Die Brandmauer

by Henning Mankell | Literature & Fiction |
ISBN: 3423206616 Global Overview for this book
Registered by reallifeplace of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 2/8/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by reallifeplace from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, February 08, 2005
"Wallander hatte noch nie etwas Ähnliches erlebt. Ein Todesfall, der sich wiederholte. Eine Leiche, die zurückkehrte."

Computerterroristen planen den globalen Crash: Hacker haben es auf die Datennetze der Weltbank abgesehen, die Weltwirtschaft soll ins Chaos gestürzt werden. Kommissar Wallander ermittelt in einem Verbrechen von internationalem Format...

Auch wenn das Thema Computerterrorismus nicht so recht zum guten alten Wallander passt, ist dies ein spannendes Buch und ein würdiger Abschluß der Krimireihe um Kurt Wallander.


Journal Entry 2 by reallifeplace from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, February 14, 2005
So, nun kann der Bookring starten. Hier ist die Reihenfolge:

hobbes-de

Somipago

Bengelmama

Schatzfee

aNorthernLight

guineapig

Darkestlady

DEESSE

Perlentaucher

Bluodzibluoda

Lys-is-trata

Jessi626

Moenchen

JBJ

Schrat


Da ich hobbes-de Adresse noch vom letzten Mal habe, geht es auch gleich los.
Viel Spaß beim Lesen und gute Reise!

Journal Entry 3 by hobbes-de from Passau, Bayern Germany on Friday, March 04, 2005
Das Buch ist angekommen, es kommt gleich als oberstes auf den TBR-Stapel.

Journal Entry 4 by hobbes-de from Passau, Bayern Germany on Thursday, March 31, 2005
Das Buch war mal wieder sehr spannend, auch wenn ich mich manchmal frage, wie leichtsinnig Wallander eigentlich nach so vielen Jahren immer noch ist.

Das Buch geht heute endlich auf die Reise zu aNorthernLight, nachdem einige auf der Liste es nicht wollten/schon kannten.

Journal Entry 5 by aNorthernLight from Bremen, Bremen Germany on Tuesday, April 05, 2005
Sicher angekommen! Wird demnächst gelesen und wandert dann weiter! Vielen Dank!

Update 17.05.
Oioioi, da habe ich aber geschludert! Gelesen ist das Buch schon längst (verschlungen würde es besser treffen) und es hat mich auch nicht enttäuscht. Und nun liegt es schon seit vier Wochen hier rum, weil ich immer denke, ich könnte es eigentlich Guineapig einfach mal so auf dem Weg nach irgendwo vorbeibringen, was ich dann natürlich immer wieder prompt vergesse. Also werde ich es jetzt doch lieber mit dem konventionellen Weg versuchen und somipago anfragen und es dann in die Post geben...

Update19.05.
Somipago kennt es schon... Nächste Anfrage Bengelmama.

Journal Entry 6 by Bengelmama from Dorsten, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 27, 2005
lag heute im Briefkasten, vielen Dank

Journal Entry 7 by Bengelmama at Büchersendung in per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, August 09, 2005

Released 15 yrs ago (8/9/2005 UTC) at Büchersendung in per Post, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht heute an guineapig

Journal Entry 8 by TalkingToHeaven from Ritterhude, Niedersachsen Germany on Friday, August 12, 2005
Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen, vielen Dank fürs schicken, Bengelmama.
Lese gerade noch den letzten Teil "Wallanders erster Fall"
Da die Brandmauer mein wirklich letztes Buch von "Wallander" ist, möchte ich mich nochmals bei reallifeplace bedanken, die mich zu dieser tollen Buchreihe brachte (auch wenn Wallander mir zu selbstzerstörerisch ist).

So fertiggelesen:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, man merkt aber schon, daß der gute Wallander ziemlich fertig und zynisch ist. Hätte mir eigentlich für den letzten Band was nettes für ihn gewünscht.

Macht sich auf den Weg zu Deesse.

Journal Entry 9 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Monday, September 19, 2005
Ist ja schön! Das erste von zwei Päckchen, die ich heute in meinem Postfach fand, war also der achte Fall, "Die Brandmauer". Also kann ich doch alle Krimis in der richtigen Reihenfolge lesen *freu*.
Vielen Dank an reallifeplace und an alle fürs Weiterschicken!

Journal Entry 10 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Monday, October 17, 2005
Auch dieser Band hat mich wieder in seinen Bann gezogen... Ich war ziemlich geschockt, als ich merkte, dass Elvira auch mit "C" unter einer Decke steckt! Mir geht's ein bisschen wie guineapig: Hätte mir zum Abschluss was Nettes für Wallander gewünscht, und er tat mir auch wegen der Sache mit Martinsson leid.
Aber wie immer hat "unser Kurt" die Sache gut gemeistert!

Vielen Dank, reallifeplace, für diese tolle bookring-Idee!

Da Perlentaucher zur Zeit nicht zum Lesen kommt, bat sie darum übersprungen zu werden. Deshalb reist das Buch heute weiter nach Essen zu Bluodzibluoda.

Journal Entry 11 by Bluodzibluoda from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 03, 2005
Huch! Da hab' ich schon angefangen zu lesen (so bis ca. Seite 100), aber völlig verpennt zu journalen! Also, das Buch ist vor ein paar Tagen (oder sind's doch schon 2 Wochen??) bei mir eingetrudelt. Da war ich gerade beim Mittsommermord, so dass ich jetzt ganz wunderbar noch ein paar Tage in Ystad dranhängen kann.
So, und jetzt hab' ich keine Zeit mehr für Plaudereien, Wallander und dieses fiese Gör warten auf mich!

Journal Entry 12 by reallifeplace from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, January 29, 2007
Kurt ist wieder in Berlin gelandet.

Journal Entry 13 by reallifeplace from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, March 26, 2007
Der Ring geht weiter. Kurt hat sich schon am Samstag auf den Weg zu Lys-is-trata gemacht. Gute Reise!

Journal Entry 14 by Lys-is-trata from Wulfsen, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 28, 2007
Montag per Post bei mir eingeflogen.

Journal Entry 15 by Lys-is-trata from Wulfsen, Niedersachsen Germany on Tuesday, April 10, 2007
So, der Wallander war - wie immer - ziemlich spannend, und ich habe ihn nur selten für ein wenig Schlaf aus der Hand legen können.

Erstmal noch herzlichen Dank an reallifeplace für diese Wallander-Reihe, die mir insgesamt doch sehr viel Lesevergnügen (und schlaflose Nächte) beschert hat.

Unter'm Strich kann ich zu diesem Buch sagen, daß die ganze Geschichte sicherlich etwas sehr weit hervorgeholt war, aber - zumindest für Laien - durchaus nachvollziehbar und realistisch geschildert wurde.

Mir persönlich ist in den letzten Büchern aufgefallen wie unfreundlich Kurt Wallander immer bei seinen Befragungen rüberkommt. Niemals bedankt er sich oder hat er ein paar freundliche Worte für sein Gegenüber übrig, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit er auch reinplatzt. So, nach dem Motto "Benehmen ist Glücksache" und schließlich ist er ja echt arm dran und hat nur Pech in seinem Leben gehabt.

In den ersten Büchern fand ich ihn in seiner schrulligen Art noch ganz sympathisch, aber dieses Mal ging er mir richtig auf den Geist.

Ich frag' jetzt noch mal die Adresse von Jessi626 an, dann kann es bald weitergehen.

Journal Entry 16 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, April 17, 2007
Heute angekommen, danke! Wird sich leider noch ein bißchen gedulden müssen. Ich hab hier noch 2 Ringe mit jeweils etwas mehr als 1000 Seiten, die ich zuerst lesen werde.

Edit 17.5.: Jatzt hat der gute Kurt sich doch dazwischen gedrängelt ;-) Hab vor wenigen Tagen angefangen zu lesen.

Journal Entry 17 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, May 20, 2007
Kurt hat's doch noch geschafft sich dazwischenzudrängeln :-)

Ich fand das Buch ganz gut, auch wenn mir andere schon besser gefallen haben. So langsam geht mir Kurt auch irgendwie auf die Nerven mit seinen Verhaltensweisen usw. Vielleicht liegt's auch einfach an Mankells Schreibstil und ich brauche mal eine längere Pause davon. Na ja, war ja jetzt der letzte Fall. Ich bin dennoch gespannt auf Wallanders ersten Fall, der noch hier liegt.

Irgendwie fand ich das Ende auch nicht ganz so zufriedenstellend. Den Fall betreffend wurde zwar vieles geklärt, aber das Privatleben kam irgendwie zu kurz. Ich hätte gerne gewusst, wie es mit Kurt jetzt weitergeht, z.B. ob er wirklich noch bis zur Pension weitermacht und was bei der Kontaktanzeige rauskam. Aber ich hab ja noch Hoffnung dass man in dem Roman in dem es um Linda geht nebenher noch was darüber erfährt ;-)

Journal Entry 18 by wingSchratwing from Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 07, 2007
Vor zwei Tagen kam dieses Buch zusammen mit "Wallanders erster Fall" hier auf der Ostalb an. Es wird mit mir (uns) am Samstag zusammen mit einigen anderen TBR-Büchern in den Schwarzwald reisen. Da dort immer einige Regentage sicher sind, bin ich "guter Hoffnung", dass mein Stapel etwas kleiner wird!
Vielen Dank Jessi 626 fürs Schicken.

Journal Entry 19 by wingSchratwing from Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 09, 2007
Kurt am Ende seiner Kräfte - aber großartig wie immer! Mit Hilfe eines Hackers kommt er dem Geheimnis von Computerterroristen auf die Spur. Traurig, dass er menschlich gleich zweimal eine ziemliche Enttäuschung erlebt. Das Buch geht morgen zurück an reallifeplace.

Edit 24.09.:
Es geht jetzt am 25.09. weiter - zusammen mit "Wallanders erster Fall".

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.