Paradise Garden

by Elena Fischer | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLilo37feewing of -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on 9/22/2023
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Friday, September 22, 2023
Die 14-jährige Billie lebt mit ihrer Mutter in sogenannten prekären Verhältnissen. Doch die Mutter ist fröhlich und phantasievoll, Billie und sie lieben sich, so dass es Billie gut geht. Zudem gewinnen sie auch noch Geld bei einem Radioratespiel und sie planen einen Urlaub. Dann jedoch kommt Billies Großmutter aus Ungarn zu Besuch und kurze Zeit später stirbt die Mutter.
Billie fällt in ein tiefes Loch und macht sich auf den Weg, wenigstens ihren Vater zu finden.
Das Buch vereint zwei Genres, die ich mag. Coming of Age und Roadmovie. Und ich mag auch diese Geschichte von Billie, deren materielle Armut von ihr gegen jedes Mitleid verteidigt wird. Für ein Buch des Buchpreis-Abo ist es ungewöhnlich gefällig. Es reiht sich ein in eine ganze Reihe von Büchern junger Autorinnen, die Mädchen aus prekären Verhältnissen beschreiben (Nordstadt, 22 Bahnen...), hier nur mit dem Unterschied, dass Billie noch sehr jung ist und dass sie ihr Leben nicht in Frage stellt, sondern mag.

Und es ist auch schon unterwegs!

Lilo37fee
Xirxe
Chawoso
MaggyGray
holle77
heixly
Mary-T
Levander
-> zurück zu mir

Journal Entry 2 by wingXirxewing at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Monday, September 25, 2023
Das erste Buch des Deutschen Buchpreis Abos ist schon da - klasse! Jetzt lese ich erst mal meinen Beitrag und dann geht es weiter mit diesem hier.

5. Oktober 2023
Die 14jährige Billie lebt mit ihrer Mutter Marika in prekären Verhältnissen in einer kleinen Wohnung in einer trostlosen Gegend am Stadtrand. Obwohl ihre Mutter tagsüber als Reinigungskraft und abends als Kellnerin arbeitet, reicht das Geld kaum bis zum Monatsende. Dennoch ist Billie glücklich, denn Marika bringt mit ihrer Phantasie und Energie Billies Welt zum Leuchten. Doch als unerwartet die Großmutter aus Ungarn auftaucht, wird das Leben dunkel.

Eigentlich eine Geschichte, die viel Anlass bietet zum Traurigsein, die man wider Erwarten dennoch mit einem kleinen Lächeln liest. Denn Billie, die Ich-Erzählerin, und ihre Mutter sind so voller Lebensfreude und Optimismus (heute würde man vermutlich Resilienz dazu sagen 😉), dass sie in all dem Traurigen und Schlimmen in ihrem Leben stets das Wunderbare und Schöne erkennen. Und Billie, die sich ganz allein auf die scheinbar aussichtslose Suche nach ihrem Vater macht ("Ich hatte zwei Ortsnamen und ein Foto."), verliert nie ihren Mut und ihren Glauben daran, das zu schaffen, was sie sich vorgenommen hat.

Vielleicht klingt das jetzt Alles sehr nach FriedeFreudeEierkuchen, aber das ist es überhaupt nicht. Billie erzählt sehr überzeugend von ihrem Schmerz, ihrer Trauer, ihren Ängsten und ihrer Wut, aber auch, wie sie sich davon wieder befreit. Ein einfach schönes Buch, in dem sowohl Freude und Traurigkeit ihren Platz haben.

Journal Entry 3 by wingXirxewing at Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 9, 2023

Released 4 mos ago (10/8/2023 UTC) at Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das zweite Buch des Deutschen Buchpreis-Abos macht sich auf den Weg. Ich wünsche eine schöne Lektüre!

Journal Entry 4 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Saturday, October 14, 2023
... und kam hier gemeinsam mit dem ersten gut an.

Auf der Rückseite des Buchs steht ein Zitat von Alina Bronsky: "Elena Fischer schreibt so liebevoll über Traurigkeit, das es schon wieder tröstlich ist".
Dieser eine Satz fasst kurz und knapp zusammen, was dieses Buch ausmacht. Auf mich hat es einen unglaublichen Sog entwickelt und ich wollte es kaum aus der Hand legen.
Wie Billie und ihre Mutter ihrem schwierigen Leben in der Platte immer wieder mit Kleinigkeiten lichte Momente abgewinnen, ist faszinierend. Wie viele haben inzwischen verlernt sich über Kleinigkeiten zu freuen und dankbar zusein.
Es liegt so viel Warmherzigkeit in diesem Buch und den Personen die es schildert, dass es manchmal schon weh tut. Insbesondere dann wenn die "andere" Welt hereinbricht, z.B. in den erniedrigenden Bemerkungen der "Besten Freundin", an denen dann auch die Freundschaft zerbricht.
Billies Weg ist ein besonderer, dem man gerne folgt. Ein berührendes Buch, dass mich tief beeindruckt hat.

Journal Entry 5 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Monday, November 27, 2023

Released 3 mos ago (11/27/2023 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... und weiter geht's zur nächsten Station.

Viel Freude beim Lesen und wieder Freilassen.
Lass wieder von Dir hören, liebes Buch!

Journal Entry 6 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Friday, December 1, 2023
Da! Habe das Buch heute aus dem Briefkasten gezogen. Bin schon sehr gespannt!

Journal Entry 7 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Friday, January 19, 2024
Ein nettes Buch für Zwischendurch, bei dem ich die eine oder andere Träne vergossen habe. Die Autorin schafft es, einen sehr leichten, aber auch emotionalen Erzählstil zu basteln, dem man sich nur schwer entziehen kann.
Trotzdem hat mich die Geschichte nicht wirklich abgeholt. Die Figuren bleiben ein bisschen sehr flach, und der ganze Ablauf nach dem Tod der Mutter wirkt auf mich doch sehr reibungslos und kontruiert - eine 15-jährige allein im Auto unterwegs; gerade beim Tanken hätte man doch aufmerksam werden müssen...
Aber insgesamt ein nettes Buch, das ich gerne gelesen habe.

Macht sich auf den Weg zu nächsten Station!

Journal Entry 8 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 5, 2024
Vielen Dank fürs Zuschicken, bei mir sind heute zwei Ringbücher angekommen und ein anderes lese ich noch, es kann also etwas dauern.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.