Fairplay

by Philippe Delerm | Teens |
ISBN: 3800028565 Global Overview for this book
Registered by DEESSE of Erstein, Alsace France on 3/21/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Monday, March 21, 2005
Fußball ist Stéphanes Leben. Und für den Erfolg seiner Mannschaft kämpft er mit ganzer Kraft. Doch als sein Freund und Mitspieler Artun, von Geburt Türke, in der Schule und auf dem Fußballplatz angefeindet wird, steht Stéphane vor sehr viel ernsteren Problemen. Graffitischmierereien in der Schule sorgen für Aufregung. Jemand will Artun und seinen Cousins dafür die Schuld in die Schuhe schieben. Könnten Stéphanes bester Freund Romain und seine Clique dahinter stecken? Sind sie für die fremdenfeindliche Stimmung verantwortlich?

Fairplay - und das nicht nur im Fußball. Erst als das alle begriffen haben, sind sie stark: im Kampf um die Meisterschaft - und im Leben.

Journal Entry 2 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Thursday, March 06, 2008
Na ja, so richtig vom Hocker gerissen hat mich die Geschichte nicht gerade. Die Geschichte um die Freundschaft mit dem türkischen Mitschüler war irgendwie für mich noch das beste am ganzen Buch.
Die seitenlangen Berichte über die Fussballspiele haben mich dann etwas gelangweilt - aber wer ein grosser Fussballfan ist, der findet wahrscheinlich gerade das gut an dem Buch.

Lachen musste ich dann aber doch bei der Übersetzung von "tarte flambée" (am Vorabend eines Pokalspiels in Strasbourg essen die Jungen das): Daraus hat die Übersetzerin "flambierte Torten" gemacht. Richtiger wäre ja wohl "Flammkuchen" oder "Flammenkuchen" gewesen - der übrigens auch auf der anderen Seite des Rheins in der Ortenau bekannt ist und sehr lecker schmeckt!

Das Buch kommt jetzt erstmal in die School Crossing Zone (unsere Klassenbibliothek).

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.