Nomadentochter

by Waris Dirie | Biographies & Memoirs | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Goldoni of Regensburg, Bayern Germany on 6/23/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Thursday, June 23, 2022
Seit ihrer Flucht aus Somalia vor fast zwanzig Jahren hat Waris Dirie ihre Familie nicht mehr gesehen; nur ihre Mutter konnte sie einmal für ein paar Tage treffen. Denn in ihrer Heimat herrschen Krieg, Armut und Chaos. Immer häufiger überfallen Waris jedoch Erinnerungen an ihre Kindheit, an das Nomadenleben, an den Familienzusammenhalt, der ihr - so sehr sie sich auch manchmal dagegen auflehnte - viel Kraft und Mut verliehen hat. Eines Tages beschließt sie daher, nach Hause zu fahren, um ihre Eltern und Geschwister zu suchen, von denen sie nicht einmal weiß, ob sie überhaupt noch leben. Zusammen mit ihrem Bruder Mohammed begibt sie sich auf die abenteuerliche Reise nach Somalia. Nach tagelanger beschwerlicher Fahrt durch die Wüste erreichen sie endlich die Hütte ihrer Mutter, die seit Jahren an einer Kriegsverletzung leidet. Und schließlich trifft Waris dort auch ihren schwer kranken Vater und den Rest ihrer großen Familie wieder.
Aber obwohl sie mit offenen Armen und großer Herzlichkeit aufgenommen wird, ist der Besuch für sie geprägt von verstörenden Einsichten. Das Leben in einer Gesellschaft, in der Frauen nichts gelten und nur Männer das Sagen haben, ist ihr fremd geworden. Schließlich muss sie einsehen, dass sie in Somalia wohl nie mehr wird leben können. Ihre Welt hat sich grundlegend und für immer verändert...

Autorin
Als somalisches Nomadenkind geboren, durchlitt Waris Dirie im Alter von fünf Jahren die unmenschliche Prozedur einer genitalen Verstümmelung. Mit 13 Jahren flüchtete sie alleine durch die Wüste nach London. Im Alter von 18 Jahren wurde sie vom englischen Star-Fotografen Terence Donovan als Model entdeckt. Ihr gelang der Durchbruch zu internationaler Berühmtheit.
In einem Interview für das Magazin "Marie Claire" in New York erzählte Waris Dirie über ihr Schicksal und das grausame Ritual der Genitalverstümmelung an Frauen und löste damit weltweit eine Welle von Mitgefühl und Protesten aus. UN-Generalsekretär Kofi Annan ernannte sie zur UN-Sonderbotschafterin im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung.
Als Menschenrechtsaktivistin, Bestsellerautorin und Künstlerin inspiriert Waris Dirie heute weltweit Millionen von Frauen und schenkt ihnen Hoffnung. Mit der von ihr gegründeten Desert Flower Foundation kämpft sie weltweit gegen weibliche Genitalverstümmelung und setzt sich für die Rechte afrikanischer Frauen ein.
Gemeinsam mit ihren zwei Söhnen lebt Waris Dirie heute in Polen und Österreich.

Journal Entry 2 by Goldoni at Hotel Lux in Regensburg, Bayern Germany on Monday, June 27, 2022

Released 1 mo ago (6/27/2022 UTC) at Hotel Lux in Regensburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch steht im Bücherregal im 1. Stock.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.