Manieren

Registered by wingRichter-Diwing of Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/31/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingRichter-Diwing from Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 31, 2022
Es liegt Asfa-Wossen Asserate fern, dem Leser Vorschriften zu machen – Manieren ist kein Anstandsbuch. Doch die ungeschriebenen Regeln unseres Umgangs miteinander fasst er genau ins Auge. Es lohnt sich, intelligent mit ihnen umzugehen. Ist der Handkuss peinlich? Stirbt das Kompliment aus? Wie vulgär ist die Mode? Kann man den Spießer loben? Gibt es Damen und Herren oder nur Männer und Frauen? Solche und hundert andere Fragen werden hier erörtert. "Der beste Kenner eines Landes und seiner Gesellschaft", schrieb einst der große Soziologe Georg Simmel, "ist der Fremde, der bleibt." Der Autor dieses Buches, der äthiopische Prinz Asfa-Wossen Asserate, der seit Jahrzehnten in Deutschland lebt, ist ein solcher Fremder. "... ein grandioses, sprachmächtiges Sittenbild unserer Zeit." – Süddeutsche Zeitung

BC Spende-
Ich habe das Buch vor langer Zeit mal gelesen.
Hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Muss ich nicht hören.

Released 11 mos ago (7/25/2023 UTC) at Öffentliches Bücherregal auf dem Rosenplatz in Münster, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Herzlichen Glückwunsch, das Du das Buch gefunden und mitgenommen hast.
Viel Spaß beim lesen!

Ich würde mich sehr freuen, wenn das Buch hier gemeldet wird!
Danke schön! 

Du hast übrigens nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben und sie mit anderen teilen.

Für die Ostwestfalen: In 32584 Löhne gibt es eine Offizielle Bookcrossing Zone. Die Leselaube. In diesem frei zugänglichen Bücherregal des Gartens 23 im Kleingärtnerverein Mennighüffen am Ulenburgerweg warten weitere Bücher darauf zu reisen.


Beste Grüße
vom Richter-Di

Journal Entry 3 by wingZa-idawing at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 25, 2023
Hurra - Richter-Di hat mir "Manieren" beigebracht ;-)

Ich hab schon länger das Buch ungelesen hier, dann darf die Printversion bald weiterreisen...

Journal Entry 4 by wingZa-idawing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 27, 2023
Das Hörbuch hat mir gut gefallen!

Ich fand‘s streckenweise lustig, manches zum Nachdenken und teilweise auch völlig abgehoben. Was natürlich daran liegt, dass er als äthiopischer Prinz aus dem Hochadel kommt. Die Sprache wirkt leicht antiquiert, aber ich finde das so passend und irgendwie elegant.

Insgesamt schön erzählt und alles keinesfalls mit erhobenem Zeigefinger. Manieren sind nach wie vor aktuell!

Und weil‘s so schön war…:

DIE BEGRÜSSUNG

"Ich lege mich Ihnen zu Füßen, weil diese doch immer ein
reinlicherer Ort sind als Ihr Herz."
Jean Paul

Einen besonderen Reiz besitzen für mich die Bücher, die die Leute in ihre Gästezimmer stellen: alles ausrangierte Werke, die sie in ihrer Bibliothek nicht haben wollen, die aber unerwartete Funde ermöglichen. Vor einer Weile schlief ich in einem Zimmer, in dem der alte Meyer in sechsundzwanzig Bänden meinen Schlaf bewachen sollte. Zwischen »Begriff« und »Bégeule - sich zierendes Frauenzimmer« stieß ich auf das Stichwort »Begrüßungen«.

Ich lese gern, was man in Europa über Afrika zu wissen meint, und war glücklich, gleich auch Äthiopien, hier natürlich noch Abessinien benannt, erwähnt zu finden.
»Bei den meisten afrikanischen Völkern sind die Begrüßungsweisen durchaus sklavisch«, las ich in diesem Artikel aus dem Jahre 1896, der sich auf das Werk Soziologie von Herbert Spencer stützte. »Die Abessinier fallen auf das Knie und küssen die Erde.« Richtig, der Kaiser wurde so begrüßt, und ich selbst habe ihn viele Male so begrüßt, und es war stets unser äußerstes Vergnügen, wenn ein neuer Botschafter aus einem modernen westlichen Land oder auch ein Kommunist aus der Sowjetunion sein Beglaubigungsschreiben beim Kaiser überreichen mußte und vom Palastminister und seinem Staatssekretär in die Mitte genommen wurde, die der stets etwas widerspenstigen Exzellenz dabei halfen, den Kopf ganz hinunter bis fast auf den Boden zu bringen und danach wieder auf die Beine zu kommen. So »sklavisch« ist es in Europa natürlich niemals zugegangen. Ein Wiener Freund, der Sohn eines kaiserlichen Hofbeamten, erzählte mir, daß ein greiser Kammerdiener einmal vor Kaiser Franz Joseph das Tablett mit dem Frühstück fallen ließ. "Bitt um Vergebung, lege mich zu Füßen Ew. Majestät!" sagte der bekümmerte alte Mann, es war die vorgeschriebene Anrede. "Bitte nicht auch das noch", antwortete der Kaiser, "da liegt ja schon die Leberknödelsuppe."

Journal Entry 5 by wingZa-idawing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 5, 2023
Letzten Samstag hab ich beim Picknick in Aachen aus gegebenen Anlass 60 Bücher bzw. Hörbücher freigelassen. Ein paar Titel, die kein neues Zuhause gefunden haben, durften wieder mit heim. So auch dieses Hörbuch.

35 Bücher…
Der Seelenvogel, Der kleine Seestern, Olaf, der Elch, Öde Orte, Die Ehefrau, 1963 – Ein ganz besonderer Jahrgang, Viel Glück und viel Leben, Gut gegen Nordwind, Wie ein einziger Tag, Frauen, Todesfinal, Tod im Wasser, Benjamin und die Wunderkissen, Drück mich, Die Englischen Rosen, Der Löwe im Atelier, Ich hab sie, Mama… aber sie stellt sich quer!, Die blumigen 60er, Engel … begleiten uns!, Sonnenstrahlen für unser Herz, Manchmal brauchst du einen Engel, Frauen und Schokolade, Alles Liebe!, Sonnenschein … an allen Tagen, Happy Mails, Guter Mond du gehst so stille, Engel der Zärtlichkeit, Ein Regenbogen voller Wünsche für dich, Was Frau mit 60 NICHT mehr tun muss!, Büchernärrisches Lese-Vergnügen, Alter ist relativ, , Alles Liebe, Das kleine Buch der Liebe, Buddhistische Weisheiten ,

…und 25 Hörbücher
Glück ist…, Wenn du es eilig hast, gehe langsam, Vom Glück des Alters, Die Sehnsucht des Vorlesers, Siddhartha, Das Mädchen, das eine Wolke so groß wie der Eiffelturm verschluckte, Manieren, Ein letzter Brief von dir, tschick, Hamburg, Kurze Geschichte des Traktors auf ukrainisch, Die Frauen vom Löwenhof, Ohne ein einziges Wort, Anmerkungen zu Hitler, Das Geschenk, Das Paket, Die Reise nach Trulala, Mein Leben, Der Sängerkrieg der Heidehasen, Himmel und Erde, Kein Kuss unter dieser Nummer, Die sechs Napoleonbüsten, Hector und die Geheimnisse der Liebe, Das Haus bei den Blutbuchen, Die Lebenden und Toten von Winsford

Journal Entry 6 by wingZa-idawing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 11, 2023

Released 9 mos ago (9/11/2023 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zusammen mit anderen Büchern und Hörbüchern im Paket zu LionMony und darf mit zum Bookcrossingtreffen im Blauen Haus.

Schöne Grüße von 💕 Za-ida💕

Journal Entry 7 by wingLionMonywing at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Friday, September 15, 2023

Released 9 mos ago (9/23/2023 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lieber Finder,
bitte mache einen Jornaleintrag um mich wissen zu lassen,dass das Buch bei dir in guten Händen ist.Es würde mich freuen wenn du dich auch bei Bookcrossing anmelden würdest.Dies ist kostenlos,spamfrei und du bist nur unter deinem Screennamen zu sehen. Du kannst natürlich auch völlig anonym einen Eintrag machen.Nach dem Lesen kannst du es entweder an deine Freunde weitergeben oder für alle in die Wildnis freilassen.....

....Weil die Liebe zu Büchern verbindet....


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.