Blindband

by Gilbert Adair | Literature & Fiction |
ISBN: 3905513137 Global Overview for this book
Registered by wingcalissonwing of Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on 1/24/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 24, 2005
andere Hardcoverausgabe

"Kurzbeschreibung
John, der erfolgreiche junge Finanzjongleur, ist seiner sinnleeren Tätigkeit überdrüssig und sucht eine neue Herausforderung. Da trifft es sich gut, dass Sir Paul, der vereinsamte alternde Schriftsteller, eines willigen Helfers bedarf. Was sich als unspektakuläres Arbeitsverhältnis zwischen treuergebenem Adlatus und grimmigem Dichterfürsten anlässt, nimmt in diesem von der ersten bis zur letzten Seite packenden Dialogroman zusehends klaustrophobische, paranoide und schliesslich auch unverhohlen sadistische Züge an. An der Seite des entsetzten Protagonisten tappt der Leser immer mehr im dunkeln. Vermeintliche Gewissheiten lösen sich in Luft auf, und die stabile Ausgangslage kippt vollends in ein schaurig-vergnügliches Vexierspiel. Eine literarische Geisterbahnfahrt beginnt, in der sich virtuose Dialogtechnik mühelos mit beklemmender Spannung paart und einen Kitzel ganz eigener Art erzeugt."

Journal Entry 2 by enitsirhc72 from Bickenbach, Hessen Germany on Monday, June 20, 2005
Dieses Buch aus dem BookXerpting von Sudizoso kam heute bei mir an. Vielen Dank mawolf. Der Klappentext klingt schon superspannend und obwohl viele andere Bücher auf mich warten, werde ich mich wahrscheinlich nicht lange beherrschen können und es bald lesen.

Journal Entry 3 by enitsirhc72 from Bickenbach, Hessen Germany on Monday, August 01, 2005
Die Handlung besteht eigentlich nur aus Dialog und es passiert auch gar nicht viel, aber es ist trotzdem ziemlich spannend. Mit der Zeit wurde ich immer mißtrauischer und fragte mich, was noch kommt und warum und wann. Die Erklärung war dann ziemlich krass und das Ende so überraschend, daß ich noch mal zurückblättern und nachlesen mußte.

Danke mawolf.

Journal Entry 4 by enitsirhc72 at Bockenheim, Café Extrablatt in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, August 09, 2005

Released 14 yrs ago (8/9/2005 UTC) at Bockenheim, Café Extrablatt in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ich nehme das Buch zum Treffen um 19 Uhr mit.

Journal Entry 5 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, August 09, 2005
Vor einiger Zeit hab ich schon mal etwas über dieses Buch gelesen, und das klang ziemlich spannend. Wie schön, dass es heute in Frankfurt in meinen Rucksack sprang!

Journal Entry 6 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, May 02, 2008
So richtig überzeugen konnte der Blindband mich nicht. Es war streckenweise ein bisschen spannend, das wurde für mich durch die endlosen Wiederholungen des vorher "diktierten" Textes und das pseudophilosophische Gelaber neutralisiert. Warum muss ein mittelmäßiger Autor wie Adair unbedingt einen hochdekorierten Literatengenius zum monologisierenden Helden machen und ihm endloses Geseiere in den Mund legen? Nervig.
Wäre der Rest so straff wie die letzten paar Seiten, hätte es ein knackiger Krimi sein können. So aber hat Adair eine ziemlich gute Idee ziemlich schlecht umgesetzt. "An den eigenen Ansprüchen gescheitert", nennt man das wohl.

Journal Entry 7 by Wasserseele at Teufelsküche in Rennerod, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, May 03, 2008

Released 12 yrs ago (5/3/2008 UTC) at Teufelsküche in Rennerod, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Da sich auch im Buch jemand in Teufels Küche manövriert hat, passt das doch hervorragend... >:->

Journal Entry 8 by pauline61 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 04, 2008
Fand gestern abend beim MeetUp in Rennerod den Weg in meinen shelf.

Später dann mehr...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.