutlich länger gadauert, als geplant. Aber inzwischen bin ich fertig und etwas schlauer, was den Weltuntergang, die daran beteiligten rivalisierenden Kräfte sowie Hexen und ähnliches betrifft.
Sobald ich die Adresse von 'tiamat-muc' habe, reist das Buch weiter.

Journal Entry 5 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Saturday, February 04, 2006
Zeitgleich mit dem TOD ist das Omen heute hier eingetroffen - mit einem richtig netten Lesezeichen, das aber nicht weiter reisen wird ;-) Und weil das Omen so ein schönes Lesezeichen hat, habe ich heute gleich mit dem lesen angefangen...

Journal Entry 6 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Friday, February 10, 2006
von mir einmal volle Punktzahl - ich habe Erzi und Crowley so liebgewonnen, daß ich am liebsten gar nicht mehr mit Geschichten über die beiden lesen aufgehört hätte. Nun ist das Buch leider fertiggelesen und ich muß mich von den Engeln verabschieden - mögen sie weiterhin im Bentley durch Südengland reisen und sich noch recht häufig überall einmischen ;-)

Sobald ich die nächste Adresse habe, reist das Omen weiter...

-------------------------------------------
13.02.06

Adresse ist da - das Omen reist heute abend oder morgen früh weiter.

Und zum Abschluß mein Lieblingszitat aus diesem Werk (S. 121):
"Ich bin nicht okkult (...). Wir sind ätherisch."

Journal Entry 7 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 15, 2006
angekommen!! :-)
und, äh, tut mir leid, ich muss ganz schnell weg


(da warten ne Tasse Kakao, ein warmes Bettchen und ein von Tiamat-muc angepriesenes Buch)

Journal Entry 8 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 21, 2006
Hab's am Wochenende tatsächlich durchgelesen :-)
Ich muss ja zugeben, dass mir die Scheibenwelt einfach besser gefällt, aber davon abgesehen ein wirklich tolles Buch mit tollen Figuren, welche zum Ende hin - meiner Meinung nach - immer besser werden.

Tanzmaus ist angeschrieben, und ich wende mich somit wieder dem für dieses Buch zur Seite gelegten 800-Seiten-Schinken zu :-D

Journal Entry 9 by tanzmaus99 from München, Bayern Germany on Saturday, July 08, 2006
Vom Stil her nicht so ganz Pratchett, wie man ihn gewohnt ist. Aber irgendwie doch... Endgültiges Urteil werde ich abgeben, wenn ich es ganz durch habe.

Journal Entry 10 by tanzmaus99 from München, Bayern Germany on Monday, August 28, 2006
Schon klasse, das Buch. Und es wird gegen Ende hin tatsächlich immer besser. Glücklicherweise wurde der Weltuntergang verhindert...

Journal Entry 11 by bijick from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, September 30, 2006
Hurra, das Buch ist gestern angekommen - und oh weh: heute nachmittag hatte ich es schon durchgelesen! Ich habe mehrmals herzhaft gelacht und sollte dann vorlesen, was denn so lustig sind. Aber die lustigsten Stellen waren solche, die sich nicht in zwei Sätzen wiedergeben lassen, was ja für eine gelungene Carakter- und Story-Entwicklung spricht.
Gefallen hat mir auch die Logik und Geradlinigkeit der Handlung - und Crowley. Und Hund. Und natürlich Tod. Es war irgendwie beruhigend, einen alten Bekannten hier wiederzutreffen.

Sobald ich die Adresse von Pegafli habe, kann das Omen weiterreisen.

Journal Entry 12 by bc-del-20080225 on Friday, October 13, 2006
Vor zwei drei Tagen bei mir angekommen und schon angelesen. Danke fürs Schicken.

Journal Entry 13 by bc-del-20080225 on Tuesday, October 31, 2006
Endlich. Ich habs durch. Hatte irgendwie eine Leseblockade in letzter Zeit. Sobald ich die Addi von Svea habe, reist es weiter.

Journal Entry 14 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, November 11, 2006
Buch ist angekommen, danke. Ein Ring ist noch vorher dran, sollte aber nicht allzu lange dauern...

Journal Entry 15 by Lananschie on Friday, December 01, 2006
wohlbehalten hier im kalten münchen angekommen -> LESEWETTER :-D

werd mich gleich nach den letzten 100 seiten "postal going" drauf stürzen!

update 16.Jan2007:

Leider haben meine Prüfungen meinen Lesefluss etwas gebremst, aber jetzt kann der Ring weiterrollen...

Zum Buch:
Mein erstes Nicht-Discworldbuch und ich bin absolut begeistert!
Vor allem die Figuren Crowley und Erziraphael und das Gut-Böse-Gleichgewicht fand ich absolut amüsant.
Auch die diversen Seitenhiebe auf einzelne Städte, Autobahnen, Technik usw... köstlich!!!

Journal Entry 16 by erinacea from Friedrichshain, Berlin Germany on Wednesday, March 21, 2007
Heute von der Post geholt.

Zu meinem "Entsetzen" ;) musste ich feststellen, dass da ja überall große BC-Label drauf sind. Soviel zum unauffälligen Lesen auf der Bahnfahrt zur Oma... Da werd ich meiner Mutter wohl doch mal erklären müssen, was es eigentlich genau mit dem "Online-Bücherclub" auf sich hat, bei dem ich Mitglied bin. Oh je! Sie wird glauben, ich sei einer Sekte beigetreten und dann wird sie sich dieses Buch anschauen und davon überzeugt sein. Um dieses Missverständnis auszubügeln, werde ich einige andere BC-Bücher mitnehmen müssen und dann wird mein Gepäck so schwer, d.h. ich werde sie irgendwo liegen lassen müssen und mich damit ... wie ein normaler Bookcrosser verhalten. :p

Nee, so schlimm wird sie's wahrscheinlich nicht finden, aber bei meiner Oma bin ich mir da nicht ganz sicher.

Bei der Warnung an die lieben Kleinen musste ich schon mal lachen und einen Großteil der Fußnoten habe ich auch schon überflogen. Ich liebe inhaltsleere witzige Fußnoten!

Das Lesen könnte sich etwas hinziehen, weil ich noch einen anderen (noch nicht begonnenen) Ring hier rumliegen habe, den ich wahrscheinlich zuerst lesen werde. (Ebenfalls mit großem Label vorne druff, hilft also ooch nüscht. Und warum fange ich jetzt an zu berlinern?)

Journal Entry 17 by erinacea from Friedrichshain, Berlin Germany on Saturday, April 07, 2007
Die letzten Tage hatte ich irgendwie eine JE-Schreibblockade... Grrr!

Also, ich fand's toll: vor allem Crowley und die Sie haben mir sehr gefallen. Letztere haben mich positiv an die Kinder in Es erinnert -- eins meiner Lieblinsbücher. Die "alte Grammatik" der Prophezeiungen fand ich witzig, aber Shadwells Akzent ging mir furchtbar auf die Nerven. Ich nehme an, dass die im Vorwort erwähnte Schlange Kriecher (engl. etwa Crawler) mit dem allseits geschätzten Crowley identisch ist. Hund ist auch süß. :)

Im Original hätte es sicher noch einen Stern mehr gegeben. Die Übersetzung ist bei langen Sätzen gelegentlich etwas holprig und bei den Prophezeiungen geht unweigerlich etwas vom Witz verloren. Zur Zeit lese ich die besten Stellen (also alle mit obigen Lieblingscharakteren) noch mal und diesmal kann ich der Handlung sogar folgen. *g* (Ich kam schon beim Babytausch durcheinander...)

Ach ja, vielleicht interessiert es irgendwen, dass meine Mutter und sonstigen Familienmitglieder trotz riesengroßer Label auf diesem und dem anderen Buch NICHTS mitbekommen haben. Anfangs war es mir peinlich/unangenehm, BC-Bücher in öffentlichen Verkehrsmitteln zu lesen. Mittlerweile neige ich dazu, die belabelten Vorderseiten vor mir herzutragen wie andere den "Wachturm" ... und es guckt immer noch keiner. :p



Update 11/04/07: Heute an modmadl verschickt. Ich habe mich mal an computerisierter Umschlagsgestaltung versucht -- vielleicht finden sich ja potentielle BC-Interessenten auf der Post. :)

Journal Entry 18 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 17, 2007
meine überraschungspratchett. toll. danke.
und prima, dass ich grade die letzte im ray bin. dann habe ich ein wenig zeit.

danach würde ich das buch, wenn das ok ist, in die bcz Dornstetten geben.


oder soll es dann lieber nochmal per post weiter?
ich frag nochmal, wenn's soweit ist. ok?

Journal Entry 19 by bcz-Dornstetten from Dornstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 23, 2008
Ging als Spende an die bcz Dornstetten. Wandert dort demnächst aufs Regal.

Released 10 yrs ago (10/7/2008 UTC) at Café Canapé (ehem. OBCZ) in Dornstetten, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Jetzt auf dem Regal im Café Canapé. Da gibt's noch mehr Bücher.

Journal Entry 21 by bcz-Dornstetten from Dornstetten, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 06, 2009
wurde offenbar mitgenommen. leider (noch?) ohne eintrag.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.