Frauen, die lesen, sind gefährlich

by Stefan Bollmann | Nonfiction |
ISBN: 393804506x Global Overview for this book
Registered by wingIkopikowing of Hesel, Niedersachsen Germany on 10/8/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Saturday, October 08, 2005
Die Bilder lesender Frauen sind von besonderer Schönheit, Anmut und Ausdruckskraft. Warum sie lesen und in welche Lektüre sie vertieft sind, wird in kurzen Begleittexten erläutert. Wie im Vorübergehen erfahren wir etwas über den Künstler, das Umfeld des Bildes, in dem es entstanden ist, und eine ganze Epoche.

Frauen, die lesen, sind deswegen gefährlich, weil sie sich auf diese Weise Wissen und Erfahrungen angeeignet haben (und es vielleicht immer noch tun), die ursprünglich nicht für sie bestimmt waren.

Mit einem Vorwort von Elke Heidenreich.

Journal Entry 2 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Sunday, October 09, 2005
Nach dem Lesen reist das Buch als Ring in folgender Reihenfolge:

1. blups25, NRW
2. gbsweetie, BW
3. urfin, Meck-Pomm
4. ichesel, Hessen
5. Milk, BW
6. stilangel, Bayern
7. butzel, BW
8. kruemmelmonster, Saarland
9. Rosenfrau, NRW
10. autum, NRW
11. Scholly, BW
12. J-sama, Rietschen, Sachsen
13. saigon, NRW(weiter hinten)
14. Bean-Sidhe, NRW (hinten)

RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich heute auf seine Reise quer durch Deutschland.

Journal Entry 4 by blups25 from Kyoto / 京都市, Kyoto-fu Japan on Saturday, October 22, 2005
Das Buch kam heute wohlbehalten in Bochum an und wird sicherlich ein bißchen hier bleiben - denn vom Konzept her ist es nichts zum "Weglesen", sondern ein Buch, das man immer wieder aufschlägt um darin zu schmökern.

Danke für den Ring!

Journal Entry 5 by blups25 from Kyoto / 京都市, Kyoto-fu Japan on Sunday, October 30, 2005
Na, so lange hat's dann doch nicht gedauert - dieses Buch ist einfach zu verführerisch. Obwohl ich zunächst enttäuscht war, hatte ich mir unter diesem Buch und vor allem Titel doch etwas anderes vorgestellt. Ich bin davon ausgegangen, dass das Buch mehr Hintergrundinformationen liefert zu Frauen, die dank der Lektüre in der Tat "gefährlich" geworden sind. Als ich sah, dass es "nur" Bilder sind, die kurz besprochen werden, hatte ich mich erst geärgert. Aber inzwischen bin ich überzeugt von diesem Bildband - und werde mir ein eigenes Exemplar zulegen. Darin zu schmökern ist in der Tat immer wieder nett. Außerdem scheint mir dies das ideale Buch, um es dauerhaft auf dem Wohnzimmertisch liegen zu lassen. Von dort aus haben BesucherInnen dann auch einen direkten Blick auf die persönliche kleine Bibliothek einer gefährlichen Frau ...

[Bild: Franz Eybl, Lesendes Mädchen, 1850]

Journal Entry 6 by blups25 at on Monday, October 31, 2005

Released 13 yrs ago (10/31/2005 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Die holden Maiden haben sich heute auf den Weg zur nächsten Station gemacht.

Journal Entry 7 by gbsweetie from Reutlingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 11, 2005
Konnte leider nicht eher schreiben.

Das Buch kam schon letzte (oder vorletzte?) Woche an und seit gestern bin ich durch.
Es ist wunderbar! Ich will es auch haben. :o)

Journal Entry 8 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Thursday, December 01, 2005
das buch ist gut angekommen...
...und traegt nun zu meinem allerersten ringstau bei!
(naja, frueher oder spaeter war der eh' faellig, schon damit ich hier richtig dazugehoer' ;o)

andererseits ist das buch ja gar nicht zum DURCHlesen, sondern zum stoebern. und darauf freu' ich mich! wollte unbedingt selbst das buch anschauen, und es ausserdem auf sein potential als geschenk hin ueberpruefen... (die eintraege oben bescheinigen ihm denselbigen ja bereits)

als ich es vorhin auspackte, musste ich gleich ein bisschen blaettern :o)
bekanntes war da auf den seiten (Hopper, Vermeer) und maler, von denen ich noch nie gehoert habe. es wird bestimmt eine schoene entdeckungsreise.

edith: oh! und 1000dank fuer die Reutlingen-Impressionen :o)

edith (Januar 2006): irgendwie hatte ich nun doch kaum zeit zum lesen, und kam so uebers erste viertel nicht hinaus :(
damit der Ring nicht stockt, habe ich das buch erst einmal weitergeschickt. das gute ist aber, dass sich tatsache meine Mutter dieses buch zu Weihnachten geschenkt hat... so kann ich jederzeit die lektuere wieder aufnehmen.

Journal Entry 9 by ichesel on Sunday, January 15, 2006
Es ist heute angekommen, vielen Dank für's Schicken. Auf den ersten Blick ein sehr interessantes Buch, vielen Dank für den Ring, Ikopiko. Ich hoffe, ich werde bald dazu kommen, obwohl ich auch eher den Eindruck habe, es eignet sich mehr für eine Permanent Collection zum immer wieder Nachlesen. Aber - die Idee mit dem Wohnzimmertisch von blups25 gefällt mir auch sehr gut! Zumal der Titel ja schon für sich spricht. (Vorn sind die beiden ersten Seiten etwas zusammengeklebt. Ich werde sie jetzt nicht mit Gewalt auseinanderziehen, da die BCID-Nummer nochmal auf der darauffolgenden Seite steht.)

Journal Entry 10 by ichesel on Thursday, February 09, 2006
Vielen Dank an Ikopidko für den Ring. Ein sehr schönes Buch und vor allem für mich, die ich wenig Ahnung von Malerei habe, sehr interessant. Ich kann mir durchaus vorstellen, mir das Buch später mal selbst zuzulegen. Das Buch geht weiter an Milk, sobald ich die Adresse habe.

Journal Entry 11 by Milk from Baden-Baden, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 15, 2006
Ein auf den ersten Blick wirklich wunderschönes Buch ist hier gerade angekommen - was für tolle Bilder! Dem Text widme ich mich später in Ruhe.

Journal Entry 12 by Milk from Baden-Baden, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 24, 2006
Das Buch ist nun unterwegs zur nächsten "gefährlichen Frau", und ich kann noch mein Urteil abgeben: Die Bilder haben mich viel viel mehr angesprochen als der Text. So Bildbeschreibungen á la "Was will der Künstler uns damit sagen" haben mich noch nie umgehauen. Unter dem Titel hatte auch ich mir eher wirkliche Begebenheiten erwartet, bei denen Frauen durchs Lesen ihre kriminelle Ader entdeckt haben, oder so.
Aber dies soll kein Verriss sein: Die Bilder sind wirklich phantastisch, das Buch wunderschön aufgemacht, tolles Papier - Vergügen für alle Sinne.

Journal Entry 13 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 24, 2006
...und es ist heute bei mir gefährlicher Frau gut angekommen ! :)) Danke an Milk für's Schicken !!!
Mein erster Kommentar beim Durchblättern war "ooooh wie schön"...die Aufmachung und die Bilder, sehr schön ! Da ich in diesem Buch neben meinem aktuellen Schmöker her lesen werde, melde ich mich sicher bald wieder !

Journal Entry 14 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Friday, March 03, 2006
Wunderschönes Buch !
Das Vorwort von Elke Heidenreich hat mir gefallen, und mir ist klar, daß auch ich eine sehr gefährliche Frau bin ! :)
Die Bilder und die ganze Aufmachung sind so schön, mit am besten hat mir übrigens das lesende Mädchen aus blups' Eintrag gefallen, und die lesende Marilyn - aber auch alle anderen sind berührend und geben den Zauber des Lesens und darin Versinkens weiter.
Danke für diesen Ring !!!
Reist weiter, sobald ich die nächste Adresse habe !

Journal Entry 15 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 11, 2006
Sorry, daß es so lange gedauert hat bis ich mich jetzt noch einmal melde, hier ging's in letzter Zeit drunter und drüber. :(
Das Buch reist jetzt weiter zu kruemmelmonster, und ich wünsche viel Freude daran !!!

Journal Entry 16 by kruemmelmonster on Sunday, March 26, 2006
Das Buch lag zwar schon
samstag letzte Woche in der Packstation,aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen es zu befreien. Als ich es dann befreit hatte, hab ich doch jedesmal die BCID zuHause vergessen. Aber nun endlich, habe auch ich es geschafft - mit nur 8 Tagen verspätung.

Journal Entry 17 by kruemmelmonster on Thursday, May 04, 2006
Schönes Buch mit schönen Bildern. Ich fand es besser als andere Kunstbücher und auf jeden Fall einen Blich wert.

Hat es heute auch endlich geschafft sich wieder auf die Reise zu machen!

Edit: Kam gestern (16.Mai) wieder mit einem anderem Buch das ich am selben Tag verschickt hatte zurück. Es scheint das etwas über die Umschläge drüber geschüttet wurde und deswegen die Adressen unleserlich wurden. Ich schicke es heute wieder los.

Journal Entry 18 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 19, 2006
Die gefährlichen Frauen wurden mir heute von einem mutigen (?) Postboten persönlich in die Hand gedrückt. Ob dem wohl klar war, wie gefährlich diese Mission war? *albernkicher*

Bin sehr gespannt auf das Buch, habe immerhin schon die Vermutung, daß es nix zum "weglesen" sein wird und darum eine Weile hier bleiben wird...

Journal Entry 19 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 13, 2006
Ups - so lang schon sind die gefährlichen Frauen hier? 'schuldigung, das war mir gar nicht so klar.
Mir ging es ähnlich wie blups: ich hatte mir was anderes vorgestellt und wollte schon enttäuscht sein *g* aber letztlich muß ich - v.a. mir selber! - eingestehen "Ja, es ist ein tolles Buch und ich brauche ein eigenes Exemplar!" Manchmal fand ich die Erläuterungen vom Herrn Bollmann irgendwo zwischen nützlich und interessant, im Großen und Ganzen komm ich gut ohne aus; ich liebe es, immer mal wieder durch das Buch zu wandern wie durch eine private, rund um die Uhr geöffnete Galerie und mich je nach Stimmung und völlig unreflektiert von unterschiedlichen Bildern berühren und/oder beeindrucken zu lassen.

Vielen lieben Dank an Ikopiko für diesen Ring!

Die überaus gefährlichen Weibsbilder reisen weiter, sobald die nächste Adresse da ist (pm ist grad raus)

Released 12 yrs ago (8/22/2006 UTC) at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

So - die überaus gefährlichen Weibsbilder *g* sind auf dem Weg nach Essen

Journal Entry 21 by autum on Friday, August 25, 2006
Die gefährlichen Frauen sind nun hier und ich werde keine Angst vor Ihnen haben

Journal Entry 22 by saigon from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 23, 2006
war heute in der Post

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.