Der Mann von nebenan.

by Amelie Fried | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingkasywing of Nußloch, Baden-Württemberg Germany on 1/29/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingkasywing from Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 29, 2005
Eine Tote im gras ist nicht gerade das, was Kate sich unter dörflicher Idylle vorstellt. Nur gut, daß sie nach ihrem Umzug aufs Land wenigstens nette nachbarn hat. Oder solte der Mann von nebenan doch nichts so harmlos sein, wie er sich gibt?

Journal Entry 2 by wingkasywing at Blaues Loch in Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 10, 2005

Released 14 yrs ago (6/12/2005 UTC) at Blaues Loch in Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht mit zum Meet up.

Journal Entry 3 by husky from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 12, 2005
Vielleicht der richtige Krimi für Sommer-Hängematte-Strand...

...exakt, ich hab das Buch auf Rügen am Strand gelesen, und genau dafür ist es gut: Spannend genug, um zu unterhalten und zum weiterlesen zu animieren, aber auch seicht genug, um schnell durchgelesen zu werden und keine tiefsinnigen Gedanken zu provozieren...

Die Charaktere sind nicht sonderlich fein gezeichnet; daß die Hauptperson, eine gewisse Kate, in ein "bayerisches Dorf" zieht, wird in keinster Weise durch eine irgendwie bayerische oder dörfliche Atmosphäre deutlich - weshalb sie "Kate" heißt, während ihr Ex-Mann den recht bodenständigen Namen Bernd Allgöwer trägt und die übrigen Nachbarn und Nachbarinnen Franz, Rita, Willi und ähnlich heißen, scheint mir auch nicht recht logisch, warum muß sie einen "exotischen" Namen bekommen? Und ihr zwölfjähriger Sohn verhält sich eigentlich nicht so kompliziert, wie ich es von einem Zwölfjährigen erwarte, deren Eltern frisch geschieden sind, er ist wohl eher ein reiner Stichwortgeber und eine erzählerische Hilfkonstruktion, der einfach ein paar Dinge ins Laufen bringen muß, um die Handlung voranzubringen.

Die Handlung immerhin (wie eine Handvoll Nachbarinnen mit einem üblen Kerl, eben dem "Mann von nebenan", fertigwerden) macht einem Krimi alle Ehre.

Journal Entry 4 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 10, 2005
Das Buch hat mich recht verführerisch auf "dem Schreibtisch von nebenan" angezwinkert. Nun ja, ich konnte nicht widerstehen und hab´s mir mal gemoppst.

Journal Entry 5 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 12, 2005
Nicht schlecht der Krimi. Man kann oft schmunzeln, teilweise den Kopf schütteln über das Frauen-Vierergespann. Frustrierte Nachbarinnen auf der Suche nach einem männlichen Opfer, oder doch umgekehrt? Leider lässt er aber trotzdem viele Begebenheiten ungeklärt. Man könnte fast meinen eine Fortsetzung ist in Planung.

Wird nun heimlich wieder auf den Bücherstapel des "Schreibtisches von nebenan" verfrachtet.

Journal Entry 6 by husky at Gemeindeverwaltung in Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 26, 2005

Released 14 yrs ago (10/27/2005 UTC) at Gemeindeverwaltung in Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

(Rappenwörthstraße 49)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.