Die Bibel nach Biff

by Christopher Moore | Literature & Fiction |
ISBN: 3442541824 Global Overview for this book
Registered by Svea of Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on 5/14/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
23 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Friday, May 14, 2004
Im Buch der Bücher fehlen einige Kapitel: Grund genug, einen Mann namens Levi bar Alphaeus, kurz Biff, aus seinem nun schon fast 2000 Jahre währenden Todesschlaf zu wecken. Unter den wachsamen Augen von Engel Raziel soll Biff alles über die Turbulente Jugen von Josua, auch unter dem Namen Jesus H. Christus bekannt, berichten. Denn Biff ist der einzige glaubwürdige Zeuge dieser Zeit. Er stand dem jungen Messias schon zur Seite, als dieser noch versuchte, vertrocknete Eidechsen zum Leben zu erwecken...

Herrlich schräg und umwerfend komisch. Wer wissen will, was Jesus in einem Weinkrug macht, wie man in Eiseskälte im Himalaya überlebt oder wie das mit den Zehn Geboten wirklich war, sollte das Buch unbedingt lesen.

Hier geht's zu den Amazon-Rezensionen

Das Buch ist jetzt als Buchring unterwegs. Wer mitlesen möchte, PM an mich

1. hank-chinaski
2. Liandraa
3. weddingring
4. Zartbitter
5. arcon
6. sheepseeker
7. Paranoia
8. dracessa
9. bgy (Österreich)
10. KatColorado (Schweiz)
11. Allataria
12. starfarer2000
13. Bibigirl
14. Caracas -> hat sich nicht gemeldet
15. jrittmeier -> hat sich nicht gemeldet
16. shobi
17. MacTimpi
18. Eisi
19. teff42
19a. teff42's Freundin
20. MrBennet
21.STERNENBUECHER
22.sir6alot75 -> hat sich nicht gemeldet
23.nachtjaeger -> hat sich nicht gemeldet
24.helli2000
25.HH58 -> das Buch ist hier
26.pandy-pianolady
...
kurz vorm Ende: knuppifax
ganz am Ende: IrasCignavojo
und dann zurück zu mir

Journal Entry 2 by Svea at on Tuesday, May 18, 2004
Released on Tuesday, May 18, 2004 at BookRing in n/a, n/a Controlled Releases.

Auf dem Weg nach Bielefeld. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 21, 2004
Ist wohlbehalten eingeflogen, DANKE @Svea! Wird wohl etwas dauern bis ich es durchhabe, aber ich tu mein bestes!

Journal Entry 4 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 11, 2004
Ein großartiges Buch! Wer aufgrund des Klappentextes eine Verunglimpfung des christlichen Glaubens erwartet, ist auf dem falschen Dampfer, und zwar total. Ganz im Gegenteil: die Parodie richtet sich nicht gegen Glaubensinhalte, sondern gegen das fromme Getue der traditionellen Überlieferung (so kriegen z.B. die Engel kräftig ihr Fett weg *gg*). Dabei ist es das liebevollste, ja geradezu zärtlichste Buch, das ich seit sehr langer Zeit gelesen habe. Es steckt voller Humor und Weisheit, und das ist eine Kombination, die es in der Literatur ruhig häufiger geben könnte. Habe gute Lust, mir bei Gelegenheit nochmal ein Exemplar für meine PC zuzulegen.

Geht mit der Schneckenpost weiter an Liandraa, sobald sie aus dem Urlaub zurück ist.

Journal Entry 5 by wingLiandraawing from Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 02, 2004
Das Buch ist heute zusammen mit einem anderen gut bei mir angekommen. Leider wird es etwas dauern, bis ich es lesen kann. Habe einen kleinen Stau auf meinem TBR Stapel. Ich hoffe, die Nachfolgenden können mir verzeihen! ;o)
Danke an Svea fürs Starten des Rings und an hank-chinaski fürs Schicken!

Journal Entry 6 by wingLiandraawing from Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, August 11, 2004
Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden und es war wirklich lustig! Nur jemand, der den christlichen Glauben todernst nimmt, sollte besser die Finger davonlassen. Aber gerade diese Parodie hat mir gut gefallen. Jesus wird hier nicht als bierernster, unfehlbarer Heiliger, sondern als fast "normaler" Mensch geschildert, der sogar manchmal etwas einfältig war. Auch das Einbinden der anderen großen alten Weltreligionen in die Geschichte war ein toller Einfall! Nur bei der Geschichte mit Balthasar habe ich durch die ganze Handlung etwas aus den Augen verloren, dass es sich bei Josua um Jesus handelt. Aber das war nicht weiter tragisch, weil die Story einfach klasse war!
Sobald ich die Adresse habe, geht das Buch weiter an weddingring.

Journal Entry 7 by wingLiandraawing at on Friday, August 20, 2004
Released on Friday, August 20, 2004 at Mailed to a fellow Bookcrosser in n/a, n/a Controlled Releases.

So, nach einer kleinen PM Panne konnte sich Biff jetzt endlich auf den Weg zu weddingring machen.
Viel Spass mit dem Buch!

Journal Entry 8 by weddingring from Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 27, 2004
Habe Biff heute von der Post abgeholt. Bin schon sehr gespannt! Jetzt muss ich meine Terry-Pratchett-Phase unterbrechen - ist vielleicht ganz gesund ;-)

Journal Entry 9 by weddingring from Schwetzingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 05, 2004
Heute nacht um halb eins hatte ich das Buch fertig gelesen. Insgesamt ein typischer Christopher Moore. Flapsig, frech, respektlos. Wer mit dieser Art Humor nichts anfangen kann - Finger weg. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Reist morgen weiter zu Zartbitter.

Journal Entry 10 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, September 09, 2004
Es kam heute sehr gut verpackt an. Danke weddingring!

Journal Entry 11 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, September 25, 2004
Ganz witzig, wie sich Biff an Josuas Seite ins pralle Leben stürzt und Josua - als zukünftiger Erlöser - nur soweit daran teilhaben darf, dass er genau nachfragt, wie es so ist.

Journal Entry 12 by Zartbitter at on Sunday, September 26, 2004

Released 14 yrs ago (9/26/2004 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

Nachdem Eisi momentan keine Zeit hat und Paranoia im Urlaub ist geht das Buch erstmal weiter zu arcon.

Journal Entry 13 by Arcon from Hohenstein (Taunus), Hessen Germany on Wednesday, September 29, 2004
Kam pünktlich zu meinem Auszug aus der alten Wohnung an, wandert erstmal in die TBR-Kiste und wird als nächstes gelesen.

Journal Entry 14 by Arcon from Hohenstein (Taunus), Hessen Germany on Friday, October 15, 2004
Herrliches Buch. Zwischendrin habe ich sogar manchmal vergessen, daß es nur ein Roman ist ;-)

Lässt sich leicht lesen und ist schön witzig. Nachdem mir schon Das Leben des Brian so gefällt, habe ich es sehr genossen, mal eine andere Jesus-Parodie zu lesen.

Journal Entry 15 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 20, 2004
Heute angekommen, danke schön!

Journal Entry 16 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 02, 2004
Ein lustiges Buch - hat mein Krank-Sein etwas erträglicher gemacht. Manchmal hat der Autor allerdings etwas über die Stränge geschlagen. Da wäre weniger manchmal mehr gewesen. Trotzdem eine Empfehlung wert....

Nachdem Sternenbuecher und Eisi (siehe Shelf) keine Bücher annehmen, wird es weiter zu Paranoia reisen.

Journal Entry 17 by Paranoia from München, Bayern Germany on Saturday, January 22, 2005
Um Gottes Willen!!! Man möge mir verzeihen - das ist mir auch noch nie passiert - aber irgendwie habe ich in dem ganzen Bookring-Trubel bei mir zu Hause ganz vergessen dieses Buch zu journalen. Unglaublich! Asche auf mein Haupt....

Naja, hab es jedenfalls gestern zu Ende gelesen und muss sagen, hab mich schon lange nicht mehr so -göttlich- unterhalten beim lesen. Erzählstil und Humor wie bei "Das Leben des Brian" aber ich finde, der Autor ist hier doch noch ne ganze Ecke kreativer und das ist es, was so viel Spaß macht beim Lesen.

Der Bookring geht demnächst weiter an dracessa.

Journal Entry 18 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 31, 2005
Kam heute wohlbehalten mit der Post und klingt schon sehr vielversprechend. Lange liegt es hier sicher nicht ungelesen rum ;)

Journal Entry 19 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 03, 2005
Ein tolles Buch!
Tatsächlich gibt die Bibel über die meisten Jahre im Leben Jesu nichts her. Es ist fast unglaublich, dass man über diese Zeit eine lustige Geschichte schreiben kann, die sich weder über den christlichen Glauben lustig macht, noch aus den Augen verliert, worum es Jesus eigentlich ging.
Absolut empfehlenswert.


update 10.2.5: Ist seit heute unterwegs zu bgy nach Wien. Viel Spaß!

Journal Entry 20 by bgy from not specified, not specified not specified on Wednesday, February 23, 2005
habs bekommen und bin schon mitten drin. sehr lustig... ärgerlich nur, daß ich genau dieses buch schreiben wollte, bevor ich von dessen existenz erfuhr. aber eh besser so, ich hätte es nie so gut hinbekommen.

Journal Entry 21 by bgy from not specified, not specified not specified on Saturday, March 05, 2005
ich bin fertig und das buch tritt in bälde die reise in die schweiz an. danke nochmal, ein echtes vergnügen!

Journal Entry 22 by Allataria from Hameln, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 30, 2005
Schon vor Ostern angekommen... Ich bin bald halb durch, nun ja, die Idee ist wirklich lustig, vor allem, daß Jesus viele Ideen von Lao-Tse hat... Aber ich weiß jetzt auch, warum das Buch vom Playboy empfohlen wird, das hat mich zu Beginn doch sehr verwirrt.

Update 12.4.2005: Ok, ich habs letzte Woche zuende gelesen, allerdings komme ich erst jetzt zum schreiben, da ich ja letztes Wochenende geheiratet hab :-D Zum Buch: Es war schon ganz lustig, viele witzige Ideen sind enthalten, aber der Anteil von Biff ist doch sehr platt auf "das Eine" bezogen.
Sobald ich die Addresse habe, macht sich das Buch wieder auf den Weg!

Journal Entry 23 by starfarer2000 from Hamburg, Hamburg Germany on Friday, April 29, 2005
Das Buch ist mir heute morgen vom Postboten in die Hand gedrückt worden, so daß ich sofort mein gerade angefangenes anderes Buch aus der Hand fallen ließ, um endlich mehr über "die wilden Jugendjahre von Jesus" zu erfahren! Es läßt sich wirklich wunderbar lesen und ich mag es gar nicht mehr weglegen. Ich fürchte, alles andere muß nun warten! Vielen Dank, Svea!
Ach, und nicht zu vergessen: Herzlichen Glückwunsch, Allataria!

21.5. Nachtrag: Das Buch ist schon seit einiger Zeit bei Bibigirl, die Schwierigkeiten mit dem Journaleintrag hat, aber fleissig am Lesen ist :-).

Journal Entry 24 by Bibigirl from Dießen, Bayern Germany on Monday, June 13, 2005
... so, nachdem ich schon fleißig lese und mir Svea nun bei der BC-ID behilflich war, kann ich auch mal einen Eintrag schreiben. Ich bin bald mit dem Buch fertig - dann geht's weiter nach "Caracas";

Journal Entry 25 by Bibigirl from Dießen, Bayern Germany on Monday, August 01, 2005
So - nachdem ich jrittmeier nun mehrmals nach der Adresse gefragt, und keine Antwort bekommen habe, gehe ich nun weiter in der Liste und schreibe shobi an. Sobald ich also eine Adresse habe, geht das Buch - endlich - weiter auf die Reise.

Journal Entry 26 by wingAnonymousFinderwing on Wednesday, October 05, 2005
Das Buch ist angekommen und ich bin schon ganz vertieft. Aber eine Frage, hat jemand von den "Vorlesern" ein Pferd? Danke an bibigirl für's Schicken!

Journal Entry 27 by shobi from Jena, Thüringen Germany on Wednesday, October 05, 2005
Sorry, der letzte Eintrag war von mir. Asche auf mein Haupt...

Update 26.10.05: So, das Buch wäre gelesen. Viel kann ich dazu nicht sagen, das nicht schon in den Beiträgen angemerkt wurde. Nur soviel: es hat mir Spaß gemacht.
Ich werde mal schauen, wo ich es als nächstes unterbringen kann... ;-)

@ Allataria: auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute!


Journal Entry 28 by MacTimpi from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, November 04, 2005
Hab das Buch gestern von der Post abgeholt und bin schon mal gespannt.

Journal Entry 29 by MacTimpi from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, November 27, 2005
Ein sehr witziges Buch! Einziger Schönheitsfehler: das Ende ist ja irgendwie bekannt ;) und daher nicht mehr ganz so überraschend und spritzig wie die erfundene Lebensgeschichte von Josua.
Ach ja: ein Highlight: unserer heutiges Judo leitet sich nach Biff von Ju-Do her: der Weg des Juden *gg*

____________
2.12.05 Das Buch ist auf dem Weg nach Mainz

Journal Entry 30 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, December 06, 2005
Heute zusammen mit einem weiteren dicken Buch aus der Packstation gerettet. Ich hoffe meine Nachleser haben ein wenig Geduld, es wird etwas dauern bis ich das Buch durch habe.

edit 12.01.2006
So, jetzt habe ich es endlich geschafft. Leider muss ich zugeben, dass ich das Buch nicht ganz so toll fand. Es hatte zwar einige wirklich witzige Passagen, dafür fand ich wieder andere wie z.B. die Zeit im Kloster, furchtbar langatmig und langweilig. So hat es sich immer wieder abgewechselt, deshalb habe ich das Buch auch zuende gelesen, aber richtig begeistert bin ich jetzt nicht.

Journal Entry 31 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, February 16, 2006
Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat, aber jetzt reist Biff weiter zu teff42. Viel Spass damit.

Journal Entry 32 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 21, 2006
heute angekommen...


Nun habe ich es durch. Es war wie Herr Klitschko sagte: schwäre Kost...

Also schon ne interessante Version ums Leben des Jesus, mit einigen humorigen Ansätzen, aber trotz alledem etwas arg "prollig"

Ich wrde das Buch nun meiner Freundin weitergeben und wenn sie durch ist gehts weiter.

Ach ja: das Buch schwächelt. die letzten Seiten sind lose. Ich schau mal ob ich das vernünftig reparieren kann und/oder ob ich ein günstiges Zweitexemplar auftreiben kann. Leider beherrsche ich den Zauber der Heilung bzw. Widerbelebung nicht, womöglich fehlt mir der Glauben?

Journal Entry 33 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 12, 2006
so das Buch ist nun wieder bei mir und auch schon eingepackt und wird in Kürze weiterwandern...

RELEASE NOTES:

lange hats gedauert... Sorry... heute abgereist!

Journal Entry 35 by MrBennet from Darmstadt, Hessen Germany on Tuesday, December 19, 2006
Kam gestern angerannt und nimmt erstmal auf dem dringlichen TBR Platz. Vielen Dank fürs Schicken, teff42 - und fürs Ringstarten, Svea!

Update 22.12.06:
Bin am Lesen und finde es bisher sehr unterhaltsam - und so passend, kurz vor Weihnachten...

Released 12 yrs ago (1/15/2007 UTC) at By Mail in Sent to a fellow BookCrosser, Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch ist heute mit der Post Richtung STERNENBUECHER aufgebrochen.

Journal Entry 37 by STERNENBUECHER from Rammenau, Sachsen Germany on Friday, January 19, 2007
Kam gestern wohlbehalten an.
Und ich hab mich schon drüber her gemacht...wird also nicht lange dauern, bis es hier weitergeht.
_______________________

Ein köstliches Buch! Und so passend zu meinem Alpha-Kurs. Werde das Buch unserem Gemeindepädagogen empfehlen.
Hab schon verschiedene Anfragen gestartet - mal sehen, wer als nächstes lesen wird.

Released 12 yrs ago (1/31/2007 UTC) at n/a in Given to the next BookCrosser on the list, Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Da sir6alot75 und nachtjaeger sich nicht gemeldet haben, geht das Buch jetzt weiter an helli2000. Gute Reise!

Journal Entry 39 by helli2000 from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, February 01, 2007
Bin schon sehr gespannt... Hab letztens schon das "Jesus-Evangelium" gelesen (was ja auch so ne Art "andere Nacherzählung der Bibel ist) und war nicht soooo begeistert... Aber das kann jetzt natürlich schon wieder gaaaanz anders werden... Mal schauen...

Vielen Dank an STERNENBUECHER fürs Schicken und an Svea fürs Ringstarten!

Im Buch liegt übrigens eine Karte mit Spendenaufruf für ein neues Exemplar - zwei Euro kleben schon drauf! Wenn mir das Buch wirklich gefällt, kommt sicher auch was von mir dazu. Dann haben wir vielleicht irgendwann die 10,90€ für ein neues Buch zusammen! :-)

MfG Helfried

Journal Entry 40 by helli2000 from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Wednesday, July 04, 2007
Ganz lustige Sache... manchmal aber etwas langatmig... geht weiter an HH58

MfG Helfried, Leipzig

Journal Entry 41 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Wednesday, July 18, 2007
Ist samt Lesezeichen gut bei mir angekommen. Ist ja schon ganz schön unterwegs gewesen, das gute Stück. Aber bei 2000 Jahren insgesamt kommt es auf ein Jährchen mehr oder weniger ja nicht an :-) ... vielen Dank schon mal !

Journal Entry 42 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Saturday, May 24, 2008
Ich hatte zunächst etwas Schwierigkeiten, mich in das Buch hineinzulesen, und fand manche Gags einfach nur albern und an den Haaren herbeigezogen.

Hier am Anfang findet sich übrigens auch schon der erste Fehler im Klappentext: Der junge Jesus alias Josh erweckt nämlich keineswegs vertrocknete Eidechsen zum Leben, sondern frisch zermatschte. Getrocknet sind - wenige Jahre später - einige Amphibien, aber damit macht Biff ganz andere Dinge ... die aber ausnahmsweise nichts mit Sex zu tun haben (meiner Meinung nach hätte es ein etwas weniger sexwütiger Biff auch getan).

Ab dem Mittelteil des Buches wurde es dann deutlich unterhaltsamer (ich weiß nicht, ob das am Buch lag oder daran, dass ich mich inzwischen an diese Art des Humors gewöhnt hatte), aber auch absurder. Ich fand den Zusammenhang zum späteren Lebenslauf Jesu hier ehrlich gesagt ziemlich konstruiert. Es war aber dennoch sehr vergnüglich zu lesen, wie Biff meditierende Mönche stapelt, den Yeti als Nichtjuden identifiziert oder das Yak schert - allein schon wegen des trockenen Humors, bei dem manche Gags scheinbar zufällig in einem Nebensatz auftauchen.

Am lautesten gelacht habe ich aber beim "Schlachtruf der Kamikaze-Rabbis". Wer diesen Gag nicht versteht, der sollte sich etwas mit den Geschehnissen des 7. Dezember 1941 beschäftigen :-)

Es ist auch ziemlich beeindruckend, was Jesus und Biff im Laufe der Zeit so alles erfunden haben ... und dass die Turiner eine ihrer größten Touristenattraktionen ausgerechnet einer Werbetafel aus Antiochia zu verdanken haben, wusste ich bisher auch nicht.

Auch die etwas eigenwilligen Interpretationen von Joh 11,43f sowie Mt 14,29 und Mt 16,18 fand ich sehr bemerkenswert :-)

Der letzte Teil des Buches - der Passionsgeschichte - ist naturgemäß nicht mehr so komödiantisch geschrieben. Interessant fand ich hier vor allem die Abweichung vom allgemein bekannten Ablauf der Karwoche. Es wäre interessant zu erfahren, ob sich Moore hier auf fremde Theorien oder gar Forschungsergebnisse stützt oder ob er sich das alles nur des Gags willen ausgedacht hat (ich sage nur "Lamm").

Die nächste Adresse habe ich schon, und so kann das Buch jetzt schnell weiterreisen.

Vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen !

Released 11 yrs ago (5/26/2008 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und es begab sich aber zu der Zeit, dass sich das Buch auf den Weg zu seiner nächsten Station machte ... oder so ähnlich ...

Journal Entry 44 by wingAnonymousFinderwing on Thursday, September 11, 2008
Sorry, dass ich das Buch erst jetzt registriere... Streß gehabt.
Das Buch ist spitze! Sehr unterhaltsam und regt zum nachdenken an.

CAUGHT IN RANSBACH-BAUMBACH RHEINLAND-PFALZ GERMANY

Journal Entry 45 by Pandy-pianolady from Ransbach-Baumbach, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, September 11, 2008
Sorry, hab vergessen mich einzuloggen, siehe Kommentar beim anonymous reader

Journal Entry 46 by Pandy-pianolady from Ransbach-Baumbach, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, September 12, 2008
Wirklich nettes Buch! Hatte Riesenspaß beim Lesen. Das Buch geht weiter zu IrasCignavojo da knuppifax es nicht mehr möchte.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.