Fragen junger Leute - Praktische Antworten

by Zeugen Jehova | Religion & Spirituality |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by CaoticoCiclista of Dresden, Sachsen Germany on 5/29/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by CaoticoCiclista from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, May 29, 2005
Das Buch Fragen junger Leute - Praktische Antworten ist ganz speziell für junge Leute gedacht. Es ist das Ergebnis von Gesprächen mit Hunderten von Jugendlichen in aller Welt. Die Antworten darin stützen sich auf Gottes Wort, die Bibel, und sind wirklich praktisch.

Okay, damit dieses Buch auf meinem Shelf nicht falsch verstanden wird. Ich gehöre nicht zu den Zeugen Jehovas. Mein Bruder hat dieses Büchlein irgendwann mal vom einem Klingeldienst-Zeugen bekommen und ich habe es nur mit starken Ekel- und Bauchschmerzgefühlen gelesen. Und doch besteht zwischen mir und dem Buch eine Hassliebe, denn es war doch faszinierend, die Denkweisen der Sekte über Kinder und Jugendliche erfahren.
Die Zeugen Jehova beschneiden ihre Kinder in allen Rechten, die man normalerweise heutzutage jedem Kind zubilligt, angefangen bei freier Kleidungswahl über Feizeitgestaltung bis hin zur Bestimmung und Entdeckung der eigenen Sexualität.
Abschließend kann ich sagen, dass ich meinen Eltern wirklich dankbar bin, dass sie in keiner Sekte sind!!

Hier noch ein weiterführender Link zu Fragen junger Leute von der Wachturmgesellschaft.
Und, um auch die Gegner, zu denen ich mich zähle, nicht außer Acht zu lassen, noch ein weiterer Link!

Neue Idee: Heydie hatte die Idee einen Doppelring zu starten. Die Fragen junger Leute zusammen mit Das eiskalte Paradies. Wer sich also für den Ring anmelden möchte, bekommt gleich 2 Bücher zugeschickt.

Ringteilnehmer:
1. Ti-ana
2. Crazytabasco
3. Piggeldy
4. Hoelli-Harnsn
5. Eisi
6. peppertree
7. Holle77
8. Mirka
9. CaoticoCiclista (also ich selber :)
10. Heydie
11. Martschella

RELEASE NOTES:

Die Zeugen verrichten nun ihren Klingeldienst bei der Post und landen dann direkt in Ti-anas Briefkasten!

PS: Um das Verbot Karten in Büchersendungen zu verschicken und die pingelige Postbeamtin zu umgehen, habe ich meine Karte in der letzten Seite hinter dem weißen Papier mit der Aufschrift 'My PM' versteckt ;)

Journal Entry 3 by ti-ana from Bad Liebenwerda, Brandenburg Germany on Friday, June 03, 2005
Klingeldienst wurde erfolgreich durchgeführt.;-)
Der Hinweis mit "My PM" war klasse,
von allein, hätte ich die Karte nicht gefunden *grins*

Nun bin ich ja mal echt gespannt.

Journal Entry 4 by ti-ana from Bad Liebenwerda, Brandenburg Germany on Tuesday, June 14, 2005
Dieses Buch gehört mit in einem DoppelBookRing.

-> "Das eiskalte Paradies-Ein-Mädchen bei den Zeugen Jehovas" von Jana Frey (HEYDIE)

Und in diesem Zusammenhang gelesen ergibt sich ein Bild zu den Zeuge Jehovas. Sehr interessant, erschütternd, unglaublich und moralisch.

Journal Entry 5 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 24, 2005
Das Buch ist heute angekommen und ich werde gleich mal darin schmökern.

Vielen Dank für die Aufnahme in diesen Ring.

Journal Entry 6 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 26, 2005
"Ich weiß, dass ich immer, wenn ich Probleme habe, Jehova um Anleitung bitten kann, und er wird mir helfen."

Und genau diese Anleitungen findet man in diesem Buch. Da wundert es keinen mehr, dass sich bei dieser Gruppierung das Leben in Gruppen abspielt. Vor allem legen die Zeugen die Bibelsprüche immer so aus, wie sie es gerade brauchen... aber das war ja schon lange klar.

Aber auch ich habe gelernt: Ich weiß jetzt, dass ich mich übelster Hurerei hingebe und das Gott, bzw. Jehova auch hassen kann. Ja er hasst tatsächlich und auf Seite 215 steht dann auch, was Jehova am meisten hasst... Aber das ist mit absoluter Sicherheit kein Grund, dass ich jetzt veränstigt und verstört den Königreichsaal in unserer Stadt aufsuche um Buße zu tun... Halleluja!

Die Anleitungen in dem Buch haben immer das gleiche Ziel: Viel Beten und Gruppenzwang. Man kann jeden nur bemitleiden, der in solch einer Gruppierung gefangen ist. Meine Tipp dazu: Ausbrechen! Aber das ist leider nicht so leicht wie es sich anhört... :-(

Das wirklich erschreckende an dieser Ausgabe ist die Auflage. Die Ausgabe die ich hier gelesen habe war aus dem Jahr 1989. Hier der Text dazu: "Dieses Buch erscheint in 66 Sprachen; Gesamtauflage aller Exemplare: 22.600.000" Wenn ich bedenke dass wir heute das Jahr 2005 schreiben, möchte ich lieber nicht darüber nachdenken wie viele Ausgaben es heute sind. Wahrscheinlich gehört dieses Buch zur Pflichtlektüre jedes Jugendlichen der Zeugen Jehova...

Bevor ich diesen Journaleintrag schreiben konnte, musste ich mich erst einmal der Völlerei hingeben, damit ich wieder auf normale Gedanken komme (ich mußte einfach zu oft schmunzeln und den Kopf schütteln). Und Gott sei Dank (nein, ich meine nicht Jehova!), jetzt geht es mir trotzt dieser Todsünde wieder vom Feinsten... ;-)

PS. Wenn jemand eine aktuelle Ausgabe dieses Buches hat, darf er mir gerne die Gesamtauflage per PM zusenden.

So, da ich jetzt die Adresse von "Piggeldy" erhalten habe, werde ich das Buch am Montag, den 27. Juni 2005 auf meinem Gang zur Postfiliale dort höchstpersönlich am Schalter aufgeben ;-)

CU... CT

Journal Entry 8 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 01, 2005
Das Buch ist gut bei mir angekommen!

Nachtrag, 3. Juli 2005: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich schreiben soll... Bin ein bisschen sprachlos angesichts der "Praktischen" Antworten.

Geht beim nächsten MeetUp weiter an Hoelli!

Journal Entry 9 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 13, 2005
Habe das Buch von Piggeldy beim Meetup in die Hand gedrückt bekommen (ohne klingeln und missionarischem Eifer).
Ok, bin für meine Person schon etwas zu alt dafür, war aber trotzdem eine gute Lektüre für die Verfehlungen meiner sogenannten Ältesten, die mich auf den rechten Pfad des wahren Lebens führen sollten. Es bleiben viele Fragen offen und ob die Antworten praktisch sind bleibt noch abzuwarten. Ich für meinen Teil finde, daß diese Schrift die Jugend in die Irre führt. Und was soll ich von einem Gott halten, der daselbst durch seine Propheten verlautbaren läßt: "Denn jedem, der hat, wird mehr gegeben werden, und er wird in Fülle haben, dem aber, der nicht hat, wird selbst das, was er hat, weggenommen werden."??? (Matth. 25:29)

Released 13 yrs ago (1/12/2006 UTC) at Sent to fellow bookcrosser in Stuttgart, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Die "praktischen" Antworten gehen weiter an Eisi.

Journal Entry 11 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, February 07, 2006
Ups, Journal vergessen. Ich habe das Buch am Donnerstag oder aus der Packstation geholt. Ein klein wenig muss es sich noch auf Mt.tbr gedulden, da ich noch andere Ringe lesen muss, die vorher da waren.

Nach "Das eiskalte Paradies" habe ich die "Fragen junger Leute" doch nicht mehr gelesen. Mir hat es auch so gereicht, was die Zeugen ihrem Nachwuchs für Unsinn erzählen.

Journal Entry 12 by peppertree from Luzern, Luzern Switzerland on Tuesday, March 28, 2006
Sprachlos ist wohl die richtige Bezeichnung für meinen Zustand nach dem Lesen dieses Buches. Und wer mich kennt, weiss, dass ich praktisch nie sprachlos bin.

Journal Entry 13 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, April 06, 2006
 
=:-O

Bevor ich nun auch noch vollends sprachlos werde, hier schnell die Meldung, daß das Buch heute angekommen ist. Ob ich nach der Lektüre (hab schon mal kurz in die "wichtigsten" Themen reingelesen) noch in der Lage sein werde, einen zusammenhängenden Text von mir zu geben, bleibt abzuwarten...

Journal Entry 14 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, April 15, 2006
Hmmm ... jaaaa .... alsoooo ... die Idee, die man als unvoreingenommener Leser hinter diesem Buch vermuten könnte, ist ja so schlecht eigentlich gar nicht ... aber die Art und Weise, wie da aber auch wirklich ALLES mit irgendwelchen Bibelstellen "belegt" wird (ich hab die nicht alle nachgelesen, war mir echt zu doof!), läßt einem wirklich den Hut hochgehen. Und den moralisch erhobenen Zeigefinger hätte ich zu gern immer mal wieder zwischendurch mit Opas alter, großer Heckenschere bearbeitet ... ritzeratze, voller Tücke ... ach nee, das war was anderes ... bin schon total verwirrt jetzt...
Zu den Antworten auf die Fragen zum Thema Liebe, Sexualität etc. pp muß ich wohl nix mehr sagen, oder? =:-O

Nach der Lektüre bin ich wirklich froh, daß ich nur zwangsweise evangelisch getauft und dann noch (weil's halt alle machten und ich in dem Alter noch "dazugehören" wollte) konfirmiert wurde ... inzwischen bin ich erfolgreich und vor allem problemlos aus dem "Verein" ausgetreten und darf mir meinen Glauben selbst zusammenstricken ... dem Himmel sei Dank!

Das Machwerk darf nun weiterreisen zu Heydie. (EDIT sagt, es ist seit dem 18.4.2006 unterwegs.)



EDIT hat noch einen Link gefunden, wo man sich so richtig die Haare zu Berge stehen lassen kann: Jehovas Zeugen online

Journal Entry 15 by HeikeRenate from Wiesbaden, Hessen Germany on Thursday, April 20, 2006
Das Buch ist bei mir angekommen und ich bin schon jetzt völlig entsetzt. Na, da stehen mir ja heftige Stunden bevor, aber ich gebs mir!

Bei diesem Buch kann ich einfach keine Punkte vergeben - es ist völlig indiskutabel. Ich habe immer wieder einzelne Kapitel quergelesen und auch nicht einen einzigen Satz gefunden, der mir das Buch näher gebracht hätte. Es ist zum auswachsen, dass Kinder in einem solchen Glauben erzogen werden und gar nichts dafür könmne, dass sie danach leben.

Danke CaoticoCiclista, dass du dieses Buch zur Verfügung gestellt hast!!!

Journal Entry 16 by HeikeRenate from Wiesbaden, Hessen Germany on Monday, June 05, 2006
Das Buch reist morgen zu Martschella weiter.

Journal Entry 17 by wingMartschellawing from Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 10, 2006
Das Buch ist heute bei mir angekommen!! Wenn ich mal damit durch bin oder zumindest mal reingelesen habe melde ich mich wieder, denn ganz werde ich es glaube ich auch nicht lesen. War nur nach " Das eiskalte Paradies" neugierig auf diesen "Ratgeber"!

Ergänzung 24.06.06:

Hab das Buch jetzt mal grob duchgelesen und nun darf es wieder auf die heimreise.
Bin echt geschockt wie man einem jungen Menschen der grad dabei ist eine Persönlichkeit zu festigen mit sowas meinen kann zu helfen...dann noch die ganzen Bibelstellen,als ob das auf unser Leben heute übertragbar wäre....

Journal Entry 18 by CaoticoCiclista from Dresden, Sachsen Germany on Saturday, July 15, 2006
UND der Preis für den schönsten Briefumschlag geht an ... Martschella!!! :D

Danke an alle!
Das liebe Büchlein ist nach langem Klingeldienst nun wieder angekommen, etwas mitgenommen... aber bei soviel Liebe, welche ihm entgegenschlug, ist das wohl kaum verwunderlich. ;)
Ich werde bei Gelegenheit mal wieder auf die Zeugen zugehen und mit ihnen ein ernstes Wörtchen reden, obwohl ich kaum glaube, dass sie mir zuhören werden. :-|

Journal Entry 19 by wingAnonymousFinderwing on Monday, September 21, 2009
geschrieben via www.bookcrossers.de

Typisch Zeugen Jehovas. Rotz!!!

CAUGHT IN DRESDEN SACHSEN DEUTSCHLAND

Journal Entry 20 by wingAnonymousFinderwing on Monday, September 21, 2009
geschrieben via www.bookcrossers.de

Typisch Zeugen Jehovas! Rotz!!!

CAUGHT IN DRESDEN SACHSEN DEUTSCHLAND

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.