Malcolm und ich

Registered by rabenaas of Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/31/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
18 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 31, 2005
Wer in dem gemeinsamen Haushalt das Sagen hat, ist bald klar: Malcom, der Kater mit dem mausgrauen Fell, der eines Tages mit einem Sack Katzenstreu und selbstgezogener Katzenminze bei William Thomas einzieht.

'Es war keine despotische Herrschaft. Manchmal ließ er mich Sonntags ausschlafen, und er erwähnte nie meinen geheimen Weinvorrat'

Ein Buch für Leute die von ihren Katzen als Hauspersonal gehalten werden!!Ich habe Tränen gelacht und am Ende ein paar vergossen...

Journal Entry 2 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 01, 2005
Diese Buch trit eine schöne Reise als Ring an .

Stationen bisher :

1. honigmiez aus Weil in Schönbuch (BW)
2. Catbook aus Datteln (NRW)
3. BalouP aus Berlin
4. rugelach aus Neubiberg in Bayern
5. Svea aus Halle
6. Anke 86 aus Hamburg
7. Rosenfrau aus Bonn
8. Pidray aus Bendorf/Rhein (RP)
9. Jesebell aua Soest (NRW)
10.bookspirit aus Nürnberg
11.Baltruma aus Üplengen (NS)
12.Captain Carrot aus Dortmund
13. Ancalime aus Wien
14. sun4fun aus Villach (Österreich)
15. Mary-T
16. Saigon aus Velbert
17. MinieMay aus Essen
18. Anna-Lena aus Leipzig
19. honigmiez (für ihre Mutter)?
.
.
und zurück zu mir

Journal Entry 3 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 06, 2005
Wurde heute von der freundlichen Postbotin durch die Katzenklappe eingeworfen, woraufhin meine Miez einen dicken Schwanz bekam, weil es sich so anhörte, als ob schreckliche Feinde in ihr Territorium eindringen :-)

Ich freue mich schon auf die Lektüre, vielen Dank, rabenaas!

RELEASE NOTES:

Ein kleines Büchlein, "ist auch schnell zu lesen", hatte rabenaas mir geschrieben. Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen, es hält einen nämlich ziemlich auf, wenn man dauernd die Lachtränen aus den Augen wischen muss!

Malcolm ist herrlich, und zusammen mit den pointierten absurden Vergleichen, die der Autor zu jeder Gelegenheit aus dem Ärmel schüttelt, ergibt das ein super-Lesevergnügen.

Danke rabenaas, für den tollen Ring!

Reist heute mit der Post zu Catbook

Journal Entry 5 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 11, 2005
Das Buch ist gestern angekommen und wird als nächstes gelesen.

edit 19.09.:
Tja, ich weiß gar nicht, was ich davon halten soll?!
Auf der einen Seite ist es natürlich ein lustiges Buch und so manche Episode hat man zum Teil auch vielleicht selbst schon mal erlebt, besonders wenn man mit einem Kater zusammenlebt.
Andererseits war mir der Sarkasmus des Autors an manchen Stellen doch zu arg und ich konnte nicht darüber lachen.
Vielleicht gibt es den berühmten kleinen Unterschied nicht nur bei den Zweibeinern, sondern sogar auch in der Beziehung Mann - Kater und Frau - Katze???
Vielleicht sollte ich das alles auch nicht so eng sehen ?!?

Jedenfalls habe ich mich für 7 Punkte entschieden.

Journal Entry 6 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 19, 2005
Malcolm reist jetzt weiter zu BalouP.

Journal Entry 7 by BalouP from München, Bayern Germany on Sunday, September 25, 2005
Hab es eben aus der Packstation befreit.
Vielen Dank für den Ring und für's Schicken.
Sobald ich den anderen Ring zuende gelesen habe kommt es dran.

NACHTRAG 18.10.2005:
Tja, was soll ich schreiben ausser dass es mir leid tut, dass dieses Büchlein krankheitsbedingt so lange bei mir hängengeblieben ist?...
Ich konnte (auch) nicht wirklich warm werden mit diesem Büchlein. Zugegebenermassen gab es auch Stellen wo ich schmunzeln musste, aber ich habe mir viel mehr davon erwartet.

Released 14 yrs ago (10/18/2005 UTC) at Fellow BookCrosser in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich jetzt (leider etwas verspätet) auf den Weg zu rugelach.
Viel Spass damit!

Journal Entry 9 by rugelach from Bad Nauheim, Hessen Germany on Friday, October 21, 2005
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen.

Ein nettes Büchlein, welches so manchem Katzenbesitzer ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird.

Journal Entry 10 by rugelach at a fellow bookcrosser in München, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, October 25, 2005

Released 14 yrs ago (10/25/2005 UTC) at a fellow bookcrosser in München, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht nun weiter an Svea

Journal Entry 11 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Sunday, October 30, 2005
Gerade aus einem übervollen Briefkasten befreit - wenn man mal zwei Tage nicht da ist... Ich versuche, das Buch möglichst bald zu lesen, allerdings sind noch ein paar Ringe vorher dran.

10.11.05:
Auf dem Weg zu Anke68. Mehr später.

Journal Entry 12 by wingAnke68wing from Hamburg - Fuhlsbüttel, Hamburg Germany on Monday, November 14, 2005
Ist heute bei mir angekommen - vielen Dank! Im Moment lese ich noch einen anderen Ring, aber danach kommt Malcolm gleich dran.

Journal Entry 13 by wingAnke68wing from Hamburg - Fuhlsbüttel, Hamburg Germany on Monday, November 21, 2005
Hm, tja, ich muss sagen, ich hätte mir das Buch auch anders vorgestellt. Ein paar mehr realistischere Berichte über das Zusammenleben von Katz und Mensch, und nicht so abgehoben Fiktives. Und ganz schön makaber war´s manchmal auch... Es gab allerdings auch nette Szenen, in denen ich mir unsere Katzen auch vorstellen konnte.

Sobald ich Rosenfraus Adresse hab, geht dass Buch weiter.

Journal Entry 14 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 25, 2005
Seit gerade eben ist Malcom bei mir eingezogen. Sieht ja herzallerliebst aus... Eigentlich sind noch ein paar Bücher vorher dran, aber ich hab das unbestimmte Gefühl, Malcolm ist ein Vordrängler... ;-)

Vielen Dank auch für die wirklich tolle Karte! *lol*

Journal Entry 15 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 01, 2005
Genau - ein Vordrängler, ich hab es doch gewußt! ;-)
Anfangs hatte ich auch so meine Schwierigkeiten - muß man Katzen denn wirklich derart vermenschlichen? Und ist es nicht manchmal ein bißchen sehr derb? Aber trotz alledem meinte ich immer zwischen den Zeilen zu lesen, daß der Dosenöffner seinen Herrn&Gebieter liebt - auch wenn's nicht immer so klingt. Und hey - der Mann ist "Humorist und Kolumnist", wahrscheinlich auch ein großer Zyniker... Also hab ich nach dem ersten zusammenzucken alle "political correctness" sausen lassen und mich einfach nur noch köstlich amüsiert *ggg* Bis zum letzten Kapitel *schnief* das stand ich auch unter Wasser.
Jetzt hat's Malcolm hier noch warm, trocken und gemütlich bis die nächste Adresse kommt (pm ist schon raus), dann kann er weiterstromern.

Released 14 yrs ago (12/5/2005 UTC) at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu Pidray. Keine Sorge, Malcolm macht sich ganz schmal, dann erhöht er den Mt. TBR nur unwesentlich ;-)

Journal Entry 17 by Pidray from Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, December 07, 2005
Hilfe, mein MTBR schwankt ! Zum Glück ist Malcolm schön schlank !
Bitte habt Geduld, vorher sind noch 5 Ringe dran (warum kommen diese immer in Rudeln ?) ...

14.12.2005 ja, ein rechter Drängler; ihm waren die 5 Ringe auf seinem Pelz zu schwer und so hat er geschnurrrrt, bis ich ihn hervorgeholt habe und ihm meine Aufmerksamkeit schenkte. Und das war auch gut so ! Malcolm ist ein angenehmer Zeitvertreiber (solange er nur auf dem Papier im Haus ist). Wie oft mußte ich "glucksen" und kichern !

Eine zur Jahres-/Weihnachtszeit passende Stelle aus dem Buch:
"... Das Beste sind in der Regel nützliche Geschenke für Tiere und Menschen. Ich habe daran gedacht, Malcolm einen eigenen Dosenöffner zu schenken, der von einer Katze bedient werden kann, aber welche nützliche Aufgabe hätte ich dann eigentlich noch in seinem Leben ? ..."

Also paßt auf, was Ihr schenkt (und wem) !

Journal Entry 18 by Pidray at on Wednesday, December 21, 2005

Released 14 yrs ago (12/21/2005 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

verschickt an:
Jesebell
viel Spaß beim Lesen !

ACHTUNG: notorischer Vordrängler !!!

Journal Entry 19 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 24, 2005
Oh, ein echtes Weihnachtskaterchen! Ist heute angekommen und schon das Titelbild reizt mich zum lesen! Bestimmt einer der besten Vordrängler überhaupt! Eigentlich sind noch mindestens zwei Ringe vor ihm dran ...mal sehen, wie lange ich ihm widerstehen kann! :-)
Frohe Weihnachten an rabenaas und alle Vormirleser(innen) !!!

Journal Entry 20 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 19, 2006
So, Malcolm darf weiter reisen!
Der kleine Kerl hat mich wirklich begeistert! Allerdings waren mir so einige Vergleiche und Sprüche doch zu makaber . Aber es gab auch sehr lustige Szenen, die wohl jeder Katzenhalter ähnlich erlebt hat!
Ich habe sowohl Lach- als auch Trauertränen geweint! Lesenswert!
Ich warte noch auf die Adresse von bookspirit, dann geht´s weiter!

Journal Entry 21 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 22, 2006
Da bookspirit übersprungen werden wollte, habe ich bei baltruma wegen der Adresse angefragt! Ich hoffe, Malcolm kann bald weiter !

Journal Entry 22 by baltruma from Uplengen, Niedersachsen Germany on Thursday, January 26, 2006
Ich habe Tränen gelacht! Aber ich glaube auch, dass man dazu Katzen haben MUSS! Wir haben drei und es sind die Nummern 16,17,18 in meinem Leben- ich weiß also, wie Katzen sind! William Thomas spricht mir aus der Seele! Am besten finde ich seine "Erziehungsmethoden". Bei uns hat sowas nie funktioniert! Meine Katzen haben es immer gemerkt, dass ich das war.
Also: Lest, lacht und fahrt zum nächsten Tierheim!

Journal Entry 23 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 03, 2006
Der Kater hat sich gerade reingeschlichen - das sieht sehr nach einem vordrängelnden Buch aus! Herzlichen Dank an rabenaas und baltruma!

Journal Entry 24 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 05, 2006
Hat mich nicht so begeistert, ich hatte eine "richtige" Katzengeschichte erwartet.
Das Buch bricht jetzt auf zu Ancalime nach Wien.

Journal Entry 25 by Ancalime from Wien Bezirk 17 - Hernals, Wien Austria on Friday, February 24, 2006
Das Büchlein ist vor einer Woche schon bei mir angekommen, habe vergessen einen Eintrag zu machen, sorry!
Gefällt mir bis jetzt (ca Hälfte) ganz gut.


Hat mich gut unterhalten, obwohl ich mir zwischendurch etwas mehr Originalität gewünscht hätte.
Ist schon unterwegs zu sun4fun.

Journal Entry 26 by sun4fun from Villach, Kärnten Austria on Sunday, May 07, 2006
Buch ist bei mir angekommen!

Journal Entry 27 by sun4fun from Villach, Kärnten Austria on Sunday, July 23, 2006
Das Buch geht morgen weiter zu Mary-T - gute Reise

Journal Entry 28 by wingMary-Twing from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 31, 2006
Das war mal wieder schön - seit langem komme ich nach einem ausserhäusigen WE sonntagabend nach Hause und ein Kätzchen erwartet mich... ;)
Malcolm hat sich natürlich vorgerdrängelt und so ist das Büchlein nun auch schon gelesen...
Teilweise war es mir ein bisschen zu weit hergeholt - aber ansonsten eine wirklich nette Lektüre.
--> sobald ich die nächste Adresse habe darf Malcolm weiterreisen.

10.8.06 update
Honigmiez meldet sich nicht.
Anna-Lena ist momentan bis Ende August in Urlaub.
MinnieMay fährt am WE in Urlaub.
Daher darf Malcolm morgen zu Saigon reisen...

Journal Entry 29 by saigon from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 28, 2006
das Buch war wirklich richtig gut zu lesen. Die Story war lustig, stellenweise Wiedererkennungseffekt, aber auch traurig.

Journal Entry 30 by SJJ-315643 on Saturday, December 30, 2006
In der weihnachtlichen Ringschwemme bei mir eingetrudelt. Aber Malcolm ist ja glücklicherweise ein Leichtgewicht. ;)

Journal Entry 31 by SJJ-315643 on Thursday, January 11, 2007
Das war ja wirklich ein Häppchen für Zwischendurch. Leider konnte William Thomas mich nicht recht begeistern, Malcom schon eher. ;)
Ich fand Malcom zeitweise zu stark vermenschlicht, und die Racheakte des menschlichen Dosenöffners nach der x-ten Wiederholung etwas ermüdend. Trotzdem konnte ich immer mal wieder eines meiner inzwischen drei Fellmonster wiedererkennen, und davon leben solche Bücher anscheinend, oder?

----------------
Anna-Lenas Adresse hab ich schon, aber ich trau mich in diesem Sturm nicht zum Briefkasten. ;)

Journal Entry 32 by Anna-Lena from Vaterstetten, Bayern Germany on Tuesday, January 30, 2007
Gestern habe ich Malcolm aus der Packstation befreit. Er war schon ganz empört.
Doch er rollte sich abends genüsslich auf meinem Kopfkissen zusammen.
Meine Katze hat ihn misstrauisch beäugt. *gg*

Vielen Dank MinieMay fürs Schicken und rabenaas für den Ring!

Hm, leider konnte mich das Buch nicht so richtig begeistern!
Anstrengend fand ich, die krampfhaft eingestreuten politische Witze, die nicht witzig sind.
Und ich interpretiere ja auch viel in das Verhalten meiner Katze hinein,
aber das war dann doch etwas zu absurd. Schade, ich hatte mehr erwartet!

Edit (24.02.) Da ich das Buch nicht noch zu honigmiez schicken soll,
ist die Frage was nun damit passiert? Nach Hause oder weitere Ringteilnehmer?

RELEASE NOTES:

Ich schaffe Malcolm dann gleich zur Post.
Er macht sich auf den Weg nach Hause zu rabenaas.

Journal Entry 34 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 14, 2007
Schnurrend liegt Malcom wieder auf seinem angespannten Platz und träumt noch von der tollen reise.
Danke an all die lieben Cat-sitters.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.