Der Sohn des Kreuzfahrers.

by Stephen Lawhead | Literature & Fiction |
ISBN: 3404147294 Global Overview for this book
Registered by knuppifax of Fürth, Bayern Germany on 7/21/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Wednesday, July 21, 2004
Klappentext:
Schottland 1096: Pabst Urban II. hat die Gläubigen aufgerfuen, ins heilige Land zu ziehen und das Grab christi zu befreien. drrei der Kreuzfahrer sind der Gutsherr ranulf und seine Söhne von den fernen Orkney-Inseln. Nur Murdo, der Jüngste, bleibt zurück. Doch als ein gieriger Bischof und ein korrupter Abt Murdo und seine Mutter von Haus und Hof vertreiben, muss der Junge seine eigene Pilgerahrt antreten. Eine abenteuleriche Reise durch das mittelalterliche Eurpoa beginnt, die ihn bis vor die Tore Jerusalems führt.

Mir hat es gut gefallen.

Journal Entry 2 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Sunday, December 05, 2004
Es kam vom Ausleihen im Bekanntenkreis zurück und da hat es keinen gefallen gefunden.

Journal Entry 3 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Sunday, December 05, 2004
Jetzt wird es ein Ray!

1. HH58
2. Komma
3. rianonne
4. BobO3
5.jackelliot
6. bean-sidhe
7. ich esel (?)
8. sitarih (?)
9. Captain Carrot
10.Crazy Tabasco
11.

Journal Entry 4 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Saturday, December 11, 2004
Soeben mit der Post erhalten. Vielen Dank, knuppifax ! Das Buch steht jetzt gleich auf Platz 2 meiner TBR-Liste (vorher ist nur noch ein bookring an der Reihe).

Journal Entry 5 by knuppifax at per post in Fürth, Germany -- Controlled Releases on Sunday, December 12, 2004
Released on Thursday, December 09, 2004 at about 7:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at per post in Fürth, Germany Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

jetzt hatte ich doch glatt die releasenote vergessen und so war hh58 schneller als ich :-))

Journal Entry 6 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Sunday, January 02, 2005
Wenn ich das Buch schon habe, dann brauchst Du keine Release Note mehr zu schreiben, sonst wird der Status des Buches wieder auf "travelling" gesetzt (was allerdings auch nicht weiter tragisch ist) ...

Bis auf das einleitende Kapitel, das ich ziemlich abstrus fand, hat mir das Buch recht gut gefallen. Es war spannend und unterhaltsam, und die beiden - nein, nicht zu viel verraten ;-)

Released on Monday, January 03, 2005 at about 5:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at BookRay in --Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben--, Bayern Germany.

RELEASE NOTES:

Das Buch geht gleich morgen wieder auf die Reise, und zwar zu Komma nach Münnerstadt.

Journal Entry 8 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Friday, January 07, 2005
ein richtig fettes Teil, da werde ich wohl eine Zeitlang zu lesen haben

Journal Entry 9 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Friday, January 14, 2005
Ich musste mich mit dem Lesen beeilen, es rückt die Buchringwelle an.

Der Prolog ist etwas merkwürdig, gerade die ersten Seiten entscheiden ja, ob ich ein Buch kaufe- dies hätte ich garantiert liegengelassen, obwohl der ganze fette Rest des Buches wunderbar zu lesen ist. Die Kapitelanfänge sind mit unterschiedlichen Kreuzlogos gestaltet. Intrigen gibt es en masse, aber auch Gutes, Edles, Unerwartetes, Liebe, Tod, Gier, falscher und wahrer Glaube und "merkwürdige Brüder", Seebären, Ritter und den Kaiser. Der Kreuzzug dringt gnadenlos in Jerusalem ein, ein wirklich blutiges Kapitel im Buch. Lustig ist die Beschreibung des Kamels, als häßliches Vieh, das stinkt und bockt. Die Abrechnung am Ende: der Bischof wird im Nachtgewand auf See verfrachtet. Was mich wundert: Der Reliquienkult, die Reliquie war mehr wert, als Gold, obwohl das Christentum gerade mal den Druidenkult verdrängt hat.

Released 14 yrs ago (1/14/2005 UTC) at an anderer BCler in an anderer BCler, anderer BCler -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

der Sohn des Kreuzfahrers geht weiter nach Wien zu Rianonne, die ebenfalls die Buchringwelle heimsucht

Journal Entry 11 by Rianonne from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Thursday, January 27, 2005
Kam heute, in Folie eingeschweißt, bei meiner Nachbarin an!
Ein schöner dicker Wälzer *freu* Allerdings habe ich noch 1 1/2 BookRinge vor diesem zu lesen ... beeile mich aber ;)

Journal Entry 12 by Rianonne at on Thursday, March 17, 2005

Released 14 yrs ago (3/17/2005 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ich entschuldige mich für die lange Verweildauer bei mir - mich hat eine schwere Grippe mit anschließender Bronchitis ans Bett gefesselt. Doch jetzt reist das Buch endlich weiter!

Journal Entry 13 by Bobo3 on Thursday, March 24, 2005
Wurde mir heute von der Postbotin in die Hand gedrückt. Danke rianonne! Muss aber noch etwas warten, denn vorher sind noch 500 andere Ringseiten dran.

Journal Entry 14 by Bobo3 on Wednesday, April 06, 2005
Das hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich die Rahmenhandlung nicht so ganz verstanden habe. Ich weiß auch nicht, was sie soll. Ansonsten spannende Schilderung einer düsteren Zeit.
Da JackElliot sich nicht meldet, habe ich Bean-Sidhe nach der Adresse gefragt.

Journal Entry 15 by Bobo3 on Tuesday, April 19, 2005
Heute Zur Post gebracht, das Buch ist jetzt auf dem Weg zu bean-sidhe

Journal Entry 16 by Bean-Sidhe from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 27, 2005
Vor zwei Tagen hier angekommen - sorry für die Verspätung des Eintrags ...
Kann situationsbedingt etwas dauern mit dem Lesen - so dick püüüüh; falls es jemand ganz eilig hat, bitte bei mir melden :-)

Journal Entry 17 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 29, 2005
Heute kam das Buch an - zusammen mit 2 anderen... Ende September bin ich in einer einwöchigen Fortbildung kaserniert, da brauch ich viel zu lesen. Dafür heb ich es mir auf.

Danke an knuppifax und Bean-Sidhe fürs Schicken!

Journal Entry 18 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 13, 2005
Habs schon gelesen - die halbe Nacht! Ein spannender Schmöker, ganz prima die Perspektive der Byzantiner, denen da plötzlich kreuzfahrende Barbaren begegnen. Die Eroberung Jerusalems war bestimmt genau so...

Merkwürdig und überflüssig finde ich die Rahmenhandlung von 1899 - wenn schon, dann auch mehr - soll es angedeutet um Wiedergeburt gehen, oder eher darum, das Leben eines Früheren nachzuempfinden (ich glaube, das heißt bei den Esoterikern channeling)?

Sobald ich die Adresse von CrazyTabasco habe, reist das Buch weiter.

Journal Entry 19 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 13, 2005
Morgen kann das Buch weiterreisen!

Journal Entry 20 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 19, 2005
Das Buch kam heute mit der Post an und kommt an die erste Stelle meines TBR-Regales. Danke für die Aufnahme in den Ray. Ich bin mal gespannt ob sich noch jemand für den Ray anmeldet oder ob das Buch vorerst bei mir bleibt.

Journal Entry 21 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 04, 2005
Ein recht guter und spannender, jedoch auch sehr blutiger Roman. Ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass es so in der Art auf den Kreuzzügen und auch in der Heimat der Kreuzfahrer abgelaufen ist. Wen wundert da noch der Reichtum der katholischen Kirche. Man könnte fast vom Glauben abfallen, wenn man überhaupt noch einen hat... ;-)
Was ich vom zweiten Thema des Buches halten soll, kann ich nicht genau sagen. Ob es möglich ist, dass es solch eine "Geheimoranisation" wirklich gibt...? Möglich ist alles...

Journal Entry 22 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, October 07, 2005
Da ich der letzte Teilnehmer dieses Rays bin, werde ich das Buch zu gegebener Zeit weiterschicken. Ich weiß auch schon wie und wohin, nur der Zeitpunkt steht noch nicht fest. knuppifax freut sich auch über den weiteren Weg des Buches und ist einverstanden. Was will man mehr... ;-)

Das Buch reist jetzt in der BookBox "Alte Zeit" mit. Wer das Buch aus aus der Box nimmt, dem wünsche ich viel Spass damit.

Die Box werde ich am heute (Mittwoch, den 8. März 2006) mit HLG an Goldoni abschicken, da hempelssofa kein Interesse mehr an der Box hat... :-(

CU... CT

Journal Entry 24 by sartyria from Hamburg - Neustadt, Hamburg Germany on Thursday, March 16, 2006
Aus der BuchBox gefischt. Ich mag alles, was mit Schottland zu tun hat, hoffentlich erfüllt das Buch meine Erwartungen. Auf jeden Fall hat es ja schon eine lange Reise hinter sich, beachtlich!

Journal Entry 25 by sartyria from Hamburg - Neustadt, Hamburg Germany on Tuesday, March 11, 2008
Es ist zwar schon ein paar Monate her, dass ich das Buch gelesen habe, aber ich weiß noch, dass ich es ziemlich toll fand ;)
Ich war jetzt einige Zeit inaktiv, und mir ist grad beim durchsehen aufgefallen, dass ich dieses Buch zu unrecht auf TBR stehen hatte...

Ich werde es bald freilassen, da es innerhalb der BC-Gemeinde ja schon eine lange Reise hinter sich hat und sich in der weiten Welt vielleicht ganz wohl fühlt ;)

Journal Entry 26 by sartyria from Hamburg - Neustadt, Hamburg Germany on Tuesday, March 11, 2008
versehentlich 2x gepostet, sorry...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.