Drachen haben nichts zu lachen

by Franz Sales Sklenitzka | Children's Books |
ISBN: 3401014412 Global Overview for this book
Registered by Scholly of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 9/24/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Scholly from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 24, 2004
Total nettes Buch, das sich mit "Tierschutzversuchen im Mittelalter" beschäftigt. Besonders nett sind die Bilder zur Ritter- und Drachenkunde, von Zaundrachen, Smaragddrachen, Bürstendrachen oder Karfunkeldrachen in Lauerstellung...

RELEASE NOTES:

geht mit der Drachen-Book-Box auf die Reise

Journal Entry 3 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 10, 2004
Heute aus der Drachenbox gezogen wartet es jetzt darauf, gelesen zu werden.
Vielen Dank Scholly!

Klappentext:
Das Buch spielt zur Zeit, als Ritter noch gegen Drachen kämpften. Drachenzähne als Schmuck oder etwa auch Drachenfleisch als Leckerbissen waren sehr begehrt. Um die Tiere vor dem Aussterben zu bewahren, hat der listenreiche Minnesänger Archibald Exeter eine Idee: Der friedliebende, kurzsichtige Ritter Ottokar von Zipp muß in die Rüstung seines Urgroßbaters und mit einem stämmigen Ackergaul als Streitroß zum Turnier antreten...

Journal Entry 4 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 29, 2004
Ein wirklich niedliches Buch!
Weil die Drachen fast schon ausgestorben sind und Ritter nichts lieber tun, als auf die Drachenjagd zu gehen, muß Ottokar von Zipp das große Pfingstturnier gewinnen. Denn dem Sieger des Turniers erfüllt der Herzog einen Wunsch. Er könnte z.B. die Drachenjagd verbieten. Und darum möchte Ottokar den Herzog bitten.
Aber leider ist Ottokar von Zipp der schwächste, dünnbärtigste, kurzsichtigste linkshändige Ritter, der sich denken läßt. Seine Rüstung muss erst einmal von den Pelargonien befreit werden, die dort überwintert wurden, seinen Helm polstert er mit drei Nachtmützen aus...
Tapfer übt sich Ottokar im Reiten und im Lanzenstechen. Aber ob das ausreicht, um gegen so mächtige Ritter wie Sigmund Silberzahn-Floretto oder Gangolf Magnesit-Möwenfeder zu bestehen?
Zum Glück steht ihm sein listenreicher Freund der Minnesänger Archibald Exeter zur Seite.

update 21.04.05: Ein weiteres Buch über Ottokar von Zipp und seinen Drachen Klemens habe ich heute registiert. Es heißt Drachen kann man nicht bewachen.

Journal Entry 5 by wingdracessawing at Kinderbuch BOX in Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Thursday, February 24, 2005

Released 13 yrs ago (2/24/2005 UTC) at Kinderbuch BOX in Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.