Amon - Mein Großvater hätte mich erschossen

by Jennifer Teege | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3498064932 Global Overview for this book
Registered by wingulf_der_freakwing of Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on 5/13/2023
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingulf_der_freakwing from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 13, 2023
"Ihre Haut ist dunkel, sie hat in Israel studiert. Weil sie im Kinderheim und bei einer Adoptivfamilie aufwuchs, entdeckt Jennifer Teege erst mit 38 Jahren durch einen Zufall ihr Familiengeheimns: Sie ist die Enkelin des KZ-Kommandanten Amon Göth, bekannt aus Steven Spielbergs Film "Schindlers Liste".
-
Als Ring unterwegs.
Anmeldung

Stationen (Reihenfolge der noch ausstehenden kann sich eventuell ändern, also bitte vorm Weiterschicken nochmal gucken, wer dran ist):

  1. Start: Mary-T ☑️
  2. Blumenfreundin ☑️
  3. pyrrhula ☑️
  4. bluezwuzl ☑️
  5. Samingo ☑️
  6. Budleja ☑️
  7. Marathonleser ☑️
  8. Gemeschmi ☑️
  9. devourbooks☑️
  10. Onjmal ☑️
  11. Leserin09☑️
  12. Nine1987☑️
  13. Siri-Tachi ⬅️
  14. Rory81
  15. hitchie
  16. Tshael
- zurück zu mir (Adresse)

Released 12 mos ago (5/19/2023 UTC) at By mail / post / courier, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ring Frei!

Journal Entry 3 by wingMary-Twing at Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 21, 2023
... und schon angekommen. Ich bin sehr gespannt und glaube nicht, dass es allzu lange dauern wird. Danke fürs Teilen und Zuschicken! :o)

Journal Entry 4 by wingMary-Twing at Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 22, 2023
Ein Vordrängler!
Ich musste das Buch einfach lesen - und zwar gleich.
Lange bin ich dem Buch aus dem Weg gegangen, weil mir nicht bewusst war dass es sich bei Amon um eine Nazigröße handelt.
Die Aufmachung und die Erzählweise im Buch hat mir gut gefallen. Die Einschübe haben meinen Lesefluss nicht gestört - und ich fand sie interessant und hilfreich.
Eine wirklich sehr komplexe Geschichte, die sich da vor einem entfaltet.
Ich könnte unheimlich lange über all das reden - aber um es kurz zu halten: Jennifer Teege ist eine sehr starke Frau, die meinen vollsten Respekt hat und ich freue mich, dass sie das alles für sich verarbeiten konnte und mit ihrer Familie nach vorne blicken kann.

Vielen, vielen Dank dass ich dieses großartige Buch mitlesen durfte. Es wird mich noch sehr lange beschäftigen.
Ich habe mir übrigens auch die Interviews und Reportagen dazu angesehen.
"Inheritence" konnte ich allerdings leider nirgendwo auftreiben. Falls jemand weiß wo man das sehen kann, bitte lasst es mich wissen.
Außerdem habe ich natürlich auch nochmal Schindlers Liste geguckt, und mir noch zwei Bücher zum Thema besorgt:
- Mietek Pemper: Der rettende Weg - Schindlers Liste, die wahre Geschichte"
Der Tod ist ein Meister aus Deutschland
--> falls jemand Interesse an einem Ring haben sollte, meldet euch.
Das Buch ist mittlerweile auf dem Weg zur nächsten Station.

Journal Entry 5 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 12, 2023
Gerade aus meinem Briefkasten geholt.

EDIT: Im Laufe der Jahre habe ich die unterschiedlichsten Texte über den Holocaust gelesen; von Anne Frank bis Traudl Junge. Dieses Buch mit seinen detaillierten Schilderungen der Gräueltaten des Amon Göth hat mich erschüttert.
Ein Ungeheuer in Menschengestalt, ein Sadist, dessen Taten ihre Schatten werfen bis in die übernächste Generation.
Sehr bedrückend und doch unbedingt lesenswert, damit so etwas nie mehr geschieht.
Danke, dass ich teilnehmen durfte.

Journal Entry 6 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 1, 2023

Released 9 mos ago (8/1/2023 UTC) at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter zu pyrrhula.

Journal Entry 7 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, August 5, 2023
Das Buch kam heute hier an, danke fürs Zusenden!

(da will man einmal zumindest die besonders dicken Wälzer auf dem TBR-Stapel abarbeiten und schon kommen die Ringe wieder im Rudel ...)
Kurz gesagt: ich brauche ein wenig Zeit, ein zweiter Ring ist schon gestern hier angekommen.

Journal Entry 8 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, August 13, 2023
Unbedingt lesenswert!
Erschütternd, mit 38 Jahren zu erfahren, das der eigene Großvater ein berüchtigter KZ-Kommandant war. Aber auch beeindruckend wie Jennifer Teege ihre eigene Geschichte aufarbeitet.

Journal Entry 9 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, August 19, 2023

Released 9 mos ago (8/19/2023 UTC) at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist heute auf die Reise zu bluzwuzl gegangen

Journal Entry 10 by bluezwuzl at Altdorf (Niederbayern), Bayern Germany on Saturday, September 9, 2023
Das Buch ist längst angekommen und auch schon ausgelesen.
---
Was für ein Schicksal! Man kann nur hoffen, daß Jennifer Teege weiterhin so gut mit ihrer Geschichte umgehen und leben kann.

Journal Entry 11 by bluezwuzl at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, September 14, 2023

Released 8 mos ago (9/14/2023 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter zu Samingo.


Journal Entry 12 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Friday, September 22, 2023
Das Buch ist heute hier eingegangen. Aktuell lese ich drei verschiedene Bücher, also muss dieser Ring sich noch ein kleines Weilchen gedulden.

Edit: Hat sich doch vorgedrängelt... Ein interessantes Buch. Ich habe mich bisher noch nie so tiefgreifend damit beschäftigt, wie es ist 'Täter' in der Familie zu haben oder, wie man damit umgeht. Meine Großeltern haben auch nie von ihren Erlebnissen im Krieg erzählt, ich war zu jung um zu fragen.

Released 7 mos ago (10/1/2023 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist seit gestern schon unterwegs zur nächsten Station

Journal Entry 14 by wingBudlejawing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 22, 2023
Ist schon länger hier, konnte ich nicht eintragen, da nicht zu Hause und zusätzlich krank die letzten 14 Tage.
Aber ich bin schon am lesen ... und habe es gestern Abend auch schon ausgelesen.
Eine wirklich gelungene, sehr interessante Familiengeschichte.
Gut und reflektiert erzählt. Ich konnte mir gut den Schock und Jennifer's verwirrende Gefühle vorstellen als sie Ihre Familiengeschichte entdeckte.

Zusätzlich gibt es ergänzenden Informationseinschübe durch die Journalistin Nikola Sellmair , sie recherchiert eher den Hintergrund. Dies stört aber in keinem Fall die Handlung oder den Erzählfluss. Ganz im Gegenteil, es war manchmal gut eine kleine Pause einlegen zu können.
Jennifer Teege ist eine sehr starke Frau, die zunächst mit einer Adoption in ihrem Leben klarkommen muss und dann erst mit 38 Jahren ( und einer eigenen Familie mit 2 Söhnen) den Nazi Hintergrund in ihrer Ursprungsfamilie entdecken muss.
Wir reisen mit ihr nach Polen, Israel und zu unterschiedlichen Orten in Deutschland, um die Familiengeschichte aufzuarbeiten und zu verstehen.

Auch ihre Zeit in Israel war für mich sehr spannend, zumal sie auch offener mit dem Palästinakonflikt umgeht und eine Freundin, die für eine Hilfsorganisation arbeitet, nach Gaza begleitet. Sie erlebt in Israel einen geschichtsträchtigen Zeitraum ( 4 Jahre ab 1991-): den Friedensprozess 1993-1994, der erste große Anschlag in Tel Aviv durch die Hamas ( Oktober 1994) und am 4.November 1995 den Anschlag durch einen israelischen Rechtsextremisten auf Yitzhak Rabin.
Zitat.S. 224: "Mit Yizhak Rabin starb auch die Hoffnung auf Frieden im Nahen Osten, bis heute."

Das diese Worte sehr wohl leider heute - fast 30 Jahre später- immer noch wahr sind, haben wir alle erst kürzlich wieder erfahren. Beide Lager kennen scheinbar keine Versöhnung...

Zum Schluss gibt es noch einen wichtigen Anhang mit Büchern zum Thema und einen Internet Verweis auf eine Anleitung zur eigenen Familienrecherche.

Das Buch hinterläßt einen starken Eindruck, der sicher bei mir noch lange nachwirken wirkt.



Released 6 mos ago (10/31/2023 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist schon unterwegs zur nächsten Leserin.
Ich wünsche gute Lesestunden !

Finden-Lesen-Freilassen * Viel Spaß beim Reinschauen, Lesen und Weitergeben * Gute Reise. Happy travelling. Bon voyage.



Gerade hat mir die Postbotin das Buch überreicht - rechtzeitig zum Wochenende, da kann ich nachher gleich loslesen. 📖

Gelesen habe ich es schon längst, aber völlig vergessen, dass ich ja auch einen Journaleintrag dazu machen wollte. Ich und mein Goldfischhirn!


Dies ist wieder einmal eine Geschichte, die einen wirklich mitnimmt – im übertragenen wie im wörtlichen Sinn. Es ist ja schon schwer genug zu verarbeiten, dass man zur Adoption freigegeben wurde, aber dann mit 38 durch Zufall herauszufinden, dass man die Enkelin eines bekannten Nazis und berüchtigten KZ-Kommandanten ist … „erschütternd“, wie es hier schon mehrfach hieß, ist wohl der passendste Ausdruck. Für mich als Leserin war es sehr spannend, Jennifer Teege bei der Aufarbeitung dieser außergewöhnlichen Familiengeschichte begleiten zu dürfen, und ihr gebührt mein höchster Respekt, wie sie mit diesem schwierigen Schicksal umgeht.


Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen dazu kommen werde, das Buch persönlich an Gemeschmi weiterzugeben.

Released 5 mos ago (12/14/2023 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist jetzt bei der nächsten Ringteilnehmerin.

Journal Entry 19 by wingGemeschmiwing at Beilstein, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 15, 2023
Ich habe das Buch gestern bei einem lustigen "Mädelsabend" in meiner Garage überreicht bekommen 😃
Nach den ganzen Beurteilungen hier bin schon sehr auf dieses Buch gespannt.

Journal Entry 20 by wingGemeschmiwing at Beilstein, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 20, 2024
Wow. Was für ein ergreifendes, bewegendes Buch bzw Schicksal, was für eine Lebensgeschichte. Ich bewundere Jennifer Teege dafür, dass sie nicht daran zerbrochen ist. Ich kann meine Eindrücke gar nicht richtig in Worte fassen. Es ist aber eigentlich auch schon alles von meinen Vor-Lesern gesagt worden was mir auch so durch den Kopf geht. In mir hat das Buch wieder Erinnerungen an Gespräche mit meinen Großeltern wachgerufen, was sie mir erzählt oder auch nicht erzählt haben, als ich neugieriger kleiner Fratz sie nach ihrer Jugend und den Kriegszeiten gefragt habe. Meine Großeltern sind zwischen den Jahren 1900 und 1908 geboren, haben zwei Weltkriege miterlebt. Meine Eltern sind Kriegskinder, Jahrgang 1940 und 1941. Ich bin in einem 3-Generationen-Haus aufgewachsen, mein Großvater war in unserem Dorf "Bürgermeister der ersten Stunde", in unserem Haus waren bei Kriegsende amerikanische Soldaten untergebracht. Im Wohnzimmer meiner Großeltern hing das Soldatenproträt vom jüngsten Bruder der Oma, der als kaum 18jähriger nach wenigen Wochen im Krieg gefallen ist. Man hat nicht ständig darüber gesprochen, aber die Kriegszeiten und -erlebnisse waren irgendwie immer präsent. Dieses Buch hält mich dazu an, die Fotokisten meiner Eltern und Großeltern auszupacken, mich zu erinnern und mit meinen Eltern die vielleicht noch ein oder andere offene Frage zu klären.

Vielen Dank lieber ulf_der_freak für dieses faszinierende, aufwühlende Ringbuch.

Doljo hat das Buch anderweitig bekommen, so dass die Reise jetzt zu devourbooks ans andere Ende von Deutschland geht.

Released 1 mo ago (3/21/2024 UTC) at an einen weiteren Teilnehmer, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf die Reise zur nächsten Leserin 👋

Heute gut angekommen...
=====
Das Buch ist sehr seeehr einfach geschrieben... und eher enttaeuschend... Die Abschnitte der Journalistin bieten etwas Information... aber der Rest...

ich habe einfach mehr erwartet..

ich beurteile hier nicht Fr. Teeges Geschichte... niemand muss Psychologie oder Paedagogik studiert haben, um ahnen zu koennen,
dass eine solche Biografie womoeglich harte Aufarbeitung bedeutet.
Adoption und warum verlässt mich meine Mutter? Wo sind meine Wurzeln? Woher komme ich?
und dann noch diese Familiengeschichte.. ein Großvater... bekannter Kriegsverbrecher und Sadist...

Das ist bestimmt nicht einfach.. und man kann ihr nur viel Kraft wuenschen und eine Familie/Umfeld die sie stuetzt...

... aber dieser schmonzettenhafte Schreibstil... echt.. ich habe lange nicht mehr ein solch schlechtes Buch gelesen.

Auf Seite 178 schreibt sie selbst noch ueber Niklas Franks Buecher..

>.. konnte ich nicht zu Ende lesen..... Es sind eigentlich keine Buecher ueber seine Eltern, es sind Buecher ueber sein Leiden an diesem Vater... <

da musste ich kurz auflachen... ihr Buch ist ja selbst ein einziges gefuehlsaufgeschwemmtes
Leidgelaber.

Ich kann es niemanden empfehlen...

--
ging heute zur Post, in den Sueden zu Onjmal.


Journal Entry 23 by wingOnjmalwing at per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Thursday, April 4, 2024
Gerade vom Postboten überreicht bekommen, vielen Dank fürs Schicken und Mitelesenlassen. Ich habe aktuell noch ein Buch das beendet werden möchte, dann starte ich mit diesem Ringbuch.

Journal Entry 24 by wingOnjmalwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 9, 2024
Schwieriges Terrain und noch schwieriger in Worte zu fassen... was macht es mit einem Menschen mit 38 Jahren zu erfahren, dass der Grossvater nicht nur ein Nazi war, sondern auch noch ein berüchtigter KZ-Kommandant? Die lange verschwiegene Familiengeschichte in einem Buch in der Bücherei zu entdecken?
Aufgelockert - kann man hier von aufgelockert sprechen, unterbrochen wäre aber auch falsch... die ergänzenden Informationen der Co-Autorin brechen den Erzählfluss auf, und geben einem eine Pause zum reflektieren, und einige Hintergrundinformationen die einen sonst etwas ratlos lassen würden.
Am Ende, die Literaturhinweise, habe ich mir abgespeichert.

Journal Entry 25 by wingOnjmalwing at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, April 9, 2024

Released 1 mo ago (4/9/2024 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

"Sometimes we don’t pick the books we read; they pick us."
- Liev Schreiber (in the movie The Hurricane)

Die nächste Adresse ist auch schon da, somit kann das Buch weiterreisen.

Journal Entry 26 by wingLeserin09wing at Kamen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 13, 2024
Heute aus der Packstation befreit und sofort begonnen.

Journal Entry 27 by wingLeserin09wing at Kamen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 14, 2024
Äußerst interessant und ich kann mich den anderen Ausführungen (bis auf die eine, die mit dem Buch nichts anfangen kann), nur anschließen. Bewegend das letzte Kapitel in Polen an der Gedenkstätte.
Die nächste Adresse ist angefragt, sobald ich sie habe, kann es weiter gehen.

Released 1 mo ago (4/17/2024 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Reise geht weiter...

Journal Entry 29 by Nine1987 at Witten, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 20, 2024
Hallo liebe Mitlesende,

habe das Werk heute Mittag (20.04.) aus dem Briefkasten genommen. -Danke für's Senden.
Ich bin gespannt auf Frau Teeges Geschichte.

_____

Es tut mir Leid.
Aktuell bin ich doch nicht in der richtigen Stimmung um etwas über dieses ernste Schicksal zu erfahren.

Habe das Buch jetzt mehrfach zur Hand genommen, ohne mich darauf einlassen zu können.

Journal Entry 30 by Nine1987 at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 5, 2024

Released 1 wk ago (5/5/2024 UTC) at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch begleitet mich zum MeetUp ins essener Unperfekt Haus, um dort von Siri-Tachi entgegengenommen zu werden.


Journal Entry 31 by Siri-Tachi at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 5, 2024
Das Buch wurde mir heute persönlich beim Meetup überreicht. Vielen Dank liebe Nine1987.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.