Längengrad

by Dava Sobel | Science |
ISBN: 3442723183 Global Overview for this book
Registered by Maresa of Bayreuth, Bayern Germany on 9/25/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Sunday, September 25, 2005
Dieses Buch erzählt die Geschichte des unbekannten schottischen uhrmachers John Harrison, dem es im 18. Jahrhundert gelang, die Schifffahrt durch die Lösung des Längengrad-Problems auf neuen Kurs zu bringen. Trotz aller Intrigen seiner Rivalen setzte sich Harrisons geniale Erfindung letztlich durch. Es war ein Sieg von David über Goliath: Die großen Astronomen jener Zeit - Galilei, Newton, Halley - suchten die Lösung des damals schwierigsten nautischen Problems...

Ein tolles Buch. Es hat sich dermaßen reinziehen lassen, dass ich wirklich kaum bemerkt habe, dass es schon zu Ende war. Und dann finde ich ein Exemplar bei den Mängel-Exemplaren - klar, dass ich das besorgt habe, damit es fortan weiterreisen kann ;-)

Journal Entry 2 by petramaria from Essing, Bayern Germany on Saturday, October 01, 2005
Ich habe es aus Kommas 4,5 Box gefischt und freue mich schon darauf, es zu lesen.

Journal Entry 3 by petramaria from Essing, Bayern Germany on Friday, December 29, 2006
Ich fand das Buch total informativ, allerdings hat mich die Distanz des Schreibers zu den Figuren etwas irritiert. Ich hätte es besser gefunden, wenn er mehr eingetaucht wäre in die Figuren. Aber als Sachbuch betrachtet ganz gut.

Released 12 yrs ago (2/23/2007 UTC) at BookBox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

ach einer interessanten Diskussion über die Bestimmung des Längengrades an einen lieben Freund zur Vertiefung der Diskussion weitergegeben

Journal Entry 5 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Friday, May 04, 2007
An der Geburtstagsfeier meiner Schwester petramaria tauchte das Buch auf. Der Freund, dem sie es geliehen hatte, war absolut begeistert- nur vom Schreiben eines Journaleintrages war er nicht angetan.
Nun habe ich es mir geschnappt und werde es auch in nächster Zeit mal lesen.

Journal Entry 6 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Wednesday, January 30, 2008
Ich finde das Buch ganz erstaunlich- mir war nicht bewusst, dass das Bestimmen des Längengrads eine so komplizierte Frage der Wissenschaft darstellte. Interessant!

Edit am 6. März 2008:
Ich mache einen kleinen Ray daraus:
Tigertatze
Trinibell
Morgenrot
Hummelmotte

Journal Entry 7 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Friday, March 14, 2008
Das Buch ist bei mir angekommen :-)
Mal schauen, wer es zuerst liest, sunnewirbele oder ich...

Journal Entry 8 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Sunday, June 29, 2008
Ich fand es sehr schade, dass das Buch eigentlich ein Sachbuch ist. Eigentlich hatte ich eher einen "historischen Roman erwartet" - Und außerdem hat mich gestört, das im ersten Kapitel schon soviel vorweggenommen wurde, so dass mir dann einfc die Spannung fehlte, um weiterzulesen. Und da das Buch schon solange bei uns war, soll es zu nun weiterreisen...

Edit: seit 30.6. uterwegs...

Journal Entry 9 by wingTrinibellwing from Calw, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 04, 2008
Dankeschön!

Journal Entry 10 by wingTrinibellwing from Calw, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 06, 2008
Ich hatte eigentlich etwas "Romanhaftes" erwartet (die bisherigen JE hab ich wohl entweder komplett überlesen oder vergessen ;-), nun ist es aber ein
Sachbuch - und ich habe es heute in einem Rutsch durchgelesen.

Das spricht doch für sich, oder?
:-D


Sobald ich Morgenrots Adresse hab macht sich das Buch wieder auf die Reise.


07.07.2008
Das Buch macht sich heute auf die kurze Reise in den Nachbarlandkreis.


Journal Entry 11 by morgenrot from Straubenhardt, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 10, 2008
Hei Trinibell-Danke fürs Schicken, kam heute an! Muß sich noch ein wenig auf dem MTB ausruhen!
31.07.08
Ein kurzweiliges Buch! Diese Art von Sachbuch mag ich gerne-erzählt und nicht so trocken, aber auch nicht halberfunden! Nur die zeitlichen Sprünge in der ersten Hälfte fand ich störend-am Ende hatte ich richtig Lust nach Greenwich zu fahren und mir die Uhren anzuschauen. Und ich werde das Buch einem befreundeten Uhrmachermeister empfehlen!
Danke-ein schöner Ring!
Er macht sich auch in Kürze auf zur nächtsten Station...der Umschlag ist schon fertig!!

Journal Entry 12 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 18, 2008
Wieder einmal ein "Zeit"zeuge, wie überlegene Techniken unterdrückt werden, weil die entsprechenden Leute auf den entscheidenden Positionen den Daumen drauf halten und ihre eigenen/andere Lösungen favorisieren. Leider hat sich in dieser Hinsicht bis heute nicht viel geändert.

Das Buch wurde für husky bei 49° 38.059' N, 9° 23.957' E zurückgelassen.

Journal Entry 13 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 20, 2010
Danke schön! Das ist eine schöne Überraschung. Freu ich mich drauf!

Journal Entry 14 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 28, 2010
Ich hab kein "romanhaftes" Buch erwartet, nach den Kommentaren der VorleserInnen, aber es war trotzdem recht gut lesbar und spannend.
Ich bin ja immer sehr dankbar dafür, solche wissenschaftlichen Probleme in einfacher, verständlicher Sprache erklärt zu bekommen und vor allem in einem stimmigen zeitlichen und fachlichen Umfeld einordnen zu können. - Die Genies sind ja auch nur Menschen, kann man da nur sagen!

Journal Entry 15 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 03, 2011
Sind mir doch im alten Jahr 2010 auf unserer Weihnachtstour die Bücher ausgegangen! Darum hat mir husky mit diesem Buch schnell ausgeholfen und es ist das erste, das ich 2011 beendet habe.

edit 02.01.2011:
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, nicht zu sachlich, eigentlich mehr eine Erzählung und man sieht wie schwer einem Fortschritt gemacht werden kann, wenn einigen Leuten sozusagen die "Felle davonschwimmen". Sehr zu empfehlen!

Journal Entry 16 by wingtigerlewing at wishlist-tag, by mail -- Controlled Releases on Tuesday, February 16, 2016

Released 3 yrs ago (2/17/2016 UTC) at wishlist-tag, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist im Rahmen des wishlist tag zu MaggyGray.
Viel Vergnügen beim Lesen!

edit 28.02.2016:
Das Buch braucht mal wieder lang!
Da sind die verschickten Bücher von dieser Woche alle schon angekommen, grübelgrübel!!!

Journal Entry 17 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Sunday, March 06, 2016
TUT MIR LEID!!!! Das Buch kam schon Ende Februar an, und ich dachte, ich hätte schon einen Eintrag gemacht. 8-O Aber keine Angst, es ist wohlbehalten bei mir eingetrudelt und wird bald gelesen! Vielen lieben Dank fürs Schicken!!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.