Das Jahr des Hasen

by Arto Paasilinna | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLeseschafwing of Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on 2/19/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
20 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 19, 2005
[Jänisken vuosi]

Klappentext:
Seine Arbeit ödet ihn an, seine Ehe ist schon seit Jahren eine Qual - der Journalist Vatanen schleppt sich von einem Tag zum nächsten. Bis ihm auf der Heimfahrt von einem seiner üblichen langweiligen Presseterminen ein junger Hase vors Auto hoppelt ... und Vatanens ehemals so hübsch geordnetes Leben zum Abenteuer wird, das in quer durch Finnland führt.

Journal Entry 2 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 19, 2005
Habe das Buch für BC geschenkt bekommen und möchte es irgendwann gern lesen. Nur leider sind gerade einige Ringe hier, es war Weihnachten und überhaupt straft mich mein TBR mit bösen Seiten, wenn ich nicht bald daran weiterlese.

Mitleser sind:
mamajane
Piggeldy und Glotzfrosch
realkiku
cortegiano
bija007
rehhaile
J-sama
Rosenfrau
UschiJ
humptydumpty
stockwerk


Jetzt geht es als Ray auf Reisen:
tigertatze
poppy17
MooPing
honigmiez
Nordkind
Ikopiko

Journal Entry 3 by mamajane from Weilburg, Hessen Germany on Tuesday, March 01, 2005
Das Buch kam heute mit bei mir an und ich freue mich schon sehr auf´s Lesen!
Ich hebe noch einen anderen Ring zu lesen, dann geht´s aber mit diesem hier schon weiter!

Journal Entry 4 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 19, 2005
Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen! Freu mich schon auf's Lesen (nachdem ich heute mittag den Ring von davor weggeschickt habe...)

Nachtrag, 25.3.2005: Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen; auch der Stil, in dem es geschrieben ist. Tolles Buch!

Da die Liste nur so kurz ist, dachte ich, es ist nicht allzu schlimm, wenn ich das Buch erst noch Glotzfrosch weitergebe. Er ist aber auch schon fast fertig!

Journal Entry 5 by Glotzfrosch from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Monday, March 28, 2005
Ein schönes Buch mit skurrilen Gestalten... erinnert mich ein bisschen an die Filme von Aki Kaurismäki.

RELEASE NOTES:

Jetzt geht's endlich zum Briefkasten und das Buch macht sich auf die Reise zu realkiku!!

Journal Entry 7 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Saturday, April 02, 2005
Es ist angekommen.

Jetzt lag doch grad bei meiner Mutter "Der Sommer der lachenden Kühe" von Paasilinna herum. Hab ich vorgestern in einem Rutsch gelesen. Ich hatte bis vor kurzem noch nichts von diesem Autor gehört, jetzt prasselt er in mein (Lese-)Leben.

edit 1.6.05:
"Der Sommer der lachenden Kühe" ist jetzt ein Buchring geworden. Falls ihr Lust auf mehr habt...

Journal Entry 8 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Friday, April 29, 2005
Herrlich! Herzerfrischend!
Und besonders nett für mich als großer Finnland-Fanatikerin war das Wiedererkennen mancher Ortsnamen, als ich Vatanen auf seiner Reise durch Finnland begleitete.

Was mich etwas wundert ist, dass das Thema von diesem Buch und dem "Sommer der lachenden Kühe" völlig identisch ist (aber es ist ein schönes Thema!):
Menschen lassen durch einen Zufall ihr normales Leben einfach hinter sich, treiben zufallsgesteuert durch die finnische Landschaft und werden menschlich.
Besonderen Lese-Spaß bereiten die Aktionen, bei denen Leute einfach stur genau das machen, was ihnen in den Sinn kommt, ohne sich über Konsequenzen oder die Meinung anderer einen Kopf zu machen. Diese Szenen sind allerdings in den "Lachenden Kühen" noch ausgeprägter.

Wieder ein Autor, den ich durch BC entdeckt habe. Vielen Dank dafür an Leseschaf!

Journal Entry 9 by cortegiano from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 19, 2005
Der Hase kam gerade hereingehoppelt und wird sicher kein Jahr bleiben.
Demnächst mehr.

Journal Entry 10 by cortegiano from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 21, 2005
Ich kannte dean Autor bisher noch nicht, kann mich auch nicht entsinnen, bisher überhaupt etwas von einem finnischen Autor gelesen zu haben.
Nun denn, ein ziemlich melacholisches Buch, wie ich finde, eigentlich nicht passend zu meiner derzeitigen Gemütslage (hätte ein paar Wochen früher kommen sollen). Trotzdem war ich so davon gefesselt, dass ich es letzte Nacht nach dem meetup in HD noch bis ca. halb vier Nachts fertiggelesen habe.

Finnland ist bisher ausser den "Leningrad cowboys" terra incognita, für mich und ich denke, daß ich durch das Buch ein paar Einblicke in die finnische Mentaliät gewonnen habe(oder ist´s ein Zerrbild?).

Den Hasen habe ich auch ins Herz geschlossen.

Sobald ich die Adresse von bija007 habe, geht´s weiter.
edit: Das Buch ist unterwegs zu bija

Journal Entry 11 by bija007 from Ginsheim-Gustavsburg, Hessen Germany on Saturday, May 28, 2005
So ich habe es heute im Briefkasten wohlbehalten vorgefunden. Es wird in den nächsten Tagen, sobald ich mit einem anderen Ring fertig bin, angefangen. Danke cortegiano! PS: die beiden Postkarten von leseschaf und mamajane waren auch noch drin!

Bin nach 3 Tagen schon fertig mit Lesen, was ja immer ein gutes Zeichen ist. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn die Geschichte wirklich skuril daherkommt, aber Paasilinna schreibt flüssig und amüsant. Des öfteren musste ich über die Finnen schmunzeln, da ich bis jetzt weder in Finnland war noch Finnen näher kenne, kann ich nicht gut beurteilen, ob er seine Landsleute gut persifliert. Jedenfalls ein sehr kurzweiliges Buch mit tiefen Einblick in die finnische Lebenswelt. Der Schluß hat mich irgendwie an die letzte Szene von "einer flog übers Kuckucksnest" erinnert.

edit: am 1.6.2005 - Addi ist da nun gehts weiter zu rehhaile. Viel Spass damit!! Danke leseschaf für dieses kurzweilige Vergnügen!

Released 13 yrs ago (6/2/2005 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Buch geht morgen mit der Post weg in den Norden.

Journal Entry 13 by rehhaile from Süderlügum, Schleswig-Holstein Germany on Monday, June 06, 2005
Buch kam gestern mit der Post gut an. Bin nur jetzt erst zum Eintragen gekommen. Hab dafür die ersten Seiten angelesen und bin überzeugt, es wird gut.

RELEASE NOTES:

Süsses Buch, wirklich. Als nordische hab ich zum Glück mit dem Namen nicht soo viele Probleme gehabt, ich kenn ja mehr Finnen als nur Kimi und Mika und die Leningrad Cowboys. Auf jeden Fall hat das Buch meinen Wunsch, mal noch weiter in den Norden zu reisen, wieder nur verstärkt. Mein Vater war zwar bisher "nur" in Schweden (mit Elchbewegnungen mitten auf der Strasse) und Norwegen (dort mal eingeschneit), aber in den Landschaftsbeschreibungen, die ich ihm vorlas, erkannte er alles perfekt wieder. So eine genaue beschreibung kann nur ein echter Finne liefern. Man merkt, dass der Autor sehr heimatverbunden ist. Er liebt sein Buch, es ist sein Baby. Mit viel Herzblut geschrieben. Ich denke, ich werd nach mehr Lesefutter von ihm sehen.

Heute mittags gings per Post an J-sama. Viel Spass.

Journal Entry 15 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, June 20, 2005
Ich muss mich für den späten Eintag entschuldigem, aber bei mir funktioniert das Internet nach wie vor nicht. Dafür hab ich das Buch aber schon gelesen und ich war ganz hin und weg. Wirklich eine sehr schöne Geschichte, die mich so gefesselt hat, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe und es schon an den nächsten Teilnehmer weiter schicken kann.

Journal Entry 16 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 29, 2005
Das ist ja ein Frechdachs: lag gestern im Briefkasten, tat ganz unschuldig und ich wollte "nur mal kurz reinschauen"... Das endete allerdings erst nach 110 Seiten und damit hat der Hase den MountTBR ganz geschickt umhoppelt ;-)
Eine weitere Besonderheit ist die Tasache, daß das Buch mit inzwischen 3 (in Worten: drei) Postkarten durch die Weltgeschichte reist - scheint ein echt magisches Buch zu sein?!

Journal Entry 17 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 02, 2005
Gutes Buch! Bleibt durchgängig lakonisch und skurril, liest sich prima weg und bietet doch auch was für's Hirn - seltene Mischung sowas.
Der Satz, den ich a) generell inhaltlich sehr treffend finde und der b) auch für den Schreibstil ein gutes Beispiel ist, steht auf Seite 108 und heißt "So ein Leben kann jeder führen, wenn er es nur fertigbringt, auf sein früheres Leben zu verzichten."

Merci Leseschaf für den Ring! Soll denn nun der Hase wieder zu Dir zurückhoppeln?

Journal Entry 18 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 23, 2005
Habe das Buch gerade persönlich von Rosenfrau in Empfang genommen. Vielen Dank für die sehr gute Behandlung und vor allem für die tollen Journaleinträge. Es wandert nun auf meinen eigenen TBR und mal sehen, was dann noch so mit diesem Buch passiert.

Edit: auf Nachfrage macht sich das Buch wieder auf Reisen:

Journal Entry 19 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 31, 2005
Das Buch ist heute mit der Post angekommen!! Ich werde es gleich im Anschluß an mein aktuelles Buch lesen. Freu mich schon auf diesen Paasilinna...!!

Vielen Dank für die Leihgabe!!
Gruß
Uschi

Journal Entry 20 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 13, 2005
So, nun habe ich den "Hasen" durch...! Es ist eine nette Geschichte, einerseits in typisch finnischem Paasilinna-Stil, aber längst nicht so makaber-skurril wie seine anderen Bücher (die mir doch noch besser gefallen haben.). Jedenfalls habe ich die ganze Zeit gehofft, dass bloß dem Hasen nichts passiert! Und mich ständig gefragt, ob die Finnen wirklich so tierlieb sind (bis auf den armen Raben...) oder ob das sehr überzogen dargestellt wird.
Insgesamt ein wirklich lesenswertes Buch!

Nochmals vielen Dank an Leseschaf für die Leihgabe!
Der Hase hoppelt jetzt weiter zu humptydumpty....
Gruß, Uschi

Journal Entry 21 by humptydumpty from Pfullingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 03, 2005
Bin gestern nacht aus dem Urlaub zurückgekommen und habe den Hasen sofort aus dem Briefkasten befreit - vielen lieben Bank für's Zuschicken und Ausleihen. Freue mich schon sehr auf meinen zweiten Paasilinna, denn das hiesige Wetter eignet sich ja geradezu ideal zum Schmökern auf dem Sofa!

Journal Entry 22 by humptydumpty from Pfullingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 14, 2005
Tja, was soll ich schreiben? Bei meinem zweiten Paasilinna-Roman musste ich lange nicht so viel kichern wie beim ersten Buch, das ich von diesem Autor gelesen habe, "Der Sommer der lachenden Kühe". Wieder geht es um eine Reise quer durch Finnland, wieder werden zum Teil skurrile Abenteuer erlebt. Die Geschichte plätschert eingängig dahin und der Hase hat im Handumdrehen mein Herz erobert. :-)
Die Kurzfassung aller Erlebnisse bzw. Aufzählung der "Verbrechen" Vatanens in Kapitel 23 und der Epilog mit dem märchenhaften Ende haben mir fast noch am besten gefallen. Und nachdem sich zwischenzeitlich auch noch mein Freund des Hasen angenommen hatte, reist das Buch heute nun weiter zu stockwerk.


Journal Entry 23 by stockwerk from Zeltweg, Steiermark Austria on Wednesday, November 30, 2005
Habs gestern bekommen - Danke fürs schicken

Journal Entry 24 by stockwerk from Zeltweg, Steiermark Austria on Thursday, December 29, 2005
Recht amüsant zu lesen, eine skurril Geschichte folgt der nächsten und man hat irgendwie errät man nie was als nächstes folgt.
Die Aufzählung seiner Verbrechen am Schluss war das krönende Highlight des Lesevergnügens.

Das Buch wird nun seine verdiente Heimreise antreten.

Journal Entry 25 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 09, 2006
Und heute ist der Hase nach Hause und auf meinen TBR gehoppelt. Ihr habt mich richtig schön neugierig gemacht. Und das Buch sehr gut behandelt. Vielen Dank dafür.

Journal Entry 26 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 29, 2006
Endlich habe ich selber auch Zeit für diese Geschichten um den Hasen gefunden und es hat mir gut gefallen. Skurrile Gestalten, ein netter Hase und das ganze in kleinen Geschichten erzählt, die sich auf meinem Nachtisch wohlfühlten und mir abends immer eine nette Einschlafleserunde (die meist länger wurde als geplant ;-) bescherte.
Und da mir das Buch so gut gefallen hat, werde ich sicherlich bald wieder nach Paasilinna-Büchern Ausschau halten und dieses Buch nochmal als Ray anbieten.

RELEASE NOTES:

Und nun reist der Hase als Ray durch die Welt. Viel Spaß und gute Reise.

Journal Entry 28 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Saturday, May 13, 2006
Das Buch ist heute bei mir in Berlin angekommen. Sobald ich mein anderes Buch fertiggelesen habe,werde ich es lesen - ich freu mich schon...

Journal Entry 29 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Tuesday, May 16, 2006
Ein sehr schönes Buch: absurd, skurril und irgendwie anders. Den Hasen hab ich auch sehr lieb gewonnen. An manchen Stellen hab ich laut gelacht an anderen war ich etwas ratlos.

Edith sagt, der Hase hoppelt jetzt zu poppy17...

Journal Entry 30 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 26, 2006
tigertatze hat den Hasen gut getaped auf Reisen geschickt;-) Er ist wohlbehalten bei mir angekommen, wird jetzt aber noch ein bisschen in den Hasenstall gesperrt, bis ich nächsten Mittwoch wieder von Hamburg zurückkomme.
Danke für's Schicken, tigertatze!

Journal Entry 31 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 03, 2006
Uff! Der Hase hat ja Glück gehabt! Bis zum Schluss fürchtete ich, dass er unterwegs doch irgendwo im Kochtopf landet.
Auch mein 2. Paasilinna hat mir gut gefallen. Ich mag diese aberwitzigen Geschichten sehr und habe mich noch für einige andere Paasilinna-Buchringe angemeldet.

Jetzt darf MooPing Hasen hüten, sobald ich die Adresse habe.

Journal Entry 32 by MooPing from Deggendorf, Bayern Germany on Tuesday, June 06, 2006
Der Hase ist mit Sonne im Gepäck bei mir eingetroffen :o)
und in was für einem luxuriösen Gefährt *staunt über die Versandtasche.
Zum meiner Freude ist das Buch grroooß geschrieben, so daß ich es hoffentlich bald wieder auf die Reise schicken kann.

Journal Entry 33 by MooPing from Deggendorf, Bayern Germany on Sunday, June 11, 2006
Es ist vollbracht. Der Hase darf weiterreisen.
Ich sage "Danke" für das Lesevergnügen. Trotz der finnisch-trüben Grundstimmung des Buches ist es dank vieler skurriler Geschehnisse und nicht zu letzt dank des Hasen ein erfrisches Lesewochenende geworden.
Mein zweiter Paasilinna und es wird nicht mein letzter sein.
Das Buch reist weiter zu honigmiez.

Journal Entry 34 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 16, 2006
Heute kam das Häschen angehoppelt, vielen Dank für's Schicken, MooPing!

Journal Entry 35 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 18, 2006
Schwupp - schon ausgelesen :-)

Herrlich skurril, etwas verwirrend, dass man immer 30 Jahre Zeit abziehen muss.

War mein zweiter Paasilinna, hat mich allerdings nicht ganz so begeistert wie der erste. (Ist als Ring unterwegs, also wer mag...)

Vielen Dank, Leseschaf, für den amüsanten Ray!

RELEASE NOTES:

Der Hase hoppelt weiter zum Nordkind.

Journal Entry 37 by wingNordkindwing from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Sunday, June 25, 2006
Das Buch ist wohlbehalten angekommen. Es wandert auf meinen Lesestapel, wo es sich noch ein wenig gedulden muss. Ich freu mich schon sehr drauf, denn in den letzten Wochen habe ich einen derartigen Finnland-Jieper! Leider steht die nächste Sommerreise frühestens 2008 an... *jammer*

Nachtrag 23.08.: Das ist sicher nicht mein Lieblings-Paasilinna. Ich fand die Geschichte im Vergleich zu anderen Büchern etwas zäh. Gar nicht gefallen hat mir die grausame Episode mit dem Raben und die Geschichte mit dem Pastor habe ich schlicht nicht verstanden...

Das Buch reist heute weiter zu Ikopiko.

Journal Entry 38 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 29, 2006
Dieses schöne Buch ist jetzt bei mir. Wenn der Inhalt so ist, wie das cover, dann ist er gut ;-)

Vielen Dank fürs Schicken und für den Ray!

Journal Entry 39 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Monday, March 19, 2007
Mir wurde der Autor von dem Mann meiner Cousine empfohlen, weil er so unheimlich lustig sei. Ich habe erst "Vorstandssitzung im Paradies" und danach dieses Buch gelesen und muss sagen, dass ich sie beide gut, aber nicht unbedingt witzig fand. Man kann sie leicht "weglesen", will aber auch unbedingt wissen, wie es denn nun weitergeht.

Ich glaube, so eine Geschichte wie diese hier könnte mir auch passieren ;-)

Da ich die letzte im Ray bin, wird das Buch wohl auf einem der nächsten Leeraner meetups auftauchen...

Journal Entry 40 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, May 30, 2007
Vielen Dank an Ikopiko - so nach und nach werde ich mich durch den Stapel hindurchlesen....
19.6.
Dieses Buch hat mich einige nette Abende in die Hängematte begleitet.
Da ich im Herbst für ein paar Tage nach Finnland fahre, habe ich für mich beschlossen:
1.) ich bin sicher nicht trinkfest genug für die Jungs da.
2.) ich werde mich nicht als Rabenvogel - Fan outen.
3.) wenn ich noch Platz im Koffer habe, nehme ich eins von unseren Kaninchen mit, denn ich habe noch nicht überall Quartierzusagen bekommen.
4.) vermutlich kann ich mich dort ganz gut einfügen -
vorausgesetzt, die Charaktere werden in den Büchern von Paasilinna Büchern auch nur einigermaßen treffend beschrieben.
Nordish by nature bin ich auch :-))

20.6.07
Im Seminarraum des Nationalparkhauses in Husum liegt das Buch nun auf dem Tisch. Mal sehen wer von den Kollegen es mitnimmt....

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.