Bretonischer Ruhm

by Jean-Luc Bannalec | Mystery & Thrillers |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 6/30/2023
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, June 30, 2023
Dieses Buch … ist mein Juni 2023-Beitrag für die Buchhändlerförderungschallenge

Zum Buch
Commissar Dupins zwölfter Fall
:: Verlagsinformationen
Kommissar Dupins zwölfter Fall entführt uns in die Welt der Winzer, der vorzüglichen Weine und an den größten See der Bretagne, den Lac de Grand-Lieu, an dem schon die berühmte Kosmetikdynastie Guerlain residierte.

Kommissar Dupin und Claire verbringen ihre Flitterwochen an der Loire, im traumhaften Pays de Retz. Von Weingut zu Weingut, von einem kulinarischen Hochgenuss zum nächsten soll die Reise gehen. So zumindest der Plan. Doch dann wird ein bekannter Winzer ermordet, der Ex-Mann einer Freundin von Claire. Sie zählt auf Dupins Unterstützung. Oder ist sie am Ende in die Sache verwickelt?

Zum Autor :: Verlagsinformationen
Jean-Luc Bannalec ist der Künstlername von Jörg Bong. Er ist in Frankfurt am Main und im südlichen Finistère zu Hause. Die Krimireihe mit Kommissar Dupin wurde für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde der Autor von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne. Zuletzt erhielt er den Preis der Buchmesse HomBuch für die deutsch-französischen Beziehungen.

Jean-Luc Bannalec als Speaker
Jörg Bong, der als Philologe an der Frankfurter Universität, Lektor, Rezensent, Herausgeber und vor allem 17 Jahre als S. Fischer Verleger tätig war, veröffentlicht seit 2012 unter dem Künstlernamen Jean-Luc Bannalec gefeierte Kriminalromane, die in seiner Wahlheimat, der Bretagne, spielen. Mittlerweile haben sie sich über 5 Millionen Mal verkauft, sind in 15 Sprachen übersetzt und die Verfilmungen (ARD) werden in über 50 Ländern gezeigt.

Geboren wurde Jörg Bong 1966 in Bad Godesberg. Er studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte und Psychoanalyse in Bonn und Frankfurt am Main, u.a. bei Silvia Bovenschen. Er promovierte über den Begriff der Phantasie. In den neunziger Jahren betreute Bong die Frankfurter Poetik-Vorlesungen, war Projektleiter des Aufbaustudiengangs Buch- und Medienpraxis der Universität Frankfurt a. M. und Mitarbeiter von Heinz Ludwig Arnolds legendärem »Kritischen Lexikon der Gegenwartsliteratur« und TEXT+KRITIK. Von 1997 an war Bong über 22 Jahre für den S. Fischer Verlag tätig, zunächst als Assistent der Verlegerin Monika Schoeller, dann als Lektor und Programmleiter. Im Jahr 2002 übernahm er die Programmgeschäftsführung des S. Fischer Verlags, später die sämtlicher zugehöriger Verlage, auch der Kinderbuchverlage, bevor er von 2014 an als verlegerischer Geschäftsführer fungierte. Mehr Informationen unter argon speakers | Referentenagentur ...

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, June 30, 2023
Reihenfolge der Kommissar Dupin-Bücher
Die Serie schuf Jean-Luc Bannalec (*1967, Pseudonym von Jörg Bong) 2012. Sie ist seitdem auf elf Bücher angewachsen. Ergänzt wird die Reihenfolge durch ein Begleitbuch Kommissar Dupins Lieblingsgerichte sowie Kommissar Dupins Landschaften. [Quelle]

Fall _1: Bretonische Verhältnisse | 2012 | Karte
Fall _2: Bretonische Brandung | 2013 | Karte
Fall _3: Bretonisches Gold | 2014 | Karte
Fall _4: Bretonischer Stolz | 2015 | Karte
Fall _5: Bretonische Flut | 2016 | Karte
Fall _6: Bretonisches Leuchten | 2017 | Karte
Fall _7: Bretonische Geheimnisse | 2018 | Karte
Fall _8: Bretonisches Vermächtnis | 2019 | Karte
Fall _9: Bretonische Spezialitäten | 2020 | Karte
Fall 10: Bretonische Idylle | 2021 | Karte
Fall 11: Bretonische Nächte | 2022 | Karte
Fall 12: Bretonischer Ruhm | 2023 | noch keine e-Karte

Alle Fälle sind auch auf der KiWi-Verlagsseite nachzulesen. Was besonders schön ist, dass der Verlag Karten der Region zur Verfügung stellt, die den einzelnen Fällen zugeordnet werden können. Das hilft mir immer, mich lokal zu orientieren.

Neben dieser Krimis hat der Autor ein Reisebuch zur Bretagne geschrieben. Warum er das gemacht, erklärt er im Interview mit seinem Verlag:

Wie kamen Sie auf die Idee, neben den Dupin-Krimis den verschiedenen Schauplätzen einen eigenen Reiseführer zu widmen?

Dupins Leidenschaft, stets eine Liste seiner bretonischen Lieblingsorte zu führen, ist in Wahrheit mein eigener Tick. Ich habe immer ein bisschen Angst, all die Entdeckungen aus dem Auge zu verlieren. Auf dieser Liste befinden sich viel mehr potenzielle Schauplätze, als in den Krimis Platz haben. Die Bretagne wimmelt ja bekanntermaßen nur so von „allerschönsten“ Orten – sprechen Sie nur einmal mit Nolwenn oder Inspektor Riwal. Um diesen einen Platz zu geben, eignet sich ein Reiseführer perfekt.

Nicht nur Dupin, sondern auch Sie müssten die Bretagne mittlerweile wie Ihre Westentasche kennen. Stellt sich je das Gefühl ein “Jetzt habe ich alles gesehen!”?

Ausgeschlossen! Niemand wird je an einem Ort alles gesehen haben, nirgends, aber in der Bretagne am allerwenigsten. Nehmen Sie nur die Farben, das Wetter in Kombination mit den Meereslandschaften und den Gezeiten: Selbst wenn man denselben Strand mehrmals besucht, ist er niemals wirklich ein und derselbe. Das gesamte Interview mit dem Autor finden sie hier ....

Zeitgenossen: Jörg Bong: „Demokratie ist kein Normalzustand.“ von Gregor Papsch
Jörg Bong ist Literaturwissenschaftler und langjähriger Verleger des S. Fischer Verlags. Unter dem Namen Jean-Luc Bannalec veröffentlicht er seit 2012 Kriminalromane rund um den französischen Kommissar Dupin, die weltweit millionenfach gelesen und für die ARD verfilmt worden sind. Sendung vom Mo., 10.4.2023 17:05 Uhr, SWR2 Zeitgenossen, SWR2

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, June 30, 2023
Das ist meine nächste [ÖPNV]-Lektüre. Freue mich darauf.

Reserviert für WhiteNights.


Edita ergänzt am 1. Juli 2023:
Dupins Hochzeitsreise ist beendet. Ganz schön, was hier wieder an Gewalt geboten wurde. Es war insgesamt so spannend, dass ich mein Samstagsfrühstück bis zur Lösung des Falles ausgeweitet habe. Jetzt darf das Buch seinen gewohnten Lauf antreten. Gute Reise, Buch!

Was steht auf deiner Seite100?
»Noch ein Grund also, unsere Ermittlungen zu verstärken und den Täter schnellstmöglich zu finden. Wir müssen Cécile schützen. Damit das klar ist: Sie ist meine Freundin, und bevor man ihr etwas hunderprozentig nachweisen kann, plädiere ich im Zweifelsfall für sie.« ... im Faden von Tigerkeks.

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Oranienburger Straße in Mitte, Berlin Germany on Saturday, July 1, 2023

Released 8 mos ago (7/2/2023 UTC) at Oranienburger Straße in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist ... an meine Nachleserin WhiteNights. Viel Freude damit.

Eine ruhige See
hat noch nie einen guten Seemann hervorgebracht.

Bretonisches Sprichwort


Es wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Journal Entry 5 by wingWhiteNightswing at Mariendorf, Berlin Germany on Wednesday, July 5, 2023
Vielen lieben Dank für die Übergabe beim koscheren Street Food Festival der jüdischen Gemeinde in der Oranienburger Straße.

Journal Entry 6 by ZeeEllZett at Mariendorf, Berlin Germany on Sunday, January 28, 2024

Released 1 mo ago (1/28/2024 UTC) at Mariendorf, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weitergabe an WhiteNights :)*

Journal Entry 7 by wingWhiteNightswing at Mariendorf, Berlin Germany on Sunday, February 4, 2024
Schon vor einiger Zeit von ZeeEllZett erhalten, die das Buch diesmal vor mir, mit Begeisterung, gelesen hat.

*****
4.2.24
Auch mir hat der 12. Fall sehr gut gefallen und ich hoffe sehr, dass weitere Bände folgen.
Das Ende des Buches wäre aber auch ein würdiger Abschluss der Reihe.
Beim vorliegenden Fall steht der bretonische Wein im Vordergrund und bis zur Hälfte des Buches hatte ich schon Sorge, dass Dupin seinen petit café vernachlässigt. Aber alles wird gut...
Unterstützung bei der Fallaufklärung erhält er diesmal von unerwarteter Seite, und diese macht ihre Sache ziemlich gut.

Journal Entry 8 by wingWhiteNightswing at Velten, Brandenburg Germany on Friday, February 9, 2024

Released 3 wks ago (2/10/2024 UTC) at Velten, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zur nächsten Leserin.
Ich wünsche gute Unterhaltung.

Journal Entry 9 by wingIkopikowing at Hesel, Niedersachsen Germany on Tuesday, February 13, 2024
Vielen Dank für die bisher letzten drei Bände der Serie.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.