Mondlaub

by Tanja Kinkel | Romance |
ISBN: 3442422337 Global Overview for this book
Registered by babytiger of Eppingen, Baden-Württemberg Germany on 7/12/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
16 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by babytiger from Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 12, 2004
Eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe.

Ich gebe es nun auf die Reise mit einem BookRing. Wer Interesse hat meldet sich bitte per PM bei mir.

Kurze Inhaltsbeschreibung:
Spanien im Wirren der Reconquista
Bedrängt von den christlichen Königreichen Spanien und Portugal und zerrissen von inneren Machtkämpfen, gehen 1492 siebenhundert Jahre Maurenherschaft zu Ende. Auch für Layla, die Tochter des Emirs von Grenada und seiner zweiten Frau, der Kastilierin Isabel de Solis - Layla, die schon als Kind den Giftstachel der Intrige zu spüren bekam und die als Dona Lucia unfreiwillig am Hof Isabellas und Ferdinands Zeugin des Untergangs ihrer geliebten Heimat wird.

Bis jetzt nehmen am bookring teil:

1. rotewoelfin
2. butzel
3. Fusselfliege
4. [ RiekeBerlin ] --> möchte nicht mehr, da sie das Buch inzwischen selbst hat
5. holle77
6. STERNENBUECHER
7. piinkfeline
8. [hempelssofa (möchte nicht mehr)]
9. lambrusco27
10. be102
11. goldpet
12. buchsuch
13. wieder zurück an mich

Eine kleine Bitte hätte ich noch: Es wäre schön, wenn sich alle Leser vorne auf der Seite auf der T. Kinkel ihre Widmung hat, verewigen würden. Wie ist mir eigentlich egal. Danke schon mal an alle !!!

Die Regeln für einen bookring sind ja bekannt. Falls jemand Fragen hat, bitte PM an mich.

Journal Entry 2 by babytiger at by post in Karlsruhe, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Tuesday, July 20, 2004
Released on Monday, July 19, 2004 at by post in Karlsruhe, a fellow bookcrosser Controlled Releases.

Ich wünsche rotewoelfin viel Spaß mit dem Buch !!!!

Journal Entry 3 by rotewoelfin from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 23, 2004
Heute eingetroffen - und bald dran zum lesen, hab Urlaub :-)

Journal Entry 4 by rotewoelfin from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 13, 2004
Sehr interessant, wenn auch stellenweise leicht verwirrend, da es mir nicht immer leicht fiel, die vielen arabischen Namen auseinanderzuhalten.
Durchaus empfehlenswert für alle, die historische Romane lieben :)

Journal Entry 5 by rotewoelfin at sent to bookcrosser in Mailed, Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, August 17, 2004
Released on Tuesday, August 17, 2004 at sent to bookcrosser in Mailed, Bookring Controlled Releases.

Geht heute Abend per Post an butzel :)

Journal Entry 6 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 20, 2004
Das Buch kam heute bei mir an. Ich lese gerade an einem anderen Bookring, werde es aber danach in Angriff nehmen...freue mich schon darauf !

Journal Entry 7 by butzel from Baiersbronn, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 02, 2004
Wieder ein schönes historisches Buch von Tanja Kinkel, mich haben zwar auch die vielen Namen etwas verwirrt :), aber auf jeden Fall lesenswert !!!
Das Buch geht weiter an Fusselfliege, sobald ich die Adresse habe. Viel Spaß noch an alle Leser !!!

Journal Entry 8 by Fusselfliege from Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Monday, September 13, 2004
Kam am Freitag wohlbehalten bei mir an! Mehr, wenn ich es gelesen habe! Danke, Fusselfliege!

Journal Entry 9 by Fusselfliege at on Monday, April 04, 2005

Released 14 yrs ago (4/4/2005 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht heute mit einer ziemlichen Verspätung weiter zu holle77. Tausendmal Entschuldigung!

Journal Entry 10 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 05, 2005
Ist gerade eingetroffen, vielen Dank, fusselfliege, fürs Schicken und die Süßigkeiten, über die ich mich sofort hergemacht habe.

Journal Entry 11 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 10, 2005
Und nun kann es nach einem verregneten Wochenende (wofür die nicht manchmal gut sind) auch schon weiterreisen. Es hat mir gut gefallen. Vor Jahrzehnten war ich einmal in Granade, am Besten kann ich mich noch an die Alhambra erinnern und so konnte ich manches gut nachvollziehen, was mir sonst vielleicht nicht so leicht gefallen wäre. Da ich auch schon etliche historische Romane gelesen hatte, die in etwa dergleichen Zeit in Spanien spielen, war mir vieles vertraut und auch die Namen konnte ich mir relativ leicht merken.
Es beeindruckt mich immer wieder, wie "barbarisch" wir "Westeuropäer" doch zu dieser Zeit gegenüber den Arabern und Juden wirken. Da fragt man sich doch wirklich, worauf wir uns etwas einbilden!
Danke an babytiger für den Ring und Fusselfliege fürs Schicken.
Das Buch geht weiter, sobald ich die nächste Adresse habe.

Journal Entry 12 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 18, 2005
Seit gestern auf dem Weg zu STERNENBUECHER.

Journal Entry 13 by STERNENBUECHER from Rammenau, Sachsen Germany on Friday, April 29, 2005
Danke fürs Schicken dieses Ringes!
Flüssig gelesen, die Gestalt des Jusuf fand ich in einem historischen Roman gewöhnungsbedürftig - mit Fantasy hatte ich eigentlich nicht gerechnet. Und ist daher auch ganz anders als was ich bisher von Kinkel gelesen habe. Schneidet bei mir leider schlechter ab als z.B. "Die Löwin von Aquitanien" oder "Die Schatten von La Rochelle".

Buch ist unterwegs zu piinkfeline nach Bonn.

Journal Entry 14 by piinkfeline from Gießen, Hessen Germany on Sunday, May 22, 2005
das Buch ist bei mir angekommen :D (schon vor zwei Wochen) und ich habs dann auch gleich in einem Rutsch gelesen (vielleicht mag ich meine Arbeit doch noch irgendwann) Da dies mein erster Roman von Tanja Kinkel ist kann ich es nicht mit ihren anderen Buechern vergleichen. Mir hat es jedenfalls gut gefallen. Auch wenn ich persoenlich dieses HickHack zwischen "Unglaeubigen" immer noch nicht ganz nachvollziehen kann. Manchmal waren mir zu viele Namen mit denen ich nichts verbinden konnte auf einmal, aber ansonsten eine schoen erzaehlte Geschichte.

Journal Entry 15 by lambrusco27 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, August 16, 2005
Lag gestern im Briefkasten! Danke für's schicken!

12.09.05
Gut erzählte Geschichte, da schämt man sich doch fast Ex-getauft zu sein.

Journal Entry 16 by lambrusco27 at BookRing in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Monday, September 12, 2005

Released 14 yrs ago (9/13/2005 UTC) at BookRing in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht per Post ab zu be102

Journal Entry 17 by be102 from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, September 25, 2005
Das Buch ist bei mir angekommen. Wartet aber noch aufs gelesen werden (wenn ich denn nächste Woche Urlaub habe).

Journal Entry 18 by be102 from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, October 16, 2005
Liest sich mal wieder toll!! Mir gefiel an diesem Buch aber irgendwie nicht die Figur des Ifrit. Historische Roman müssen für mich irgendwie auch immer realistisch sein. Obwohl ja auch in historischen Romanen die Figuren durch den Autor bestimmt sind. Naja, ist eben meine MAcke.

Journal Entry 19 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, November 09, 2005
Nun ist es bei mir gelandet, aber warten ist angesagt.

Journal Entry 20 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, January 13, 2006
"Mondlaub" ist die Geschichte der Halbmaurin Layla, Tochter des Emirs von Granada und der Kastilierin Isabella de Solis, die mit ihrem Zwillingsbruder am Vorabend der Reconquista in der Alhambra lebt. Durch Intrigen am Hof wird ihr Zwillingsbruder getötet und Layla muss mit ihrer Mutter zu deren Familie nach Kastilien flüchten.
Layla fühlt sich aber überhaupt nicht wohl unter den Christen und schwört Rache für den Mord an ihrem Bruder. Dazu bedient sie sich eines Zauberspruchs, der denn auch prompt den jüdischen Geist Jusuf auf den Plan ruft, einen seit 400 Jahren toten "Wiedergänger", der seinerseits auch noch eine Rechnung mit den Mauren offen hat. Jusuf schließt einen Handel mit Layla: Er hilft ihr bei ihrer Rache, dafür gibt sie ihm etwas von ihrer Lebensenergie ab.
Allerdings ist der spöttische Geist alles andere als dienstfertig und immer wieder kommt es zu Wortgefechten zwischen den beiden. Außerdem muss Layla sich noch mit Anträgen junger Christen herumschlagen, den Sohn ihrer Erzfeindin betreuen und dabei zusehen, wie die Kastilier mehr und mehr die Oberhand gegen die Mauren gewinnen.
Schließlich trifft sie einen folgenschweren Entschluss: Sie reist - mit Jusufs Hilfe - zurück nach Granada und ist in der Alhambra, als es zur alles entscheidenen Schlacht kommt.


In dem Buch steckt noch viel mehr, als ich hier darstellen kann, es ist ein wunderbares Gemälde einer kriegerischen Zeit, spannend und flüssig geschrieben, und vermittelt dank exakter Recherche einiges an Wissen über die damalige Zeit, die im Geschichtsunterricht kaum besprochen wird. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der einen gemütlichen Nachmittag mit einem tollen Schmöker verbringen möchte.

Journal Entry 21 by buchsuch from Paris, Ile-de-France France on Sunday, March 05, 2006
Das Buch ist vor einigen Tagen bei mir angekommen - danke. Mittlerweile habe ich es auch gelesen. Auch wenn ich es teilweise etwas quergelesen habe (irgendwie fehlt mir in letzter Zeit die Geduld), hat es mir ganz gut gefallen. Wenn man an die aktuellen Darstellungen der islamischen Kultur denkt, ist das - möglicherweise etwas verklärte - Bild im Roman eine schöne Abwechslung. Das Christentum wird regelrecht schlecht gemacht... Wie es damit weitergeht, wird mit dem Auftreten von Columbus angedeutet - auch in Südamerika war die (weltliche) Kirche nicht gerade zimperlich.

Journal Entry 22 by babytiger from Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 11, 2006
Das Buch ist wieder bei mir eingetroffen. Es wird sich jetzt in meinem Regal ein wenig ausruhen und dann später wiedr auf Reisen gehen.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und besonders an rotewoelfin und butzel für die Verewigung!

edit 14.08.
Das Buch macht sich nun mit der Buchbox: "Gelesene" Bücher mit persönlichem Journal von Lilo37fee wieder auf die Reise.

Journal Entry 23 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Friday, December 08, 2006

Das Buch war in meiner Buchbox "Gelesene Bücher mit persönlichem Journal". Ich freue mich sehr darüber, denn erstens hat es tatsächlich viele persönliche Journale und zweites lese ich Tanja KInkel total gerne.

Journal Entry 24 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, March 10, 2007
Generell mag ich Tanja Kinkels Bücher- dieses hier ist allerdings ein schwächeres von ihr. Die Geschichte Granadas war sehr interessant.Ich wusste kaum was darüber, also war das jetzt eine gute Gelegenheit, im Internet danach zu surfen.
Völlig uninteressant fand ich aber ansonsten die Geschichte. Kinkels üblicher Stil, der einen auch bis in die Nebenfiguren hinein authentisch alles nacherleben lässt, war hier absolut nicht zu finden und die für mich völlig unvermittelte Einführung des Geistes unnötig und eigentlich ärgerlich.


Journal Entry 25 by Leseclauke from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 28, 2007
Ui, das Buch ist ja schon ordendlich rum gekommen.
Ich habe es mir nun beim 5. dt. BookXerpting ausgesucht.

Edit:
Und wieder ein Buch, dass mich nicht begeistern konnte. Leider, denn Tanja Kinkel liegt eigentlich auf meiner "Lesewelle".



Das Buch begleitet mich zum "Oedi-Münster-Up" :-)

Journal Entry 26 by Hholly from Hamburg, Hamburg Germany on Monday, October 19, 2009
Beim Münster-Up am 17.10. eingesteckt. Wurde mir empfohlen. Bin gespannt.

18.11.2009
Nee, das Buch konnte mich nicht begeistern. Unpassend fand ich den "Geist".
Kommt mit zum nächsten Meet-up.

Journal Entry 27 by Kichererbse01 from Hamburg - Hoheluft, Hamburg Germany on Saturday, January 16, 2010
Vom Meetup in der "Blauen Blume" mitgenommen!
Klingt interessant!

Nachtrag: Das Buch hat mir gefallen. Etwas düster und blurünstig aber trotzdem unterhaltsam. Die Autorin weiss eben wie man gute Bücher schreibt.

Released 9 yrs ago (5/16/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch habe ich an meine Schwester weiter gereicht. Veilleicht findet sie irgendwann Zeit zum Lesen.

Journal Entry 29 by Wolke07 at Hamburg, Hamburg Germany on Tuesday, June 12, 2012
Schön!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.