Das letzte Einhorn

by Peter S. Beagle | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3608952047 Global Overview for this book
Registered by Allataria of Hameln, Niedersachsen Germany on 11/22/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Allataria from Hameln, Niedersachsen Germany on Monday, November 22, 2004
Das letzte Einhorn, ein Geschöpf von ursprünglicher Anmut, verläßt seinen in ewigem Frühling blühenden Fliederwald, begibt sich auf die Landstraße, dringt in die Zeit, um das Schicksal seiner entschwundenen Artgenossen zu erkunden. Auf der abenteuerlichen Expedition wird es begleitet von Schmendrick, einem drittklassigen Zaugerer, und von Molly Grue, der ehemaligen Lagergefährtin eines verhinderten Edelräubers. Das seltsame Trio muß bald erkennen, daß die Erkundungsfahrt nicht ohne Kampf und äußerste Gefahr beendet werden kann. Es gilt, dem Roten Stier zu begegnen, der unter König Haggards verfluchtem Schlosse haust... Beagle erzählt das Unglaubliche mit spielender Bildkraft und poetischem Witz.

Wer kennt nicht dieses wunderschöne Lied über das letzte Einhorn (last unicorn)? Im selben Moment, als ich feststellte, daß dieses Buch die Vorlage für den wunderschönen, wenn auch oft traurigen, Zeichentrickfilm ist, war ich schon verliebt in diese Geschichte. Schon als Kind habe ich den Film gesehen, und auch wenn ich mich manchmal gegruselt habe und die Geschichte viel trauriges beinhaltet, mochte ich ihn immer. Es ist ein wundervolles Märchen, das zu lesen (und auch zu sehen) ich nur jedem empfehlen kann. Ich zumindest konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen, nachdem ich es einmal begonnen hatte.

The moment I recognized the story of the book as the story of the animated film "The last unicorn", I fell in love with this book. I couldn't stop reading it, once I'd started. And like always, the book is even richer than the film, so thank you very much for this wonderful experience!

Weil mir das Buch sehr am Herzen liegt, werde ich es als Ring auf die Reise schicken, diesmal beschränkt auf maximal 10 Teilnehmer, damit es in absehbarere Zeit wieder bei mir ist.
Die Reiseroute:
1. blups25, Bochum
2. Suzanne4Books, Bonn-Beuel
3. toshokanin, Dresden
4. Sternschnuppe28, St. Goarshausen
5. holle77, Selm
6. Avonlea-1, Mörfelden-Walldorf
7. Nikana, Karlsruhe
8. jellycat, Darmstadt
9. Tali2, Mainz-Kastel
10. J-sama, Rietschen
11. Sternschnuppe28, St. Goarshausen
zurück zu mir.

Bitte versucht, das Buch innerhalb eines Monats zu lesen, beziehungsweise wenn es mal wirklich nicht geht, sagt Bescheid, damit ich weiß, daß das Buch noch lebt.... :-)

Journal Entry 2 by blups25 from Kyoto / 京都市, Kyoto-fu Japan on Saturday, November 27, 2004
Das Einhorn kam heute wohlbehalten hier an - und das sieht ja noch ganz neu aus! Ich versuche, diesen Zustand möglichst zu erhalten.

Journal Entry 3 by blups25 from Kyoto / 京都市, Kyoto-fu Japan on Friday, December 10, 2004
Ganz ehrlich: Ich bin schwer enttäuscht von diesem Buch! Ich habe den Einhorn-Film mehrere Male gesehen, und weil der immer an Weihnachten lief (oder noch läuft? habe seit einigen Jahren keinen Fernseher mehr), habe ich mich sehr gefreut, das Buch nun in der Vorweihnachtszeit lesen zu können. Die ersten rund 80 Seiten sind Buch und Film auch relativ identisch, doch dann - das Einhorn ist gerade aus dem Kuriositäten-Kabinett geflohen - kommen die menschlichen Protagonisten ins Spiel. Und die waren mir alle mehr oder weniger unsympatisch. Zauberer Schmendrick, im Film ein liebenswerter Tollpatsch, kommt im Buch als überheblicher Typ mit Macho-Allüren rüber. Molly, die ich aus dem Film als recht patente Frau in Erinnerung habe, erinnert mich im Buch stellenweise an ein verhuschtes Kaninchen. Und Prinz Lir, durch die Liebe zu dem in die Lady Amalthea verwandelten Einhorn vom tüddeligen Thronfolger zum Helden mutiert, darf mitten im Buch Sätze sagen wie (sinngemäß): Dies ist ein Märchen, und als Held weiß ich, wie Märchen auszugehen haben. Äh, ja ... König Haggard schließlich ist Experte für pseudo-philosophische Exkurse. Diese stehen meist ohne Zusammenhang in der Geschichte, und machen auch das letzte bißchen Zauber zunichte. Und dabei hat das Buch schon nur sehr wenig davon, ich habe zwischendurch wirklich überlegt, ob ich es noch zuende lesen soll.

Der fehlende Zauber rührt aber meiner Meinung nach auch von der schlechten, ja lieblosen Übersetzung her. Manche Sätze musste ich nochmal lesen, weil sie so konfus sind. Und dann Ausdrücke wie "Sprüh". Im online-Duden konnte ich das Wort nicht finden, aus dem Zusammenhang schließe ich, das "Gischt" gemeint ist. Und auch das Lektorat hat sich nicht mit Ruhm bekleckert, da tauchen einige Fehler auf ("Der Prinz und Lady Amalthea [...] standen plötzlich nebeneinander, obwohl sich keines bewegt hat."), die ich gerade bei Klett-Cotta (die machen doch Schulbücher!) nicht erwartet hätte.

Alles in allem eine Geschichte, die zwar den Titel, nicht aber die Magie des Films besitzt. Schade!


Ich habe Suzanne4Books schon eine PM geschickt, sobald ich die Adresse habe, geht das Buch wieder auf die Reise.

Journal Entry 4 by blups25 at on Monday, December 13, 2004
Released on Monday, December 13, 2004 at about 9:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at fellow bookcrosser in n/a, n/a Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

Das Einhorn macht sich auf den Weg zu Suzanne, wo es sicherlich ein warmes Plätzchen bekommt.

Journal Entry 5 by Susammelsurium from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Monday, December 20, 2004
Das ist die perfekte Lektüre für über die Weihnachtszeit. Vielen Dank!

A perfect story to be read during Christmas time. Thanks!

Journal Entry 6 by Susammelsurium from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Thursday, December 30, 2004
Ich habe die Lektüre sehr genossen. Es ist eine Weile her, daß ich den Film gesehen habe, aber ich kann trotzdem ohne Zögern sagen, daß mir das Buch wesentlich besser gefällt. Die Geschichte ist ausführlicher, die Charaktere sind glaubwürdiger, weil vielschichtiger und aus dem im Film sehr simpel als schön und rein dargestellten Einhorn wird folgerichtig ein magisches Geschöpf, was vor seiner Verwandlung zwar trauert, aber kein Mitleid empfinden kann und dem die menschliche Gesellschaft nicht behagt. Auf den tolpatschigen Film-Schmendrick kann ich für meinen Teil gut verzichten!

Einziges Manko: Die Übersetzung ist in der Tat zu Teilen recht schauderhaft und das Lektorat hätte auch ruhig ein Brikett mehr auflegen können. Sehr Schade, denn die Ausgabe von Klett-Cotta ist ansonsten wunderschön.

Das Buch geht nach Klärung der Adressfrage weiter nach Dresden.


[Translation to follow]

Journal Entry 7 by wingtoshokaninwing from Dresden, Sachsen Germany on Friday, January 07, 2005
Gestern abend aus dem Briefkasten geholt. Vielen Dank!

Nachtrag 17.1.05: Ich fand das Buch auch sehr schön. Obwohl es ein paar Szenen gab, die waren mir einfach zu "schnoddrig" (z.B. die, wo die Prinzessin halbherzig versucht ein Einhorn zu fangen). Die vielen irgendwie aus der Erzählung raus, als hätte sie ein anderer Autor dazwischen gesetzt.

Released 14 yrs ago (1/17/2005 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

weiter zur nächsten Leserin

Journal Entry 9 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Thursday, January 20, 2005
"Das letzte Einhorn" ist heute mit der Post bei mir angekommen, wie schön: ein bißchen Fantasie-Literatur mitten im verregneten-grauen-dunklen Januar! Dankeschön an Allataria für den Buchring und toshokanin fürs Weitersenden.

Journal Entry 10 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Sunday, January 30, 2005
So gerne ich "Das letzte Einhorn" lesen würde, so wenig schaffe ich es jetzt und in den nächsten Wochen. Klausuren stehen den ganzen Februar über an, und gleichzeitig werden die anderen zu lesende Bücher auch nicht weniger. Leider! Deshalb sende ich den Ring heute weiter und wünsche allen nachfolgenden Lesern mehr Zeit für eine sicherlich sehr phantasievolle wunderschöne Geschichte.

Journal Entry 11 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 03, 2005
Das Buch kam heute mit der Post und ich hoffe, es in den gewünschten vier Wochen zu schaffen, die Chancen stehen eigentlich gut.
Danke an sternschnuppe fürs Schicken und Allataria fürs Leihen.

Journal Entry 12 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 16, 2005
Ich habe den Film vor vielen Jahren einmal gesehen und nur noch eine vage Erinnerung daran, so kann ich -im Gegensatz zu einigen meiner "Vorleserinnen" keinen wirklichen Vergleich starten.
Ich fand die Geschichte auch nur bis zu dem Zeitpunkt, als das Einhorn dem Kuriositätenkabinett entflohen war "zauberhaft" (in jeder Hinsicht), danach hat sie für mich viel von ihrem Reiz verloren. Die Personen empfand ich als sehr klischeehaft, Schmendrick und Molly Grue ausgenommen.
Dennoch war es eine nette und angenehme Lektüre für einen im Bett verbrachten Tag (verkorkster Magen).
Sobald ich die Adresse von Avonlea-1 habe, kann das Buch weiterreisen.

Journal Entry 13 by markus666 from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 02, 2005
Meine Mutter hat dieses Buch im Ring erhalten und ich habe mich gleich entschlossen es auch zu lesen. Nach dem schönen Film hatte ich recht hohe Erwartungen an das Buch und diese wurden auch erfüllt!!! Das Buch ist mit viel Liebe zum Detail und mit reichlich Witz (teilweise eine herliche Selbstironie dem Genre Märchen gegenüber) geschrieben und zeigt doch noch einige Faszetten (vor allem der Charaktere), die der Film etwas vernachlässigt hat. Sehr zu empfehlen für einen kalten Winterabend mit ner schönen Tasse Tee und dem Soundtrack von America im Ohr.... herlich!
PS: Meine Freundin hat es auch gleich noch gelesen und am Samstag geht es gleich zu Avonlea-1 weiter.... vielen Dank, das meine Mutter es eine Woche länger behalten konnte... so kamen noch zwei Menschen in den Lesegenuß!!!!

Journal Entry 14 by Avonlea-1 from Mörfelden-Walldorf, Hessen Germany on Sunday, March 13, 2005
Das letzte Einhorn ist gestern wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und Leihen. Ich freue mich schon richtig auf das Buch :-))

Journal Entry 15 by Avonlea-1 from Mörfelden-Walldorf, Hessen Germany on Sunday, March 27, 2005
Das letzte Einhorn gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Vielleicht liegt es daran, dass das Buch bei mir nicht so gut ankam? Der Film besitzt weit mehr "Zauber". Ich fand das Buch nicht schlecht, es war schnell zu lesen für Zwischendurch, aber obwohl es ganz nett ist, fehlt einfach etwas. Trotzdem habe ich es nicht bereut ;-)

Nikanas Adresse habe ich noch und das letzte Einhorn kann sich schnell wieder auf den Weg machen.

Journal Entry 16 by Avonlea-1 at by post in Mörfelden-Walldorf, Hessen Germany on Sunday, March 27, 2005

Released 14 yrs ago (3/28/2005 UTC) at by post in Mörfelden-Walldorf, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zu Nikana.

Journal Entry 17 by Nikana from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 01, 2005
Das Buch ist heute in Karlsruhe angekommen, vielen Dank :).

Journal Entry 18 by Nikana from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 30, 2005
Erstmal möchte ich mich entschuldigen, weil es so lange gedauert hat. In letzter Zeit hat sich bei mir einfach alles gehäuft.

Das Buch hat mir ganz gut gefallen, wenn auch nicht so gut wie der Film. Der Film ist irgendwie liebevoller erzählt. Zum Großteil hängt das wohl mit der schon mehrfach erwähnten schlechten Übersetzung zusammen. Dieses Buch muss ich irgendwann mal im Original lesen.

Das Einhorn hat sich gestern auf die Reise zu jellycat begeben.

Journal Entry 19 by jellycat from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, July 02, 2005
Das Buch ist heute angekommen. Es kann noch eine Weile dauern, bis ich zum Lesen komme, da ich momentan noch 2 andere Ringbücher bei mir habe (die kommen aber auch alle immer auf einmal...), werde aber versuchen, das Buch nicht zu lange zu behalten.

Update 17.7. Jetzt ist das Buch dran ;)

Journal Entry 20 by jellycat from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Monday, July 18, 2005
Auch wenn die Übersetzung wie schon mehrfach erwähnt nicht sehr gut ist, die Geschichte selbst fand ich einfach zauberhaft.

Das Buch reist weiter sobald ich eine Adresse habe.

Journal Entry 21 by Tali2 on Thursday, July 28, 2005
Das Einhorn ist gut bei mir angekommen (danke fürs Schicken!) und wartet schon im Regal darauf gelesen zu werden!

Journal Entry 22 by Tali2 on Tuesday, August 02, 2005
Auch ich kann mich nicht mehr so genau an den Film erinnern, aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass er dem Buch gerecht wird. Mir hat gerade die Ironie gefallen, die stellenweise immer wieder auftauchte. Auch fand ich es gut, dass die Figuren nicht so klischeehaft dargestellt wurden, der Zauberer Schmendrick ist eben nicht nur tollpatschig, aber ansonsten nett, sondern auch etwas egoistisch und selbstsüchtig. Und dass das Einhorn kein Mitleid empfindet und die Menschen eigentlich gar nicht so mag, ist auch so ein Punkt, bei dem ich mir nicht wirklich vorstellen kann, dass das auch so in den Film übertragen wurde. Na ja, vielleicht täusche ich mich ja auch, ich muss mir den Film demnächst dann mal anschauen.

Journal Entry 23 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, August 16, 2005
Endlich funktioniert das Internet wieder. Das Buch kam am Samstag wohlbbehaöten bei mir an und ich hab mich auch schon erfolgreich durch die ersten drei Kapitel gearbeitet. Lange kann es also nicht mehr dauern, bis es sich wieder auf den Weg machen kann.

Journal Entry 24 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, August 20, 2005
Ein schönes Märchen. Aber irgendwie hat es nicht den bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen wie ich erwartet hatte. Kann es sein, dass meine Erwartungen zu hoch waren? Irgendwie hat mich auch der Film mehr berühert, als es das Buch getan hat. Dennoch kann ich nicht abstreiten, dass es seinen ganz eigenen persönlichen Charme hat. Bereut es gelesen zuhaben, habe ich jedenfalls nicht.

Sternschnuppe28 hat mir mitgeteilt, dass sie im Moment lieber übersprungen werden möchte, deshaöb macht sich das Buch gleich auf die Heimreise.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.