So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.

Registered by wingsillesoerenwing of Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/2/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingsillesoerenwing from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 02, 2005
Ein gelungenes Buch zu den existenziellen Problemen unserer Zeit.

Released 14 yrs ago (7/2/2005 UTC) at OBCZ-Jugendherberge Villehaus in Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Dieses Buch ist Gründungsmitglied in der Book Crossing Zone in der Jugendherberge Villehaus in Hürth und wurde ausgewildert, noch bevor ein Regal stand. Ich wünsche ihm einen angenehmen Aufenthalt in der Jugendherberge, viele interessierte Leser und allzeit gute Reise.

Journal Entry 3 by wingsillesoerenwing from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 23, 2006
Dieses Buch stand jetzt ein ganzes Jahr ungelesen im Regal der OBCZ. Ich nehme es wieder heraus, damit Platz für neue Bücher frei wird und lege es in die Box der 1000 Bücher.

Journal Entry 4 by wingsillesoerenwing from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 11, 2006
Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)
Ditfurth, Hoimar von dt. Neurologe und Wissenschaftsjournalist * 15.10.1921 Berlin, † 1.11.1989 Freiburg im Breisgau So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen, 1985 Hoimar von Ditfurth gilt als einer der bedeutendsten Wissenschaftspublizisten der Nachkriegszeit. Mit Wir sind nicht von dieser Welt (1981), So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen und Innenansichten eines Artgenossen (1989) gelang es ihm, das breite Publikum für aktuelle Probleme zu sensibilisieren. Ditfurth promovierte 1946 in Medizin und arbeitete anschließend als Arzt an der Würzburger Universitätsklinik. 1968 erhielt er eine Professur an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg. "Um nicht mein geistiges Eigenleben opfern zu müssen...", lehnte er die Geschäftsführerposition in einem Pharmakonzern ab und wurde freier Publizist. Zahlreiche Zeitungsartikel, Rundfunk- und Fernsehbeiträge sowie Bücher zu Themen aus Natur, Umwelt und Politik machten ihn schon nach wenigen Jahren zu einem der erfolgreichsten Wissenschaftsjournalisten Deutschlands. 1971 bis 1983 moderierte er die populärwissenschaftliche ZDF-Reihe Querschnitte. Für sein publizistisches Wirken wurde ihm zweimal der Adolf-Grimme-Preis (1968, 1974) und 1980 der Kalinga-Preis der UNESCO verliehen.

Journal Entry 5 by wingsillesoerenwing at per Post in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Wednesday, October 11, 2006

Released 12 yrs ago (10/11/2006 UTC) at per Post in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Reist weiter in der [bookbox] Buch der 1000 Bücher. Und nachdem mir in der Vergangenheit so viele Bücher auf dem Postweg abhanden gekommen sind: als WILD RELEASE :o(

Journal Entry 6 by Zibele from Bern, Bern / Berne Switzerland on Monday, October 23, 2006
Ist mit dem Beenden der ersten Runde der Bookbox Buch der 1000 Bücher bei mir angekommen...

Journal Entry 7 by Zibele at Monbijoustrasse in Bern, Bern / Berne Switzerland on Saturday, October 18, 2008

Released 10 yrs ago (10/18/2008 UTC) at Monbijoustrasse in Bern, Bern / Berne Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

In einer Bücherkiste, gegenüber BFF

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.