[RING] Inside Scientology. Meine Erfahrungen im Machtapparat der 'Church'.

by Peter Voßmerbäumer | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3800413337 Global Overview for this book
Registered by read-a-bit of Bremen, Bremen Germany on 6/25/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by read-a-bit from Bremen, Bremen Germany on Saturday, June 25, 2005
Also, da war ich total perplex was bei Scientology alles abgeht. Kein Wunder dass die beobachtet werden. Die sind wirklich nicht harmlos! Der Autor war 20 Jahre lang dabei, in höchsten Positionen und berichtet daher SEHR viel aus seinem Insiderwissen. Das macht sprachlos!!! Un-glaub-lich! Kann ich nur empfehlen. Damit möchte ich einen zweiten Bookring starten. Wer Interesse hat, kann mir gerne eine PM schicken.

Journal Entry 2 by read-a-bit from Bremen, Bremen Germany on Saturday, July 02, 2005
Ablauf des Bookrings:

Die Adressen aller Beteiligten sammle ich zentral. Ich bitte darum, mir eine PM zu senden, sobald die aktuelle Leserin das Buch durchgelesen hat. Ich frage dann die nächstplazierte Leserin an, ob ich ihre Adresse weiter geben kann, ob sie gerade Zeit hat oder einen späteren Platz bevorzugt. Kommt innerhalb kurzer Zeit keine Rückmeldung, schicke ich eine PM an die danach plazierte Leserin... Die Adresse wird NUR mit Genehmigung weiter gegeben!

Gleichzeitig mit diesem Bookring läuft ein Lesezeichentauschring. Wer mitmachen möchte, entnimmt dem Buch das beigelegte Lesezeichen und ersetzt es durch ein neues usw usf... (Ich freue mich, wenn diese Idee von anderen Bookrings aufgegriffen wird.)

Journal Entry 3 by Sunjo from Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, July 06, 2005
das Buch ist heute bei mir eingetroffen, zusammen mit einem echt coolen Kunst-Lesezeichen - danke, read-a-bit :-)
das erste Kapitel hab ich auch schon gelesen :-)
später mehr

Journal Entry 4 by Sunjo from Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, July 10, 2005
also erst einmal hab ich das Gefühl, so ganz losgekommen ist der Autor von Scientology irgendwie nicht, er versucht in vielen Dingen noch das Positive zu sehen. Insgesamt bekommt man aber einen recht guten Einblick in die Struktur und Arbeitsweise. Manchmal entsteht der Eindruck, dass Scientologen sowieso schon überall (in der Wirtschaft und in der Politik) einen großen Einfluss haben, und diese Vorstellung finde ich ziemlich beängstigend. Insgesamt war das Buch recht spannend, durch die vielen Scientology-Begriffe ist das Lesen aber ziemlich anstrengend.

Journal Entry 5 by Sunjo from Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, July 20, 2005
heute zur Post gebracht, leider hatte ich es nicht eher geschafft

Journal Entry 6 by zeroclaudia from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, July 21, 2005
Heute ist das Buch endlich angekommen. :-)
Sobald ich fertig bin mit lesen, reist es weiter...

Journal Entry 7 by zeroclaudia from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, July 24, 2005
Von dem Buch habe ich mir wesentlich mehr versprochen. Das bloße schildern von Fakten macht noch kein spannendes oder schockierendes Buch aus. Und schockieren soll es ja wohl, damit es seine abschreckende Wirkung entfaltet.
Um es nun nicht ganz nieder zu machen... die Einblicke in die Arbeitsweise von Scientology für sich gesehen sind sehr interessant. Aber, wie schon von tablitennisgirl erwähnt: Durch die vielen Scientology-Fachwörter recht mühsam zu lesen.
Sobald ich die Adresse des nächsten Lesers habe, schick ich es weiter!

Journal Entry 8 by Conejita from Bremen, Bremen Germany on Wednesday, July 27, 2005
gestern erhalten

17.11.2005:
So, nachdem das Buch inzwischen weiter gereist ist, will ich heute auch noch kurz einen Kommentar dazu abgeben.

Ich fand es sehr interessant, aus erster Hand etwas über die Scientologen zu erfahren, aber teilweise war mir das ganze zu "abgehoben", d. h. ich kann deren Ideologie absolut nicht nachvollziehen. Und die Gehirnwäsche finde ich schockierend!

Journal Entry 9 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 04, 2005
Das Buch lag heute im Postfach - ich bin schon sehr gespannt auf die Lektüre.
Da ich im Moment keine anderen Ring-/ Raybücher hier habe wird das Buch auch gleich angefangen zu lesen.

Journal Entry 10 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, November 24, 2005
Also ich fand das Buch sehr interessant, die Einblicke in die Struktur und Arbeit von Scientology bekommt man ja durch die Medien nicht in diesem Masse geschildert (oder ich hab es nicht gesehen/gelesen). Allein deshalb hat es sich gelohnt, das ich weitergelesen hab obwohl mich das ständige nachschlagen der Scientology-Terminologie doch ein wenig genervt hat.

Seit Montag, 21.1., auf dem Weg zu CrazyTabasco!

Journal Entry 11 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 28, 2005
Das Buch ist heute angekommen und wandert direkt auf meinen Mount TBR. Danke fürs schicken...

Journal Entry 12 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 19, 2006
Jetzt habe ich mal wieder nach langer Zeit ein bisschen Sektenkunde betrieben und mich auch einen etwas aktuelleren Wissensstand über Scientology gebracht. Es ist doch schon einige Zeit her, dass ich über diese Organisation ein Buch gelesen habe. Ich fand die Infos recht gut, allerdings wusste ich schon einiges. Es ist aber doch immer wieder erschreckend, wenn man sich ein bisschen in deren Welt versetzt.

Dises Büchlein reist am Montag, den 30. Januar 2006 weiter an hills-of-tara nach Augsburg... ;-)

CU... CT

Journal Entry 14 by hills-of-tara from Augsburg, Bayern Germany on Sunday, February 05, 2006
Gestern wohlbehalten mit 3 weiteren Ringen angekommen. Danke für´s Schicken!

Journal Entry 15 by hills-of-tara from Augsburg, Bayern Germany on Sunday, March 26, 2006
Ungemein interessant einen Einblick in die Arbeitsweise zu bekommen!
Sonst kann ich mich den Kommentaren meiner Vorleser nur anschließen. Danke für den Ring!

Released 13 yrs ago (4/10/2006 UTC) at an einen anderen Bookcrosser in per Post, Germany -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Reise zu Anna-Lena. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 17 by Anna-Lena from Vaterstetten, Bayern Germany on Thursday, April 20, 2006
Habe das Buch heute aus der Packstation gezogen. Danke fürs Schicken!
Bin zwar ganz gespannt auf das Buch, aber ich möchte nichts versprechen,
wie schnell ich es durch habe...

RELEASE NOTES:

Es tut mir leid, dass ich den Ring so lange aufgehalten habe,
aber mir war der Sinn gar nicht nach diesem Buch.
Ist am Freitag an bigbooklover82 per Post gegangen....

Journal Entry 19 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Wednesday, July 19, 2006
Angkommen, versuche das Buch bald zu lesen!

Journal Entry 20 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Wednesday, August 30, 2006
So, gelesen. Also ich fand Herr Voßmerbäumer hat die Begriffe jeweils gut eingeführt und erklärt, so dass ich kaum noch etwas nachschlagen musste. Sehr interessant auch mal von dieser Seite Einblick in Scientology zu gewinnen, ansonsten steht ja doch meist nur der Profit im Vordergrund.

Sobald ich die nächste Adresse habe geht es los!

Journal Entry 21 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 18, 2007
Ich habe das Buch heute bekommen. Es ist ja wohl nicht so sehr ein Buch, dass man in einem Rutsch durchliest, deshalb werde ich es wohl neben den anderen Ringen, die zur Zeit hier sind, lesen. Danke fürs Leihen und Schicken.

Journal Entry 22 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 29, 2007
Ich habe das Buch heute weitergeschickt.
Vieles von dem, was im Buch berichtet wurde, war mir bekannt, einiges habe ich hinzugelernt. Insgesamt fand ich es gut strukturiert und relativ flüssig zu lesen.
Für meinen Geschmack machte der Autor die negativen Dinge zu sehr am rein Materiellen fest. Er betonte immer wieder, dass den Leuten das Geld aus egoistischen Zwecken aus der Tasche gezogen würde. Das gehört zu den Eigenheiten vieler Sekten und ist sicherlich zu verurteilen. Aber auf die Übergriffe und Angriffe auf Leib, Geist und Seele der Sektenmitglieder ist er meines Erachtens zu wenig konkret eingegangen. Bei vielen Dingen behauptet er, dass sie sicherlich nicht schaden, ich wage das zu bezweifeln.
Und vom E-Meter berichtet er noch fast enthusiastisch (so habe ich das jedenfalls empfunden). Meine Information dazu ist, dass es sich um ein Gerät handelt, dass für sehr wenig Geld selbst herzustellen sei und in keiner Weise das leistet, was die Scientologen vorgeben, dass es leiste, schlichtweg Humbug.
Jedenfalls freue ich mich, an diesem Ring teilgenommen zu haben, weil ich manches der komplizierten Scientology-Theorien jetzt etwas besser "verstanden" habe.

Journal Entry 23 by EikesMom from Hude, Niedersachsen Germany on Thursday, February 01, 2007
Das Buch ist heute mit der Post eingetrudelt. Danke an read-a-bit für den Ring und holle77 fürs Zusenden!
Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.

Journal Entry 24 by EikesMom from Hude, Niedersachsen Germany on Sunday, February 11, 2007
Das Buch ist schnell gelesen. Wenn das alles stimmt, was der Autor da schreibt, kann einem angst und bange werden - oder aber auch nicht: Ich glaube daran, dass die Mehrheit der Menschen gefestigt und intelligent genug ist, nicht auf diese Sekte hereinzufallen. Oder bin ich da zu naiv?
Der Autor bietet Interessenten an, ihnen (Beweis-)Material zuzuschicken. Bei der Vorstellung, meine Adresse könnte einem Scientologen (wenn auch ehemalig) bekannt werden, läuft's mir schon kalt den Rücken runter.

Journal Entry 25 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 01, 2007
Da war heute was in meinem Briefkasten. :-))

Danke fürs Schicken. Es scheint sehr interessant zu sein, aber ich hab grad noch was anderes "in Arbeit". Bin schon seeeeehr gespannt....

Journal Entry 26 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, March 06, 2007
Auch ich war ratz-fatz mit dem Buch fertig und hab zwischendrin immer wieder die Augen gaaaanz weit aufgerissen , weil ich gar nicht glauben konnte, was ich da las. Wie kann es sein, daß hochintelligente Menschen zu solchen hirnrissigen Aktionen gebracht werden können??? Ich fass es nicht ... absolut nicht. Wirklich un-glaub-lich!!!



Danke für diesen informativen Ring!

Journal Entry 27 by read-a-bit from Bremen, Bremen Germany on Friday, March 16, 2007
So, vielen Dank Mirka, vielen Dank an alle, die mitgelesen haben. Das Buch ist wieder wohlbehalten und mit ZWEI (?) Lesezeichen angekommen.

edit 16.3.2007:
Danke, Anna-Lena, für den kleinen Infozettel zum Lesezeichentauschring. Ist eine gute Idee. Werde ich raubkopieren *hihihi*

Journal Entry 28 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 09, 2007
Ist bei mir angekommen. Liegt auf meinem MTBR.

Journal Entry 29 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 07, 2008
Das Buch lag jetzt lange bei mir, ich hatte es aber auch zwischendruch mal meiner Mutter zum Lesen gegeben, da ich selbst lange Zeit nicht dazu gekommen bin bzw. auch keinen "Schnüff" auf das Buch hatte, weil mich anderes beschäftigte. Jetzt bin ich aber durch.

Insgesamt sehr flüssig zu lesen. Die Scientology-Begriffe wurden meines Erachtens gut eingeführt, auch wenn ich nicht so ganz durchgestiegen bin, wer wann mit welcher Abkürzung benannt wurde. Aber das auch egal.

Der Autor scheint, obwohl er wohl schon zu dem Zeitpunkt, als er das Buch geschrieben hat, länger bei Scientology ausgestiegen war, doch noch sehr in der Sektenidee und -terminologie gefangen zu sein. Manchmal kam es mir so vor, als ob er einzelne Grundideen (z.B. des "Ehrenkodexes") oder Methoden (z.B. mit dem E-Meter) weiterhin sehr gut findet und auch verteidigt. Auch schleicht sich meiner Meinung nach immer noch eine leichte Bewunderung für "LRH" ein, auch wenn er ihn andererseits als Spinner darstellt.

Daher: Zwiespältig aber nichtsdestotrotz sehr interessant und lohnenswert!

Danke für's Ausleihen.

Journal Entry 30 by read-a-bit at Bremen, Bremen Germany on Wednesday, August 18, 2010
"Danke fürs Ausleihen", welch nette Anmerkung, akkolady! Passt nur so leider ü-ber-haupt gar nicht zu deinem Verhalten. Denn bis dato (19.08.2010) hast du mir das Buch trotz x-maligen Nachhakens, Fragens, Drängens, Drohens nicht wieder zurück geschickt.

Ich gebe es daher jetzt TOTAL entnervt auf darum zu bitten und setze dich, akkolady, auf die absolut schwarzeste Liste, die es nur geben kann!!! Dein Verhalten ärgert mich *zensiert* un-wahr-schein-lich, akkolady!!!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.