Welcher Typ ist ihre Katze?

Registered by Rosenfrau of Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on 3/26/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
16 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 26, 2005
Tatzen, Typen, Temperamente
Mit 1000 tierisch guten Katzennamen

Streetfighter oder Komiker - auch Katzen möchten einen Namen haben, der mit ihrer Persönlichkeit übereinstimmt. BS porträtiert liebenswert die sieben vierbeinigen Charaktertypen und schlägt den passenden Namen für Katz' und Kater vor. (Klappentext)

Eine Stunde Kurzweil! Die Charaktere sind wirklich amüsant beschrieben und die vorgeschlagenen Namen geben noch den einen oder anderen Lacher her.

Meine beiden sind übrigens eine Mischung aus "Das ewige Kind" (z.B. wenn sie versuchen, einen Maulwurf zu erledigen - KÖÖÖSTLICH!) und natürlich "Chef&Chefin" - welche Katze ist das nicht?! Luma hat noch einen Hauch "Primadonna" und Fred ist auch ein "Streetfighter" - das allerdings eher in der Möchte-gerne-Version (heißt, er ist besonders mutig, wenn er vom Wohnzimmer aus nach draußen drohen kann, hihi) *ggg*

Journal Entry 2 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 12, 2005
Vom Feierabendbierchen in Bonn mitgenommen, eine kurzweilige Reiselektüre. Allerdings hatte ich Zuordnungsschwierigkeiten für meine drei Minitiger: Walldorf ist ein Romantiker (eigentlich ein Feigling, aber die Kategorie ist nicht vorgesehen;-)), Statler könnte als Akademiker durchgehen (dagegen spricht allerdings sein ausgeprägter Jagd- und Spieltrieb) und auf Pünktchen passt gar nichts so richtig, am ehesten vielleicht noch das Ewige Kind.

Die Namensvorschläge schwanken zwischen Genie und Wahnsinn. Wie tief muss man sinken, um seine Katze "Klosette" zu nennen???

Journal Entry 3 by winghank-chinaskiwing at Botanischer Garten in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 14, 2005

Released 15 yrs ago (4/17/2005 UTC) at Botanischer Garten in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ab ca. 15:30h im Rahmen der Bookcrossing-Geburtstagsaktion.

Journal Entry 4 by blups25 from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 17, 2005
Wurde von hank gaaanz zufällig (*hüstel*) in meinem Rucksack ausgewildert (sozusagen) - danke, die lieben Kleinen werden sich sicherlich amüsieren.

Journal Entry 5 by blups25 from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 23, 2005
So, kurzweilige Lektüre, die zunächst zum Schmunzeln anregt, auf Dauer sind die zur Typisierung erfundenen Geschichtchen aber doch etwas platt.

Bei der Namensgebung meiner beiden Hausgenossen war ich ein bißchen außen vor, habe ich sie doch fertig benamst als Gebrauchtkatzen (quasi) übernommen. Der schwarze Herr im Haus heißt Goza, was, so hat man mir erklärt, aus dem Film Ghostbuster stammt, wo es einen Geist namens Goza der Zerstörer gibt. In Anbetracht diverser bereits eingebüßter Blumentöpfe und Teelichter möchte ich diesen Namen nicht gänzlich als untauglich abtun. Vom Typ her ist der nicht mehr ganz so junge Mann eindeutig ein Boss, DAS war mir aber auch vor der Lektüre des Buches schon klar, wir haben schon so manchen Kampf um den Sessel gekämpft (nicht immer mit Erfolg für mich, siehe Bild).

Die Tigerdame heißt Tigger, nach dem quirligen Tiger aus Winnie the Pooh. Da sie aber ziemlich angsthasig ist, wäre eine Benamsung nach dem hibbeligen Ferkel, Piglet, vielleicht angebrachter gewesen. So fehlt dann auch mir eine entsprechende Kategorie für Feiglinge und andere Angsthasen. Typmäßig käme da noch am ehesten die Romantikerin hin, jedenfalls passt zu ihr, dass sie sich sofort unterm Bett versteckt, wenn Besuch kommt, und unbekanntes Terrain seeehr vorsichtig erkundet - nach einem Umzug kann das schonmal ein paar Tage dauern, bis die Dame nicht mehr permanent hektisch mit dem Schwanz zuppelt.

Alles in allem eine nette Lektüre, auch wenn es Punktabzug gibt für bekloppte Namensvorschläge wie Pups, Rülpser oder Stöpsel.

Und das hier noch für Euch:
Wie heißen die Katzen
Wie heißen die Katzen? gehört zu den kniffligsten Fragen
Und nicht in die Rästelecke für jumperstrickende Damen.
Ich darf Ihnen, ganz im Vetrauen, sagen:
Eine Katze hat drei verschiedene Namen.
Zunächst den Namen für Hausgebrauch und Familie,
Wie Paul oder Moritz (in ungefähr diesem Rahmen),
Oder Max oder Peter oder auch Petersilie -
Kurz, lauter vernünft'ge, alltägliche Namen.
Oder, hübscher noch, Murr oder Fangemaus
Oder auch, nach den Mustern aus klassischen Dramen:
Iphigenie, Orest oder Menelaus -
Also immer noch ziemlich vernünft'ge, alltägliche Namen.
Doch nun zu dem nächsten Namen, dem zweiten:
Den muss man besonders und anders entwickeln.
Sonst könnte die Katze nicht königlich schreiten,
Noch gar mit erhobenem Schwanz perpendikeln.
Zu solchen Namen zählt beispielsweise
Schnurroaster, Tatzitus, Katzastrophal,
Kralline, Nick Kater und Kratzeleise -
Und jeden der Namen gibt's nur einmal.
Doch schließlich hat jede noch einen dritten!
Ihn kennt nur die Katze und gibt ihn nicht preis.
Da nützt kein Scharfsinn, da hilft kein Bitten.
Sie bleibt die einzige, die ihn weiß.
Sooft sie versunken, versonnen und
Verträumt vor sich hinstarrt, ihr Herren und Damen,
Hat's immer und immer den gleichen Grund:
Dann denkt sie und denkt sie an diesen Namen -
Den unausgesprochenen und unaussprechlichen,
Geheimnisvoll dritten Namen.

nach: The Naming of Cats von T.S. Eliot, Nachdichtung von Erich Kästner

Copyright Foto: Polemos (bevor ich wieder angemacht werden, weil ich die Urheberrechte nicht klar nenne ... )

Journal Entry 6 by blups25 at on Sunday, April 24, 2005

Released 15 yrs ago (4/24/2005 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zu Kagi, der dringen einen kleinen Streetfighter umtaufen muss!

Journal Entry 7 by Kagi from Hoppegarten, Brandenburg Germany on Wednesday, April 27, 2005
Gerade aus dem Briefkasten gefischt. Vielen Dank! Ich bin gespannt...

Edit: Zu einer tatsächlichen Umbenennung kam es nicht ;-)
Dazu hat unser Katerchen zuviele Eigenschaften von (fast) allen der beschriebenen Katzentypen. So heißt er also weiterhin 'Flummi' (manchmal allerdings auch 'Du kleine Mistmade')...

Journal Entry 8 by Kagi at Post in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, August 10, 2005

Released 14 yrs ago (8/10/2005 UTC) at Post in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Per Post an BalouP; viel Spaß!

Journal Entry 9 by BalouP from München, Bayern Germany on Friday, August 12, 2005
Hat's gut vom Wedding in den Wedding per Post geschafft ;o)

Vielen Dank an Kagi für's Schicken!!!
Der Liebste hat sich gleich eifrigst -unter vollkommen verständnislosen Blicken der Katze- daran gemacht ihr diverseste Namen vorzulesen. Spontan möchte sie weiter Pünktchen heissen; werde mich jetzt aber mal an das intensive Studium machen und dann schauen zu welchem Ergebnis wir kommen.
Auch für den lieben Bernie...

NACHTRAG:
Da hat der Kater doch insitnktiv (fast) den richtigen Namen bekommen. Unser kleiner Everybody's Darling...
Aber wenigstens kann ich jetzt meine Katze verstehen: ich dachte immer die hätte ein Gehirn wie eine Erbse und wär ein bisschen einfältig... Aber jetzt habe ich es verstanden: sie ist einfach nur ein ewiges Kind... welches aber weiterhin Pünktchen heissen möchte ;oD

Soll ein BookRay werden:

1) sanne2
2) Conejitaa
3) Nordkind aus Versehen zwischenzeitlich unterschlagen
4) Jesebell
5) Laborfee
6) Biochemikerin
7) ...

Released 14 yrs ago (11/15/2005 UTC) at Fellow BookCrosser in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Reist jetzt zu Sanne2.- Gute Reise!

Journal Entry 11 by sanne2 from Westerburg, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, November 19, 2005
Das Katzenbuch ist heute angekommen. Na, dann werde ich mich heute Mittag mit Katze auf das Sofa kuscheln und ihr was vorlesen!

Journal Entry 12 by sanne2 from Westerburg, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, December 03, 2005
Am ehesten trifft auf unsere Katze "Das ewige Kind" zu. Dann würde auch sogar ihr Name - Susi - passen, obwohl ich den ja gar nicht so mag... Aber ich konnte ihn nicht aussuchen, denn die Katze war vor mir da. Jetzt geht es weiter zu Conejitaa.

Journal Entry 13 by Conejita from Bremen, Bremen Germany on Monday, December 12, 2005
Das Buch ist gerade angekommen. Mein Freund, der auch zwei Katzen hat, hat gegrinst :-)

11.05.2006:
Hier noch endlich meine Meinung zu dem Buch: Es ist witzig geschrieben, doch konnte ich keine unserer Katzen eindeutig einem bestimmten Typ zuordnen.
Inzwischen ist das Buch längst weitergereist ;-)

Journal Entry 14 by wingNordkindwing from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Sunday, April 02, 2006
Das Buch ist wohlbehalten bei mir eingetroffen und wird bald gelesen!

Update 05/04/2006: Ich würde sagen, Leeni ist eindeutig eine Mischung aus "Romantikerin" und "Everybody's Darling". Hinnerk konnte ich nicht eindeutig zuordnen. Die Autorin hat leider die Kategorie "Sensibles Schisserchen" vergessen ! :-)))

Das Buch reist weiter zu Jesebell.

Journal Entry 15 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 08, 2006
so, das Katzen-Typ-Buch ist nun bei mir ! Bin gespannt, wie meine zwei einzuordnen sind und werde es gleich heute Abend anfangen zu lesen! Danke! Später dann mehr....

Journal Entry 16 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 09, 2006
So, und schon zuende gelesen! Witziges Buch für eine schöne Katzen-Stunde.
Die Einordnung war auch bei unseren beiden nicht ganz eindeutig:
LUcas hatte seinen Namen schon von der Vorbesitzerin und scheint damit ganz zufrieden, besonders wenn er " Luci" genannt wird :-) !
Er scheint eine Mischung aus " Everybody`s Darling" und " Akademiker" zu sein.
Er ist total verschmust und hüpft vielen Leuten auf den Schoß ohne Rücksicht auf Verluste. Geduld hat er auch massenhaft, auch wenn unsere Kleine ihm auf die Pelle rückt. Erzogen war er schon, als er kam und hat bis heute noch keinen Mist gebaut, zumindest nicht absichtlich...aber wenn er Unfälle hat, siehts eher übel aus ( zuletzt gebrochenes Sprunggelenk). Allerdings läßt er sich überhaupt nicht gern " verpflanzen" und macht ein Heidentheater, wenn er vom Hof gekarrt wird. Für den Akademiker spricht, dass er tatsächlich Bücher liebt und immer sofort mit mir die Nase in ein Buch steckt, wenn ich lese. Außerdem kann er tatsächlich alle Türen öffnen. Er geht allerdings sehr gern und oft raus und ist der geborene Jäger!

Sina , unsere kleine Katze ist jetzt fast ein Jahr alt. Da sie also noch ein Kind ist, kann ich nicht genau sagen, ob es beim " ewigen Kind" bleibt. Im Moment spielt sie jedenfalls tatsächlich mit allem, was ihr vor die Pfoten kommt. Neugierig ist sie auch sehr und sie sitzt tatsächlich gerne in Kartons oder anderen " Höhlen" Beleidigt ist sie tatsächlich nie und hat einen Charme, der bis jetzt noch fast jeden Besucher um den Finger gewickelt hat. Geduld zählt nicht zu ihren Stärken und sie schreit heraus, was sie bewegt. Bisher stimmt also vieles von dem, was man einem " ewigen Kind" hier nachsagt. Mal sehen, wie sie sich entwickelt....
So, das Buch reist dann weiter, sobald ich die nächste Adresse habe! Danke!!!

Journal Entry 17 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, April 13, 2006
Grad aus dem Kasten gefischt, wird alsbald gelesen.

Journal Entry 18 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, April 17, 2006
Es bleibt nur festzustellen, *das* mein Kater den richtigen Namen erhalten hat, die Vorschläge im Buch entbehren wirklich fast gänzlich aller Würde oder Phantasie. Die Charakterbeschreibungen waren recht schmunzelig zu lesen. Das war's.

Das Buch wandert morgen weiter zu Biochemikerin

Journal Entry 19 by Biochemikerin from Bremen, Bremen Germany on Thursday, April 20, 2006
Das Büchlein ist heute angekommen und ich bin gespannt, ob unser Herkules seinen Namen zu recht hat. ;)

Journal Entry 20 by Biochemikerin from Bremen, Bremen Germany on Wednesday, May 17, 2006
So, ich bin nun durch und würde unseren Herkules beim ewigen Kind einordnen, dass passt ziemlich gut, umbenennen möchte ich ihn nicht, denn über seinen Namen hat er sich bisher noch nicht beschwert. ;)

Ich will mal sehen, ob noch jemand Lust hat mitzulesen, solange bleibt das Büchlein noch bei mir.

Edit 19.5.:
Der Ray geht weiter:
1. cat-i
2. Gabria
3. Kaess
4. kitty-meow
5. Glotzfrosch

Released 14 yrs ago (5/20/2006 UTC) at Post office in to fellow bookcrosser, post office -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:
Macht sich auf den Weg zu cat-i. :)

Journal Entry 22 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 27, 2006
Hat heute erst seinen Weg zu mir gefunden, in letzter Zeit bracht die Post bei mir ein bisschen länger *wunder*. Mehr dazu später.

Journal Entry 23 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 29, 2006
Naja, war halt wirklich nur zum Zeitvertreib. Meine Viecher sind eher so Mischtypen, nix halbes und nix ganzes. Man müsste echt schon eine eigene Art erfinden, um die Beiden Flusenschwestern einordnen zu können. Aber war ganz lustig zu lesen, von manchen eher traurigen Geschichten mal abgesehen. Macht sich, wenn die Adresse angekommen ist, auf den Weg zu Gabria. Danke für's mitlesen lassen.

RELEASE NOTES:


Journal Entry 25 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 08, 2006
Hey, was bin ich schon gespannt, welche Typen meine beiden Helden sind!

Journal Entry 26 by Kaess from Niedernhausen, Hessen Germany on Friday, June 23, 2006
Das buch ist heute angekommen.
Ich habe schon mal reingelesen und kann sagen: Unterhaltsam aber ob das wirklich hundertpro auf die Katzen zutrifft? : )

Journal Entry 27 by Kaess from Niedernhausen, Hessen Germany on Saturday, July 01, 2006
mein Timmy ist so vielseitig, dass mir das Buch diesbezüglich leider nicht weitergeholfen hat. : )
Am ehesten ist er wohl eine Mischung aus Boss und ewigem Kind.

Das Büchlein ist ganz nett, einige Namen würde ich meinem Kater allerdings NIE zumuten.

Journal Entry 28 by kitty-meow on Tuesday, August 29, 2006
Habe das Buch vor meinem Urlaub aus dem Briefkasten gefischt, perfektes Timing. :-)
Gefallen hat es mir soso lala. Die Charakterdarstellungen der Katzen sind amüsant, aber die Namen sind zum Teil echt nicht zumutbar. Die armen Miezis... Die Namen meiner beiden Fellknäuel habe ich im Buch nicht vorgefunden (Tiger Lily & Merlin); den Charakterbeschreibungen nach sind sie jedoch beide eine Mischung aus ewigem Kind, everybody's Darling und Primadonna.

Habe die Adresse von Glotzfrosch angefragt. Sobald ich sie bekomme, reist das Buch weiter.

Released 13 yrs ago (8/31/2006 UTC) at surface mail in sent to the the next bookcrosser, Bookray -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

An Glotzfrosch verschickt.

Journal Entry 30 by Glotzfrosch from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, September 10, 2006
Heute zuhause entdeckt, danke! Ich glaube ja, dass es unseren beiden Katern ziemlich egal ist, wie wir sie nennen, aber auf die Typisierung bin ich schon gespannt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.