Regnitzgold : Erlanger Stadtkrimi - der dritte Teil

by Ines Schäfer | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3924158746 Global Overview for this book
Registered by Tokine of Erlangen, Bayern Germany on 8/21/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Tokine from Erlangen, Bayern Germany on Sunday, August 21, 2005
Genau wie beim vorhergehenden Band: Leider reicht es nicht, dass das Buch an mir bekannten Plätzen spielt, um es zu mögen...ich finde den Schreibstil der Autorin sehr unspannend, habe es daher auch nur überflogen...vielleicht leigt es aber auch nur daran, dass die Protagonistin eine Ältere Dame ist und etwas zur Umständlichkeit neigt, so dass keine rechte Spannung aufkommen will!
Aber vielleicht denken andere Erlanger ja anders darüber!

Journal Entry 2 by Tokine at n/a in By Mail, BookCrosser -- Controlled Releases on Friday, June 01, 2007

Released 12 yrs ago (5/31/2007 UTC) at n/a in By Mail, BookCrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Der Erlangenkrimi geht mit einem bärigen Gruß vom Berch an den kleinen Tiger :-)
Viel Spass und Fortsetzung folgt....

Journal Entry 3 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 04, 2007
Heute mit der Post und einem kleinen süßen, goldigen, knuffigen Bergbären angekommen! Sobald der Fall im Nürnberg-Krimi gelöst ist, werde ich mich mit Hilfe von Lotte Askoleit um den neuen Fall in Erlangen kümmern.

edit 08.06.2007:
Der war vielleicht spannend! Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe zwei Nächte durchgelesen - naja bei der Hitze konnte man ja auch gar nicht schlafen. Wer Erlangen kennt, konnte in Gedanken die ganze Zeit mit durch die Stadt spazieren. Nicht nur was für Biertrinker!

Journal Entry 4 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 10, 2007
Ich werde den Krimi nun als Ring anbieten und bis zur nächsten Bergkirchweih wandern lassen.
Hier die Teilnehmer:

1. ulfie
2. badstube
3. bookspirit
4. Saguna
5. Runningmouse
6. Lytante
7. polly-w
8. akkolady
9. Karlotta
10. Saxofine

und am Ende wieder zurück zu tigerle


Journal Entry 5 by ulfie from Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Friday, June 15, 2007
Lotte Askoleit ist soeben bei mir eingetroffen und hat nach dem ersten Band ja mächtig zugelegt: Dieses Buch ist doppelt so dick! Nichtsdestotrotz, ich werde mich am Wochenende gleich darauf stürzen ...

Journal Entry 6 by ulfie from Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Sunday, June 17, 2007
Das schlechte Wetter hat viel dazu beigetragen, dass ich das Buch an diesem Wochenende durchgeschmökert habe. Mir hat's wieder gut gefallen, auch wenn mich der Plot an sich nicht vom Hocker gerissen hat, aber ich mag die behäbige Art der Lotte Askoleit und die detailgenauen Schilderungen des Erlanger Stadtlebens – für mich ist die Kriminalstory eher schmückendes Beiwerk, und es gefällt mir, zwischen den Buchseiten ein bisschen fränkische Luft zu schnuppern – und die weht bei den Ines-Schäfer-Krimis einfach rüber.
Sobald ich Badstubes Adresse habe, reist Frau Askoleit weiter ...

Journal Entry 7 by badstube from Pleidelsheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 19, 2007
Das Regnitzgold ist sicher bei mir angekommen und wird, da ich mir einige Wochen Romanabstinenz verordnet hatte, gleich gelesen.
Herzlichen Dank Ulfie für's schicken.

Journal Entry 8 by badstube from Pleidelsheim, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 27, 2007
Superspannend zu lesen. Ich habe den Krimi, nur durch Zwangspausen wie essen und schlafen, an einem Stück durchgelesen. Einfach super, wie sich die Geschichte entwickelt und dann überraschend auflöst.
Regnitzgold ist schon unterwegs zu bookspirit.
Herzlichen Dank an Tigerle für den Ring.

Journal Entry 9 by bookspirit from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, October 28, 2007
Hab das Buch fast durch und habe mal wieder festgestellt: ich liebe Lotte Askoleit! Diese Figur ist einfach unschlagbar. Das Buch war wiedermal erfrischend anders und ich habe es gerne gelesen.

Geht weiter an Saguna, sobald ich ihre Adresse habe.

Danke Tigerle für diesen Ring!!!

Journal Entry 10 by bookspirit from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, October 30, 2007
Habe das Buch heute zur Post gebracht, es ist auf dem Weg zu Saguna.

Journal Entry 11 by wingSagunawing from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, November 03, 2007
Lotte ist da! Ich freu mich drauf, mit ihr ein weiteres Abenteuer zu erleben.

Journal Entry 12 by wingSagunawing from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 08, 2007
Wiedermal habe ich schöne und spannende Stunden mit Lotte Askoleit verbracht. Toll, dass ich Zeit hatte, das Buch fast am Stück zu lesen.
In den letzten beiden Jahren war ich häufiger als früher in Erlangen und so kannte ich doch fast alle Örtlichkeiten, die in diesem Krimi vorkommen. Sogar in der Ostereier-Ausstellung im Redutensaal war ich schon. Der ist übrigens wirklich zu empfehlen. Und die roten Überlandbusse kenn ich auch, denn beim OVF habe ich mal im Reisebüro gearbeitet.

Released 11 yrs ago (11/15/2007 UTC) at at a meeting in given personally, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht beim Sondermeetup mit Ulfie aus Hamburg weiter an Runningmouse.

Journal Entry 14 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, November 16, 2007
Zusammen mit dem martini- Mord heute beim Meetup bekommen! Danke!

Journal Entry 15 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, November 20, 2007
die krimis werden länger, das Muster bleibt gleich: Lotte kombiniert mit Hilfe einer Oper (diesmal ist es Tosca) wer der Mörder ist, und warum. Sie kocht vergeblich (Pizza) und die Sticheleien gegen eine gesündere Lebensweise gehen diesmal an Sushi und stilles Mineralwasser.
Das Ausbreiten einer typisch fränkischen Mahlzeit war kurz, es waren Blaue Zipfel. Dafür gibts einen Seitensprung in Flensburg und man könnte Glauben, der gemeine Franke trinke nur Bier.
Insgesamt werden die Krimis besser, oder liegt das nur daran, dass meine Erwartungen nicht mehr so hoch sind? Vielleicht gewöhne ich mich langsam an die breitgewalzten Klischees?

Habe Lytante schon 2x angeschrieben, aber ohne Rückmedung bisher.

....endlich unterwegs!

Journal Entry 16 by Lytante from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, December 01, 2007
Das Buch kam schon am letzten Wochenende bei mir an, und ich habe es inzwischen gelesen.

Ich habe ein paar Jahre in Erlangen gewohnt, und es ist wirklich nett, einen Roman zu lesen, der an Orten spielt, die ich selbst gut kenne. Danke für den Ring!

Journal Entry 17 by polly-w from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, December 23, 2007
Hab ich heut zusammen mit dem Steinernen Markgrafen aus der Packstation befreit und werde es hoffentlich bald lesen können! Vielen Dank!!

Journal Entry 18 by polly-w from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, December 31, 2007
Dank meiner Erkältung hab ich das jetzt auch fast in einem Rutsch durchgelesen und fand es wesentlich schöner als den kurz davor gelesenen ersten Band. wirklich sehr unterhaltsam - man merkt der Autorin den Spaß am Formulieren an. Zum Piepen fand ich z. B. die Szene, wo beschrieben wird, was alles von besorgten Bürgern nach dem Bier-Gift-Skandal zum Gesundheitsamt gebracht wird. Der ewig radelnde Oberbürgermeister, der ja als Einziger "real existiert", kommt auch immer wieder gut. Und aus speziellem Grund fand ich Herrn Meyer-Hösl vom LKA, der gern über die Pflichten des Beamtentums doziert, besonders witzig...
Wirklich ein Lesevergnügen - jetzt muss ich mich noch auf die Suche nach Band 2 und Band 4 machen...

Update: Geht am 21.1. auf die Weiterreise!

Journal Entry 19 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 26, 2008
Angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und Mitlesen lassen.

Journal Entry 20 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 17, 2008
Die (Krimi-)Geschichte selbst hat mich nicht so sonderlich vom Hocker gerissen, aber Lotte Askoleit und die kleinen Bayrisch-fränkischen Geplänkel fand ich wiedermal klasse!

Journal Entry 21 by Karlotta from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 29, 2008
Heute angekommen, freue mich auf Lotte.

Edit am 25.4.08
War amüsant zu lesen, eher mehr "das Leben der Lotte A....", weniger der Krimi an sich, aber trotzdem unterhaltsam.
Reist weiter, danke fürs Mitlesenlassne.

Journal Entry 22 by Saxofine from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 07, 2008
Ist heute mit der Post bei mir angekommen, freu mich schon aufs Lesen.

Journal Entry 23 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 03, 2008
Nach einem Jahr ist der Ring nun wieder heimgekommen. Ich hoffe der Stadtkrimi hat allen gefallen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.