(Book-Ray)Die Frauen von der Insel

by Jessica Stirling | Other |
ISBN: 340414600x Global Overview for this book
Registered by Sterntaler70 on 1/18/2005
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Sterntaler70 on Tuesday, January 18, 2005
Kurzbeschreibung
Auf der idyllischen westschottischen Insel Mull bestreitet Vassie Campbell ihren kärglichen Lebensunterhalt mit Viehzucht. Ihr gehört ein kleines Stück Land, das an das riesige Anwesen Fetternish grenzt. Ihre Töchter Innis, Biddy und die versponnene junge Schwester Aileen kennen nur das Leben auf dem Hof. Im Jahre 1878 jedoch sorgen die Brüder Baverstock, die neuen Besitzer von Fetternish, sowie der stattliche junge Schäfer Michael Tarrant für unwillkommene Veränderungen. Die rothaarige, sinnliche Biddy zieht als erste Michaels Aufmerksamkeit auf sich, jedoch auch die des reichen Austin Baverstock. Doch auch die ernste Innis hat ihr Herz an den attraktiven Schafhirten verloren und versucht, ihn für sich zu gewinnen. Durch die Rivalität der Schwestern wird ein Geheimnis enthüllt, das zu Leid und großem Schmerz führt und das Leben aller für immer verändert.

Book-Ray Teilnehmer:
1. ela1979
2. somipago
3. goldpet
4. ....

Journal Entry 2 by Sterntaler70 at per Post in Schwelm, A Bookray -- Controlled Releases on Wednesday, February 02, 2005

Released 14 yrs ago (2/2/2005 UTC) at per Post in Schwelm, A Bookray -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht heute per Post auf die Reise!

Journal Entry 3 by ela1979 from Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 10, 2005
Ist heil angekommen, mehr an Info wenn ich es gelesen habe...

Journal Entry 4 by ela1979 from Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 05, 2005
Tja, viel mehr an Infos habe ich zu dem Buch auch nicht. Ich habe es gelesen und einmal reicht auch.

Geht heute weiter zu somipago..

Journal Entry 5 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, March 16, 2005
mit der post gut angekommen...

Journal Entry 6 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, May 10, 2005
Habe das Buch Heute bekommen. Muss aber noch etwas warten eh es gelesen wird.

Journal Entry 7 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, April 11, 2006
Es ist ein einfaches Leben, leben nach den Gezeiten, nach den Jahreszeiten, wie die Campbells als Fischer und Farmer ihren Lebensunterhalt verdienen. Die Frauen bestellen das Land und Mann und Söhne leben nur für die Fischerei.

Nun soll ein weiterer Ray daraus werden.
Teilnemer:

1.
2. waltraudsch --- Fritzlar (Hessen)
3. Primel --- Unterschleißheim (Bayern)
4. ellymcnelly --- Lilienthal (NSA)
5. Ikopiko --- Hesel (NSA)
6. JBJ --- Ennepetal (NRW)
7.
8. teff42
9. Tiamat-muc --- München (Bayern)--- hier ist es gerade

Der Letzte kann das Buch frei lassen oder....

Journal Entry 8 by wingwaltraudschwing from Fritzlar, Hessen Germany on Friday, July 07, 2006
kam heute mit der Post, wurde einfach lieblos vor die Tür geworfen :( Werde ihm gute Pflege angedeien lassen...
Danke, dass ich es lesen darf!

17. 07. 2006:
hat sich relativ langatmig gelesen, war nicht so ganz mein Fall. Vielleicht besser für die nächste Leserin.
Ist heute per Post zu Primel weitergereist.

Journal Entry 9 by Primel from Unterschleißheim, Bayern Germany on Monday, July 24, 2006
Das Buch ist wohlbehalten angekommen!

Journal Entry 10 by Primel from Unterschleißheim, Bayern Germany on Thursday, August 24, 2006
Das Buch war ganz gut zu lesen. Fast wie eine "Rosamunde Pilcher heile Welt Geschichte". Aber eben nur fast, und das war gut so.
Sobald ich die nächste Adresse habe, geht`s weiter.

Journal Entry 11 by ellymcnelly from Lilienthal, Niedersachsen Germany on Friday, September 01, 2006
Heute aus dem Briefkasten gefischt. Habe mich sehr gefreut, da ich gerade gar nichts (*grins*) zu lesen hatte

Journal Entry 12 by ellymcnelly from Lilienthal, Niedersachsen Germany on Monday, September 18, 2006
Ein gut zu lesendes Buch, manchmal etwas langatmig. Der Fluß der Geschichte entwickelt sich langsam - so, wie man sich auch das Leben auf einer kleinen Inselwelt vorstellt.

Sobald ich die Anschrift von Ikopiko habe, geht das Buch auf die Reise zu ihr.
Danke, daß ich mitlesen durfte.

Journal Entry 13 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Thursday, September 28, 2006
Vielen Dank für das Buch! Nachdem ich Wochen ohne bookrings war, stürzen sie seit drei Tagen auf mich ein... Aber ich werde mir Mühe geben, euch nicht so lange warten zu lassen.

19.10.2006
Ich habe das Buch während meines Kurztrips nach Berlin gelesen und war etwas enttäuscht. Der Klappentext klang so vielversprechend, das Buch fand ich dann aber einfach zu langatmig. Für die Zugfahrt war es aber ausreichend ;-)

30.10.2006
JBJ meldet sich auf meine pms nicht. Ich frage daher die nächste.

31.10.2006
Tiamat-muc möchte an die letzte Stelle der Liste. Ich probiere es dann mal bei teff42.

RELEASE NOTES:

Ist auf der Reise zu teff42

Journal Entry 15 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 01, 2006
gestern schon hier eingewandert...

Journal Entry 16 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 18, 2007
hm Anfang war gut Mitte auch, aber das Ende wsar irgendwie merkwürdig. Trotzdem unterhaltsam.

Journal Entry 17 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Monday, January 29, 2007
heute wohlbehalten angekommen. mal schaun, wann ich zum lesen komme. eine potentielle nachleserin hätte ich auch schon - vielleicht krieg ich sie ja zu einer anmeldung bei bc ;-)

Journal Entry 18 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Sunday, February 04, 2007
Tja, was soll ich sagen? Es ist einfache, nett zu lesende Kost. Ich war innerhalb von 5 Tagen locker mit dem Buch durch (darunter hat zwar das Fortschreiten der Diplomarbeit gelitten, mein Kopf wurde aber zeitweise wieder ein bischen frei) und kann nicht sagen, dass es holprige oder schwer lesbare Stellen gab. Lediglich das Ende fand ich nicht mehr sooo prickelnd. Der CHarakter des katholischen Schafhirten wurde nicht genügend ausgebaut, um das Ende als romantisch, schön, erträglich, scheußlich oder in irgendeiner anderen Weise emotional zu bezeichnen. Wenn ich ganz ehrlich sein soll: ich finde sogar, dass der Mann der Begierde zu Beginn wesentlich interessanter erschien und stark abgebaut hat. Ab Mitte des Buchs dachte ich mir nur noch: "Was für ein bekloppter Katholik. Muss der so einen Ärger machen? Der ist es doch gar nicht wert. Penner!"
Alles in allem ist mir das Buch durchschnittliche 5 Punkte wert, da es mich eine Woche lang dem Alltag entzogen hat, aber eher dahingeplätschert ist als mitgerissen hat. Für Badewanne, Zugfahrten, Urlaub oder ähnliches würde ich es zum lesen, aber nicht zum kaufen empfehlen.
Wegen des Handlungsortes gebe ich es an eine Freundin weiter, die mich zu Diana Gabaldon verführte.

RELEASE NOTES:

Wegen des Handlungsortes gebe ich es an eine Freundin weiter, die mich zu Diana Gabaldon verführte.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.