vegetarisch genießen (GU-Buch)

by Barbara Rias-Bucher | Cooking, Food & Wine |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by paradis-3001 of München, Bayern Germany on 11/8/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Monday, November 08, 2004
Ein vegetarisches Kochbuch ist ja primär etwas positives, allerdings unterlag die Autorin den fatalen Irrtum, daß man Hülsenfrüchte immer mit Milchprodukten kombinieren müsse. Und so hat sie zu jedem Gericht, egal wie unpassend, immer Milch eingebaut. Da wird dann schon mal zu einen Tofugericht 100ml Magerjoghurt gereicht.

Abgesehen davon bietet es nette Variationen der gängigen Gerichte. Etwas ausgefallneres wie Quinoa, Bulgur oder Lupino sucht man leider vergebens.

Journal Entry 2 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Thursday, November 11, 2004
Hab mir das Buch nochmal durchgeschaut, nö, ein Buch als vegetarisch zu deklarieren, in welches kein einziges veganes Gericht zu finden ist, verdient eigentlich nur Null Punkte. Ok, man kann in den meisten Fälle den obligatorischen Klecks Sahne weglassen oder durch Sojamilch ersetzen, aber es sind leider diesbezüglich auch einfach falsche Informationen drin zu finden:

"Milch liefert Kalzium und leicht verdauliches Eiweiß" -> es gibt zwar Kalzium in der Milch - nur leider kann der menschliche Körper es nicht aus der Milch aufnehmen.

"Fettreiches wie Sahne macht ein vegetarische Gericht so gehaltvoll, daß sie richtig satt werden" -> das stimmt nicht, auch ohne Milch ist ein Gericht so gehaltvoll, daß man satt wird, vielleicht aber nicht fett.

Geht heute an Vermona, und die will offenbar damit ihren Freund damit kochen lassen - diesen wünsche ich dann viel Spaß mit "Kartoffelpudding mit Broccoli" , wer das Bild sieht, weiß warum das Buch Null Punkte hat :-)

Journal Entry 3 by vermona from München, Bayern Germany on Friday, November 12, 2004
Also "Kartoffelpudding mit Broccoli" sieht wirklich martialisch aus, und so lieblos dekoriert. Mit einer 70er-Jahre Deko aus Mayokleksen und Cocktailkirschen würd es wenigstens irgendwie cool aussehen. Und mir mißfällt die ständige Verwendung von Vollkornnudeln - ich hasse Vollkornnudeln!!!
Aber ein paar Rezepte sahen ganz o.k. aus. :-)

Journal Entry 4 by vermona at BC Meetup im Baal in München, Bayern Germany on Thursday, January 06, 2005
Released on Friday, January 07, 2005 at about 1:00:00 PM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at BC Meetup im Baal in München, Bayern Germany.

RELEASE NOTES:


Journal Entry 5 by MoneM from München, Bayern Germany on Sunday, January 09, 2005
Beim Meetup im Baal mitgenommen. Mal sehen, ob mich was anspricht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.