Der Vorleser

by Bernhard Schlink | Other |
ISBN: 3257229534 Global Overview for this book
Registered by babytiger of Eppingen, Baden-Württemberg Germany on 9/14/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by babytiger from Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 14, 2004
Dieses BUch gehört zu den wenigen Schullektüren, die mich so richtig mitgerissen haben und die ich regelrecht verschlungen habe.
Ich habe ihn nach meiner Schulzeit sogar noch ein zweites Mal gelesen!!! (Das ist mir bei keinem anderen "Schulbuch" passiert!!!)

Inhalt:
Der 15-jährige Gymnasiast Michael Berg lernt Ende der 1950er Jahre in Heidelberg Hanna Schmitz kennen. Die 20 Jahre ältere Straßenbahnschaffnerin kümmert sich um ihn, als ihm, an Gelbsucht erkrankt, auf dem Nachhauseweg übel wird. Wieder gesund besucht er sie und erlebt mit ihr seine erste Liebe. Bald entwickelt sich während der heimlichen Treffen in ihrer Wohnung ein Ritual, das der zunächst rein körperlichen Beziehung eine seelische Dimension gibt: Michael muss Hanna, über deren Vergangenheit er nur wenig erfährt, stets vor dem Liebesakt vorlesen.
Eines Tages verschwindet Hanna spurlos aus der Stadt. Erst Jahre später sieht er sie als Jurastudent in einem Auschwitz-Prozess wieder, wo sie mit anderen ehemaligen KZ-Aufseherinnen unter Anklage steht. Im Gerichtssaal findet Michael die lang gesuchte Erklärung für Hannas ungeschickte Verteidigung und für viele ihrer Handlungen: Sie ist Analphabetin, verheimlicht dies aus Scham auch im Prozess und wird zu lebenslanger Haft verurteilt. Ihre Mitangeklagten, die ihr die Hauptschuld für ein grauenhaftes, schriftlich dokumentiertes Verbrechen zugeschoben haben, erhalten nur geringe Freiheitsstrafen.
Michael, der sich mitschuldig fühlt, schickt ihr regelmäßig Kassetten ins Gefängnis, die er mit Weltliteratur besprochen hat. Anhand der Kassetten lernt Hanna autodidaktisch lesen und schreiben und beginnt sich mit den Verbrechen der Nationalsozialisten auseinander zu setzen. Nach 18 Jahren Haft nimmt sie sich kurz vor ihrer Entlassung das Leben.

Das Buch geht nun in der QuerbeetBox III auf die Reise. Ich hoffe es findet sich noch ein Leser der diesen bekannten Roman noch nicht kennt.

Journal Entry 2 by babytiger at In der Box in QuerBeetBox III, A Bookbox -- Controlled Releases on Monday, September 20, 2004

Released 14 yrs ago (9/21/2004 UTC) at In der Box in QuerBeetBox III, A Bookbox -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Gute Reise kleines Buch !!!

Journal Entry 3 by kruemel from Schweinfurt, Bayern Germany on Monday, September 27, 2004
Aus der Queerbeet-Buchbox III.

Update 29.11.: Ich kannte den Vorleser bis jetzt noch nicht und habe es am Wochenende gelesen. Im ersten Drittel hat es mich nicht gepackt, aber dann wurde es richtig gut!

Journal Entry 4 by kruemel at Post Bad Arolsen in Bad Arolsen, Hessen Germany on Thursday, December 23, 2004
Released on Thursday, December 23, 2004 at about 1:00:00 PM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at Post Bad Arolsen in Bad Arolsen, Hessen Germany.

RELEASE NOTES:

Per Post an blue-book und Ihre Schwester, viel Spaß damit!

Journal Entry 5 by blue-book from Würzburg, Bayern Germany on Monday, June 20, 2005
Nachdem es von meiner Schwester gelesen wurde, ist das Buch nun weiter zu mir gewandert. Wird demnächst (vor)gelesen.

25/05/2007
Ich habe das Buch nicht im Schulunterricht behandelt. Ich werde mir bei Gelegenheit ein eigenes Exemplar zulegen und es noch mal lesen. Außerdem werde ich mir die weiteren Bücher von Schlink besorgen. Bin gespannt, ob die auch so mitreissend poetisch sind.

Journal Entry 6 by wingmimi4711wing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 31, 2007
zum Weitergeben bekommen --- danke!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.