Das Restaurant am Ende des Universums

by Douglas Adams | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3453146980 Global Overview for this book
Registered by CrazyTabasco of Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on 6/20/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 20, 2005
» Band 2 der 'Per Anhalter durch die Galaxis Trilogie' (von Douglas Adams) ;-)

Kurzbeschreibung
Von der Erde verjagt, von Mäusen gehetzt und auch ansonsten ziemlich im Dauerstreß: Arthur Dent hat sich auf seiner katastrophenreichen Odyssee wirklich eine Pause verdient - und wo sonst könnte man sie einlegen, als im Milliways, dem Restaurant am Ende des Universums?

Autorenportrait
Douglas Adams, 1952 in Cambridge geboren, schloss sich nach dem Studium einer komödiantischen Theatergruppe an, der auch einige spätere Monty-Python-Mitglieder angehörten. In deren Umfeld arbeitete Adams zunächst als Drehbuchautor, bevor er 1979 mit "Per Anhalter durch die Galaxis" einen Welterfolg erzielte. Seitdem war er schriftstellerisch tätig; seine anderen Bücher blieben aber stets im Schatten der fünf Arthur-Dent-Romane. Douglas Adams starb 2001 mit nur 49 Jahren überraschend an einem Herzinfarkt.

Buchdetails
Taschenbuch (235 Seiten); Verlag: Heyne (November 1998); ISBN: 3453146980

Journal Entry 2 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 27, 2006
Es hat also wieder geklappt: Vor ca. vier Wochen konnte mich aufraffen endlich den zweiten Teil dieser einmaligen fünfteiligen Trilogie zu lesen. Dummerweise hab ich danach vergessen das Journal zu schreiben… schäm… ;-)
Es sind wieder so viele Kuriositäten enthalten, dass ich jetzt wirklich glaube, dass Adams die Bücher auf einem intergalaktischen LSD-Tripp geschrieben haben muss. Was für eine ausgereifte Fantasie dieser Mann doch gehabt haben muss. Sensationell. Mir hat dieser Band besser gefallen wie der erste und habe deshalb direkt danach den dritten Teil gelesen.

Journal Entry 3 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 28, 2006
Habe mit diesem Buch einen Bookray gestartet.




Hier ist die aktuelle Teilnehmerliste:

1. CrazyTabasco (DE)
2. KatiDieRaupe (DE)
3. Gundel-Vesuv (DE)
4. kaileigh (DE)
5. Helsinkemia (DE)
6. Leseohr (DE)
7. Borea (DE)
8. Free release...

Dises Buch reist zusammen mit den anderen vier Teilen der einzigartigen fünfteiligen Trilogie von Douglas Admams am Mittwoch, den 1. Februar 2006 per HLG zu KatiDieRaupe. Viel Spaß damit... ;-)

CU... CT

Journal Entry 5 by KatiDieRaupe from Lund, Skåne Sweden on Saturday, February 04, 2006
Päckchen kam heute an...lauter schön gelabelte Bücher! Werde versuchen zügig durch alle Teile durchzukommen. Vielen Dank für den Ring CrazyTabasco!

Journal Entry 6 by KatiDieRaupe from Lund, Skåne Sweden on Tuesday, April 04, 2006
So...endlich hab ich jetzt auch den zweiten Teil durch, der genauso schräg ist wie der erste.......dritter, vierter und fünfter werden folgen ;-)
Das Buch macht sich heute gleich weiter auf die Reise zu Gundel-Vesuv.
Vielen Dank für den Ring CrazyTabasco!

Journal Entry 7 by wingAnonymousFinderwing on Monday, April 17, 2006
Der zweite Teil ist bei mir angekommen und wird demnächst gelesen.

Journal Entry 8 by Gundel-Vesuv from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, April 17, 2006
komme leider mit dem Bookcrosssystem manchmal nicht so klar.
Also ich habe gerade als anonymer Finder gepostet. Sorry!

Journal Entry 9 by kaileigh from Dülmen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 11, 2006
Das Buch steht nun schon einige Wochen bei mir und ich war mir so sicher schon einen Entry gemacht zu haben! Sorry!
Nachdem ich das erste Buch schon gelesen habe, bin ich nun auf den zweiten Teil gespannt. Danke für den ray und fürs Schicken.

Schade,ich habe bisher nicht die Muße gefunden, es mir vorzunehmen! Irgendwie les ich im Moment lieber andere Dinge!

Deshalb soll es sich endlich wieder auf Reisen machen, sobald ich die nächste Adresse habe.

Journal Entry 10 by kaileigh from Dülmen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 02, 2007
Garnicht so einfach, das Buch loszuwerden! Helsinkemia und Leseohr möchten gerne übersprungen werden und nun steht nur noch Borea auf der Liste!
Aber ich versuch mein Glück nochmal...

Das dazu von Borea:

"Tut mir wirklich furchtbar leid, dass ich nicht auf Mails/PMs oder so reagiert habe!
Mein Internet funktioniert noch immer nicht richtig, noch dazu war ich 2 Wochen lang auf Studienfahrt.
Ich werde einfach mal die Bücher, bei denen ich die Adressen habe weiterschicken und bitte darum, mich einfach - wenn möglich- in den Listen nach hinten zu schieben.
Hoffentlich regelt sich das bald mal (mein Vater bastelt schon heftig, damit das Inet bald wieder läuft (ob das nun gut oder schlecht ist sei dahingestellt...)."

Ich versuch es trotzdem...

Glück hatte ich nicht, Borea hat sich nicht gemeldet! Dann bleibt das Buch doch noch ein bisschen bei mir liegen! Vielleicht hab ich zwischendurch mal die Lust, es anzufangen, dick ist es ja nicht!
Falls es jemand haben möchte > bitte melden.

Journal Entry 11 by Borea on Monday, May 14, 2007
Ups, da hab ich doch glatt vergessen einen Eintrag zu machen...
Jedenfalls ist das Buch gut bei mir angekommen und wurde auch bereits gelesen.
An dieser Stelle nochmal danke fürs Schicken. ;o)
Einfach genial, wie auch der Vorgänger!
Allerdings weiß ich nun nicht, was ich damit machen soll.
Leider habe ich keine Zeit neue Leser anzuwerben, deshalb wirds am Ende wohl auf ein Freilassen hinauslaufen...

Vielen Dank für diesen tollen Ring!!!

Journal Entry 12 by Borea at Bücherstube, Fronhof in Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 21, 2007

Released 12 yrs ago (5/21/2007 UTC) at Bücherstube, Fronhof in Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ich bin nur noch zwei Wochen im Lande und mir läuft langsam die Zeit davon, da ich nicht will, dass das Buch ein Jahr lang daheim im Schrank steht.
Das Buch werde deshalb zusammen mit einer Reihe anderer Bücher, die seit einiger Zeit bei mir rumliegen, weil keiner sie haben möchte, ausgesetzt.
Da bisher alle meine Bücher verschwunden sind und nie einen Eintrag bekamen, setze ich sie an einem einigermaßen sicheren Ort aus.
Ich weiß nicht genau, ob in der Bücherstube Crossing-Bücher willkommen sind, deshalb könnte es auch sein, dass sie irgendwo in der Nähe zum Pavillion zu finden sind.
Hoffentlich nimmt sich jemand der Bücher an.
Viel Spaß damit!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.