Manieren (Audiobook)

by Asfa-Wossen Asserate | Audiobooks |
ISBN: 3821853557 Global Overview for this book
Registered by Wasserseele of Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on 1/24/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
17 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, January 24, 2005
"Der beste Kenner eines Landes und seiner Gesellschaft," schrieb einst der große Soziologe Georg Simmel, "ist der Fremde, der bleibt." Der Autor dieses Buches, ein äthiopischer Prinz, der seit Jahrzehnten in Deutschland lebt,ist ein solcher Fremder. Die europäischen Sitten in ihrer deutschen Spielart sagen mehr über uns, als wir, in unserem Mißtrauen gegen die Tradition, gemeinhin glauben. Über die Zähigkeit der Manieren kann man sich wundern, ärgern oder freuen. Radikale Demokraten betrachten sie als eine Art stillen Skandal, weil sie gegen das heilige Gebot der Gleichheit verstoßen. Andere verteidigen die Höflichkeit gegen ihre Verächter. Fest steht nur, dass sich Manieren nie einwandfrei begründen lassen; sie sind der leibhaftige Anachronismus. Und da kein Mensch und keine Gesellschaft mit sich selber gleichzeitig sein kann, lohnt es sich, intelligent mit ihnen umzugehen. "Manieren" ist kein Anstandsbuch. Es liegt dem Autor fern, dem Leser Vorschriften zu machen. Doch die ungeschriebenen Regeln faßt er genau ins Auge. Ist der Handkuß peinlich? Kann man den Spießer loben? Sind Contenance und Diskretion Fremdwörter? Hatten auch die Kommunisten Manieren? Stirbt das Kompliment aus? Wie vulgär ist die Mode? Gibt es Damen und Herren, oder nur Männer und Frauen? Solche und hundert andere Fragen werden hier erörtert.

Meisterhaft gelesen von Gunter Schoß

Journal Entry 2 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, January 25, 2005
Da wird ein Ring draus (Reihenfolge kann noch geändert werden):



  1. Sternschnuppe28, St. Goarshausen, RLP
  2. holle77, Selm, NRW
  3. te-sa, Bonn, NRW
  4. kari-h, Bad Nauheim, HES ← hier startet ein neuer Versuch
  5. Airrek, Bonn, NRW
  6. rosenfrau, Bonn, NRW
  7. Polemos, Bochum, NRW ← Manieren, die dritte
  8. libelli, Bocholt, NRW
  9. borge, Düsseldorf, NRW
  10. Zoe1971, Köln, NRW
  11. dschinny, Hamburg
  12. bija007, Ginsheim-Gustavsburg, HES
  13. Laborfee, Braunschweig, NDS
  14. Stepnina, Hannover, NDS
  15. JURINDE, Hennigsdorf b. Berlin, BBG
  16. Ikopiko, Leer, NDS
  17. TurtleCR, Zaberfeld, BAW
  18. kallisto, Essen, NRW
  19. Du?


Journal Entry 3 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, January 31, 2005
Unterwegs zur ersten Station des Rings: Sternschnuppe28. Viel Spaß beim Hören!

Journal Entry 4 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Tuesday, February 01, 2005
Die CDs kamen heute im exotisch gestalteten Briefumschlag bei mir an - ich freue mich schon sehr, denn besonders sprachlich ist das Buch bisher ein Lesgenuß. Diese Sprache jetzt in meinen Ohren klingen zu lassen, wird bestimmt genauso genußreich. Danke, liebe Wasserseele, daß Du das ermöglichst!

Journal Entry 5 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Tuesday, February 15, 2005
Das Audiobuch zu "Manieren" läuft etwa 140 Minuten; gelesen werden folgende sieben Kapitel (von insgesamt 38) aus dem Buch:
1.) Mein Weg nach Deutschland
2.) Aufmerksamkeit und Nachlässigkeit
3.) Diskretion und Understatement
4.) Vulgarität
5.) Der Grobianismus
6.) Die Begrüssung
7.) Bei Tisch
Ob diese sieben Kapitel das Buch in seiner Gesamtheit repräsentieren können, ist fraglich. Sie geben zumindestens einen ersten Einblick in Asserates Zusammenstellung zu den Manieren und regen den einen oder anderen Hörer hoffentlich an, das ganze Buch geniessen zu wollen. Viel Freude beim Lesen und Hören!

RELEASE NOTES:

Die beiden CDs gehen morgen als Brief weiter an holle77.

Journal Entry 7 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 17, 2005
Kam heute mit der Post, ich freu mich drauf! Danke!!!

Nachtrag: Ich habe die CDs mit großem Vergnügen gehört und weiß, dass ich mir unbedingt das Buch kaufen oder schenken lassen muss!

Journal Entry 8 by te-sa from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 07, 2005
War letzte Woche in der Post, habe nur immer die BCID daheim vergessen. ;-)
Bis jetzt recht erfreulich - und da ich mir eh das Buch kaufen will, ist's auch nicht so schlimm, dass nur ein kleiner Ausschnitt gelesen wird.

Journal Entry 9 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, October 24, 2005
Da te-sa leider seit über einem halben Jahr weder auf Mails noch auf postalische Anfragen reagiert, schicke ich jetzt Kopien weiter, damit der Ring endlich weitergehen kann.

Neuer Start bei Kari-H. Viel Vergnügen!

Journal Entry 10 by Kari-H from Bad Nauheim, Hessen Germany on Wednesday, October 26, 2005
Oh, wie schön! Nachdem ich inzwischen auch die gedruckte Fassung von "Manieren" besitze (aber noch PC), kam heute der (Ersatz-)Hörbuch-Ring dazu an. Freue mich schon aufs Hören und werde die beiden CDs schnell weiterreisen lassen.

01. November 2005:
Reist heute per Post weiter zu Airrek

Journal Entry 11 by DGZ-322291 on Thursday, November 03, 2005
Vorgestern angekommen. Habe es erstmal gespeichert, so dass es gleich zu rosenfrau weiterreisen kann. :-)

So kann ich mir Zeit lassen, denn momentan ist hier landunter... :-|




Journal Entry 12 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 01, 2005
Na sowas Feines - ein Hörbuch! ;-) Das war eine echte Überraschung, weil ich gar nicht richtig realisiert hatte, daß eine Kopie unterwegs ist... Und es kommt gerade recht: da wird mir doch die Strecke BN-H-HH-BN nächste Woche gleich viel kürzer vorkommen *ggg*

Journal Entry 13 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 05, 2005
Wun-der-bar! Wunderbar beobachtet, wunderbar beschrieben, wunderbar diskutiert. Ich hatte einiges zu lachen ("Gabeln sind keine Stäbchen mit Zinken!" *lol*) und habe einiges zum Bedenken.
Den Abzug eines Sternes gibt's dafür, daß sich das amS nicht wirklich als Hörbuch eigent - dazu ist es viel zu "kapriziös" formuliert. Das will gelesen werden - werd' ich wohl zum Buchhändler meines Vertrauens gehen und ein gedrucktes Exemplar kaufen müssen ;-)
Vielen Dank, daß ich das Buch entdecken konnte!

edit 9.12.
seit heute nachmittag auf dem Postweg nach Bochum

Journal Entry 14 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 29, 2005
Au Backe, da ist ja der Wurm drin! Polemos berichtete eben, die Manieren sind noch nicht bei ihm angelandet - seit dem 9.12. als "normaler" Brief unterwegs! Und zu mir ist's auch noch nicht zurückgekommen :-((( Da mach ich mich wohl besser dieser Tage auf den Weg zur Post um zu fragen, wo denn das geblieben ist?!

edit 2.1.
Heute morgen den Antrag auf "Suchen" abgegeben - bloß verwunderlich, daß da keine 27 Durchschläge bei waren... *grrrmpfffth* Jetzt heißt's Daumen drücken - ich hab keine Ahnung, wie die Chancen so stehen, ist mein erster Versuch.

Journal Entry 15 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, February 04, 2006
Neues Spiel, neues Glück: Die dritte Inkarnation der Manieren ist unterwegs zu Polemos. Möge sie ihn erreichen.

Journal Entry 16 by Polemos from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Friday, February 10, 2006
Manieren, die dritte ist eingetroffen. Vermutlich schon eher als heute, doch ich habe es erst heute zur Post geschafft. TBH

Journal Entry 17 by Polemos from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Friday, February 17, 2006
Salve, Ciao, Buongiorno, Hi ...
Zwei Abende mit den Manieren liegen hinter mir. Was ist geblieben? Zuerst einmal mein Problem mit Hörbüchern. Ich "arbeite" gerne mit Büchern, blättere zurück, schaue noch mal hier, mal dort, schreibe mir ggf. etwas heraus. Das geht nicht mit Gehörtem (außer man steht am CD-Player und spult fleißig vor & zurück, was wiederum sehr kontraproduktiv ist). Nein, so richtig warm werde ich mit dieser Form der Literatur nicht; ich höre es, ich vergesse es, wie z. B. Stelle bei der Aufmerksamkeit, die ich sehr treffend fand (irgend etwas in der Richtung: Man muss jemanden wahrnehmen, bevor man ihn ablehnen kann), doch die ich nicht wiedergefunden habe.

Was möchte uns Asserate sagen, wo liegt der Sinn seiner Gedanken? Was er anführt, ist weder typisch deutsch oder englisch oder ..., noch dazu geeignet, es umzusetzen. Also keine Handlungsanweisung oder -hilfe. Nun gut, dann ist es eine Reflexion, die Betrachtung eines "Fremden" auf das, was uns "normal" erscheint. Dies passt auch nicht richtig, da sich kaum jemand auf die Weise verhält, die der Autor vorstellt (zumindest kenne ich niemanden).
Asserate scheint mir konservativ bis reaktionär, er führt Manieren (Tugenden?) an, die mir zwar - aus anderer Leküre - geläufig, aber schon lange anitiquiert, ja tot sind. Das ist kurzweilig & teils amüsant, sein Stil ist elaboriert, oftmals ironisch (man dürfte auch sagen: borniert), in dne meisten Fällen definiert er allerdings nur ex negativo bzw. an Negativbeispielen. So bekommt das ganze den zarten Charme einer courtoisen Geschichte aus ferner Zeit.
Mein Lieblingskapitel wurde das über Grobianismus, darin konnte ich mich wieder finden, gleichwohl weiß ich nicht, ob ich bürgerlich-grob oder aristokratisch-grob bin. Oder einfach nur so grob. Vielleicht kontrastiert das die allwissende Arroganz, die ich ei Asserate sehe und die mir - on dit - nachläuft. Willkommen im Club.

Sauer stößt mir der Häppchen-Charakter dieses Hörbuchs auf, da fehlen Teile, da fehlt ein Ende, die Fallbeispiele geben kein rundes Bild. Ein wenig versöhnt hat mich der Sprecher, der in der Tat fast "meisterhaft" liest, jedoch leichte Blößen in Englisch und Französisch offenbart (WIE war das jetzt? WELCHES Wort sollte das sein ... zurückspulen ... ach so ...).

Ich gebe bewusst keine Sterne-Berwertung, denn sie wäre ungerecht. Mein Problem mit Hörbüchern würde zu einer "2" vielleicht führen, der Inhalt zu einer "7" - daraus will ich keine Mitte bilden. Sollte das Buch als solches mir einmal unter die Augen oder in die Händ geraten - gerne.

Die Reise geht heute weiter zu libelli ins nicht so ferne Bocholt.

Journal Entry 18 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Friday, February 17, 2006
Polemos, Du hast so reflektiert und gut über Deine Eindrücke zu Asserrates Buch geschrieben - gefällt mir sehr!

Normalerweise mache ich nicht solche Zwischeneinträge in Buchjournals, aber Polemos Eintrag veranlasst mich anzufragen, ob bei Euch Interesse an einem Buchring zu "Manieren" besteht. Ich besitze das gebundene Exemplar. Falls ja, schickt mir eine PM.

Journal Entry 19 by libelli from Bocholt, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 28, 2006
Die Manieren sind schon ein paar Tage bei mir, und inzwischen habe ich die CDs auch gehört. Ich fand sie zwar leicht skurril, aber schön! In vielen Dingen habe ich mich (grusel!) wiedererkannt - ich bin z.B. der zwanghafte Aufsteher... Einige von meinen Vorhörern fanden es altmodisch - ich eigentlich nicht so sehr. Liegt sicher daran, daß ich auch total altmodisch bin. Und ich entstamme einer preußischen Beamtenfamilie!

Journal Entry 20 by Polemos from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, April 01, 2006
Ich wage einen kleines Zwischenjournal.
libelli hat zur Zeit massive PC-Probleme, will sagen: Es geht gar nichts mehr. Ich bitte einmal stellvertretend um Geduld

Journal Entry 21 by borge from Bergneustadt, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 06, 2006
So, jetzt hole ich endlich den Eintrag nach. Habe es schon zur Hälfte gehört. Informativ und unterhaltsam. Man merkt, dass der Autor auf eine enorme Bildung und Erfahrung zurückgreift. Und der Sprecher ist sehr angenehm, ich kenne ihn schon vom Hörbuch "Malibu".

Journal Entry 22 by borge from Bergneustadt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 06, 2006
Durchgehört und eine Weile vergessen.
Kann jetzt weiterreisen.

Journal Entry 23 by Zoe1971 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 16, 2006
Oooops, ich sehe gerade, dass ich noch gar keinen Eintrag gemacht hatte. Die CDs sind schon vor einiger Zeit bei mir angekommen.

Leider hatte ich bisher noch keine Chance, reinzuhören, wird aber sicher bald passieren...

Inhaltlicher Kommentar folgt in Kürze...

Zu den nächsten Teilnehmern:
- TurtleCR möchte übersprungen werden.

Journal Entry 24 by Zoe1971 at Büchersendung in per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Friday, October 20, 2006

Released 12 yrs ago (10/20/2006 UTC) at Büchersendung in per Post, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Hab's schon mal per Brief (snail-mail) an dschinny weitergeschickt...

Journal Entry 25 by wingdschinnywing from Hamburg, Hamburg Germany on Tuesday, October 24, 2006
Gestern angekommen. Vielen Dank!

30.10. Schließe mich zu einem großen Teil Polemos an. Ich bin mir nicht so ganz klar, was der Autor mir sagen will und viele der aufgeführten "Manieren" halte ich eher für antiquiert. Aber der Sprecher trägt das ganze sehr schön vor, da hätte ich noch länger zuhören mögen. Das Ende ist leider sehr abrupt.

Werde bija007 wegen der Adresse anmorsen.

Journal Entry 26 by bija007 from Ginsheim-Gustavsburg, Hessen Germany on Wednesday, November 08, 2006
Das morsen hat funktioniert, denn heute trafen beide CDs wohlbehalten bei mir ein. Danke fürs Schicken dschinny

Released 12 yrs ago (11/18/2006 UTC) at persönliche Weitergabe in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Die CDs reisen weiter zur nächsten TN.

Journal Entry 28 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Monday, November 27, 2006
Ist vor ein paar Tagen hier eingetrudelt,
kommt demnächst auf meinen mp3-Player als Pendleraudiolektüre.
Bin gespannt

War dann doch keine Pendlerlektüre, habs am Wochenende in den CD-Player gelegt und ehrlich gesagt war bzw. ist es nicht mein Fall. Abgesehen davon, dass ich den Sprecher toll finde, habe ich die CDs quer gehört.

Reist bald weiter. Adresse frage ich gleich an.

Edit: 05.01.07 - so lange hat das erhalten der Adresse natürlich nicht gedauert. Ich fürchte, ich hatte das Anfragen vergessen.

Journal Entry 29 by wingJurindewing from Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany on Friday, January 05, 2007
Das war wohl eine Blitzsendung und ich wollte meinem Mann nicht glauben als er sagte ich hätte heute 4 Bücher bekommen. Stmmt aber und das Buch war dabei. So dann will ich mal sehen, wann ich Zeit finde es zu hören.

27.1.2007:
Dieses Hörbuch war nicht so lang, daher habe ich es auch recht schnell geachafft es zu hören.
Es war interessant, weder Sachbuch noch Roman. Sehr gute aufbereitung des Themas und auch angenehm erzählt.

Released 12 yrs ago (1/27/2007 UTC) at Post in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch ist jetzt auf dem Weg zur nächsten Station.

Journal Entry 31 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 07, 2007
Da habe ich wohl das Journal vergessen... uuups!!! Tut mir leid. Bewertung folgt!

23.03.2007
Von TurtleCR bekomme ich keine Antwort... Ich versuche es beim nächsten.

23.03.2009
Eines der wenigen Hörbücher, dass ich abgebrochen habe. War so gar nicht mein Fall.

RELEASE NOTES:

Ist auf dem Weg zu kallisto.

Journal Entry 33 by kallisto from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 24, 2007
Es ist wohlbehalten vor ein paar Tagen hier angekommen. Bin ganz gespannt!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.