Der Traumdeuter

Registered by DEESSE of Erstein, Alsace France on 7/14/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Wednesday, July 14, 2004
Vom back cover:
Nach zahlreichen Pflegestellen und Heimaufenthalten gilt Peter als unzugänglich und schwierig. Immer wieder kommt es zu Gewaltausbrüchen. Niemand ahnt etwas von den Ängsten, die ihn quälen. Doch dann reißt er aus und trifft in einer entlegenen Gegend Kanadas auf einen alten Mann, einen indianischen Geistertänzer, der ihn lehrt, mit seiner Furcht umzugehen. Zum ersten Mal wird Peter so angenommen, wie er ist, erlebt bei dem alten Mann und seinem stummen Gefährten die Welt der indianischen Weisheit. In dieser Gemeinschaft könnte es ihm gelingen, seine Probleme zu lösen. Aber die Behörden sehen das ganz anders.

Journal Entry 2 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Monday, September 12, 2005
Da ich noch soooo viele Bücher herumstehen habe und in naher Zukunft nicht dazu gekommen wäre dieses Buch zu lesen, geht es erst mal zu lisettchen, die es gerne lesen würde. Es ist seit heute unterwegs.
Viel Spaß damit!

Journal Entry 3 by lisettchen from Griesheim, Hessen Germany on Tuesday, October 18, 2005
hallo, Prüfungsstress hat mich dann doch verhindert das Buch schnell zu lesen. Prüfung ist rum und jetzt geht es los.

So richtig spannend fand ich das Buch nicht, habe mich dann schnell mit anderen Büchern beschäftigt.

Journal Entry 4 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Monday, May 08, 2006
Das Buch ist seit heute wieder bei mir, danke fürs Zurückschicken!

Journal Entry 5 by DEESSE from Erstein, Alsace France on Saturday, February 23, 2008
Endlich habe ich das Buch mal in Angriff genommen - und es nicht bereut! Peters Schicksal ist ja ganz schön schockierend. Schade auch, dass Peter nur so eine kurze glückliche Zeit bei dem alten Indianer, der mit seinen indianischen Mythen endlich Zugang zu Peter und seiner Angst gefunden hat, vergönnt ist.

Dass die Autorin selbst indianischer Abstammung ist, machte speziell diese Passagen (die Mythen und Märchen) sehr glaubwürdig.

Das Buch kommt zunächst mal in unsere Klassenbibliothek.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.