Im Schatten des Palazzo Farnese.

by Fred Vargas, Tobias Scheffel | Entertainment |
ISBN: 3746615151 Global Overview for this book
Registered by KatColorado of Zürich, Zürich Switzerland on 10/18/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by KatColorado from Zürich, Zürich Switzerland on Monday, October 18, 2004
Ich habe das Buch heute beim Arzt entdeckt - also nicht das Buch war krank, sondern mein Sohn - jedenfalls stand es da in einem Büchergestell und ich durfte es tatsächlich mitnehmen, dazu war es gedacht. Von jetzt an wird es mich nie mehr so stören, wenn ich schon wieder in die Praxis muss...

Sobald ich Zeit habe, werde ich es lesen.

Journal Entry 2 by KatColorado from Zürich, Zürich Switzerland on Friday, October 22, 2004
Schräg, sehr schräg, aber zugleich wunderbar finde ich diesen Kriminalroman von Fred Vargas.

Die Geschichte spielt in Rom, der Stadt des Vatikans. Die Hauptpersonen sind drei Kaiser, Nero, Tiberius und Claudio; eigentlich drei Pariser Studenten, die in Rom studieren. Des weiteren ein italienischer Bischof und eine unwiderstehliche Frau. An einem Abend passiert ein Mord mit einer ungewöhnlichen Tatwaffe, einem Becher mit Schierlingstrank. Die Suche nach dem Mörder legt viele Geheimnisse frei und zeigt, wie verwoben die Personen miteinander sind.

Mir gefallen bei Fred Vargas Romanen am besten die Dialoge und die genau beschriebenen Charaktere. Obwohl die Handlung oft nahe an der Absurdität ist und die Dialoge ausgefeilt und gestelzt sind, liest sich das Buch leicht und flüssig.

Journal Entry 3 by KatColorado from Zürich, Zürich Switzerland on Friday, October 22, 2004
Ein gutes Buch für einen Bookring (Ich glaube, das ist auch im Sinn von Dr. M. ;-))

1. KatColorado
2. IHURU (D)
3. ekaterin4luv (D)
4. Svea (D)
5. Nikana (D)
6. Stefan66 (D)
7. -aoirghe- (D)

8. irrmchen (D) <---Das Buch ist hier..., leider schon seit einer halben Ewigkeit...

9. Spock1 (CH)
10. Lys-is-strata (D)

....

und am Schluss wieder zu KatColorado

Journal Entry 4 by KatColorado at on Sunday, October 24, 2004

Released 14 yrs ago (10/25/2004 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch beginnt morgen seine Reise als Bookring. Ich hoffe, es findet viele interessierte LeserInnen und hat eine spannende aber doch sanfte Reise. Erste Adresse ist: IHURU in Hamburg.

Journal Entry 5 by ihuru from Brunsbüttel, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, October 30, 2004
heute angekommen, juchu!
fred vargas ist eine der autorinnen, für die ich bc dankbar bin - denn ohne bc hätte ich nie ein buch von ihr gelesen. mittlerweile ist das hier mein drittes buch von ihr, und ich bin sehr gespannt!
danke an katcolorado für den grenzüberschreitenden versand! :-)

Journal Entry 6 by ihuru at on Wednesday, November 03, 2004
Released on Wednesday, November 03, 2004 at about 3:00:00 PM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at Mailed to a fellow Bookcrosser in n/a, n/a Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

und ich hab's wieder nicht bereut, einen vargas-krimi gelesen zu haben. tolles buch! mal eine ganz andere sorte krimi. sobald ich ein anderes exemplar irgendwo günstig kriege, wandert es in mein persönliches buchregal. dieses exemplar reist einstweilen morgen früh zu ekaterin4luv weiter. spannende lektüre!

Journal Entry 7 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, November 06, 2004
I`ve got mail!

*sich zu lesen schnell ineine Ecke verzieht*

Journal Entry 8 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, November 07, 2004
Ein ungewöhnliches Buch.
Eigentlich hat es mir nicht besonders gefallen, vielleicht wegen der überdrehten Charaktere, trotzdem hatte es mich gefesselt und ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Der eher widerwillige Ermittler schien mir anfangs sehr unsympathisch, aber sein Charakter bzw. sein Verhalten scheint sich im Laufe des Buches aufzulösen und sich neu zusammenzusetzen.

Gleich zu Anfang kam eigenlich die beste bzw. lustigste Stelle des Buches:

>>Hat der Bischof ein Alibi?<<
>>(..)Monsignore braucht kein Alibi.<<

Könnt Ihr den Brustton der Überzeugung hören?



Das Buch geht gleich morgen an Svea.

Journal Entry 9 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, November 09, 2004
Und ist auch schon angekommen. Bin gespannt darauf, von Fred Vargas kenne ich noch nichts.

16.11.04:
Es war wirklich ein Vergnügen, das Buch zu lesen.

Ist unterwegs zu Nikana.

Journal Entry 10 by Nikana from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 22, 2004
Das Buch ist heute wohlbehalten in Karlsruhe angekommen, vielen Dank :).

Journal Entry 11 by Nikana from Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 14, 2004
Das Buch ist einfach verrückt! Ich habe es am Wochenende gelesen, mir hat es ganz gut gefallen. Anfangs ist es schwierig, in die Charaktere reinzufinden, welche wohl allsamt nicht ganz auf dieser Welt leben. Es hat aber Spaß gemacht, die Entwicklungen mitzuverfolgen. Jedesmal, wenn ich dachte ich hätte einen Protagonisten durchschaut, offenbarte dieser einen völlig neuen Charakterzug.

Sobald ich die Adresse von Stefan66 habe, reisen die drei Kaiser weiter.

23.12.04
Das Buch ist seit gestern Unterwegs zu Stefan66. Früher bin ich leider nicht zur Post gekommen.

Journal Entry 12 by stefan66 from Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 27, 2004
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mit angekommen. Mein TBR-Stapel ist noch ziemlich hoch (Weihnachten hat ihn noch zusätzlich getürmt), aber ein Bookring-Buch bekommt natürlich Priorität!

So, da ich z. Zt. ein paar Urlaubstage habe und das Buch nicht allzu dick ist, war ich auch schnell damit durch.

Die Charaktere sind echt abgedreht, die Dialoge spritzig. Das entschädigt für die Frage nach dem Mörder, deren Antwort beinahe vorauszusehen ist.

Ein gutes Buch!

Journal Entry 13 by stefan66 from Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 30, 2004
Dieses Buch reist nun weiter!

Journal Entry 14 by -aoirghe- from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 06, 2005
Das Buch ist heute angekommen, muß aber noch ein wenig warten, bis die beiden vorhergehenden Buchringe durchgelesen sind. Ich bin schon sehr gespannt, da ich schon viel Gutes über Fred Vargas gehört habe.

Journal Entry 15 by -aoirghe- from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 10, 2005
Ich komme einfach im Moment nicht dazu, das Buch zu lesen, deshalb schicke ich es weiter, damit die Teilnehmer nach mir nicht so lange warten müssen. irrmchens Adresse habe ich schon, also wird sich das Buch morgen wieder auf den Weg machen.

Journal Entry 16 by -aoirghe- from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 19, 2005
Das Buch hat sich gestern auf den Weg zu iRRmchen gemacht und kommt dort hoffentlich bald gut an.

Journal Entry 17 by iRRmchen from Göttingen, Niedersachsen Germany on Wednesday, February 23, 2005
Gestern im Briefkasten gefunden. :-) Werd mich gleich ans lesen machen.

Ich habs durchgelesen.

Nachdem ich anfangs Schwierigkeiten hatte, mich auf die Charaktere einzulassen, hab ich dann doch mit viel Vergnügen und Spannung die Geschichte verfolgt.

Der Autor hat mit Konsequenz alle Figuren so handeln lassen, wie es ihrem Wesen entspricht, ohne dass das Ende vorauszusehen gewesen wäre. Nur im Nachhinein fragte ich mich: "Wie hätte es auch anders sein sollen? Warum bist Du nicht selbst darauf gekommen?"

Sobald ich die nächste Anschrift habe, gehts weiter auf die Reise.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.