Ein Gentleman für Mma Ramotswe

by Alexander McCall Smith | Literature & Fiction |
ISBN: 9783404151332 Global Overview for this book
Registered by Grobo of Hamburg, Hamburg Germany on 10/11/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Grobo from Hamburg, Hamburg Germany on Tuesday, October 11, 2005
Ein recht interessant geschriebenes Buch, von der Wortwahl her so anders als alles, was man aus Europa gewöhnt ist. Ich bin mir nicht sicher, ob hier einfach nur das afrikanische Klischee bedient wird, oder ob da wirklich so gesprochen wird.
Hier noch meine Lieblingsstelle aus dem Buch: "Ich glaube, diese Mercedes-Wagen sind sowieso nicht gut für Afrika. Es sind sicher sehr gute Autos, aber alle ehrgeizigen Leute wollen einen, bevor sie ihn verdient haben. Dadurch sind große Probleme entstanden." "Je mehr Mercedesse es in einem Land gibt, desto schlimmer sind die Zustände. Wenn es ein Land ohne Mercedesse gibt, dann ist das ein guter Ort. Darauf können sie Gift nehmen." (...) Er fuhr in einem Mercedes vor, der jedoch alt und deshalb moralisch unbedenklich war - mit Rostflecken um die Hintertüren herum und einer tiefen Delle auf der Fahrerseite.

Journal Entry 2 by Grobo at Rubens coffee lounge, Mehringdamm 65 in Kreuzberg, Berlin Germany on Tuesday, October 11, 2005
RELEASE NOTES:

Bringe ich zum Meetup mit...

Journal Entry 3 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 10, 2006
Es bleibt weiterhin in der Afrika-Box.

Journal Entry 4 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 19, 2006
Das Buch habe ich mir aus der Afrika-Box ausgeliehen und reist mit dieser auch wieder weiter, sobald husky seine Auswahl getroffen hat.
Nun zum Buch selber:
Gefällt mir sehr gut. Ansprechender Schreibstil; schöne, witzige Geschichte; interessante Personen - was will man mehr von einem Buch. Nun bin ich aber auch schon neugierig auf die anderen Fälle der Mma Ramotswe. Hoffentlich laufen die mir mal über den Weg.

Journal Entry 5 by Schokominza from Öhringen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 04, 2006
Habe ich aus Lschls Afrika-Box. Bewertung folgt, wenn ich es gelesen habe...

Journal Entry 6 by Schokominza from Öhringen, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 04, 2006
Sicher am Anfang gewöhnungsbedürftig, weil anders eben... Trotzdem lohnenswert - darf deshalb mit in Calissons Krimibox Nr.3....

RELEASE NOTES:

Darf in Calissons Krimibox Nr. 3.....

Journal Entry 8 by truller10 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 10, 2006
Der Krimibox querbeet No.3 von "calisson" entnommen!

Journal Entry 9 by truller10 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 14, 2007
Ein herrliches, erfrischendes Buch, hat großen Spass gemacht es zu lesen. Die beiden anderen Romane aus dieser Reihe werde ich mir bei Gelegenheit auch mal besorgen. Ich will mehr über die warmherzige Mma Ramotswe lesen.... Zugreifen, Leute!!

edit 11.09.2007: beim heutigen Meet-Up freigelassen

Journal Entry 10 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 11, 2007
Und dort mitgenommen, weil es auf meinen Greifreflex „Afrika“ paßt.

Journal Entry 11 by Torgin at Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 13, 2018
Irgendwie nett und kuschelig, und das ist nicht abwertend gemeint. Mma Ramotswe ist sympathisch, die Atmosphäre ist ein eigenständiges Handlungselement und so unspektakulär die "Fälle" sind, sie werden vor allem mit Lebensklugheit behandelt – etwas, wovon wir insgesamt mehr gebrauchen könnten.

Released 1 yr ago (10/18/2018 UTC) at Bücherschrank RWE Bachstraße in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

In den Schrank gestellt ...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.