Kim Novak badete nie im See von Genezareth

by Hakan Nesser, Christel Hildebrandt | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442724813 Global Overview for this book
Registered by Risa29 of Käerjeng, Kanton Capellen Luxembourg on 6/29/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
27 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Risa29 from Käerjeng, Kanton Capellen Luxembourg on Wednesday, June 29, 2005
Gekauft am Münchner Hauptbahnhof um eine Zugfahrt zu überbrücken.

Das Buch ist nicht so mein Fall.

Journal Entry 2 by Risa29 from Käerjeng, Kanton Capellen Luxembourg on Sunday, July 24, 2005
Dieses Buch wird als Bookray auf den Weg geschickt. --beendet--


Teilnehmer:
1) UschiJ
2) Monchi1980
3) Haltestelle
4) BalouP
5) je-lirai
6) sumber
7) holle77
8) waltraudsch
9) Somipago
10) bigbooklover82 (hat das Buch inzwischen selber)
11) kikoyu
12) dartpaul
13) paddler78
14) CatCalypso
15) BCZ-Labenwolf

und damit ist der Bookray abgeschlossen und das Buch darf reisen wo und zu wem es will.

Journal Entry 3 by Risa29 from Käerjeng, Kanton Capellen Luxembourg on Monday, July 25, 2005
Ich habe das Buch heute nachmittag auf den Weg zu UschiJ geschickt. Viel Spaß damit.

Journal Entry 4 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 27, 2005
Das Buch ist heute angekommen! Werde es jetzt gleich als nächstes lesen und freu mich schon drauf, da ich schon einiges von H. Nesser gelesen habe, aber dieses Buch noch nicht kenne!!

Vielen Dank für die Leihgabe!
Gruß
Uschi

Journal Entry 5 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 05, 2005
So, nun habe ich das Buch ausgelesen! Anfangs war der Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig, denn es unterscheidet sich schon sehr von den anderen Büchern von Hakan Nesser. Allerdings konnte ich mich dann doch recht schnell reinlesen und fand es auch sehr spannend. Über das Ende des Buches will ich nicht zuviel verraten, aber ich fand es ein bißchen enttäuschend.

Wer noch nichts von Hakan Nesser gelesen hat, dem würde ich nicht unbedingt dieses Buch als erstes empfehlen. Die Krimis mit Kommissar Van Veeteren gefallen mir dann doch besser.

Vielen Dank an Risa29 für die Leihgabe!!
Das Buch ist jetzt unterwegs zu Monchi1980!

Gruß
Uschi


Journal Entry 6 by Monchi1980 from Hochdonn, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, August 09, 2005
Das Buch ist heute angekommen und wird so schnell wie möglich gelesen!

Heute (17.08.05) fange ich an!

So, heute (28.08.05) habe ich das Buch zuende gelese. Der Schreibstil ist sehr gewöhnungsbedüftig, und so gut fand ich das Buch im Ganzen nicht. Deswegen hat es auch so lange gedauert, bis ich es durchhatte. Ich musste mich immer wieder motivieren weiterzulesen.

RELEASE NOTES:

Morgen nach der Schule bringe ich das Buch zur Post. Auf zur nächsten Leserin!!!

Journal Entry 8 by Haltestelle from Groß-Umstadt, Hessen Germany on Friday, September 02, 2005
Heute angekommen! Vielen Dank für den Ring und fürs Schicken. Ich beeile mich, es könnte aber ein paar Tage länger dauern als sonst bei mir.

Journal Entry 9 by Haltestelle from Groß-Umstadt, Hessen Germany on Friday, October 21, 2005
Irgendwie komme ich ich nie in die nordischen Krimis rein. Liegt das am Schreib- oder Erzählstil? Ich gebe zu, ich habs nicht zu Ende gelesen, daher enthalte ich mich bei der Bewertung.

Reist jetzt weiter zu BalouP nach Berlin.

Journal Entry 10 by BalouP from München, Bayern Germany on Sunday, October 30, 2005
Ist jetzt auf Besuch in Berlin bei mir.
Danke für den Ring und für's Schicken!

NACHTRAG 07.11.2005:

Da steh' ich nun ich armer Tor und bin fast so klug als wie zuvor... aber bei der Geschichte und dem Schreibstil von Nesser ist es gar nicht so schlimm, dass man zum Schluss nicht hundertpro weiss wer der Täter ist.

Released 13 yrs ago (11/8/2005 UTC) at Fellow BookCrosser in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Wandert von der Packstation 106 zur 107... Gute Reise!

Journal Entry 12 by je-lirai from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Wednesday, March 15, 2006
Ja, *räusper* das Buch liegt schon Ewigkeiten hier, sorry, dass ich so rumschlampe...

Ich habe es mit Vergnügen verschlungen, das ist eine absolut empfehlenswerte Lektüre!!! Es gibt übrigens laut Nesser und einigen Interpretationen (ein verräterisches Buch, das da gelesen wird) eine eindeutige Lösung, ich suche noch mal den Link & trage ihn nach.

Ich warte auf sumbers Adresse & dann geht's endlich weiter.

Journal Entry 13 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Thursday, April 27, 2006
Heute angekommen und wird am langen WE gleich nach HH mitreisen :o)
Vielen Dank

Journal Entry 14 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Sunday, July 02, 2006
Ich habs nun endlich gelesen und fand es richtig toll. Herzlichen Dank :o)

Journal Entry 15 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Friday, September 08, 2006
wandert nun heute zu Holle weiter. Viel Spoaß dabei :o)

Journal Entry 16 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 13, 2006
Heute von der Post abgeholt, muss ein Weilchen warten und kommt dann mit in den Urlaub. Danke fürs Schicken und Leihen.

Journal Entry 17 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 23, 2006
Dank zweier Zugfahrten gestern und heute habe ich das Buch jetzt doch schon gelesen. Ich kannte bisher zwei oder drei Krimis mit Van Veeteren und war über dieses Buch erst ganz überrascht.
Es hat mir gut gefallen, ich fand es spannend und auch die Entwicklungsgeschichte der Jungen war m.M. gut dargestellt. Und irgendwie habe ich eine Schwäche für die etwas düstere Atmosphäre bei den nordischen Krimiautoren.
Das Buch reist jetzt weiter zu waltraudsch, die Adresse habe ich schon.

Journal Entry 18 by wingwaltraudschwing from Fritzlar, Hessen Germany on Tuesday, September 26, 2006
Ist heute gut bei mir angekommen. Danke schön fürs Schicken!

12. 11. 2006:
Das war mein zweites Buch von Nesser. Ich fand es zwar besser als "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla", aber so ganz mein Fall war es doch nicht.

Sobald ich die nächste Adresse hier habe, kann es dann weiterreisen.

Journal Entry 19 by wingwaltraudschwing from Fritzlar, Hessen Germany on Wednesday, November 15, 2006
Seit gestern unterwegs zu Somipago. Ich wünsche viel Freude beim Lesen.

Journal Entry 20 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, November 29, 2006
kam schon vor ein paar Tagen hier an und ich habs auch schon gelesen.
es war bisher das Buch von Hakan Nesser, das mir am wenigsten gefallen hat, lag wohl auch am Schreibstil und am Ende der Geschichte.
Reist bald weiter.

Journal Entry 21 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Wednesday, January 17, 2007
Aus der Post geholt. Es wandert zunächst mal auf den MtTBR, wegen Ringstau. Aber ich beeile mich... ;-)

Schließe mich einigen der Vorherigen Journalisten an und finde dieses Buch ebenfalls lesenswert. Mich hat es zu Beginn an "Stand by me" erinnert, auch wenn die Geschichte nicht vergleichbar ist. Nesser ist eben doch einer meiner liebsten Autoren, egal, welche Stilmittel er einsetzt.

Journal Entry 22 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Saturday, February 24, 2007
Es geht weiter zu dartpaul.

Journal Entry 23 by dartpaul from Bad Hersfeld, Hessen Germany on Wednesday, February 28, 2007
Kan heute mit der Post.
Danke fürs zusenden.

Journal Entry 24 by dartpaul from Bad Hersfeld, Hessen Germany on Wednesday, March 14, 2007
Gut, besser, Nesser.
Na gut, ist vielleicht nen bisschen platt, aber bisher hat mir jedes Buch von ihm gefallen. Dieses macht keinen Unterschied.
Das Ende war eigentlich gar nicht so unklar, mir ist schon klar, dass ???????????????????? der Mörder war. Oder war es ne Mörderin? Ne, ma im Ernst. Natürlich werde ich hier nicht das Ende des Buches bekanntgeben.
Vergleichbar mit van Veteren ist es nicht. Es ist halt ein anderes Buch.

Journal Entry 25 by paddler78 on Monday, March 26, 2007
Kam heute von einer Reise zurück, und fand dieses Buch. Vielen Dank für's Schicken und für den Ring.
So, nun ist es gelesen und kann bald weiterreisen.
Ein schöner und spannender Roman. Nicht gerade ein typischer Krimi. Aber mir ist eigentlich auch schon klar, wer der Mörder ist. Aber ich kann mich ja auch irren...
Das Buch geht ab morgen, 20.06.07, auf die Reise.

Journal Entry 26 by CatCalypso from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, June 23, 2007
Heute angekommen, danke! nach mir hat sich auch noch meine Mutter (Runningmouse) angemeldet.


Kann ich es danach in die Schul-BCZ stellen, oder soll es kontrolliert weiterreisen!

Journal Entry 27 by CatCalypso from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, June 29, 2007
Fand das Buch gut, aber der Schluss zieht sich wie ein alter Kaugummi (der schon seit Jahren unter meinem Schultisch klebt, und nicht abgehen will. Der Schreibstil ist eigentlich gut, nur manchmal ein bisschen ungewöhnlich. Fand das gemeinsame onanieren vor dem Fenster schon etwas komisch!!! Ich hätte mir schon noch eine deutliche Erklährung des Motivs gewünscht!

Journal Entry 28 by CatCalypso at BCZ-LABENWOLF (geschlossen) in Nürnberg, Bayern Germany on Monday, July 02, 2007

Released 11 yrs ago (7/2/2007 UTC) at BCZ-LABENWOLF (geschlossen) in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch wandert ins Regal!

Released 11 yrs ago (10/7/2007 UTC) at Café Abseits, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg in Bamberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Wurde beauftragt, einen neuen Leser für das Buch zu finden, aber in der BCZ soll es nicht bleiben, da es so toll ist!

Journal Entry 30 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Sunday, October 07, 2007
Hab mich freiwillig für dieses Buch gemeldet, denn erstens habe ich schon ziemlich viel Positives darüber gehört bzw. gelesen und zweitens brauche ich unbedingt Material an schwedischen Autoren für meine Lifetime-Lese-Challenge.

giselaK hat auch gleich leuchtende Augen bekommen, als ich es einstecken wollte - sie ist dann als nächste Leserin dran. Und - keine Sorge - wir werden es immer nur in gute Hände weitergeben und nicht auswildern, es wäre schade drum.

Journal Entry 31 by giselaK from Coburg, Bayern Germany on Monday, October 08, 2007
Danke lady-liberty, dass Du mir das Buch jetzt doch zuerst überläßt. Ich werde sicherlich einige Zeit brauchen, bis ich fertig gelesen habe, aber Du bist ja dann sowieso erst einmal auf "großer Reise"...

RELEASE NOTES:

Habe das Buch mit wachsendem Interesse gelesen. Ein etwas ungewöhnlicher Nesser. Eher die persönliche Entwicklungsgeschichte eines Jungen als ein typischer Krimi. Aber wirklich gut geschrieben und wenn man bedenkt, dass es soz. Nessers "Erstlingswerk" war - toll!

Das Buch geht morgen weiter zu lady-liberty, die inzwischen wohlbehalten von der Reise zurückgekehrt ist.... lieben Gruß

Journal Entry 33 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Wednesday, November 07, 2007
Eine angekündigte "Fundsache", die mich schon vor meiner Türe erwartete, als ich nach Hause kam. Danke schön für die Lieferung!

Journal Entry 34 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Monday, November 26, 2007
Stünde der Name nicht groß und breit auf dem Cover, würde ich niemals glauben, dass es sich um ein Buch von Hakan Nesser handelt! Ich bin bekanntermaßen weder ein Fan von Krimis noch von skandinavischen Autoren, von einer Kombination aus beiden Komponenten ganz zu schweigen. Doch diesem Buch eilte ein gewisser Ruf voraus und so habe ich mich gestern aufgerafft, angefangen zu lesen... und konnte nicht mehr aufhören!

Mir hat das Buch außerordentlich gut gefallen, der Aufbau lag mir sehr, die Sprache ebenso und der Verlauf war so perfekt gestrickt, dass ich von Anfang bis Ende gefesselt war. Mag sein, dass es sich um keinen "typischen" Nesser-Krimi handelt, wobei ich denke, dass mit leisen Worten durchaus eine starke Wirkung erzielt werden kann - dieses Buch ist das beste Beispiel dafür.

Das Psychogramm der beiden Jungs, vor allem Eriks, war eindrucksvoll und absolut glaubwürdig, das alleine war schon die Lektüre wert. Und wer meint, das Ende sei offen und der Leser bliebe ratlos zurück, der irrt meiner Meinung nach. Ich finde, es war ziemlich deutlich, auf wessen Konto einzig und allein der Mord gehen kann. *nixverrat*

Vielen Dank für dieses tolle Buch, ich werde mir gut überlegen, wer es als nächstes lesen sollte...

Bei der 1 Jahr = 1 Land Lifetime-Challenge ist es übrigens meine Nr. 2 für Schweden.

Journal Entry 35 by Shopgirl-NY152 from Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Thursday, June 26, 2008
Bevor das Buch weiterreist, habe ich es mir noch schnell geschnappt. Kommentar folgt.

Journal Entry 36 by Shopgirl-NY152 from Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Sunday, June 29, 2008
So, bin jetzt fertig und das Buch kann seine Reise fortsetzen. Ich fand es nicht schlecht, da es vom Stil her ziemlich cool geschrieben ist und ich manchmal wirklich Traenen gelacht hab. Trotzdem, umgehauen hat es mich nicht - so inhaltlich gesehen. Aber unterhaltsam ist es, keine Frage!

Journal Entry 37 by Qantaqa from Dachau, Bayern Germany on Monday, June 30, 2008
Ist heute gut bei mir angekommen, vielen Dank (hatte es mir im Rahmen des digitalen BookXerpting ausgesucht). Bin ja schon gespannt.

Journal Entry 38 by Qantaqa from Dachau, Bayern Germany on Saturday, July 19, 2008
Hat mir recht gut gefallen, auch wenn ich mir zugegebenermaßen nicht ganz sicher bin, wer denn nun der Täter ist (tendiere zwar zu 90% zu einer Person, aber darauf schwören könnte ich nicht). Das Buch kommt wahrscheinlich mit mir zu unserem nächsten Meet-Up.

Journal Entry 39 by Qantaqa from Dachau, Bayern Germany on Wednesday, September 10, 2008
Kommt gleich mit zum Meet-Up.

Journal Entry 40 by Joekulsarlon from Neuötting, Bayern Germany on Friday, September 12, 2008
Reiste vom Münchener Meetup nach Neuötting.

Journal Entry 41 by wingNeuoetting-OBCZwing from Neuötting, Bayern Germany on Saturday, September 13, 2008
Nach seiner langen Reise ruht es sich jetzt im Regal der OBCZ Neuötting aus.

Journal Entry 42 by fliegerich from Winhöring, Bayern Germany on Tuesday, September 23, 2008
gefunden im Regal im "El Loquito". Eigentlich bin ich kein Fan von Hakan Nesser, aber weil es sich in der Buchbesprechung einer Zeitschrift ganz gut angehört hat, hab ich`s mir mal mitgenommen.

Journal Entry 43 by fliegerich from Winhöring, Bayern Germany on Thursday, October 30, 2008
Das Buch war nicht so ganz mein Geschmack, hab ich aber auch nicht erwartet. Ich geb`s jetzt mal weiter, vielleicht gefällt es ja dem nächsten Leser.

Journal Entry 44 by Joekulsarlon from Neuötting, Bayern Germany on Friday, November 07, 2008
Bei Nesser erwartet man ja einen Krimi und so war ich überrascht, bis zur Seite 175 nichts von einer Leiche zu lesen. Aber bei dem Buch geht es auch in erster Linie nicht um einen Kriminalfall, somit ist es mir auch völlig egal, wer der Täter war.
Es ist ganz gut zu lesen und sonderlichen Tiefgang habe ich in Erwartung eines Krimis sowieso nicht erwartet.

Journal Entry 45 by Joekulsarlon at Cantina El Loquito (Müllerbrau) in Neuötting, Bayern Germany on Sunday, December 21, 2008

Released 9 yrs ago (12/21/2008 UTC) at Cantina El Loquito (Müllerbrau) in Neuötting, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Im Regal der OBCZ

Journal Entry 46 by wingNeuoetting-OBCZwing from Neuötting, Bayern Germany on Thursday, December 25, 2008
Steht im Regal

Journal Entry 47 by wingeligiwing from Leonding, Oberösterreich Austria on Friday, February 06, 2009
seit 3.2.09 ist es bei mir!

Released 9 yrs ago (4/23/2009 UTC) at OBCZ Cafe Schwammerl, Siebenbrunneng. 14 in Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

zum Stammtsch mitgebracht

Journal Entry 49 by BCNFan from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Saturday, April 25, 2009
Ich habe dieses Buch beim Stammtisch im Schwammerl mitgenommen.

Journal Entry 50 by BCNFan from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Wednesday, June 17, 2009
Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen, obwohl ich sehr skeptisch war.

Journal Entry 51 by EXW-205952 on Friday, June 19, 2009
Beute von der Ladies Night

Journal Entry 52 by CafeEinstein from Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Monday, June 22, 2009
am shelf zur freien Entnahme

Released 9 yrs ago (6/22/2009 UTC) at Café Einstein (Ehemalige OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

OBCZ Café Einstein - am shelf

Lieber Finder!
Gratulation, dass Sie das Buch gefunden haben! Ich hoffe, Sie werden es mögen!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Meinung über das Buch nach dem Lesen hier einzugeben!
Das ist anonym und kostenlos für Sie!
Danke und viel Spaß beim Lesen wünscht,
CafeEinstein

WILD RELEASE NOTES:

Ecke Zieglergasse/Westbahnstraße

Journal Entry 55 by wingAnonymousFinderwing on Sunday, March 21, 2010
geschrieben via www.bookcrossers.de

Die Geschichte entfuehrt uns in einen Sommer in den 60er Jahren, an einen kleinen See mit Huette, in eine Liebesgeschichte, unbeschwerte, pubertierende Jugend, Sex, Gewalt und zu einem Mord.

CAUGHT IN WIEN WIEN OESTERREICH

Journal Entry 56 by wingAnonymousFinderwing on Sunday, March 21, 2010
Fast vergessen – es steht zum weiterreisen im Lokal Hafenjunge, Esterhazygasse 11, 1060 Wien parat. Mo-Fr 11-21h geöffnet!!! gogogogogogo!

CAUGHT IN WIEN WIEN ÖSTERREICH

Journal Entry 57 by wingAnonymousFinderwing at Wien Bezirk 16 - Ottakring, Wien Austria on Monday, February 15, 2016
Hab das Buch beim Ausmisten meines Bücherregales gerade gefunden und hab keine Ahnung wie es da hin kommt. Bringe es jetzt zum offenen Bücherschrank in der Brunnengasse :) Weiter geht die Reise :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.